Biker in der Bundespolizei bei der Einweihung „Tippi Kuntergrün“
Haus Kunterbunt e.V. bedankt sich bei den Bikern in der Bundespolizei und weiteren Spendern

3Bilder
  • Foto: Die Rechte an den Bildern liegen ausschließlich bei den Bikern in der Bundespolizei, Sankt Augsutin. Das Einverständnis zur Veröffentlichung in Print- und Onlinemedien aller abgelichteter Personen liegt vor. Soweit Kinder und Jugendliche auf den Bildern a
  • hochgeladen von Friedhelm Bepperling

(FB) Bei strahlendem Sonnenschein, wirklich keine Selbstverständlichkeit im Sommer 2021, folgten einige Biker der Einladung des Haus Kunterbunt e.V.
Ein kleines Team von 3 Erzieherinnen betreut derzeit 16 Kinder, davon fünf mit einem Förderschwerpunkt.
Grund der Einladung:
Erzieherinnen, Eltern und Kinder präsentierten ihr neues Kletter und Rutschen Gerüst, das u.a. mit einer großzügigen Spende der Biker in der Bundespolizei Sankt Augustin (3500€) sowie einer 800€ Spende der Vereinigung Biker for Kids ermöglicht wurde. Eine ordentliche Summe, wenn man bedenkt, dass das Bikerfest coronabedingt nur vereinsintern stattfinden konnte.
Die Kinder blieben schon vor der Kita stehen und trauten ihren Augen nicht: blitzende große Motorräder waren dort aufgereiht und die Chance, sich mal auf ein „fahrbares Wohnzimmer“ zu setzen (das ist die zärtliche Bezeichnung für eine Honda Goldwing), wurde von den Mutigen genutzt.
Strahlende Kinderaugen, glückliche Eltern, die sich zahlreich an den Erdarbeiten beteiligt haben sowie überglückliche Erzieherinnen blicken stolz auf die neueste Errungenschaft, die fünf lange Jahre auf sich warten ließ. Die Vereinsvorsitzende, Frau Bücher, bedankt sich bei allen anwesenden Spendern, die die Realisierung überhaupt erst ermöglicht haben. Die Kinder nehmen die neue Attraktion sofort an. Aber zuerst muss das Kletter – und Rutschengerüst getauft werden. Abgeleitet vom Namen der Kita und der Bauform haben sich die Kinder für „Tippi Kuntergrün“ entschieden und auch fachmännisch unter Applaus der Anwesenden die zünftige Taufe mit Wasserbomben vorgenommen. Danach gab’s kein Halten mehr: Kinder auf‘s Klettergerüst und die Erwachsenen zum reichlich gedeckten Kuchenbuffet.
Die Biker sind zufrieden mit dem Ergebnis. Es ist schön zu sehen, wie eine Spende zeitnah umgesetzt wird und so richtig ins Schwarze trifft.
Das ist die Motivation, die die Biker Jahr für Jahr dazu bringt, eine Einrichtung in der Region mit einer Spende zu unterstützen. Auch für 2022 ist das wieder geplant. Das Spendenziel wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Autor:

Friedhelm Bepperling aus Sankt Augustin

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen