Anmelden zur Benefiz-Suppensause
Motto „Mitkochen, Mitschlemmen, Gewinnen & Gutes tun“

Sandra Owoc, Mitorganisatorin der Suppen-Sause
2Bilder

Den Kinderschuhen wohl entwachsen, mausert sich das Familien-Event siegburger Suppen-Sause zu einer festen Adresse im Siegburger Kalender

 Mittlerweile haben sich sogar „Ableger“ gebildet. So war die Suppensause zwei Mal zu Gast bei zwei verschiedenen Oktoberfesten in Siegburg (Kölsch meets Karneval im Sion im Carré und beim Oktoberfestsamstag auf dem Siegburger Wochenmarkt) – natürlich mit Suppe des amtierenden Siegburger Suppensause Champions den Marketenderinnen der Siegburger Funken Blau Weiss und den Damen vom Lions Club Siegburg Löwensterne.
Zugunsten der „Obdachlosenhilfe mit Herz“ haben die Initiatorinnen einen Spendenaufruf gestartet für Kosmetika, warme Winterkleidung und Kosmetika. sie wurden vom Ergebnis quasi überrannt. So konnten gleich drei Übergaben organisiert werden – in Köln, in Bonn und in Siegburg im Don Bosco Haus. In Siegburg geschah dies aufgrund der Initiative des Siegburger Unternehmens NeuDi und mit tollem Support vom Kranz Parkhotel. Von dort kam ein 20-Liter Suppentopf, gefüllt mit Linsensuppe, die die Bedürftigen sehr freudig verzehrt haben. Nicht zu vergessen – nach dem Großbrand in Siegburg haben „die Suppendamen“ den engagierten Rettern der Feuerwehr ein großes Dankeschön in Form von süßen Leckereien vorbei gebracht.
Insgesamt konnte man 4.000 Euro Spenden im März 2018 überreichen an gleich drei karitative Projekte, Hilfe für Nick & Co (zugunsten lebensbedrohlich erkrankter Kinder), an den Siegburger Verein DWib Integrationshilfe und an die „Aktion Lichtblicke“ (stellvertretend entgegen genommen von Radio Bonn-Rhein-Sieg).
Nun ist es an der Zeit, die Erfolgsgeschichte fortzusetzen und der Orga-Turbo ist ab sofort auf Hochtouren tätig.
20 Kochteams haben bereits für Sonntag, 24. März, zugesagt. Aufgrund eines neuen Platzkonzeptes gibt es noch Platz für ganz viel mehr. Unter dem Motto „Mitkochen, Mitschlemmen, Gewinnen & Gutes tun“ freuet man sich über viele weitere Kochteams. Egal ob Hobbykoch, Damenklübchen, Sportverein, Kollegenteam, Profikoch – hier ist jeder willkommen, der die Suppenkelle für den guten Zweck schwingen möchte.
Ausführliche Infos im Suppensause-Office, Sandra Owoc, auf Facebook und auf www.siegburgersuppensause.de.

Sandra Owoc, Mitorganisatorin der Suppen-Sause
Es brodelt im Suppentopf - den guten Geruch kann man leider auf einem Foto nicht darstellen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen