Stark beschädigte Straße
K52 Heidgesweg – Verbesserungsbedarf erkannt

Auf Initiative der CDU - Ortsverbände Miel und Morenhoven überprüft das Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises den baulichen Zustand der K52 zwischen Miel und Morenhoven.

Seit Herbst 2020 wird nun die K61 von Miel nach Niederdrees saniert. Die Umleitung erfolgt über die K52. Diese Umleitung hat dazu beigetragen, dass sich der Zustand der K52 stetig weiter sehr verschlechtert hat. Jeder, der die K52 (Heidgesweg) zwischen Miel und Morenhoven nutzt, weiß in welchem schlechten Zustand diese Kreisstraße nach dem Ausbauende, hinter der Brücke Wallbach/Abzweig zur Kläranlage, bis zur Einmündung zur L493 beim Ortseingang Morenhoven ist.
K52 Heidgesweg stark beschädigt.
Die Straßendecke der K52 ist an mehreren Stellen brüchig und in den Randbereichen stark beschädigt. Die Fahrbahnränder sind teilweise sehr stark eingebrochen. An besonders engen Stellen müssen die Verkehrsteilnehmer bei Gegenverkehr die behelfsmäßig befestigten Ränder verlassen. Der gesamte Zustand der Fahrbahndecke zeigt Risse und Holperstellen. Das Teilstück ist fast auf der gesamten Länge nur einspurig befahrbar und bei Gegenverkehr, hier vor allem mit landwirtschaftlichen Fahrzeugen, kommt es regelmäßig zu sehr gefährlichen Situationen. Weiterhin ist festzustellen, dass zwei normal breite PKWs erhebliche Probleme haben aneinander vorbei zu kommen. Unerfahrene Kraftfahrer müssen oft mitten auf der Fahrbahn stehen bleiben um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Dazu kommt noch, dass die Durchfahrtsbeschränkung auf 2,1m stetig missachtet wird. Es ist zu beobachten, dass selbst große LKW’s mit nicht zugelassener Tonnage die Straße regelmäßig nutzen. Dieser Gefährdung der Verkehrssicherheit ist aus Sicht der CDU Miel und der CDU Morenhoven nicht weiter tragbar und sollte schnellstmöglich abgestellt werden, da es sonst weiterhin zu sehr gefährlichen Verkehrssituationen kommt, insbesondere auch bei Fahrbahnnässe.

Trotz bereits mehreren Bürgeranträge zum Sachverhalt ist der Ausbau auf das Niveau einer Kreisstraße derzeit erst in 2024 geplant.
Daher hat der CDU – Ortsverband Morenhoven, gemeinsam mit dem CDU - Ortsverband Miel um eine Prüfung der Straße durch das Straßenverkehrsamt des Rhein – Sieg – Kreises gebeten.
Das Straßenverkehrsamt hat nun angekündigt nach Beendigung der Arbeiten an der K61 eine Begutachtung der K52 vorzunehmen.
Die CDU aus Morenhoven und Miel begrüßen diese Begutachtung sehr und hoffen, dass der dringende Handlungsbedarf erkannt wird und eine zeitnahe Baumaßnahme zur Verbesserung der Straße eingeleitet werden kann.

Autor:

H.-J. Unger aus Swisttal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen