Erfolgreiches Jahr für den Verein
Neuer Vorstand beim SSV Heimerzheim

Der neu gewählte Vorstand des SSV Heimerzheim (von links): Dennis Kauffmann, 2. Vorsitzender und Jugendleiter, Thomas Wicht, 1. Vorsitzender, Frank Kuczinski, Geschäftsführer.
  • Der neu gewählte Vorstand des SSV Heimerzheim (von links): Dennis Kauffmann, 2. Vorsitzender und Jugendleiter, Thomas Wicht, 1. Vorsitzender, Frank Kuczinski, Geschäftsführer.
  • Foto: (Foto: Marschall/SSV Heimerzheim)
  • hochgeladen von Marion Marschall

Der SSV Heimerzheim blickt auf ein erfolgreiches Jahr – und steht aktuell vor Herausforderungen wegen der Corona-Pandemie. Auch die Mitgliederversammlung am 13. Mai 2020 wurde digital durchgeführt, da wegen der Beschränkungen der Corona-Pandemie reguläre Versammlungen in Nordrhein-Westfalen nicht veranstaltet werden konnten.

Vorstandswahlen

Turnusgemäß standen Wahlen an – der Verein wird künftig von einem neuen Vorstand geführt. Da mit dem 1. Vorsitzenden Kai Bastuck und dem 2. Vorsitzenden Alexander Friedrich zwei Vorstandsmitglieder aus beruflichen Gründen nicht wieder kandidierten, mussten neue Kandidaten für die Ämter des 1. und 2. Vorsitzenden und des Geschäftsführers gefunden werden. Auch weitere Ämter waren neu zu besetzen.
Alle Kandidaten wurden einstimmig bei eigener Enthaltung von den erfreulich zahlreich teilnehmenden Mitgliedern gewählt. Neuer 1. Vorsitzender ist Thomas Wicht (bisher Geschäftsführer), 2. Vorsitzender ist Dennis Kauffmann, das Amt des Geschäftsführers übernimmt Frank Kuczinski. Weiter wurden gewählt: als Kassiererin Monique Lipinski, als Ehrenamtsbeauftragte Sara Kauffmann, als Jugendleiter Dennis Kauffmann, als Kassenprüfer Dieter Felten und Kai Bastuck.
Ein großes Dankeschön für seine Arbeit gilt dem scheidenden Vorstand, der nach dem krankheitsbedingten Ausscheiden und Tod des früheren 1. Vorsitzenden Reinhart Marschall im vergangenen Jahr die Vorstandsämter übernommen und erfolgreich fortgeführt hatte, wie der vorgestellte Bericht zeigte. So führte der Verein durch das große Engagement der Mitglieder mehrere Veranstaltungen durch, unter anderem das Spiel mit der Traditionsmannschaft des 1. FC Köln im August 2019 und weitere Veranstaltungen zum Gemeindejubiläum. Auch gelang es, einen Kooperationsvertrag mit dem Evangelischen Familienzentrum Maria Magdalena in Heimerzheim abzuschließen und das Sportangebot für Kinder zu erweitern. Die Mitgliederzahlen sind erfreulich stabil, die Kurse in der Regel ausgebucht und die Finanzen solide und ausgeglichen.

Zahlreiche qualifizierte Trainer

Außerdem investierte der Verein in die Qualifikation seiner Trainer. So gibt es inzwischen im Jugendfußball sechs Trainer mit einer DFB-C-Lizenz und im Badminton einen Jugendtrainer mit Lizenz, weitere Übungsleiter absolvierten Fortbildungen. Damit verfügt der Verein in allen Bereichen über qualifizierte Trainer und Übungsleiter. Im Seniorenfußball hat es einen Umbruch in der 1. Mannschaft gegeben, die sich jetzt unter Patrick Wilhelmi neu aufstellt. Der Juniorenbereich blickt unter anderem auf das erfolgreiche Hallenturnier zum Lossmerkicke-Cup 2020 zurück.
Für das laufende Jahr sind weitere Sanierungs- und Verschönerungsmaßnahmen im und am Vereinsheim vorgesehen. Auch soll das Sportangebot nach Möglichkeit ausgebaut werden – hier ist der Verein allerdings abhängig von den verfügbaren Hallenzeiten und Räumlichkeiten.

Herausforderung Corona

Vor allem aber kommt es darauf an, ob, wann und unter welchen Bedingungen angesichts der Corona-Pandemie wieder Sport getrieben werden kann. Der alte und der neue Vorstand danken allen Vereinsmitgliedern für ihre Verbundenheit auch in Krisenzeiten – es wird intensiv daran gearbeitet, alle Vorgaben für die verschiedenen Sportarten umzusetzen und in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Sportstätten, hier vor allem der Sporthallen, den Übungsbetrieb wieder aufzunehmen beziehungsweise Alternativen im Freien anzubieten. Aktuelle Informationen dazu gibt es auf der Homepage des Vereins.

Autor:

Marion Marschall aus Swisttal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen