Alzheimer Gesellchaft

Beiträge zum Thema Alzheimer Gesellchaft

Lokales
Die stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth Hülsewig (rechts) und Referentin Martina Romeike (links) vom Kölner Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz übergaben den ersten der insgesamt zehn neuen Lesepaten in Bergheim ihr Nachbarschaftshilfe-Zertifikat.
6 Bilder

Ehrenamtler zur Unterstützung von Menschen mit Demenz geschult
Paules Lesepaten sind "Mit Hätz un Siel" dabei

Paule Pinguin, das Maskottchen der Stadtbibliothek Bergheim, hat Zuwachs bekommen: Zehn neue Lesepatinnen und Lesepaten haben sich in einer Schulung eigens darauf vorbereitet, Menschen mit Demenz vorzulesen und schöne Stunden zu schenken. Auf den Weg gebracht haben dieses in NRW bisher einzigartige Projekt die Stadtbibliothek und die Alzheimer Gesellschaft Bergheim in Kooperation mit dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Köln und das südliche Rheinland. „Der Umgang mit demenziell...

  • Bergheim
  • 23.09.21
  • 81× gelesen
Lokales
Dr. Sibylle Schreckling (2. v.r.) und ihr Team von der Alzheimer Gesellschaft Rhein-Erft-Kreis stehen Angehörigen und Betroffenen beratend zur Seite.
2 Bilder

Präzenzveranstaltung in Hürth abgesagt - Stattdessen Online-Konferenz
Tag der pflegenden Angehörigen am 28. August 2021

Die Corona-Zeit war gerade für Menschen mit Demenz und pflegende Angehörige schwierig, weil viele Entlastungs- und Hilfsangebote auf Eis lagen. Eigentlich hatte die Alzheimer Gesellschaft Rhein-Erft-Kreis zu einem Tag der pflegenden Angehörigen auf dem Otto-Räcke Platz in Hürth geladen. Aufgrund der steigenden Inzidenzzahlen (aktuell Stufe 2) kann die geplante Info-Veranstaltung am 28.8.2021 leider nicht stattfinden. Stattdessen richtet die Alzheimer Gesellschaft von 11.00 bis 12.30 Uhr eine...

  • Bergheim
  • 03.08.21
  • 84× gelesen
Lokales
Martina Romeike (vorne links) vom Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz bereitet die Bergheimer Lesepaten auf ihre ehrenamtliche Tätigkeit vor.

Alzheimer Gesellschaft Bergheim koordiniert Besuchstermine
Demenz-Lesepaten freuen sich auf ihren Einsatz

"Wenn Corona etwas Gutes hatte, war das sicherlich, dass wir nun alle viel fitter am Computer sind", so Martina Romeike vom Kölner Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz. Auch für die Bergheimer Lesepaten musste ein einfache Online-Lösung gefunden werden, wie sie ihre Schulung abschließen und ihre ehrenamtliche Tätigkeit für Menschen mit Demenz starten können. Los ging es im Dezember und im März erst einmal mit einer Vorlesewerkstatt am heimischen Bildschirm: Von Profi und „Bühnenhörspieler“...

  • Bergheim
  • 30.07.21
  • 58× gelesen
Lokales
Änne Türke vom Regionalbüro für Alter, Pflege und Demenz Köln und das südliche Rheinland moderierte das kreisweite Netzwerktreffen der Lokalen Allianz.
5 Bilder

Lokale Demenz-Allianz bietet Unterstützung
Wege aus der Corona-Angst

Menschen in Senioreneinrichtungen und pflegende Angehörige haben unter der Corona-Zeit besonders gelitten, resümiert Änne Türke vom Kölner Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz die schwierigen Lockdown-Monate. Während in den Alten- und Pflegeheimen inzwischen schon wieder einige Lockerungen möglich sind, warten viele Ehrenamtler und ambulante Dienste seit über einem Jahr darauf, ihre vielfältigen Hilfs- und Unterstützungsangebote wieder hochfahren zu dürfen. Viele Angehörige fühlten sich allein...

  • Bergheim
  • 26.06.21
  • 65× gelesen
Lokales
Am Welt-Alzheimertag, dem 21. September, macht die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz in Bergheim auf die Situation von Betroffenen und Angehörigen aufmerksam.
6 Bilder

Weltalzheimertag: "Wir müssen reden!"
Lokale Allianz gibt Menschen mit Demenz eine Stimme

„Wir müssen reden“ - das Motto des diesjährigen Welt-Alzheimertages am Montag, 21. September 2020, nahm die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz in der Kreisstadt Bergheim nur allzu gern zum Anlass auf die schwierige Situation von Betroffen, Angehörigen und Pflegekräften in der Corona-Pandemie aufmerksam zu machen. „Wir sind von einem normalen Alltag noch meilenweit entfernt“, berichtete Renate Schander, Leiterin des DRK- Alten- und Pflegeheims Bergheim. Die meisten Beschäftigungs- und...

  • Bergheim
  • 21.09.20
  • 184× gelesen
  • 1
Lokales
Erstes Treffen seit Corona-Lockdown: Die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz in Bergheim plant gemeinsame Aktionen.
3 Bilder

Lokale Allianz Bergheim plant Aktion zum Welt-Alzheimertag
Menschen mit Demenz leiden unter Corona-Lockdown

Während Bergheim sich langsam wieder locker macht, sind die Alten- und Pflegeheime im Kreis noch weit entfernt von einem gewohnten Alltag. Wegen des Infektionsschutzes gilt der Lockdown in den Einrichtungen noch mindestens bis Ende Oktober. Zwar sind tägliche Besuche seit dem 1. Juli 2020 wieder erlaubt, allerdings nur unter strikter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Beliebte Beschäftigungsangebote wie gemeinsames Singen, Tanznachmittage oder Demenz-Cafés sind noch immer in weiter...

  • Bergheim
  • 04.08.20
  • 369× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.