Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Lokales

Es ist ruhig auf Wesselings Straßen. Die Menschen gehen nur selten aus dem Haus. Doch mit den Tipps von Bürgermeisterkandidat Jupp kann jeder Spaziergang spannend werden …
Saach hür ens, Jupp,

wie isset dann esu? Jo, och joot. Obwohl, mer weiß et jo nit, ne. Soll ich ald wedder ene Bref für Dich schrieve? Woröm jeit et dann? Werf dä Zeddel ens erövver, ävver du blievs do! Also dann… Liebe Wesselinger und Lingerinnen, ich, Jupp, immer noch Kandidat für das Amt des Bürjermeisters, möchte heute über die Menschen in Wesseling schreiben. Der Wesselinger ist nämlich anfürsich ein lieber Kerl.Wat? Jo secher, anfürsich es richtisch jeschrevve. Dat es Hochdeutsch, do wo ich herkumme....

  • Wesseling
  • 12.04.20
  • 714× gelesen
Lokales

Die Corona-Krise hält die Welt in Atem. Aber der Bürgermeisterkandidat in Wesseling hat gute Ratschläge für die Bürger…
Saach hür ens, Jupp

wat säs do dann eijentlich zo Corona? Als Bürjermeisterkandidat muß do doch denne Lückcher sare, wat se dun solle! Wat, do häss ald en Idee? Jev her, ich schrieve dat ens fein op. Un bliev mer vom Liev, 2 Meter Abstand bitte! Liebe Wesselinger und Lingerinnen, ich, Jupp, kandidiere für das Amt des Bürjermeisters, wie schon allgemein bekannt. Damit hatte niemand gerechnet und die anderen Kandidaten sind schon ganz besorgt. Aber heute gibt es Dringenderes zu bereden als wies die...

  • Wesseling
  • 28.03.20
  • 2.550× gelesen
  •  1
Lokales
Bitte recht freundlich: Prinz Tommy I. mit Kinderprinz Dean I. und Kinderprinzessin Paula I. von Urfeld, eingerahmt durch Lars Westfeld vom Festkomitee Wesselinger Karneval und Bürgermeister Erwin Esser. Dahinter die Minifändelschwenker der Großen Wesselinger Karnevalsgesellschaft.
20 Bilder

So erspielte Prinz Tommy I. den Stadtschlüssel von Wesseling
Zug der Karnevalsgesellschaften durch Wesseling und ins Rheinforum

Bürgermeister Erwin Esser verspielte beim Spiel "Kommando Pimperle" den Stadtschlüssel an Prinz Tommy I. Aber offensichtlich hatten alle viel Spaß, auch Kinderprinz Dean I., Prinzessin Paula I. von der Prinzengarde Urfeld, die Adjudanten, die Akteure auf der Bühne und die Zuschauer im Rheinforum. Nach dem Zug der Karnevalsgesellschaften durch Wesseling und schließlich ins Rheinforum kam auch der Prinz auf einem E-Scooter eingefahren - vorher konnte man auf der Leinwand verfolgen, wie er und...

  • Wesseling
  • 26.02.20
  • 99× gelesen
  •  2
Kultur
Landrat Achim Hallerbach (li.) überreicht Bürgermeister a.D. Josef Rüddel das Goldene Schlitzohr des Landkreises Neuwied. Im Bild re. Rüddels Nachfolger Martin Buchholz.
15 Bilder

Früherer Windhagener Bürgermeister ist erster Ehrenbürger seiner Gemeinde
Josef Rüddel wurde mit einer besonderen Feier im Forum verabschiedet

Josef Rüddel ist bis zum 19.6.2019 56 Jahre lang Bürgermeister der Ortsgemeinde Windhagen gewesen. Seit 2012 war er auch ältester und auch dienstältester ehrenamtlicher Bürgermeister in der Bundesrepublik Deutschland. Am Samstag, 16.11.2019 fand eine große Abschiedsfeier für den Altbürgermeister statt. Bei der Feier waren über 650 Gäste im vollbesetzten Forum in Windhagen versammelt. Dennis Heinemann, Sitzungspräsident der KG Wenter Klaavbröder moderierte die Veranstaltung. Landrat Achim...

  • Windeck
  • 19.11.19
  • 113× gelesen
Lokales
Meckenheims Bürgermeister Bert Spilles verzichtet bei der Kommunalwahl 2020 auf eine erneute Kandidatur.

Meckenheimer Bürgermeister
Bert Spilles tritt 2020 nicht wieder an

Meckenheim Bürgermeister Bert Spilles wird bei der nächsten Kommunalwahl im Jahr 2020 nicht für eine erneute Amtszeit kandidieren. Das gab der heute 60-Jährige bei einer Pressekonferenz bekannt. Spilles nannte persönliche und familiäre Gründe für seine Entscheidung. Er wolle nach “dann über 40 Jahren im öffentlichen Dienst“ künftig mehr Zeit für die Familien, Freunde und Hobbys haben. Er habe seine Aufgaben immer mit sehr “viel Herzblut und Freude ausgeführt“, betonte Spilles. Es Spilles. Es...

  • Meckenheim
  • 30.04.19
  • 753× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.