Bienen

Beiträge zum Thema Bienen

Ratgeber
Der Bienenfutterautomat ist bereit zum Einsatz
5 Bilder

Nachhaltige Verwendung von altem Kaugummiautomaten als Bienenretter-Saatgutspender in Bavenhausen
Kaugummiautomat war gestern – Bienenfutterautomat ist heute

Kaugummiautomaten kennen sicherlich noch viele Menschen aus ihrer Kindheit. Heutzutage sind diese nostalgischen Automaten, die mit bunten Kaugummis und kleinem Spielzeug gefüllt waren, aus dem Stadtbild verschwunden. Was soll man heutzutage auch damit anfangen? Mit Erfindergeist und Engagement sehr viel! Statt die alten Kaugummiautomaten zu verschrotten, kann man diese zum Beispiel zum Bienenfutterautomaten umbauen. Nachhaltige Verwendung und ökologisch sinnvolle Nutzung verbunden mit einer...

  • 28.02.20
  • 589× gelesen
  •  2
Lokales
Norbert Herod, Dr. Claudia Garrido, Jürgen Ringsdorf v.lks.n.re.

VORSTAND-NEWS vom Kreisimkerverband Oberberg
Jahreshauptversammlung (JHV) Kreisimkerverband (KIV) Oberberg am 16.02.2020

In der diesjährigen JHV des KIV Oberberg vom 16.02.2020 wurde der 1. Vorsitzende Norbert Herod für eine weitere vierjährige Amtszeit im Amt bestätigt. Seit acht Jahren führt er gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen und -Kollegin den KIV Oberberg an, der mit seinen 16 Bienenzucht und Imker-Vereinen für das Wohl der Honigbienen in Oberberg sorgt. Ebenfalls neu bestätigt in ihren Ämtern wurden der 2. Schatzmeister Udo Kämper und Martin Wölk als 2. Schriftführer. Das Vorstandsteam freut sich...

  • Nümbrecht
  • 20.02.20
  • 32× gelesen
  •  1
Lokales
Dr. Claudia Garrido - Beesafe

Der Kreisimkerverband Oberberg lädt ein...
Was brauchen Bienen? – Die Vielfalt schützen

Bienengesundheit – Bienen Ernährung und Vielfalt Referentin: Dr. Claudia Garrido – Beesafe Vortrag am Sonntag, 16.02.2020 um 14:00 h Ort: Hotel Ponyhof Knotte, Römerstr. 33, 51674 Wiehl Der Eintritt ist kostenlos Frau Dr. Claudia Garrido, die Gründerin von „Beesafe“ informiert uns in ihrem Vortrag über das was Bienen brauchen. Es geht dabei um Bienengesundheit in all ihren Aspekten. Wie ernähren sich Bienen? Wir alle kennen Honig als wichtiges Honigbienenprodukt, das wir beim Imker...

  • Wiehl
  • 24.01.20
  • 53× gelesen
  •  2
Ratgeber
6 häufige Hummeln in NRW (info@biomed-nrw.de)

Rhein-Sieg goes green!
Bald fliegen sie wieder - Hummeln und Bienen

Wenn Sie Ihren Garten bienenfreundlich gestalten möchten pflanzen Sie ab Februar Wildblumen, Kräuter, Frühblüher und Salate in Anzuchtkästen oder im Frühbeet. Eine erste Aussaat ist bei dem milden Klima im Rhein-Sieg Kreis kein Problem. Die Kultur von Blumenzwiebeln, wie Krokusse, Narzissen usw. ist ebenfalls sehr einfach. Insbesondere die Hummeln danken es Ihnen, denn die Königinnen starten mit ihrer Wohnungssuche bereits ab Februar-März. Die Hummelkönigin fliegt schon ab 4°C und nachdem sie...

  • Rhein-Sieg
  • 23.01.20
  • 105× gelesen
Ratgeber
Krokuss

Rhein-Sieg goes green !
Insektenfreundliche Vorgärten

Viele Vorgärten bestehen aus tristem Rasen-grün oder sind zu Steingärten umgewandelt worden. Andererseits hat die Insektenzahl in der Stadt und auf dem Land rapide abgenommen. Wir können beides ändern. Machen wir unsere Vorgärten insektenfreundlicher und bunter. Möglich ist eine Wildblumenwiese oder bepflanzte Blumenkübel. Beides macht wenig Arbeit und ist außerordentlich nützlich. Wer also im Frühling schon die ersten Nahrungsangebote für die frühen Bienen und Hummeln machen möchte pflanzt...

  • Rhein-Sieg
  • 03.11.19
  • 22× gelesen
Lokales
Diana Feldmann, Heilpraktikerin
Norbert Herod, 1. Vorsitzender Kreisimkerverband Oberberg
2 Bilder

Der Kreisimkerverband Oberberg lädt ein zum Vortrag: "Apitherapie"
„Bienengiftallergien, Allergie, Was kann getan werden?“

Referentin: Diana Feldmann Sonntag, 20. Oktober 2019 um 14.00 Uhr Ort: Hotel-Ponyhof Knotte, Römerstr. 33, 51674 Wiehl Der Eintritt ist kostenlos! Schätzungsweise widerfährt jedem zweiten Menschen einmal im Leben ein Insektenstich durch eine Biene, eine Wespe oder einem anderen Hautflügler. Den Betroffenen werden heute neben der Durchführung der spezifischen Immuntherapie, das Mitführen einer Notfallapotheke, aber auch allgemeingültige Verhaltensregeln empfohlen, allen voran die...

  • Wiehl
  • 03.10.19
  • 191× gelesen
  •  1
Lokales
Bienenfreundin Charlotte liebt den Honigduft!
3 Bilder

Kreistierschau des Oberbergischen Kreises am 29. Sept. 2019
Mit dabei: Honigbienen und der Kreisimkerverband Oberberg

Am Sonntag, den 29. Sept. 2019 findet die Kreistierschau des Oberbergischen Kreises statt in der Reitanlage im Falkenhof, 51789 Lindlar. In der Zeit von 9.00 - 17.00 h können die Besucher viel über Tierhaltung erfahren. Mit dabei sind Milchkühe aus den Kreisen Rhein-Berg, Rhein-Sieg, Mettmann und Oberberg, Schafzüchter mit ihren Landschafen aus ganz NRW, Geflügel- und Kaninchenzüchter mit ihren Rassetieren.  Und natürlich dürfen die Imker auch nicht fehlen. Sie bringen die meisten und die...

  • Nümbrecht
  • 22.09.19
  • 284× gelesen
  •  1
Lokales
Alpaka, sanfter Beobachter...  - Bergischer Landschaftstag 2019
2 Bilder

Der Vorstand vom Kreisimkerverband (KIV) Oberberg – Leben für die Bienen
Mit dem KIV Oberberg-Infostand unterwegs

Der Vorstand vom Kreisimkerverband (KIV) Oberberg hat mit seinem Infostand beim Bergischen Landschaftstag die Menschen über Bienenhaltung aber auch über Wildbienen informiert. Denn der Nahrungsmangel in der Natur ist für alle Insekten lebensbedrohend. Der Standort war genau gegenüber dem Alpaka-Stand, wir standen den ganzen Tag über unter sanfter "Beobachtung" s. Bild. Das Schwerpunkt-Thema „Was(s)erleben – Lebensmittel und Lebensraum“ wurde voll erfüllt, der Vormittag war verregnet. Wie...

  • Nümbrecht
  • 06.09.19
  • 213× gelesen
  •  1
Ratgeber
Biene bei der Arbeit!
2 Bilder

Haben Sie einen bienenfreundlichen Garten?
Fleißig wie die Bienen!

Haben Sie auch immer so gerne Biene Maja im Fernsehen geschaut wie ich? Eine niedliche Biene mit viel Charme, die noch heute fast jeder kennt. Aber wissen Sie eigentlich, wie wichtig Bienen für unsere Umwelt sind? Viele von uns empfinden jegliche Insekten, so auch die Bienen, als lästig im eigenen Zuhause oder im Garten. Man schlägt nach Ihnen und vergisst, dass der eigene Garten nicht nur von einem selber, sondern auch von anderen Lebewesen genutzt wird. Er ist ein wichtiger Lebensraum,...

  • Pulheim
  • 17.08.19
  • 115× gelesen
  •  1
Lokales
Honigbienen
3 Bilder

Honigbienen und die Hitzewelle
Kein Hitzefrei für Bienen - wie kann man ihnen helfen?

Starke Hitze bedeutet zusätzliche Arbeit für die Bienen. Ihre Brut muss gekühlt werden, denn diese benötigt eine Temperatur rund um die 36 Grad um gut zu überleben. Eigentlich können Honigbienen die Temperatur in ihrem Stock gut selbst regulieren. Diese Temperatur benötigen sie im Frühling und Sommer, denn in dieser Zeit entwickelt sich der Bienen-Nachwuchs. Für die Larven in ihren Wabenkämmerchen kann es gefährlich werden, wenn die Temperaturen zu stark ansteigen. Die Jungbienen könnten in...

  • Nümbrecht
  • 26.07.19
  • 167× gelesen
  •  1
Lokales
Der gefleckte Schmalbock
2 Bilder

Ein Spaziergang in Nümbrecht und Umgebung
Bunte Artenvielfalt & Insekten

Bei einem Spaziergang in der Umgebung von Nümbrecht kann man sie entdecken, Käfer, Honigbienen, Schmetterlinge, Wildbienen. Die Bestäuber sind nicht gerade in der Überzahl aber es gibt sie. Wer kennt sie alle beim Namen? Es gibt Bläulinge, wunderschöne blau schimmernde Schmetterlinge, die gerne in Wassernähe schwirren. Leider ist zur Zeit so mancher Bach ausgetrocknet. Da hat es der gefleckte Schmalbock schon etwas besser. Mit seinem schwarzen Körper und einer Größe von höchstens 20...

  • Nümbrecht
  • 12.07.19
  • 231× gelesen
  •  1
Ratgeber
Bild 1: Blattschneiderbiene: Dunkel gefärbt mit spärlich behaartem Hinterleib, das Weibchen mit weißlicher Sammelbürste.
3 Bilder

Wildbienen
Apodemus und die Blattschneiderbienen

In unserem Garten hat sich eine kleine Waldmaus (Apodemus sylvestris) niedergelassen. Eines Tages hat sie aus den großen Pflanzkübeln zylindrische Objekte ausgegraben. Dies sind Brutzellen der Blattschneiderbiene (Megachilidae). Sie legen ihre Nester in Hohlräumen oder selbst gegrabenen Erdgängen an (Bild 1). Die Biene hat die Blätter säuberlich aus unserem Kirschbäumchen herausgeschnitten. Diese Blattstücke hat sie immer nach dem selben Muster angefertigt: 6 länglich ovale Blattstücke für die...

  • Rhein-Sieg
  • 04.07.19
  • 142× gelesen
Lokales
Biene auf Blüte
3 Bilder

Sommerzeit – Insektenzeit
Von Wild- u. Honig -bienen, Hummeln, Hornissen & Co.

Alle Jahre wieder ist es so weit: Ängstliche Anrufer melden sich beim Kreisimkerverband (KIV) Oberberg, bei der Feuerwehr, beim Schornsteinfeger, bei der Polizei. Die bange Frage ist meistens „können Sie mir helfen, bei uns sind Bienen“ - an der Haustür, im Schornstein oder im Dachgeschoss oder an anderen warmen, trockenen Plätzchen. Die Grillzeit hat begonnen und zwischen den Regenschauern möchte man sich doch gerne mal wieder unbehelligt draussen aufhalten können im Garten, auf der...

  • Nümbrecht
  • 23.05.19
  • 195× gelesen
  •  1
Lokales
Bienenweide
2 Bilder

Honigbienen im Wonnemonat Mai
Schwärmende Honigbienen und Frostige Heilige

Wer kennt sie nicht, die Eisigen Heiligen, die uns den Frost zurückbringen im Wonnemonat Mai... Die Eisheiligen sind wieder da: Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und.... die kalte Sophie am 15. Mai. Ja die alten Bauernregeln erzählen von ihnen. Nach diesen letzten Nachtfrösten erfreuen uns üblicherweise warme, sonnige Tage. Und was bedeutet dies für die Honigbienen? Na ja, für ein paar Tage kommen sie schon damit klar. Sie können sich ja jetzt ausgiebig warm arbeiten. Im Bienenvolk...

  • Nümbrecht
  • 04.05.19
  • 172× gelesen
  •  1
Lokales
Gemeinsam mit Prominenz aus Politik und Wirtschaft pflanzte der MGV Quartettverein seinen Apfelbaum der WDR-Aktion #pflanzedeinenbaum für die Stadt Bedburg und begrüßte somit musikalisch seinen Kaiser Wilhelm.
3 Bilder

Königshoven hat einen Kaiser:
„Eine nachhaltige Aktion nicht nur für die Insekten!“

Bedburg-Königshoven. (bs)  Am vergangenen Samstag, 30. März 2019, war es bei schönstem Frühlingswetter endlich so weit: Nach tagelangen Vorbereitungen, Sonderchorproben und großer Freude bei allen Sängern sowie bei Chorleiterin Daniela Bosenius, hatte der MGV Quartettverein Königshoven zum „Apfelbaum-Pflanzevent“ an den Dorfbrunnen nach Bedburg-Königshoven eingeladen. Nach der erfolgreichen Bewerbung für die Stadt Bedburg bei der Aktion #pflanzedeinenbaum des WDR Fernsehens, „hier und heute“,...

  • Bedburg
  • 31.03.19
  • 105× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.