Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Lokales
Foto: Hauptschule Ringelnatzstraße Köln Rodenkirchen

Rodenkirchen/Wesseling
Nach Schulbrand in Wesseling: Freie Wähler fordern gemeinsame Hauptschule.

Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) hat angesicht des Großbrands in der Wilhelm-Busch-Hauptschule in Wesseling, die Idee einer gemeinsamen, interkommunalen Hauptschule für den Kölner Süden und Wesseling auf die Tagesordnung der Sitzung der Bezirksvertretung am 23.03.2020 setzen lassen: „Ich möchte zunächst durch eine Anfrage von der Verwaltung wissen, ob hier die Möglichkeit besteht, die Schüler im Einzugsgebiet von Wesseling und Rodenkirchen, zumindest temporär im völlig intakten...

  • Köln
  • 24.02.20
  • 351× gelesen
  •  1
Lokales
Zum Gedenken
11 Bilder

Zum Gedenken in Euskirchen
Gegen das Vergessen

Ich bin gegen das Vergessen! Die Berichterstattung in den Medien zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz hat mich zutiefst berührt und mir erneut deutlich gemacht, dass solch unfassbare Gräueltaten nie wieder geschehen dürfen. Deshalb bin ich gegen das Vergessen! Bereits vor 16 Jahren, bei einem Besuch der Gedenkstätte Buchenwald, einem der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden, wurde ich „hautnah“ mit der Geschichte des Holocaust konfrontiert. Die...

  • Euskirchen
  • 28.01.20
  • 87× gelesen
Kultur
2 Bilder

Theater an der Waldorfschule Köln - Die 12. Klasse spielt „Roberto Zucco“
Mord ohne Moral

Ende Januar ist es soweit: Das diesjährige Theaterstück der 12. Klasse an der Freien Waldorfschule Köln hat in Chorweiler Premiere. Für dieses Jahr haben sich die Schülerinnen und Schüler „Roberto Zucco“ erarbeitet. Es ist das letzte Stück des französischen Dramatikers Bernard Marie Koltès aus dem Jahr 1988. Sein Werk über einen Serienmörder hält sich nicht mit Moralpredigten über Zuccos entsetzliche Taten auf, sondern schwelgt in den wirren, makaberen Reaktionen seines Umfelds. Der Verbrecher...

  • Chorweiler
  • 22.01.20
  • 1.791× gelesen
  •  8
Lokales
2 Bilder

Amerikanische Bildungsexperten auf Informationstour durchs Rheinland über Berufsausbildung in Deutschland
US-Bildungsdelegation zu Gast am Rheinischen Campus in Köln

Die Bildungsexperten aus den USA zückten beim Blick in die Labore am RBZ Rheinisches Bildungszentrum in Köln-Ehrenfeld ihre Smartphones. „Die Labore sind wirklich toll ausgestattet“, meinte Melinda Mack anerkennend. Die Amerikanerin aus dem Bundestaat New York leitete zusammen mit Luann Dunsford (Michigan) eine elfköpfige Delegation, die sich im Rheinland über berufliche Ausbildung,  Integration in den Arbeitsmarkt und Jobvermittlung informierte. Ziel war es, mehr zu erfahren über einen...

  • Köln
  • 26.11.19
  • 178× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.