Alles zum Thema Blatt-Gold

Beiträge zum Thema Blatt-Gold

Lokales
Hej, du, kennen wir uns nicht!? Du kommst mir so bekannt vor ;-) 
Blatt-Gold-Reporter Cedric Eichner ist ganz nah dran am Stargast des Abends, dem Nikolaus.
5 Bilder

Ho! Ho! Ho!
Lasst uns froh und munter sein ...

Blatt-Gold war bei der Weihnachtsfeier von der Gold-Kraemer-Stiftung. In der Reithalle, wo viele immer reiten gehen. Es ist da geschmückt mit Weihnachtsbäumen und Lichterketten - alles sieht so schön aus. Wir machen uns auch schick und bringen viel Hunger und Durst mit. Es gibt da viel zu essen und zu trinken und lecker Nachtisch. Eine Käseplatte mit Brötchen und Brot war auch da. Weintrauben. Auch Glühwein mit Alkohol und ohne Alkohol. In Wirklichkeit ist mit Alkohol besser und leckerer....

  • Frechen
  • 06.12.18
  • 13× gelesen
  •  1
Lokales
Am  Samstag  habe  ich  bei der  Stadtmeisterschaft Schwimmen  teilgenommen.  Ich  belegte  in 50  m.  Freistil  weiblich  offene  Klasse  den  4.  Platz. Ich  werde  ab  nächste  Woche Montag  weiter  trainieren,  damit  ich  beim  nächsten  mal  noch  besser  bin. 1. Platz!

Ab in De Bütt: Stadtmeisterschaft Schwimmen
4. Platz in 50 m Freistil

Endlich ist der Samstag da. Den Badeanzug habe ich zuhause schon Angezogen. Ich war gespannt ob ich gewinne. Ich war unruhig, konnte nicht Mehr warten. Alle haben geklatscht Als ich geschwomm bin. Jeden Monatg habe ich trainiert. Ich habe den 4. Platz in 50 m. Freistil weiblich offene Klasse gemacht. Zeit von 01:55, 63 in Hürth De Bütt. Ich habe auch eine Medaille bekommen. Ich war gut drauf als Ich die Urkunde und die Medaille bekommen hatte. Ich werde ab nächste Woche Montag weiter...

  • Hürth
  • 06.12.18
  • 8× gelesen
  •  1
Kultur
Das war als wir zusamen gesprochen haben und Hartmut mir von seinem Musiker leben erzält hat. Es war einfach super!!!
3 Bilder

Bläck Fööss Basist getroffen
Die schönste Begegnung in meinem leben

Wir von Blatgold haben den Musiker und Bassisten der Welt bekanten Kölner Band Bläck Fööss in Köln in ihrem Biro besucht. Dafür sind wir extra mit der Bahn hingefahren. Ich war sehr gespant auf diese begegnung . Hartmut war sehr nett zu uns und stand auf einmal draußen vor dem Biro als wir alle Fragen nochmal durch gegangen waren . Er freute sich sehr uns zu sehen und fürhte uns erst einmal in einen Raum den ich und die anderen noch nie mals betreten hatten . Es war der Proberaum!  Dort...

  • Köln
  • 05.12.18
  • 23× gelesen
Lokales
3 Bilder

Die erste große Liebe vergisst man nicht
Meine Jugendliebe

MONIKA UND ICH WAREN ZUSAMMEN IN DER SCHULE. IN DER PAUL-KRAEMER-SCHULE, ABER NICHT IN DERSELBEN KLASSE. WIR HABEN UNS IMMER IN DER PAUSE GETROFFEN UND BLÖDSINN GEMACHT WIR 2. ICH HABE MICH IMMER AUF DIE PAUSEN GEFREUT. DASS ICH SIE WIEDER SEHEN KONNTE . DA WAR EIN JUNGE, DER WOLLTE MONIKA VERPRÜGELN, ABER DAS HABE ICH NICHT ZUGELASSEN. DA HABE ICH VOR DER MONIKA GESTANDEN UND SIE BESCHÜTZT. WEIL ICH SIE GERN ...

  • Frechen
  • 04.12.18
  • 125× gelesen
  •  2
  •  1
Kultur
Blatt-Gold zu Besuch bei Hartmut Priess im Büro der Bläck Fööss. Das hat viel Spaß gemacht!
9 Bilder

Ein Bläck Fööss sagt leise Tschüss
Bye-bye Bassist, mach et jot

Wenn et Leech usjeet em Henkelmännchen geht eine Ära zu Ende: Am letzten Abend des Jahres geben die Bläck Fööss ihr letztes Silvesterkonzert in der Lanxess-Arena. Danach ist auch für Hartmut Priess Schluss. Das Gründungsmitglied nimmt seinen Bass – und Abschied von den Bläck Fööss. Nach 48 Jahren! Ob er darüber sehr traurig ist? Wie lang es die Bläck Fööss noch ohne ihn machen? Und mit welcher Band es für ihn ein Comeback gäbe? Das und mehr hat er Blatt-Gold im Interview erzählt....

  • Köln
  • 04.12.18
  • 146× gelesen
  •  2
  •  2
Kultur
4 Bilder

Geschunkelt und getanzt bis die Füße brannten
Superstars mit 7 Buchstaben: Santiano!

Santiano live - ich liebe die! Ratet: Ich war in Köln, ich war in der LANXESS Arena, ich war bei dem Superstar – 7 Buchstaben: Santiano! Die singen auf Deutsch. Wir sind die Fans! Ich liebe Santiano. Jochen auch. Wir haben alle Alben von denen, auch live. Da waren wir gestern auf ein Konzert gewesen, Maria, Jochen, ich und Reiner. Wir haben die richtig live gesehen, in Köln, in der LANXESS Arena: „Im Auge des Sturms“ hieß das. In die falsche Reihe gegangen, leider. Wir mussten von den...

  • Köln
  • 15.11.18
  • 8× gelesen