Blaulicht

Beiträge zum Thema Blaulicht

Lokales
3 Bilder

Älterer Mann in Opladen von Kleinlaster angefahren
Polizei fahndet nach flüchtigem Fahrer

Bereits am Montagabend gegen 18:00 Uhr ist in Opladen ein 78-Jähriger bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 78-Jährige überquerte die Augustastraße, als ihn ein Kleinlaster, der von der Kölner Straße aus einbog, an der Schulter erfasste und dadurch zu Boden stürzte. Der Kleinlaster - Fahrer soll weiter in Richtung Humboldtstraße gefahren sein, ohne sich um den zu Boden gestürzten Mann zu kümmern. Die Polizei sucht dringend Zeugen, die etwas gesehen haben. Eventuell hat jemand, der...

  • Opladen
  • 23.11.19
  • 80× gelesen
Lokales
7 Bilder

Tag der Hilfsorganisationen in Leverkusen
25 Jahre Zusammenarbeit des DRK und MHD in Kooperation mit der Berufsfeuerwehr Leverkusen

Am Samstag, d. 06. Juli 2019 wurde dieses Jubiläum in der Öffentlichkeit auf dem Rathaus Vorplatz in Leverkusen Wiesdorf  von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr gefeiert. Neben Info - Ständen der Hilfsorganisationen u.a. mit Teddybärenklinik, gab es Rettungssimulationen und vieles mehr zu sehen. Außer den Rettungswagen der BF Leverkusen, dem DRK und des MHD, sah man aber auch einen "Herzenswunsch Krankenwagen" des MHD sowie ein Einsatzmotorrad des DRK. Unter den vielen Besuchern wurde u.a. auch...

  • Leverkusen
  • 06.07.19
  • 478× gelesen
  • 1
  • 1
Lokales
6 Bilder

Rettungsübung mit Hubschrauber der Bundespolizei über dem Rhein
In Leverkusen Hitdorf fand heute eine Übung mit BPOL, DLRG u. Wasserwacht statt

Der Luftfahrtbetrieb der Bundespolizei-Fliegergruppe St. Augustin führte heute (Donnerstag, d. 16.05.2019) gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft für hubschraubergestützte Wasserrettung der DLRG Nordrhein eine gemeinsame Übung, auch mit der DRK Wasserwacht, zur Rettung von Personen aus fließenden Gewässern durch.

  • Leverkusen
  • 16.05.19
  • 197× gelesen
  • 1
Blaulicht

Tragischer Unfall in Kommern
Fußgänger bei Kollision mit Auto tödlich verletzt

Ein 22 Jahre alter Mann aus dem Stadtgebiet Zülpich ist am frühen Sonntagmorgen auf der B266 tödlich verunglückt. Der Mann hatte nach einem Mannschaftsabend den Bus seines Sportvereins in Kommern verlassen und war zu Fuß auf der vierspurigen Bundesstraße in Richtung Euskirchen losgezogen. Zwei Angehörige des Vereines suchten mit einem Wagen mehrfach die B266 nach ihm ab. Dabei befuhren sie langsam den rechten Fahrstreifen. Eine in die gleiche Richtung fahrende 43- jährige Frau überholte den...

  • Mechernich
  • 05.11.18
  • 56× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.