Alles zum Thema Comedy

Beiträge zum Thema Comedy

Kultur
Tobias Mann, Moderator des 10.2. WDR-Kabarettfest

Kleinkunstgipfel im Pantheon-Theater
Kabarettist Tobias Mann lädt am 2.9. zum 102. WDR-Kabarettfest ins Bonner Pantheon

Kleinkunst- und Prix-Pantheon-Preisträger Tobias Mann führt durch den Abend des 102. WDR-Kabarettfestes im Bonner Pantheon-Theater an der Siegburger Straße 42 am Montag, den 2. September (um 20:00 Uhr). Auf der Bühne dieses Kleinkunst-Gipfeltreffens begrüßt der Pointensprengmeister und Verbalsprinter Mann dieses Mal seine Kabarettkollegen und -Kolleginnen Robert Griess, Barbara Ruscher, Kai Magnus Sting und Uta Köbernick. Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob Putin, Trump oder Seehofer, ob...

  • Bonn
  • 16.08.19
  • 26× gelesen
Kultur

Von intelligenten Mülleimern und blöden Menschen

Hatte ich erwähnt, dass ich mit dem Reisen durch bin? Nicht nur Fliegen, nein, schlicht und ergreifend ist es das Kofferpacken. Die Frage: Was packe ich ein und wie viel davon? Du fängst an mit dem 15-Tage-Wettertrend. Stündlich schaust du rein, ob sich was ändert. Und dann hast du trotzdem die Hälfte der Klotten vollkommen umsonst mitgenommen, weil es abends doch nicht so abkühlt, wie du gedacht hast. Gerade bei einer Busrundreise immer wieder gern: Morgens in meinem Hotelzimmer schaue ich mir...

  • Bonn
  • 31.07.19
  • 49× gelesen
Kultur
Tan Caglar ist cool. Er sieht gut aus. Er hat einen Spitznamen: Christiano Ronaldo des Rollstuhl-Basketballs. Er war als Model in Berlin. Auf der Fashion Week. Das ist eine Modemesse.
7 Bilder

Blatt-Gold trifft Comedian Tan Caglar
„Ich wäre eine kleine Revolution im deutschen Fernsehen!“

Tan Caglar – der macht Comedy, der ist Model und er ist Basketballspieler. Und jetzt hat der ein Buch geschrieben. Über sein Leben: Rollt bei mir - wenn Träume laufen lernen. Tan Caglar sitzt im Rollstuhl, aber erst seit einigen Jahren, da er eine Krankheit hat. Wir von Blatt-Gold haben mit ihm ein Interview gemacht. Blatt-Gold: Hallo Tan. Wie bist du Comedian geworden? Wie kamst du auf die Idee? Tan Caglar: Ich habe Workshops zum Thema Rollstuhl-Basketball gegeben, an Schulen Basketball...

  • Köln
  • 24.07.19
  • 355× gelesen
Kultur

Der Wille des Volkes und das Schwein

Sommerferien, und jetzt? Also für mich persönlich ist das Thema Reisen ja durch! Insbesondere Fliegen - bin ich durch mit. Ich könnte jetzt sagen von wegen ökologischer Fußabdruck und so - wäre aber gelogen. Nein, es ist mir einfach zu stressig. Es fängt beim Kofferpacken zuhause an und endet beim Zoll, wenn du wieder in Deutschland gelandet bist. Nicht umsonst las es sich in meinem SCHAUFENSTER unter den Lettern "Aufgabegepäck bei Billigfliegern" folgendermaßen: Für das nachträgliche...

  • Bonn
  • 09.07.19
  • 38× gelesen
  •  1
Lokales

Sorry, Deutschland, null Punkte!

Jetzt ist der Juni schon fast rum und ich hänge gedanklich immer noch im Mai. Da war aber auch wieder viel gebacken - abgesehen vom Muttertagskuchen. Ich habe mir ja zum Muttertag ein ganz besonderes Event gegönnt. Ich war im Malentes Theater Palast, in der Konzert-Show "Aber bitte mit Dame" mit Liedern von Udo Jürgens. Wo ich nur aufpassen musste, dass ich die Einfahrt finde. Nicht umsonst schreiben die auf ihrer Seite: Parken hinter dem Theater Palast! Einfahrt über Hochkreuzallee 1. Bitte...

  • Bonn
  • 19.06.19
  • 89× gelesen
  •  1
Kultur
Konrad Stöckel - wenn´s stinkt und kracht ist´s Wissenschaft

Wissenschafts-Comedy für die ganze Familie
Konrad Stöckel macht am 30.6. im Pantheon gleich zweimal Kinder und Erwachsene schlau.

Mit seiner neuen Wissensshow für die ganze Familie ist Konrad Stöckel in einer Nachmittags- und einer Abendvorstellung am So. 30.6. (um 15 Uhr und 19 Uhr) im Bonner Pantheon an der Siegburger Str. 42 zu erleben. In seiner Show "Wenn´s stinkt und kracht ist´s Wissenschaft" braut er mit seinem Publikum einen magischen Cocktail “Witziges Wissen” zusammen. Dabei trifft Wissenschaft auf Comedy - es gibt also für Groß und Klein eine Menge zu lachen. Konrad Stöckel richtet sich an Menschen zwischen...

  • Bonn
  • 18.06.19
  • 52× gelesen
Lokales

Alle Angaben ohne Gewähr

Dass es mir aktuell drei Fernsehfrauen angetan haben, ist ja bekannt - und auch der Grund dafür. Die Lisa Eckhart und die Anja Kohl hatte ich ja schon erwähnt. Aber die dritte Frau, da geht mir immer so was von das Herz auf, wenn sie nur für einige Sekunden, oder sind es doch Minuten, es kommt mir immer so kurz vor. Genuss pur, sag ich nur! Was auch das Tolle ist, sie und die Anja Kohl stehen an unterschiedlichen Tagen vor der Kamera. Was auch anders gar nicht ginge, weil, was die Uhrzeit...

  • Bonn
  • 30.05.19
  • 80× gelesen
  •  1
  •  1
Lokales

Tote, Socken und Heels

Neulich war ich ja auch mal so was von als LeserReporter unterwegs, bei der Buchhandlung am Paulusplatz im Tannenbusch, hab 3.000 Bücher durchgereicht, von klassischer Literatur über Psychologie bis hin zur Esoterik. Danach brauchte ich aber erst mal was Leichtes. Was hab ich mich da auf meine Cosmopolitan gefreut - und was war ich danach so was von frustriert. Ich hab mir dann erst einmal - um jetzt wirklich auf der sicheren Seite zu sein - mein SCHAUFENSTER geschnappt und ganz bewusst im...

  • Bonn
  • 08.05.19
  • 59× gelesen
  •  2
Lokales

Megaevent Outdoor-Fast-Book-Moving - Ich kann auch LeserReporterin!

Ich hatte das ja schon erwähnt, ständig neue Events raushauen - ist nicht mein Ding. Also, so als LeserReporter beim SCHAUFENSTER hab' ich mich ja noch nicht wirklich profiliert. Klar, als Fußballfan, da kannst du ja immer, da wird ja immer - gewonnen oder verloren. Allein schon die Überschriften: Wie oft ich, die ich mich für Fußball überhaupt nicht interessiere, die großen Lettern studiere. Selbst wenn nicht gespielt wird, kannst du auf einer halben Seite in meinem SCHAUFENSTER dran teilhaben...

  • Bonn
  • 17.04.19
  • 37× gelesen
  •  1
Kultur

Kompression in Swarovski-Funktionswäsche

Wie oft ich das ja mittlerweile mitkrieg', dass die Fünf demnächst ihren Platz auf der Zehnerstelle räumt und bestenfalls mal bei den Einern auftaucht. Bestes Beispiel, der Einkauf bei meinem Lieblingsdiscounter: Bis vor kurzem hätte ich noch gesagt, einfache Übung für mich. Aber neulich hat mich der Einkauf dort so was von geschlaucht, sowohl mental als auch motorisch. Mental, weil, die hatten das Ladenlokal vollkommen umgebaut und als ich dann zum ersten Mal dort wieder einkaufte: Kein...

  • Bonn
  • 27.03.19
  • 58× gelesen
  •  1
Kultur

Schlechtes Timing - oder sollte das so?

Ich hatte ja neulich schon mal ein Beispiel für schlechtes Timing gebracht: Wenn mein SCHAUFENSTER auf ein und derselben Seite gleichzeitig für den Weihnachtsmarkt und gegen Fußpilz wirbt. Und die Fenster putze ich nach dem Birkenpollenflug, nicht vorher! Ich komm deshalb drauf, weil, was das Timing betrifft, da haben die Verantwortlichen in Saudi-Arabien aber so was von was falsch gemacht - oder sollte das vielleicht so? Mir als Frau soll's ja egal sein. Hieß es doch zu Beginn des Jahres,...

  • Bonn
  • 07.03.19
  • 97× gelesen
  •  2
Kultur

Das Urkännchen und der Kawenzmann

Passend zur Jahreszeit lautete neulich die Überschrift in meinem SCHAUFENSTER: "Recht so?! Tipps für Karneval." Und weiter, Karneval mache Freude - doch manchem könne es auch zu bunt werden. Der Roland-Partneranwalt Frank Braun von der Kanzlei Rechtsanwälte Braun & Partner in Köln gibt Tipps für ein närrisches Treiben ohne rechtlichen Ärger. Zunächst einmal ging es in dem Beitrag ums Kostüm: Clown, Pirat oder Cowboy. Mit diesen Dauerbrennern könne man natürlich nichts falsch machen. Manch...

  • Bonn
  • 06.02.19
  • 33× gelesen
  •  3
Lokales

Dass das Futur II mal zum Zuge kommt - einfach toll!

Nur nebenbei, Weihnachten ist vorbei, Silvester ist gelaufen, die Sternsinger sind durch (bis ich das mal geschnaggelt habe, dass das gar keine echte Kreide ist, sondern ein vorgefertigter Druck) und - ich hatte bis jetzt noch keine Weihnachtsfeier im Kreise der Kollegen. Ich komm deshalb drauf, weil, ich weiß noch, wie ich Ende November vor meinem Kulturraum Auerberg ein Plakat von dem Thilo Seibel sah. Darauf lud er mich zu seinem politischen Jahresrückblick ein. Und mein erster Gedanke...

  • Bonn
  • 16.01.19
  • 19× gelesen
  •  3
Lokales

Mit Nagelpilz zum Weihnachtsmarkt

Haus steht noch! Allerdings, ich weiß nicht, ob es ohne mein SCHAUFENSTER auch noch stehen würde. Weil, Gott sei Dank hatten die mir unter den Lettern "Advent, Advent … der Adventskranz brennt" auch wieder wirklich tolle Tipps gegeben. Und dass ich den Artikel Wort für Wort bis zum Ende gelesen habe, weil jeder Abschnitt hatte noch einmal so eine richtig alarmierende Überschrift. Da hieß es zunächst "Feuerlöscher bereit halten", für Adventskränze mit echten Kerzen gelte: Offenes Feuer sollte...

  • Bonn
  • 26.12.18
  • 11× gelesen
  •  2
Lokales
2 Bilder

Was für ein Award - der European Funeral Innovation Award!

Hätten wir den auch durch, den November. Und das ist auch gut so. Weil, im November kommt es ja schon immer gefühlsmäßig ziemlich dicke mit Volkstrauertag, Buß- und Bettag und Totensonntag, alles durch, geschafft. Aber ich bin ehrlich, dieses Jahr habe ich bei meinen Friedhofsausflügen nicht nur an die Toten gedacht (oder, dem Genitiv zuliebe, der Toten gedacht), sondern vor allem an Marketing, und zwar an verdammt gutes! Hieß es doch in meinem SCHAUFENSTER unter der Überschrift "Der letzte...

  • Bonn
  • 05.12.18
  • 78× gelesen
  •  1
Kultur
Jürgen B. Becker und Harald Claßen sorgten mit dem aktuellen Comedyprogramm „Wie jeht et? – Et jeht!“ für reichlich Lacher im Köster-Saal Pulheim.
5 Bilder

Mehr als nur „Et jeht!“
Jürgen B. Hausmann zündete im Pulheimer Köster-Saal Lachsalven im Dauerfeuer

Pullheim - (bs). Mit seinem aktuellen Comedyprogramm „Wie jeht et? – Et jeht!“ gastierte der Aachener Comedian Jürgen B. Hausmann am Freitag, 7. September 2018, im ausverkauften Pulheimer Dr.-Hans-Köster-Saal und wusste mit gekonnten Pointen, sein Publikum zu unterhalten. Der aus dem WDR-Fernsehen sowie dem rheinischen Karneval bekannte Comedian wurde dabei von seinem Partner Harald Claßen am Keyboard unterstützt, so dass auch die musikalischen Einlagen nicht zu kurz kamen und für weitere...

  • Pulheim
  • 11.11.18
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.