Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Lokales
Die Kölner Freien Wähler votieren klar für Handlungsfähigkeit in der Krise und plädieren für die Maskenpflicht im öffentlichen Raum. #Corona #Krise #Köln

Köln Rodenkirchen
Überparteiliches Handeln in der Corona-Krise.

„Die Kölner Freien Wähler unterstützen ausdrücklich, den von Bezirksbürgermeister Homann (SPD) organisierten Ankauf professioneller FFP2 Masken zur Verteilung in den Pflegeeinrichtungen im Bezirk. „ So der Kommentar von Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) in einer aktuellen Pressemitteilung. „Das bestätigt unserer Forderung, die Risikogruppe der Senioren bestmöglich zu schützen. Nachdem zunächst die Verteilung selbst genähter Masken im Gespräch war, sind wir sehr erleichtert...

  • Köln
  • 05.04.20
  • 472× gelesen
  •  1
Sport

Schach trotz(t) Corona

Fußball tot, Eishockey tot, Tischtennis tot – nicht so das Schach! Natürlich beeinträchtigt die Corona-Krise auch das Schachleben, sehr massiv sogar. Nach dem Motte „Leute, bleibt bitte zu Hause“ haben die Schachverbände den Spielbetrieb komplett eingefroren. Und auch der Schachverein Erftstadt bildet da keine Ausnahme. Keine Spielabende, kein Training für die Kinder und Jugendlichen, Absage des geplanten Anfängerlehrganges – Tristesse wo man hinschaut. Aber der Schachsport hat im...

  • Erftstadt
  • 28.03.20
  • 45× gelesen
Lokales
Kölns Einzelhandel, die Gastronomie, und auch die Vermieter von Ladenlokalen hoffen auf eine baldige Strategie zur Verbesserung ihrer Lage. Sollte der totale Wirtschafts-Stopp weiter andauern, befürchten die Kölner Freien Wähler „furchtbare Verhältnisse“.

Corona-Krise
OB Reker spaltet Köln, indem sie eine weitere Strategie zur Eindämmung des Virus kategorisch ablehnt.

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat sich dagegen ausgesprochen, ältere Menschen und Risikogruppen zu isolieren, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Sie sieht darin die Spaltung der Gesellschaft und fordert stattdessen „Solidarität für Alle.“ Kommunalpolitiker Politiker Torsten Ilg (Freie Wähler), kritisiert die Kölner Oberbürgermeisterin für diese einseitige Sicht. Das schade am Ende allen: „Was sagt Frau Reker den unzähligen Gewerbetreibenden, der Gastronomie, aber...

  • Köln
  • 27.03.20
  • 176× gelesen
  •  1
Lokales

Corona-Pandemie
Einkaufshilfe des BVV Herchen

Aus Anlass der Corona-Virus-Pandemie bietet der Bürger- und Verschönerungsverein Herchen ab sofort die Erledigung von Einkäufen für Mitbürgerinnen und Mitbürger an, die zu einer so genannten Risikogruppe gehören, also insbesondere ältere oder durch Erkrankungen geschwächte Menschen. Wenn Sie in unserem Einzugsgebiet wohnen und die Hilfe in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Holger Sengelhoff unter Tel. 0157-33261572. Herr Sengelhoff koordiniert das Einkaufshilfe-Team...

  • Windeck
  • 24.03.20
  • 64× gelesen
Lokales
Blatt-Gold-Autorin Susanne Sasse beim Videochat mit Anja Schimanke, der Leiterin der Schreibwerkstatt. Es hat ein paar Anläufe gedauert, aber dann hat es super geklappt.
4 Bilder

Angst vor Ansteckung, Schutzmaßnahmen, Kontaktsperre - so erleben Menschen mit Beeinträchtigungen die Corona-Krise
Nach Corona machen wir alle eine Wiedersehensparty!

[b]Blatt-Gold, die Schreibwerkstatt der Gold-Kraemer-Stiftung, kann zurzeit nicht wie gewohnt jeden Mittwochabend stattfinden. Die Autor*innen mit Lernbehinderung, die teils zur Risikogruppe gehören, machen trotzdem oder gerade wegen der Corona-Krise weiter. Sie schicken jetzt Sprachnachrichten, telefonieren oder machen Video-Anrufe über ihr Smartphone und diktieren das, was sie bewegt, ihre Sorgen, Ängste und wie sie sich ablenken. Da die meisten von ihnen kaum oder gar nicht lesen und...

  • Frechen
  • 24.03.20
  • 334× gelesen
Lokales
Furhan Yilmaz an der Kasse im NETTO-Markt in Pulheim

Alltagshelden sitzen in Pulheim an der Kasse im Supermarkt!
Serie: Alltagshelden in der Corona-Krise ein Gesicht geben

In der derzeitigen Corona-Krise gibt es viele stille Alltagshelden, die unsere Grundversorgung sichern und uns so ein Stück wichtige Normalität erhalten. Mit dieser Serie möchte ich einigen dieser Menschen, die in Pulheim und Umgebung mit ihrer Arbeit uns allen helfen, Respekt zollen und ihnen ein Gesicht geben, stellvertretend für viele andere Menschen in den entsprechenden Berufsgruppen. Zu den Alltagshelden gehören auch die Angestellten in Pulheimer Supermärkten. Sie arbeiten in der...

  • Pulheim
  • 24.03.20
  • 1.276× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.