corona

Beiträge zum Thema corona

Lokales
Seit Mitte Oktober hat die Kita "Hand in Hand" in Pulheim eine Frischluftheizung.
2 Bilder

Frische Luft als Schutz für Erzieher*innen und Kinder
Pulheimer Kita „Hand in Hand“ setzt auf Frischluftheizung gegen Corona

Gutes Lüften mit frischer Luft wird momentan als wirksames Gegenmittel gegen Covid-19 in Schulen und Kitas empfohlen, um das Infektionsrisiko für Personen(gruppen) in Räumen zu reduzieren. Notwendig dafür ist nach den derzeitigen Vorgaben alle 20 Minuten Stoßlüften. Da es allerdings durch ständiges Lüften sehr kalt in den Einrichtungen wird und die Wahrscheinlichkeit erhöht wird sich zu erkälten, setzt die Kita „Hand in Hand" in Pulheim nun seit Mitte Oktober auf eine Frischluftheizung, um...

  • Pulheim
  • 07.11.20
  • 7.513× gelesen
  • 2
Lokales
Herr Till und ich beim Ehemaligentreffen der Marion-Dönhoff-Realschule. Das Foto entstand vor Corona

Ein Lehrer der Marion-Dönhoff-Realschule Pulheim berichtet aus seinem Berufsalltag
Ein Interview mit meinem ehemaligen Lehrer Patrick Till

Im Rahmen meiner Ausbildung zur Erzieherin erhielt ich den Arbeitsauftrag, ein Interview mit jemanden zu führen, der eine Ansprechpartnerin oder ein Ansprechpartner im Bereich Bewegung mit Kindern und/oder Jugendlichen ist. Dabei fiel mir sofort mein ehemaliger Sport- und Englischlehrer Herr Till ein. Patrick Till ist Lehrer an der Marion-Dönhoff-Realschule in Pulheim, an der ich im Jahr 2017 meinen Abschluss absolvierte. Bei ihm hat mir der Unterricht immer Spaß gemacht und ich wollte gerne...

  • Pulheim
  • 06.09.20
  • 2.646× gelesen
  • 1
Lokales
Mit Maske unterwegs im Alltag

Zwischenfazit – Der Umgang mit Corona im Alltag
Coronavirus in Pulheim – meine Meinung über die Umsetzung und Einhaltung der Beschränkungen

Die Stadt Jena in Thüringen machte es vor: Die Maskenpflicht für alle. Mittlerweile wurde diese in ganz Deutschland eingeführt. Für uns in NRW gilt: „Masken an!“ im ÖPNV und den Haltestellen, beim Einkaufen, in Arztpraxen, Banken, Tankstellen, Post, usw. Es gibt nun also eine Maskenpflicht, aber wird sie auch dementsprechend eingehalten? In Pulheim ist mir beim Einkaufen in den Läden vermehrt aufgefallen, dass sowohl Erwachsene als auch ältere Kinder (ca. 12 Jahre) ihre Masken teilweise...

  • Pulheim
  • 09.05.20
  • 2.811× gelesen
  • 2
Lokales
Das Material ist bei der Lungenklinik Köln-Merheim angekommen und wird ausgeladen.
4 Bilder

Pulheimer Pflegedienst „Ein Herz für Menschen“ spendet Lungenklinik Köln-Merheim mehrere tausend medizinische Produkte
Serie Alltagshelden: HERZliche Aktion in Zeiten von Corona

„Weil Sie uns am Herzen liegen.“ Mit diesem Slogan wirbt der ambulante Pflegedienst „Ein Herz für Menschen“ aus Pulheim auf seiner Internetseite (Infos hier). Ein hübscher Werbespruch, mehr aber auch nicht, mag man denken. Doch der Pflegedienst hat in Zeiten der Corona-Pandemie bewiesen, dass er diese Worte nicht nur so dahin sagt, sondern auch Taten folgen lässt. Denn „Ein Herz für Menschen“ hat der Lungenklinik Köln-Merheim mehrere tausend medizinische Artikel für die Lungenstation...

  • Pulheim
  • 26.04.20
  • 881× gelesen
  • 1
Lokales
Regenbögen sollen Hoffnung spenden in den Zeiten von Corona

Hoffnung spenden an Pulheimer Senioren und Kinder
Wie man in den Zeiten des Coronavirus in Pulheim helfen kann

Als ich zum ersten Mal vom Coronavirus hörte, fühlte er sich weit weg und irgendwie unwirklich an. Mittlerweile finde ich es erschreckend, wie weit er sich schon verbreitet hat. Inzwischen ist er auch im Rhein-Erft-Kreis und in meiner Heimatstadt Pulheim angekommen. Momentan habe ich von der Schule aus bis nach den Osterferien frei. Während der gesamten Zeit, in der wir Schule gehabt hätten, werden wir über ein Lernportal mit ausreichend Arbeitsaufträgen versorgt und können unsere Lehrer...

  • Pulheim
  • 05.04.20
  • 1.052× gelesen
  • 1
Lokales
Alltagshelden ein Gesicht geben

Serie: Alltagshelden in Pulheim und im Rhein-Erft-Kreis ein Gesicht geben!
Stille Helden im Alltag mit dem Corona-Virus

Das Corona-Virus hat uns fest im Griff. Wir alle müssen mit Einschränkungen in unserem Alltag leben, um so seine Verbreitung möglichst zu verlangsamen und einzudämmen. Jeder, auch in Pulheim und im Rhein-Erft-Kreis ist betroffen und muss lernen mit dieser ungewohnten Situation umzugehen und diese zu akzeptieren. Rücksicht, Vernunft und Solidarität jedes Einzelnen tragen zur Verbesserung der Lage bei. Aber es gibt Menschen, die derzeit besonders Großes leisten, um unsere lebensnotwendige...

  • Pulheim
  • 21.03.20
  • 531× gelesen
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.