coronavirus

Beiträge zum Thema coronavirus

Lokales

Neues Portal für "Hilfsauktionen"
Stiften & Steigern für die "Gute Kölner Sache"

Mit den "Hilfs-Auktionen" von KOELN-AUKTIONEN.de unterstützt man ausgewählte Projekte, die Kölner*innen besonders am Herzen liegen. Privatpersonen, Geschäftsleute, Vereine, etc. - alle können mitmachen und sich an den Auktionen für die "Gute Kölner Sache" beteiligen. Stiften Sie als Unternehmen vielleicht Ihre Dienstleistung, Ihr Produkt oder einen Gutschein. Sie werden dann mehrfach als Unterstützer genannt, was Ihnen zusätzlich zum guten Zweck auch einen Imagegewinn und Werbeeffekt...

  • Köln
  • 29.04.20
  • 127× gelesen
Lokales
Der Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg (Freie Wähler) kämpft seit Tagen für die Einführung der Maskenpflicht in Köln. Als Bezirksvertreter in Rodenkirchen, sorgt er sich auch um die vielen gastronomischen Betriebe am Rhein.

Köln Corona Maßnahmen
Freie Wähler: Maskenpflicht jetzt einführen - damit die Wirtschaft wieder Luft bekommt.

„Wir dürfen keine Zeit mehr verlieren im Kampf gegen die Coron-Pandemie. Ich fordere auch in Köln die Maskenpflicht, wie sie in Bayern, Sachsen, aber auch bereits in einigen Großstädten wie Jena, oder Münster/Westfalen eingeführt wurde. Das ist der einzige Weg in Richtung Normalität und ermöglicht Spielräume für mehr Freiheit in der Krise.“ Kommunalpolitiker Torsten Ilg von den FREIEN WÄHLERN ist in Sorge, Gerade in seinem Bezirk Rodenkirchen, leidet die Gastronomie enorm unter der...

  • Köln
  • 21.04.20
  • 287× gelesen
  •  1
Lokales
Kölns Einzelhandel, die Gastronomie, und auch die Vermieter von Ladenlokalen hoffen auf eine baldige Strategie zur Verbesserung ihrer Lage. Sollte der totale Wirtschafts-Stopp weiter andauern, befürchten die Kölner Freien Wähler „furchtbare Verhältnisse“.

Corona-Krise
OB Reker spaltet Köln, indem sie eine weitere Strategie zur Eindämmung des Virus kategorisch ablehnt.

Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat sich dagegen ausgesprochen, ältere Menschen und Risikogruppen zu isolieren, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Sie sieht darin die Spaltung der Gesellschaft und fordert stattdessen „Solidarität für Alle.“ Kommunalpolitiker Politiker Torsten Ilg (Freie Wähler), kritisiert die Kölner Oberbürgermeisterin für diese einseitige Sicht. Das schade am Ende allen: „Was sagt Frau Reker den unzähligen Gewerbetreibenden, der Gastronomie, aber...

  • Köln
  • 27.03.20
  • 204× gelesen
  •  1
Lokales

Corona-Pandemie
Einkaufshilfe des BVV Herchen

Aus Anlass der Corona-Virus-Pandemie bietet der Bürger- und Verschönerungsverein Herchen ab sofort die Erledigung von Einkäufen für Mitbürgerinnen und Mitbürger an, die zu einer so genannten Risikogruppe gehören, also insbesondere ältere oder durch Erkrankungen geschwächte Menschen. Wenn Sie in unserem Einzugsgebiet wohnen und die Hilfe in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Herrn Holger Sengelhoff unter Tel. 0157-33261572. Herr Sengelhoff koordiniert das Einkaufshilfe-Team...

  • Windeck
  • 24.03.20
  • 126× gelesen
Lokales
Furhan Yilmaz an der Kasse im NETTO-Markt in Pulheim

Alltagshelden sitzen in Pulheim an der Kasse im Supermarkt!
Serie: Alltagshelden in der Corona-Krise ein Gesicht geben

In der derzeitigen Corona-Krise gibt es viele stille Alltagshelden, die unsere Grundversorgung sichern und uns so ein Stück wichtige Normalität erhalten. Mit dieser Serie möchte ich einigen dieser Menschen, die in Pulheim und Umgebung mit ihrer Arbeit uns allen helfen, Respekt zollen und ihnen ein Gesicht geben, stellvertretend für viele andere Menschen in den entsprechenden Berufsgruppen. Zu den Alltagshelden gehören auch die Angestellten in Pulheimer Supermärkten. Sie arbeiten in der...

  • Pulheim
  • 24.03.20
  • 1.386× gelesen
  •  1
Lokales
Alltagshelden ein Gesicht geben

Serie: Alltagshelden in Pulheim und im Rhein-Erft-Kreis ein Gesicht geben!
Stille Helden im Alltag mit dem Corona-Virus

Das Corona-Virus hat uns fest im Griff. Wir alle müssen mit Einschränkungen in unserem Alltag leben, um so seine Verbreitung möglichst zu verlangsamen und einzudämmen. Jeder, auch in Pulheim und im Rhein-Erft-Kreis ist betroffen und muss lernen mit dieser ungewohnten Situation umzugehen und diese zu akzeptieren. Rücksicht, Vernunft und Solidarität jedes Einzelnen tragen zur Verbesserung der Lage bei. Aber es gibt Menschen, die derzeit besonders Großes leisten, um unsere lebensnotwendige...

  • Pulheim
  • 21.03.20
  • 485× gelesen
  •  2
Lokales

Schule in Zeiten der Corona-Krise
Digitaler Unterricht an der Freien Christlichen Gesamtschule

Der außerschulische Lernort bekommt in den Tagen der Corona-Schutzmaßnahmen an den Schulen eine ganz neue Bedeutung. Durch interaktives Lernen und digitales Kommunizieren zwischen Lehrern und Schülern bekommt die individuelle Förderung auch in diesen Tagen an der Christlichen Gesamtschule ein neues Gesicht. Im Eilverfahren wurden die Lehrkräfte geschult, um Schülern über die Onlineplattform "Moodle" Materialen zur Verfügung zu stellen. "Glücklicherweise waren wir in der Situation, dass die...

  • Alfter
  • 19.03.20
  • 69× gelesen
Sport
Überall auf den Tennisplätzen in unserer Heimat wird jetzt gearbeitet wie hier auf der wunderschönen Anlage des TC Burg Kendenich (Foto: TCB)

Hürther Tennisvereine bereiten sich auf die Außensaison vor
Optimismus trotz Corona-Virus

(Hürth) - Wie überall in Nordrhein-Westfalen, so bereiten sich auch die Hürther Tennisvereine auf die diesjährige Außensaison vor. Obwohl das Corona-Virus so manchen Zeitplan über den Haufen wirft, wird in diesen Tagen auf die Außenplätze des TC Knapsack, wie auch beim TC Rot-Weiß Hürth-Gleuel, beim THC Hürth Rot-Weiß und beim TC Burg Kendenich tonnenweise neuer Sand aufgetragen, Linien werden gerichtet, es wird gewalzt und gefegt. Keine Frage: Die Tennisvereine hierzulande zeigen sich...

  • Hürth
  • 15.03.20
  • 1.005× gelesen
Politik

Coronavirus
Welche Einschränkungen gibt es im täglichen Leben in Deutschland?

Da die Zahl der Fälle von Coronavirus in Deutschland weiter zunimmt, ergreifen die Behörden zusätzliche Maßnahmen, um die Krankheit einzudämmen, und fordern die Menschen auf, sich zusammenzuschließen. Folgendes müssen Sie wissen.Länder in ganz Europa reagieren unterschiedlich auf die Verbreitung von Coronaviren. Italien, das nach wie vor das am stärksten vom Ausbruch betroffene europäische Land, hat weitreichende Quarantäneregeln eingeführt, um das Virus einzudämmen. Während die...

  • Köln
  • 11.03.20
  • 597× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.