Drums

Beiträge zum Thema Drums

Kultur
In der klassisch besetzten Jazzcombo "Black Rhine Quintet" haben sich der Meckenheimer Saxophonist Frank Wolff, Dieter Biermann aus Wesseling am Schlagzeug, der Kölner Markus Franke (Piano), der Bassist Jürgen Lülsdorf aus Bonn und der Trompeter Christian Waßong aus Köln zusammengefunden. Beim R(h)einJazz-Konzert verstärkte "Special Guest" Adi Becker, Posaunist der Bigband der Bundeswehr und Leiter der Wesselinger HCC Bigband, die Formation.

R(h)einJazz zum dritten Mal mit dem Black Rhine Quintet
Big Band-Sound mit special Guest Adi Becker

Wesseling. Volles Haus mit gut 70 Zuhörern im "Kleinen Theater" im Rheinforum - das ist etwas Besonders bei der hochklassigen R(h)einJazz-Konzertreihe der Stadt Wesseling. Zu Gast war das Black Rhine Quintet: mit dem Kölner Markus Franke am E-Piano, dem Bassisten Jürgen Lülsdorf aus Bonn und dem Schlagzeuger Dieter Biermann aus Wesseling sowie mit den beiden Bläsern: dem Meckenheimer Saxophonisten Frank Wolff und dem Trompeter Christian Waßong aus Köln. Das Quintet eröffnete mit "Now’s the...

  • Wesseling
  • 19.10.19
  • 330× gelesen
  •  5
Kultur
Die fünf Musiker des Akkordeon-Trio Plus begeisterten in Mines Spatzentreff: Anita Brandtstäter, Elena Taran und Werner Mutz, Akkordeon; Olek Gelba, Drums, und Urs Wiehager-Dietz, Kontrabass.

Achtes RheinKlang 669 Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff
Akkordeon-Trio Plus begeisterte

Wesseling. Nach der Sommerpause präsentierte RheinKlang 669 ein besonderes Wesselinger Wohnzimmerkonzert in Mines Spatzentreff: das Akkordeon-Trio Plus, eine Formation des Akkordeon-Orchesters Wesseling, spielte  abwechslungsreiche Musik von Klassik über Tango und Musette, Klezmermusik und Balkan-Folk bis zu originaler Tanzmusik. Für Melodie und Rhythmus sind in erster Linie die drei Akkordeonisten zuständig: Anita Brandtstäter, Elena Taran und Werner Mutz. Elena Taran spielt ein Bajan, ein...

  • Wesseling
  • 29.09.19
  • 619× gelesen
  •  6
Kultur
Vor dem Beethoven-Finale: Musik aus "Der Pate" mit Melodica und Gypsy-Gitarre, begleitet von Bass und Schlagzeug: Marcus Schinkel Trio feat. Joscho Stephan.

Marcus Schinkel Trio feat. Joscho Stephan
Ein atemberaubendes R(h)einJazz-Konzert „Classic Meets Gypsy“

Wesseling: Eine ungewöhnliche, aber überaus spannende und unterhaltsame Formation: Das Marcus Schinkel Trio feat. Joscho Stephan stellte im gut besuchten Rheinforum im Wesentlichen die Titel aus der im Februar 2019 erschienenen CD "Classic Meets Gypsy" vor. Ein Zufall hat die beiden Ausnahmemusiker Marcus Schinkel, Klassik-Jazz-Pianist aus Bonn, und Joscho Stephan, junger Gypsy-Gitarrist aus Mönchengladbach, 2015 bei den Dresdener Jazztagen zusammengebracht. Bei einer nächtlichen Jam-Session...

  • Wesseling
  • 15.03.19
  • 401× gelesen
  •  5
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.