Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Lokales
Der alte (Hubert Kramp, li.) und neue Vorsitzende (Harald Nöten, re.) von feder e.V.

Ehrenamt in der Region Euskirchen
feder e.V. als Berater und Vermittler

„Ich würde gerne etwas Ehrenamtliches machen.“ Haben Sie das auch schon einmal gedacht? Häufig bleibt es bei dem Gedanken. Weshalb eigentlich? Oft weiß man einfach nicht, wohin man sich wenden kann, welches Ehrenamt es überhaupt gibt oder wie hoch der Zeitaufwand ist. Und dann wird der Vorsatz wieder verworfen. Dabei ist es ganz einfach, sich über ehrenamtliche Aufgaben zu informieren. Das Forum Ehrenamt der Euskirchener Region, kurz feder e.V. genannt, berät individuell und übergreifend....

  • Euskirchen
  • 11.07.19
  • 55× gelesen
Lokales
Nach der Jahreshauptversammlung 2019: Hans-Hubert Schröder, Harald Nöttel, Ursula Schaeben, Hildegard Schmadel, Hubert Kramp

Jahreshauptversammlung des Forum Ehrenamt der Euskirchener Region
Wahl eines neuen Vorstandes

Am 25.04.2019 fand die Jahreshauptversammlung des Forum Ehrenamt der Euskirchener Region (feder e.V.) statt. Neben der Entlastung des Vorstandes standen in diesem Jahr Neuwahlen an. Hubert Kramp, bisheriger 1. Vorsitzender, zieht sich von dieser Position zurück. Feder e.V. dankt ihm für seine hervorragende, engagierte Arbeit. Der Kulturbühne, einem Projekt von feder e.V., wird Hubert Kramp weiterhin zur Verfügung stehen. Zum neuen 1. Vorsitzenden wurde Harald Nöttel gewählt, zur 2....

  • Euskirchen
  • 14.05.19
  • 135× gelesen
Blaulicht

Ehrenamtliche Führungskräfte ausgezeichnet

Auf 64 Jahre im THW, davon fast 30 Jahre als Führungskraft bringen es Michael Meierhof und Marc Lohmeier, beide Gruppenführer beim Technischen Hilfswerk (THW) Euskirchen sowie Lukas Heinen, Jugendbetreuer des Euskirchener THW. Für ihr langjähriges und außerordentliches Engagement wurden die drei ehrenamtlichen Helfer mit dem THW Helferzeichen ausgezeichnet. Manuel Kesting, seit 11 Jahren beim THW, wurde für sein Engagement mit dem informellen Titel „Helfer des Jahres“ geehrt. Seinen besonderen...

  • Euskirchen
  • 12.02.19
  • 89× gelesen
Blaulicht

THW Euskirchen im Pumpeinsatz

Zwei Tage waren die Helferinnen und Helfer vom Technischen Hilfswerk (THW) Euskirchen im Dezember in Düren im Einsatz, um das Überlaufen eines Abwasserkanals zu verhindern. Bereits im Mai war hier ein Abwasserkanal eingestürzt. Einsatzkräfte aus 20 THW Ortsverbänden stellten damals mit Großpumpen die Anbindung von 18.000 Personen sowie mehreren Gewerbebetrieben an das Abwassernetz sicher. Helferinnen und Helfern aus insgesamt 20 THW Ortsverbänden pumpten das Abwasser vor der Schadensstelle aus...

  • Euskirchen
  • 27.12.18
  • 29× gelesen
Lokales
Hubert Kramp bei der Beratung zum Ehrenamt

Forum Ehrenamt der Euskirchener Region feder e.V. zieht um
Ab Januar 2019 an neuem Ort mit geänderten Sprechzeiten

Die Beratung von feder e.V. findet ab Januar 2019 in neuen Räumlichkeiten statt. Sie finden uns dann im Café Insel, Frauenberger Str. 2 in Euskirchen. Auch die Sprechzeiten ändern sich. Die feder-Mitarbeiter sind dann immer montags von 14 bis 18 Uhr für Sie persönlich zu sprechen. Die an jedem 1. Samstag im Monat stattfindende Sprechstunde von 9 bis 12 Uhr im Bürgerhaus in Euskirchen bleibt bestehen. Sie erreichen feder e.V. auch über Tel. (02251) 7848834 oder 781517 oder per E-Mail unter...

  • Euskirchen
  • 26.12.18
  • 112× gelesen
Kultur
Mitarbeiter der Kulturbühne: Hubert Kramp, Wiltrud Aktenbock, Hans-Hubert Schröder, Dana Audehm, Heinrich-J. Heck (fehlend: Hartmut Löhe)

Kulturelle Bildung ist Allgemeinbildung
5jähriges Bestehen der Kulturbühne der Euskirchener Region / Ein Projekt von Forum Ehrenamt der Euskirchener Region feder e.V.

Die Idee, kulturelle Teilhabe auch Menschen mit geringem Einkommen in der Euskirchener Region zu ermöglichen, wurde vor 5 Jahren auf einer Tagung des Landesverbandes geboren. Hubert Kramp, Vorsitzender von feder e.V., hörte dort von Initiativen in anderen Regionen und war begeistert. Er besprach es mit seinem Freund Hartmut Löhe und dem Vorstand von feder e.V. Es brauchte keine lange Überzeugungsarbeit. Das Projekt war geboren! Seitdem sind die Worte Kulturgast, Kulturpartner und...

  • Euskirchen
  • 01.12.18
  • 90× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.