Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Kultur

Menschen in Ehrenfeld

Menschen in Ehrenfeld – Jens: Als überaus glücklicher Vater von zwei gesunden kleinen Kindern kann ich mir nicht vorstellen, wie es sich anfühlen muss, ein Kind zu Grabe tragen zu müssen. Jens‘ bester Freund Robert, den er seit seiner Jugend kennt, hat seine kleine Tochter mit 3½ Jahren an den Krebs verloren. Robert hat den Tod seiner Tochter lange Zeit nicht überwunden, so hat Jens es mir erzählt, und er wollte etwas erschaffen, das seinem Leben und dem Verlust einen gewissen Sinn...

  • Köln
  • 13.06.20
  • 112× gelesen
Kultur

Menschen in Ehrenfeld

Menschen in Ehrenfeld – Philipp: Hochengagiert und gewissenhaft kümmert sich Philipp ehrenamtlich seit mehreren Jahren um die Internetpräsenz und die Öffentlichkeitsarbeit vom Bunker K101 und sorgt mit Herzblut und Leidenschaft dafür, dass das Vermächtnis dieses zutiefst geschichtsträchtigen Gebäudes weitergeführt wird. Ihm und natürlich auch Petra, Gabriele und Paul, die den Verein „Förderkreis Hochbunker Körnerstraße 101 e.V.“ vertreten und 2012 gegründet haben, ist es wichtig, dass...

  • Köln
  • 09.06.20
  • 153× gelesen
Lokales
THW Prüfling beim Ablenken von Holz
4 Bilder

THW - Grundausbildungsprüfung
Nachwuchs auf Vormarsch

AM SAMSTAG DEN 30. NOVEMBER 2019 HABEN 40 PRÜFLINGE AUS DER REGION KÖLN/BONN IM THW OV LEVERKUSEN IHRE PRÜFUNG ZUR GRUNDAUSBILDUNG ABGELEGT. MIT BESTEHUNG DIESER PRÜFUNG SIND SIE IN IHREM ORTSVERBAND ZU EINEM EINSATZFÄHIGEM MITGLIED GEWORDEN UND TRAGEN ZUM WEITERBESTEHEN DES TECHNISCHEN HILFSWERK, EINER AUS 80.000 EHRENAMTLICHEN EINSATZKRÄFTEN BESTEHENDEN ORGANISATION, BEI. EINE REPORTAGE ÜBER DEN ABLAUF DER PRÜFUNG UND DIE MOTIVATION DER PRÜFLINGE, SICH IM THW ZU ENGAGIEREN. VON PIA...

  • Köln
  • 06.01.20
  • 210× gelesen
Politik
Stefan Knittler und Band bilden den stimmungsvollen Abschluss des Ehrenamtstages
4 Bilder

20. Ehrenamtstag
20. Ehrenamtstag auch mit dem Weltladen Köln

„Ehrenamtler halten die Gesellschaft zusammen“, war das Fazit von Bestseller-Autor Frank Schätzing, der im Jubiläumsjahr die Patenschaft des 20. Ehrenamtstages auf dem Heumarkt/Alter Markt übernommen hatte. „Wenn jeder ein bisschen hilft, kann allen geholfen werden.“ Genau das bewegt auch die ca. 50 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Weltladen Köln im Mauritiussteinweg 71, wenn sie nach den Kriterien des Fairen Handels durch ihr großes Engagement die Welt ein wenig gerechter...

  • Porz
  • 04.09.19
  • 436× gelesen
Kultur

Kölner Krankenhaussender sucht ehrenamtliche MitarbeiterInnen
Verstärkung in den Bereichen Redaktion, Moderation und Technik wird benötigt

Wer Spaß am Radiomachen und an der ehrenamtlichen Arbeit hat und darüber hinaus ein paar Stunden Zeit jeden Monat, der wäre ein Kandidat/eine Kandidatin zur Ergänzung unseres Teams! Wir machen seit 1970 ehrenamtlich Radio für Krankenhauspatienten, seit 1974 im Malteser Krankenhaus St. Hildegardis in Köln-Lindenthal. Mit unseren Sendungen wollen wir den Patientinnen und Patienten Freude bereiten und zu ihrer Genesung beitragen. Ganz nach unserem Motto: Musik ist die beste...

  • Köln
  • 14.04.19
  • 167× gelesen
Lokales
Helga Allermann, Susanne Hanke, Gunda Sträter von den Beginen und Petra Weber (v.l.) von „Widdersdorf hilft“ bringen am 12. November die Widdersdorfer Tafel an den Start.

Widdersdorfer Tafel nimmt Arbeit auf
Ehrenamtliche Helfer gesucht

Die Umschlagstelle für die neue Widdersdorfer Tafel ist zwar klein, aber für den Anfang reicht es aus: Die Initiative „Widdersdorf hilft“ beginnt am 12. November erstmals mit der Ausgabe von Lebensmitteln an bedürftige Mitbürger. Das größte Hindernis ist aus dem Weg geräumt: Die Initiative, die 2015 entstand, um sich um geflüchtete Menschen zu kümmern, bekommt für ihre gemeinnützige Arbeit eine Garage zur Verfügung gestellt. Kostenlos. Einen geeigneten Raum zu finden, so Helga Allermann von...

  • Lindenthal
  • 06.11.18
  • 176× gelesen
  • 1
Lokales

Für andere rechnen
Betriebswirt Werner Langfeldt: „Ich hatte viel Glück im Leben und bereue nichts“

Was macht ein junger Mensch, der ein hervorragendes Zahlenverständnis hat und am liebsten damit jongliert? Er studiert Betriebswirtschaftslehre (BWL)! Dann geht er in die Wirtschaft und macht sich und seine Arbeitgeber reich. Doch es gibt auch einen anderen Weg, um sein Zahlentalent einzusetzen. Das zeigte Werner Langfeldt. Er studierte BWL und wurde gut für den klassischen Lebensweg vorbereitet. „Aber ich wollte das nicht“, sagt er. Er wollte etwas „sinnvolles machen, sich für Menschen...

  • Porz
  • 21.09.18
  • 89× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.