Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Lokales

Einkaufen und Gutes tun
1. Pop - up Flohmarkt Fischenich

Hürth-Fischenich Gläser, Vasen, Porzellanfiguren, Haushaltsartikel, Spielzeug, Dekorationsmaterial und vieles mehr, bietet das ehrenamtliche Team von Treffpunkt Herz Fischenich bei ihrer kleinen Benefiz-Veranstaltung am 04.10.2020 ab 11.00 Uhr . Aufgrund der seit 2017 fehlenden Verkaufsräume,  hat das Team um Familie Weber beschlossen, einen kleinen Flohmarkt im eigenen Pavillon abzuhalten. Wie bereits seit Jahren, werden alle Einnahmen innerhalb von Fischenich verteilt. Unterstützt...

  • Hürth
  • 17.09.20
  • 178× gelesen
Lokales
Veranstalterin Astrid Krauß (li.) mit Maskottchen, Hündin Karla, und Renate Könen, kurz bevor es losgeht...
4 Bilder

Jede Menge Infos – wenig Kontakt
Tierfreunde Rhein-Erft im Corona-Modus

Am Sonntag, 30. August 2020, war es wieder soweit. In der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr startet „Die Hundemesse“ in und um die Tanzsporthalle Brühl. Veranstalterin Astrid Krauß ist guter Dinge, dass Besucher*innen wie Aussteller*innen Corona bedingt sämtliche Hygieneauflagen einhalten. Mit Sack und Pack geht es früh am Morgen los, um entspannt im Außenbereich Stellung zu beziehen. Der Platz direkt gegenüber der nach draußen verlegten Aktionsbühne kann nicht besser sein. Der Wettergott...

  • Elsdorf
  • 08.09.20
  • 91× gelesen
Lokales

Unverlangt eingesandt
Wir sagen Danke !

Fischenich  Kennt Ihr das noch ? Unverlangt eingesandt ? Klingt irgendwie "altmodisch"...so nach Briefumschlag und zum Briefkasten laufen. Es ist noch garnicht allzu lange her, daß beispielsweise Privatpersonen und Vereine ihre eigenen Berichte erstellt, mit  Fotos versehen an die Redaktion vom wochenende geschickt haben, sozusagen "unverlangt" eingesandt. Heute möchten wir, das ehrenamtliche Team von Treffpunkt Herz in Fischenich, einmal DANKE sagen. DANKE dafür, daß die...

  • Hürth
  • 01.09.20
  • 41× gelesen
Lokales
v.r.: Richard Beckschulte vom TSV Glessen, Jörg Muhtz vom Förderverein Sportplatz und SC-Vorstand Burkhard Dickmann  freuen sich über die Ehrenamtsplakette für ihr Engagement.
8 Bilder

Ehrenamtsplakette für SC, TSV und Förderverein Sportplatz Glessen
Waldstadion aus der Asche geholt

Die diesjährige Ehrenamtsplakette "Glesser Bessemer" des CDU-Ortsverbands Büsdorf-Fliesteden-Glessen geht an den SC, den TSV und den Förderverein Sportplatz Glessen. Gewürdigt wird damit das außergewöhnliche Engagement der drei Glessener Vereine zur Modernisierung des Waldstadions. Da das für Sonntag, 30. August, geplante „Bessemer“-Fest auf dem Breuershof Corona-bedingt ausfallen musste, wurde die Verleihung kurzerhand auf den Sportplatz verlegt.  „Ihr habt in Glessen Geschichte...

  • Bergheim
  • 01.09.20
  • 166× gelesen
Lokales
Neue Fussbälle für die Fussballkids
2 Bilder

Ein Herz für die Fischenicher Pänz
Second-Hand-Lädchen unterstützt Fußball-Kids

Fischenich Für den VfR Fischenich Jahrgang 2009 konnte der Trainer, Dirk Schreiber, 150.-Euro zum Kauf von neuen Fußbällen von Treffpunkt Herz entgegennehmen. Treffpunkt Herz ist ein (virtuelles) Lädchen, das SecondHand Artikel für den guten Zweck verkauft und die Einnahmen im Fischenicher Umfeld an Einrichtungen und Vereine verteilt. Aktuell wird diese 1998 gegründete Initiative von Brigitte und Friedrich Weber sowie vier weiteren Fischenichern geleitet. Das Konzept "Einkaufen...

  • Hürth
  • 17.07.20
  • 149× gelesen
Lokales

En unserem Veedel
Treffpunkt Herz - Mitglied im städtischen Netzwerk gegen Kinderarmut

Fischenich Anpacken ist angesagt. Der virtuelle Second-Hand-Laden für den guten Zweck braucht frischen Wind. Eine Anfrage des Jugendamtes an Familie Weber und ihr Team, am städtischen Schulranzen-Projekt teilzunehmen, wurde freudig aufgenommen und einstimmig mit JA beantwortet. Und plötzlich wird wieder über das virtuelle Lädchen mit Herz in Fischenich gesprochen, diverse Zeitungen berichten, Spendenwillige strömen herbei.  Das ehrenamtliche Team um Familie Weber ist vielen Menschen...

  • Hürth
  • 05.07.20
  • 147× gelesen
Lokales
Igel - Nützling, aufgrund fehlender Nahrungsfielfalt Kulturfolger, auf nächtlicher Futtersuche im Privatgarten erfolgreich.
7 Bilder

Auf kleine, am Boden lebende Tiere Rücksicht nehmen
Mähroboter – Nachteinsatz vermeiden

Wieder ist es soweit. Die Unterbringung kranker und/oder verletzter Igel wird immer schwieriger. Igelstationen, Hilfs- und Pflegestellen melden aufgrund dramatisch gestiegener Zugangszahlen Aufnahmestopp aufgrund von Überfüllung. Nicht nur im Rhein-Erft-Kreis, sondern in der gesamten Republik. Alarmierend ist die Anzahl schwer und schwerstverletzter Tiere, verursacht durch Mähroboter, Fadenmäher, Tellersenden u.ä. Gartengeräten. In dieser Jahreszeit sind sie unterwegs… Jungigel, gemeinsam...

  • Elsdorf
  • 04.06.20
  • 752× gelesen
  • 1
Kultur
Benefiz 2019. Fressnapf Bergheim, Filialleiterin Claudia Müdder mit Vertreterin Claudia Winz. Bilder wie dieses wird es in diesem Jahr nicht geben.
6 Bilder

Corona-Zeit ¬ für Tiere schlechte Zeit
Viel Kleines macht ein Großes – Bis 13.06.2020 Futter spenden

Wie berichtet, in diesem Jahr ist so vieles anders. So fand die diesjährige Benefiz-Veranstaltung der Tierfreunde Rhein-Erft „Gehen, walken, joggen, radeln – Bewegungskultur pur“ am 17. Mai 2020 nicht statt. Schade, viele haben es sehr bedauert, sich nicht zugunsten des Tierheims Bergheim u.a. aktiv einbringen zu können. Aber es gibt Alternativen: Besondere Zeiten erfordern eben besondere Maßnahmen! Weil sie in Not geratene Tiere nicht hängen lassen, spenden Hauptsponsor Fressnapf Bergheim...

  • Elsdorf
  • 27.05.20
  • 979× gelesen
  • 1
Kultur
Gesunder Igel - so möchte jeder sympathische Stachelritter sein Revier durchstreifen.
12 Bilder

Mähroboter und Fadenmäher – Geißeln für Igel
Es war einmal… – ein Igelgesicht

Deutlich ist in den Igelstationen, Igelhilfs- und -pflegestellen zu spüren, dass die neue „Saison“ gestartet ist. Bereits jetzt sind die Betreiberinnen nahe an ihren Grenzen. Üblich im Frühjahr sind Zugänge, die aufgrund eingeschränkter Nahrungsvielfalt und -menge im Laufe des vergangenen Jahres den Winterschlaf mehr schlecht als recht überstanden haben. Das ist leider nicht alles… – Mähroboter, Fadenmäher  und Tellersensen, um nur einige Beispiele zu nennen, sind Gerätschaften, die in...

  • Elsdorf
  • 13.05.20
  • 379× gelesen
Sport
Die Schwestern Lea und Hannah bei Ihrem ersten gemeinsamen Wachdienst in Scharbeutz an der Ostsee.
5 Bilder

Die DLRG Bedburg blickt in einer besonderen Zeit zurück auf das Erlebte der letzten Jahre!
Rückblick auf das gemeinsam Erlebte

Die Wachsaison der DLRG ist vor einigen Tagen gestartet. Doch leider ist nicht alles so wie immer. Auch bei der DLRG Bedburg nicht. Benachbarte Bezirke, die wir immer gerne an Wochenenden oder bei Veranstaltungen unterstützt haben, können dieses Jahr ihren Wachdienst nicht so starten und durchführen wie die letzten Jahre. Überall werden Konzepte entwickelt, um trotzdem die Sicherheit der Badegäste an Seen und Flüssen gewährleisten zu können. Für unsere Wachgänger ist noch nicht absehbar, ob...

  • Bedburg
  • 08.05.20
  • 179× gelesen
Kultur
Die Fellgang
4 Bilder

Aus der Not eine Tugend gemacht…
Meerschweinchenhalter aufgepasst! – Meerschweinchen-HOTLINE am Start

Leider fiel das für den 21. März 2020 terminierte Seminar "Kostenfrei Meerschweinchen-Check lernen" aufgrund der Coronakrise buchstäblich ins Wasser. Um interessierte Meerschweinchenhalter*innen mit möglichen Problemen nicht allein zu lassen, haben sich die Betreiberinnen der Pulheimer Meerschweinchen-Notstation etwas Besonderes einfallen lassen. Seit kurzem ist bei Heike Tschirner & Team die Meerschweinchen-HOTLINE am Start. Beantwortet werden Fragen rund um die Themen Haltung, Ernährung,...

  • Elsdorf
  • 14.04.20
  • 411× gelesen
Lokales

Hohes Engagement im Ehrenamt der DLRG Jugend
DLRG Bedburg wählt neuen Jugendvorstand

Die DLRG Bedburg hat vergangenen Sonntag einen neuen Jugendvorstand gewählt. Lena Hintzen löst Marc-André Röhrig als Vorsitzenden ab, als Stellvertreter stehen ihr Leon Schiffer sowie Anne Schneider zur Seite. Sie lenken ab jetzt für die nächsten zwei Jahre die Geschicke der DLRG Jugend. Die DLRG Jugendvertretung gibt es in ihrer jetzigen Form in der Ortsgruppe Bedburg bereits seit 2003. In allen Jahren hat das Jugendteam Fahrten für Kinder und Jugendliche organisiert sowie zahlreiche Events...

  • Bedburg
  • 10.03.20
  • 288× gelesen
  • 1
Kultur
So schön kann ein Spaziergang sein...
3 Bilder

Aufgepasst und mitgemacht. Jeder Kopf zählt!
Erlebnisspaziergang für Alt & Jung – mit oder ohne Hund

Am 23. März 2020 startet in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr erstmals ein gemütlicher "Erlebnisspaziergang für Alt & Jung - mit oder ohne Hund" mit vielen Highlights durch die Bergheimer Fußgängerzone. Angesprochen sind Personen mit oder ohne demenzielle Veränderungen, mit oder ohne Handikap, Alt & Jung, mit oder ohne Hund. Flexible Starts zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr bei allen Gastgebern möglich. Spätestens um 17.00 Uhr müssen alle Teilnehmerkarten abgegeben sein. Damit...

  • Elsdorf
  • 04.03.20
  • 210× gelesen
Kultur
3 Bilder

Angebot für Meerschweinchen- und Kaninchenhalter
Kostenlos Meerschweinchen-Check lernen

Für Heike Tschirner, Betreiberin der Pulheimer Meerschweinchen-Notstation, ist Gesunderhaltung und gute Beratung ihrer Schützlinge ein zwingendes Muss. Sie sind auch Meerschweinchenhalter*in und schätzen Prävention? Am 21. März 2020, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, ist in der Station „Meerschweinchen-Check kostenlos lernen“ am Start. Es ist ein Angebot für Meerschweinchen- und Kaninchenhalter*innen, weil die Bedürfnisse der Tiere ähnlich sind. Erläutert werden die häufigsten Erkrankungen und...

  • Elsdorf
  • 01.03.20
  • 177× gelesen
Kultur
Labradoodle Bailee in Aktion
6 Bilder

Aufgepasst und mitgemacht
Selbsthilfegruppe „Freude schenken“ am Start

Mit ihrem ehrenamtlichen Angebot „Freude schenken“ landen die Tierfreunde Rhein-Erft einen Volltreffer. In stationären Pflegeeinrichtungen, Tagespflegen, pp. sind die regelmäßigen Besuche von Mensch/Hund-Teams der Renner. „Mit Pflegebedürftigen nach Terminabsprache Spaß und Freude haben, da machen unsere Hunde gern und fleißig mit“, betont Renate Könen, Sprecherin der Tierfreunde. „Tiere, insbesondere Hunde, sind wahre „Türöffner“. Ohne jede Art von Vorbehalten erreichen sie den Zugang zu...

  • Elsdorf
  • 30.01.20
  • 413× gelesen
Lokales
Bei dem Generationenprojekt "MENTOR- Die Leselernhelfer" unterstützen Ehrenamtliche Kinder an Bergheimer Schulen beim Lesenlernen.
4 Bilder

MENTOR-Seminar in der Stadtbibliothek Bergheim
Ehrenamtliche Leselernhelfer für Grundschulkinder gesucht

Vor einem Jahr ist die Initiative „MENTOR – die Leselernhelfer“ in Bergheim erfolgreich gestartet. An zehn von zwölf Schulen im Stadtgebiet unterstützen inzwischen 50 Freiwillige 75 Mädchen und Jungen beim Lesen lernen. Zu Beginn des neuen Schulhalbjahrs startet eine weitere Ausbildungsstaffel mit einem kostenlosen Seminar am Freitag, 24. Januar, 10 bis 15:30 Uhr, in der Stadtbibliothek Bergheim, Konrad-Adenauer-Platz 1, Raum M1.  Interessierte können sich am Freitag, 17. Januar 2020, von 10...

  • Bergheim
  • 19.12.19
  • 116× gelesen
Kultur
v.l. "flotte Biene" Astrid, Tierfreunde Rhein-Erft, Georg Hemmersbach, SaLu-Dogs mit TOM

Kurze Auszeit nehmen und dabei sein
Spendenübergabe am Nikolaustag

Die Aktionen der Tierfreunde Rhein-Erft anlässlich der Equorius & BUNTE HUNDE am 28. und 29.09.2019 auf der Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch haben sich gelohnt. Trotz Wetterbedingungen, die teilweise ungünstiger nicht sein können, sind reichlich Zwei- und Vierbeiner bei den Erlebnisspaziergängen unterwegs. Insgesamt 690 km werden unter die Sohlen bzw. Pfoten genommen, um in Not geratenen Tieren im Tierheim Bergheim zu helfen. Einer muss an dieser Stelle besonders lobend erwähnt...

  • Elsdorf
  • 04.12.19
  • 449× gelesen
Kultur

16 Fragen an Kafi Biermann
Ehrenamt schafft Zufriedenheit und Wohlbefinden

Der Kafi Biermann war bei den Bläck Fööss.  Er war da der Sänger. 22 Jahre stand Kafi bei denen auf der Bühne.  Er hat eine andere Band: Kafi con leche. Da spielen Max und Fynn mit. Das sind seine Söhne. Sie geben Benefiz-Konzerte. Zum Beispiel für die Gold-Kraemer-Stiftung. Am 21.12. ist es wieder soweit. Da gibt es ein winterlich-weihnachtliches Flüsterkonzert Kafi sagt: „In unserer Großfamilie wurde immer viel gesungen, wir waren ein richtiger Familienchor.“ Nächste Woche...

  • Frechen
  • 30.11.19
  • 1.781× gelesen
  • 1
  • 1
Kultur
Ein besonderes vorweihnachtliches Erlebnis

Nicht verpassen! „Die Hundemesse“ im Kloster Knechtsteden am 01.12.2019
Tierfreunde Rhein-Erft mit SaLu-Dogs on Tour

Am 01. Dezember 2019, 11.00 Uhr, ist es wieder soweit. Es startet „Die Hundemesse“ im Kloster Knechtsteden, Winand-Kayser-Str., 41540 Dormagen-Knechtsteden. Wieder ist es Initiatorin Astrid Krauß gelungen, ein stimmungsvolles weihnachtliches Programm mit vielen Ausstellern und Dienstleistern zusammenzustellen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet bis 18.00 Uhr Wissenswertes, Interessantes, Unterhaltsames u.v.m. rund um den Hund....

  • Elsdorf
  • 19.11.19
  • 124× gelesen
Lokales
Seit über 40 Jahren findet der Missionsbasar in Glessen statt.
2 Bilder

Missionsbasar in Glessen
Hilfe für Menschen in Not

Seit 41 Jahren findet am letzten Sonntag im November der Missionsbasar in Glessen statt. Am 24. November von 11 bis 17 Uhr sind im Katholischen Pfarrheim in der Pfarrer-Tirtey-Straße mit viel Liebe erstellte Handarbeiten wie bemaltes Porzellan, Gestricktes, Genähtes und Gebasteltes zu erwerben. Wie immer gibt es eine Caféteria mit köstlichen selbstgebackenen Kuchen und Torten. Zu den rund ein Dutzend Ausstellern gesellen sich jedes Jahr neue Kreative hinzu. Veranstalter ist der...

  • Bergheim
  • 18.11.19
  • 128× gelesen
Kultur
v.l. Carina Weil, "flotte Biene" Astrid Kurth und Shanna Lucia Frings

Spendenübergabe im Café Verweilchen
Herzensstimmen – Künstler sangen für den guten Zweck

Unter dem Titel „Herzensstimmen – Künstler singen für den guten Zweck“ startete am 10. Oktober 2019 das erste Benefiz-Konzert zugunsten der Tierfreunde Rhein-Erft. Shanna Lucia Frings, Literaturtheater Erftstadt, hatte befreundete Künstlerinnen und Künstler eingeladen – und alle kamen für den guten Zweck. Am Donnerstag, 31.10.2019, fand die Spendenübergabe im Café Verweilchen, Bergheim, statt. Sehr zur Freude der Tierfreunde Rhein-Erft sind 635,-- € zusammengekommen, die von Initiatorin...

  • Elsdorf
  • 13.11.19
  • 487× gelesen
Sport
Karsten Esser in der Disziplin Retten einer Puppe.
2 Bilder

DLRG Bedburger Masters im Wettkampffieber
Drei neue Landesmeistertitel für Bedburg

Genau drei Wochen nach den Deutschen Meisterschaften in Hagen, auf der eine Mannschaft in der AK 13/14 und je eine Einzelstarterin in der AK 13/14 und Offen starteten, waren nun die Masters bei den Landesseniorenmeisterschaften (LSM) in Brühl am Zug. Bei den Deutschen Meisterschaften zeigten unsere jüngeren Schwimmerinnen was Sie draufhaben und die Mannschaft erreichte in einem großen Feld den 15. Platz, Danja Böker (AK 13/14) erreichte einen starken 19. Platz und Sophie Rokitta (AK Offen)...

  • Bedburg
  • 09.11.19
  • 118× gelesen
Kultur
Moderatoren unter sich...
6 Bilder

Benefizkonzert von Shanna Lucia Frings im Café Verweilchen
Herzensstimmen – Künstler sangen für den guten Zweck

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Schon am frühen Nachmittag des 10.10.2019 trifft der Tontechniker ein, um dafür Sorge zu tragen, dass am Abend im Café Verweilchen in Bergheim alle Künstlerinnen und Künstler den Ton in optimaler Qualität und Phonzahl treffen. Die Nerven der Tierfreunde Rhein-Erft sind zum Bersten gespannt. Wie wird das Benefizkonzert bei den Besucherinnen und Besuchern ankommen? Wird es ein schöner Abend, der zum Mitmachen einlädt und die Erwartungen der Gäste...

  • Elsdorf
  • 12.10.19
  • 774× gelesen
Kultur
Im Namen der Bienen
4 Bilder

Kinder- und Familienfest im Schlosspark Gracht
Sunnys Fazit

Hi, ich bin Sunny. Meinen Namen hat mir mein Frauchen „verpasst“, denn ich bin eine Tierschutzhündin aus Rumänien. Zwar bin ich nicht der klassische „Hingucker“, dafür sozial verträglich und eine „Schmusebacke“. Inzwischen bin ich ca. 14 Jahre alt und seit 13 Jahren bei Frauchen Sandra Lucka. In meinem Heimatland lebte ich auf der Straße. Ich musste mich selbst ernähren und was noch viel schlimmer war, es war sehr gefährlich. Wie gefährlich es tatsächlich war, habe ich erfahren, als ich...

  • Elsdorf
  • 03.10.19
  • 602× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.