Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

Sport
Der SV Höhe ist nach dem Heimspielerfolg gegen Aegidienberg II am 29. Spieltag vorzeitig Meister und Aufsteiger in die Kreisliga B. Herzlichen Glückwunsch an die Spieler und ihren Coach Nino Cornicolario.
14 Bilder

Feierlaune op de Hüh nach vorzeitiger Meisterschaft und Aufstieg
SV Höhe ist nach 4:0 Heimspielerfolg gegen die SF Aegidienberg II vorzeitig Meister und damit Aufsteiger in die Kreisliga B

SV Höhe I - SF Aegidienberg II: 4:0 (Halbzeit 2:0) Tore 1:0 30. Alexander Quadt Foulelfmeter 2:0 31. Patrick Gnacke 3:0 53. Patrick Gnacke 4:0 79. Mesut Arslan Der SV Höhe machte am Sonntag sein "Meisterstück". Am 29. Spieltag wurde die Mannschaft von Trainer Nino Cornicolario vorzeitig Meister der Kreisliga C und steigt damit in die Kreisliga B auf. Herzlichen Glückwunsch!!!!!! Nur in der Anfangsphase der Partie hatte die Mannschaft in Windeck-Altenherfen etwas Mühe Konzentration...

  • Windeck
  • 11.06.19
  • 184× gelesen
Blaulicht

Ehrenamtliche Führungskräfte ausgezeichnet

Auf 64 Jahre im THW, davon fast 30 Jahre als Führungskraft bringen es Michael Meierhof und Marc Lohmeier, beide Gruppenführer beim Technischen Hilfswerk (THW) Euskirchen sowie Lukas Heinen, Jugendbetreuer des Euskirchener THW. Für ihr langjähriges und außerordentliches Engagement wurden die drei ehrenamtlichen Helfer mit dem THW Helferzeichen ausgezeichnet. Manuel Kesting, seit 11 Jahren beim THW, wurde für sein Engagement mit dem informellen Titel „Helfer des Jahres“ geehrt. Seinen besonderen...

  • Euskirchen
  • 12.02.19
  • 82× gelesen
Lokales
12 Bilder

Generationenwechsel bei „Houverather Fastelovensjecke“
Ausverkaufte Kostümsitzung / Wolfgang Pietsch Ehrenpräsident der Gesellschaft in den Farben grün-weiß

Generationenwechsel bei „Houverather Fastelovensjecke“ Houverather Karnevalisten setzten früh genug Zeichen für neue Vereinsspitze mit Marina Schmitz und Ramona Koll Ausverkaufte Kostümsitzung / Wolfgang Pietsch Ehrenpräsident der Gesellschaft in den Farben grün-weiß Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Fast ein Viertel Jahrhundert war Wolfgang Pietsch Dreh- und Angelpunkt, wenn es um Planungen bezüglich der Houverather Karnevalsgesellschaft ging: War Pietsch seit...

  • Bad Münstereifel
  • 30.01.19
  • 227× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.