Fliesteden

Beiträge zum Thema Fliesteden

Lokales
Mitarbeiter der Stadtwerke Bergheim verlegen im Beisein von Vertretern und Vertreterinnen aus der Verwaltung, Vereinen und engagierten Bürgern 13 Stolpersteine zum Gedenken an jüdische Familien aus Fliesteden, Nieder- und Oberaußem, die in der NS-Zeit deportiert und ermordet wurden.
3 Bilder

13 Stolpersteine in Fliesteden, Nieder- und Oberaußem verlegt
Zeichen gegen das Vergessen

Am 14. Juni 1942 hält vor dem „Judenhaus“ in Fliesteden ein Viehtransporter. Josef Stock, 86 Jahre alt, seine Tochter Lena und drei weitere Juden werden abgeholt und nach Theresienstadt deportiert. Einen Monat später nimmt ein Lastwagen auch Max Stock und seine Frau Jenny und die Kinder Susi und Wolfgang mit auf die Reise in den Tod. „Sie starben vermutlich in der Nähe von Minsk durch Genickschüsse“, so Cornelia Breuer vom Heimatverein „Unser Fliesteden“. Die Vorstellung, dass jüdische Familien...

  • Bergheim
  • 07.10.21
  • 86× gelesen
  • 1
Lokales
Tanja Lucero, Peggy Stage, Elisabeth Hülsewig, Uschi Hütten, Bilgi Tecer und Anne Keller haben Spenden für Flutopfer in den Eifeler Patendörfern Satzvey und Katzvey gesammelt.

"Kuchen to Go" beim Garagentrödel - Spenden beim Friseurbesuch
Glessen sammelt über 2000 Euro für die Flutopfer

„Ich bin so froh, die Hilfsbereitschaft für die Flutopfer nicht abreißt – die Menschen in den betroffenen Orten brauchen jede Unterstützung“, freute sich die Fliestedener Ortsbürgermeisterin Elisabeth Hülsewig über das Engagement aus dem Nachbardorf Glessen. Anlässlich des großen Garagentrödels am 5. September hatte Amtskollegin Anne Keller mit Unterstützung von Uschi Hütten und der Glessener Bürger.Mit.Wirkung spontan noch ein Kuchenbuffet und eine Fahrradverlosung organisiert. Von dem großen...

  • Bergheim
  • 22.09.21
  • 262× gelesen
Kultur
Jedes Keramik-Werk der Fliestedenerin Petra de Jong ist ein Unikat.
4 Bilder

Offenes Atelier bei Petra de Jong in Fliesteden
Zarte Gesichter und phantastische Tierwesen

Zarte Gesichter, die nichts als Blumen im Kopf zu haben scheinen. Schwimmerinnen mit Badekappen auf dem Sprung ins kühle Wasser. Katzen, die sich in der Sonne räkeln oder andere phantastische Tierwesen: Im Garten der Fliestedener Keramik-Künstlerin Petra de Jong gehen Kunst und Natur eine besondere Verbindung ein. Beim Offenen Atelier am Samstag und Sonntag, 18. und 19. September jeweils von 12 bis 18 Uhr, können sich Besucherinnen und Besucher Am Lindenberg 6 in Bergheim-Fliesteden einen...

  • Bergheim
  • 08.09.21
  • 101× gelesen
Kultur
Die Fliestedener Künstlerin Petra de Jong fertigt in ihrem Atelier Am Lindenberg handbemalte Keramik für Haus und Garten.
7 Bilder

Offenes Atelier bei Petra de Jong in Fliesteden
Blumen-Köpfe und Keramik-Katzen

Im verwunschenen Garten der Fliestedener Keramik-Künstlerin Petra de Jong gehen Kunst und Natur eine besondere Verbindung ein. Beim Offenen Atelier Am Lindenberg konnten sich die Besucher am Wochenende einen Eindruck machen und bei Crepes und Cidre Blumen-Köpfen und anderen phantastischen Wesen begegnen. „Es war einfach wunderbar“, freut sich Petra de Jong über den großen Zuspruch. Der Kölner Keramik Preis 2013 lobt die gebürtige Kölnerin für ihre„formale Klarheit und sehr gutes handwerkliches...

  • Bergheim
  • 14.09.20
  • 487× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.