Freie Wähler Köln

Beiträge zum Thema Freie Wähler Köln

Politik
Die Freien Wähler in Köln und Leverkusen treten zur Bundestagswahl an. Links Stephan Heintze, rechts Torsten Ilg

Bundestagswahl 2021
Freie Wähler wählen ihren Direktkandidaten für Leverkusen und Köln IV

Am 14. Juli 2021 haben die Mitglieder der Freien Wähler in Leverkusen, einstimmig ihren Direktkandidaten zur Bundestagswahl aufgestellt. Die Veranstaltung fand bei strömendem Regen und unter Corona-Bedingungen statt. Mit dem 44-jährigen Stephan Heintze konnte die Partei einen echten Experten in Sachen Sicherheitspolitik gewinnen. Heintze ist Bundespolizist im Range eines Polizeioberkommissars und war lange Jahre an der Grenze zu den Niederlanden eingesetzt. Ab Mai 2002 war er zudem ein Jahr...

  • Köln
  • 16.07.21
  • 20× gelesen
  • 1
Politik
Der Begriff „Schwarzfahrer“ soll rassistisch sein? FREIE WÄHLER finden diese Debatte lächerlich #Köln #Bundestagswahl

Debatte über Begriff Schwarzfahrer
Kölner Freie Wähler Bundestagskandidat ärgert sich „schwarz“ über Debatte

„Die KVB sollte sich besser um die Sicherheit ihrer Fahrgäste, vor allem in den Abendstunden kümmern, statt diese sinnlose Schein-Debatte nun auch in der Domstadt zu führen. Ungepflegte Bahnhöfe mit Angsträumen, eine wachsende Anzahl rassistisch oder homophob motivierter Übergriffen, Vergewaltigung, Nötigung und Belästigung in Bussen und Bahnen belegen, dass hier mehr Geld in Sicherheitspersonal und Infrastruktur investiert werden muss. Stattdessen poliert man jetzt das angeschlagene Image...

  • Köln
  • 12.07.21
  • 42× gelesen
  • 1
Politik
(Von links nach rechts) Mathias Huning, Direktkandidat aus Wülfrath (NRW-Listenplatz 14), Torsten Ilg, Wahlkreis Köln II und Kölner Spitzenkandidat (Listenplatz 5), Norbert Theiß, Direktkandidat, Wahlkreis Köln III, Sven Materne, Vorsitzender FW Bochum, Detlef Hagenbruch, Direktkandidat Wahlkreis Köln I

Groß denken für die großen Städte
Freie Wähler setzen Wahlkampf für Großraum Köln fest

„Mit gesundem Menschenverstand in den Bundestag“ – unter diesem Wahlkampfslogan wollen die Freien Wähler im September das erste Mal in ihrer Parteigeschichte in den Bundestag einziehen. In vier Landtage wurde die Partei bereits gewählt, in Bayern ist sie sogar Teil der Landesregierung. Nordrhein-Westfalen betreffend taten sich die FW jedoch in der Vergangenheit schwer dabei, Wählerinnen und Wähler für sich zu gewinnen. Damit der mögliche Einzug in den Bundestag nicht durch ein schlechtes...

  • Köln
  • 09.07.21
  • 41× gelesen
  • 1
Politik
Kölns Bundestagskandidat Torsten Ilg (Freie Wähler), will die Verkehrsprobleme der Region durch Tunnel-Lösungen beseitigen. Die neuen Freiflächen sollten u.a. begrünt werden. Hierbei sollen Bundesmittel bereitgestellte werden.

Köln: Bahnprojekt Westspange „Belastung mildern“
Freie Wähler fordern Bundesmittel zur Finanzierung von Tunnel-Lösungen

„Zwar befürworten wir die üppige Finanzierung des Schienen-Infrastrukturprojekts „Westspange Köln“ mit Bundesmitteln, fordern jedoch schon jetzt, dass der Ausbau dieser neuen Strecken teilweise unterirdisch erfolgt. Neben der Belastung durch zusätzliche Gleise auf der Hohenzollernbrücke, wird dieser Ausbau vor allem die Bewohner der Neustadt Süd, sowie in Zollstock und Sülz ganz erheblich belasten. Denn dort wird die Südbrücke zusätzlich zum Güterverkehr, zukünftig als weitere Hauptstrecke für...

  • Köln
  • 06.07.21
  • 31× gelesen
  • 1
Politik
Markus Krafczyk Listenplatz 1 (3. v.r.), Georg Alsdorf, Listenplatz 2 (1. v.l.), Kai Hemsteeg, Listenplatz 3 (2. v.l), Hanneke Hellmann, Listenplatz 4 (2. v.r.), Torsten Rüdiger Ilg, Listenplatz 5 (1. v.r.) hochgeladen von Torsten-Rüdiger Ilg

„DIE ZUKUNFT IST ORANGE!“
Freie Wähler NRW wählten ihre Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl 2021

Die FREIEN WÄHLER Nordrhein-Westfalen haben ihre Landesliste für den 20. Deutschen Bundestag gewählt. 90 Vertreterinnen und Vertreter waren dafür am Samstag im Chorforum in Essen unter Berücksichtigung aktueller Corona-Hygieneregeln zusammengekommen. Sie wählten Markus Krafczyk mit 88,8 Prozent der Stimmen zum Spitzenkandidaten der nordrhein-westfälischen FREIEN WÄHLER. „Wir sind bereit! 99 Tage vor der Wahl zum 20ten Deutschen Bundestag stehen die Zeichen auf Umbruch und Erneuerung! Wir stehen...

  • Köln
  • 23.06.21
  • 64× gelesen
  • 1
Politik
Die Partei Freie Wähler kritisiert die Kölner Verkehrsplanung: „Nichts Halbes und nichts Ganzes“.
2 Bilder

Köln: Verkehr komplett unter die Erde
Freie Wähler: „Boston als Vorbild“

Kölner Bundestagskandidat fordert Debatte über Verkehr: „Die Region Köln braucht einen Masterplan Verkehr und kein Verkehrschaos.“ Norbert Theiß ist Kandidat der Partei FREIE WÄHLER im Wahlkreis III im Kölner Norden. Der Experte für Verkehr und Bauprojekte ärgert sich vor allen Dingen darüber, dass in Köln nur „Flickwerk“ umgesetzt werde: „Die Nord-Südfahrt und Ost-West-U-Bahn-Trasse gehören komplett unter die Erde. Das Beispiel Boston in den USA belegt, wie man es richtig macht. Das Kölner...

  • Köln
  • 16.06.21
  • 27× gelesen
  • 1
Politik
Detlef Hagenbruch (Freie Wähler) will sich im Bundestag für Köln als Wasserstoff-Zentrum stark machen.

Köln muss Wasserstoff-Zentrum werden
Freie Wähler wollen Fördermittel des Bundes für Umweltprojekte einfordern.

Der Begriff „Smart City“ ist weit gefasst. Er umfasst z.B. das elektronische Antragswesen und das Internet der Dinge, wozu etwa das intelligente Steuern des Straßenverkehrs, die Optimierung der Ressourcen des ÖPNV und viele weitere Informationsverarbeitungen und Kommunikationswege gehören: „Köln darf hier nicht den Anschluss verlieren und muss geförderte Bundesmittel erhalten,“ so die Forderung von Detlef Hagenbruch, der für die Freien Wähler im Wahlkreis I zur Bundestagswahl antritt: „Wir...

  • Köln
  • 13.05.21
  • 48× gelesen
  • 1
Politik
Freie Wähler Köln wollen in den #Bundestag

Bundestagswahl 2021
Köln: Freie Wähler fordern mehr Bundesmittel für Sport, Jugend und Bildung.

Die Kölner Bundestagskandidaten der Partei Freie Wähler haben in einem „9-Punkte“ Programm ihre Forderung an die Bundespolitik erneuert, mehr Fördermittel zur Sanierung und zum Erhalt kommunaler Einrichtungen im Bereich Sport, Jugend und Bildung bereitzustellen. „Wenn wir in den Bundestag kommen, werden wir nicht nur den Erhalt bestehender öffentlicher Kölner Bäder einfordern, sondern auch den Ausbau und die Verbesserung der Anlagen, weil nur so der Minimalbedarf im Bäderbereich in der...

  • Köln
  • 10.05.21
  • 20× gelesen
  • 1
Politik
Freie Wähler Kandidieren zur Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021
Köln: Partei FREIE WÄHLER tritt in allen Kölner Wahlkreisen an

„Kölner Belange sollen in Berlin mehr Gewicht bekommen“.„Kölner Team für Berlin - die Kraft der Mitte“, so lautet das Motto der Partei FREIE WÄHLER, die am heutigen „Tag der Arbeit“ auf einer Mitgliederversammlung in Köln-Deutz, unter Corona-Bedingungen ihre drei Kölner Direktkandidaten für die Wahl zum Deutschen Bundestag aufgestellt hat. Für den Wahlkreis 93 - Köln I kandidiert Detlef Hagenbruch, der seit vielen Jahre als Unternehmensberater tätig ist. Neben seinem ehrenamtlichen Engagement...

  • Köln
  • 01.05.21
  • 169× gelesen
  • 1
Politik
#Köln #FreieWaehler #Bundestagswahl #Rodenkirchen #Lindenthal #TorstenIlg

Bundestagswahl 2021
Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg möchte für die Partei Freie Wähler in den Bundestag

„Nur wenn wir Freien Wähler auch auf Landes-, oder Bundesebene antreten, werden die Interessen der Kommunen wieder mehr Gewicht bekommen im politischen Berlin. Ich möchte mich im Bundestag in erster Linie für Kölner Interessen stark machen“, erklärt Torsten Ilg seine Motivation, für die Partei Freie Wähler als Direktkandidat im Wahlkreis II zur Bundestagswahl 2021 antreten zu wollen: „Hier im Kölner Süden und Westen habe ich meine Erfahrung in der Kommunalpolitik gesammelt. Einige meiner...

  • Köln
  • 06.04.21
  • 191× gelesen
  • 1
Politik
In #Köln formiert sich eine Gruppe die sich für die Belange der Gastronomie, des Einzelhandels und des Mittelstands einsetzen möchte.

Corona-Krise: Neue Partei geplant?
MITTELPUNKT Köln: „Gastronomie, Einzelhandel und Mittelstand hat keine Lobby“

Köln: Innenstadt | (Köln / NRW) Die Folgen der Corona-Pamdemie sind hart. Vor allem für die Gastronomie, den Einzelhandel und den deutschen Mittelstand. Als "Unzureichend und viel zu spät" bezeichnen Verbände wie DEHOGA, diverse Einzelhandelsverbände oder Haus & Grund die Hilfen für betroffene Wirte, Händler, Kleinvermieter und Solo-Selbstständige. Dagegen hat sich jetzt Widerstand angekündigt. Unter dem Namen #Mittelpunkt formiert sich offenbar eine neue Wählervereinigung oder politische...

  • Köln
  • 28.01.21
  • 36× gelesen
  • 1
Lokales
Torsten Ilg möchte den Ausbau der Rodenkirchener Brücke auf 8 Fahrspuren verhindern: „Damit bestünde die Gefahr, dass die Politik die geplante neue Rheinquerung bei Wesseling gänzlich aufgibt und der Fern-, und Schwerlastverkehr dauerhaft durch Rodenkirchen brettert“

Köln Rodenkirchen
Nein zum Ausbau der Rodenkirchener Brücke. Rheinquerung bei Wesseling umsetzen.

„Nun hat sich leider auch Dieter Maretzky für die Prüfung einer Verbreiterung der Rodenkirchener Brücke ausgesprochen. Ein großer Fehler, denn nicht nur der Abriss der Brücke wird so immer wahrscheinlicher, auch die Chancen für eine Rheinquerung bei Wesseling könnten sinken.“ Kritisiert der frühere FWK-Bezirksvertreter Torsten Ilg, das heute auf Facebook veröffentliche Statement des Vorsitzenden der Bürgervereinigung Rodenkirchen zugunsten des möglichen Ausbaus der historischen Autobahnbrücke:...

  • Köln
  • 23.01.21
  • 228× gelesen
  • 1
Politik

Corona Krise in Köln
Bündnis gegen den Missbrauch von Steuergeldern und für faire Corona-Hilfen geplant.

(Köln) „Fast 900 Millionen Euro soll die Sanierung der Kölner Oper inzwischen kosten. Ein regelrechte Bankrotterklärung aller politisch Verantwortlichen und ein Schlag ins Gesicht aller ehrlichen Steuerzahlerinnen und Steuerzahler in dieser Stadt. Was sagen wir dem Einzelhandel, der Gastronomie, den Kleinvermietern, Solo-Selbständigen und Kurzarbeitern, die gerade infolge der Corona-Beschränkungen um ihre Existenzen kämpfen? Alle diese Menschen müssen diesen verantwortungslosen Umgang mit ihren...

  • Köln
  • 01.01.21
  • 1.008× gelesen
  • 1
Lokales
Kölner Freien Wähler sehen sich bei der Kommunalwahl am 13. September im Aufwind

Kommunalwahlen in Köln
Freie Wähler sehen sich im Aufwind

Jede Stimme soll bei der Kommunalwahl dasselbe Gewicht haben: Mit diesem Argument hat der Verfassungsgerichtshof NRW vor zwei Jahren die neue Sperrklausel in der Landesverfassung gekippt. „Deswegen lohnt es sich auch in Köln, bei der heutigen Kommunalwahl Freie Wähler (FWK) zu wählen. Wir werden im Rat vertreten sein, möchten im Rat und den Bezirken dennoch kräftig zulegen. Vielleicht sogar in Fraktionsstärke einziehen,“ erklärt Torsten Ilg, Pressesprecher der Kölner Freien Wähler zum Abschluss...

  • Köln
  • 13.09.20
  • 182× gelesen
  • 1
Politik
Torsten Ilg, Fraktionsvorsitzender FREIE WÄHLER in Rodenkirchen.
2 Bilder

Köln Rodenkirchen Kommunalwahl 2020
CDU In Sürth soll angeblich zur Wahl der Freien Wähler aufgerufen haben.

„Kurz vor der Wahl kracht es offenbar in der Kölner und Rodenkirchener CDU.“ Torsten Ilg, Fraktionsvorsitzender der Kölner Freien Wähler in der Bezirksvertretung von Rodenkirchen, komentiert mit Erstaunen einen Bericht des Kölner online-Magazins Colozine, der sich mit Mails des CDU-Ortsverbandes in Sürth beschäftigt. Offenbar hat fast der gesamte Ortsverband öffentlich zur Wahl der Kölner Freien Wähler aufgerufen. Hintergrund sei wohl der Übertritt von Hans-Josef Küpper und Klaus Otto Fruhner...

  • Köln
  • 10.09.20
  • 324× gelesen
  • 1
Kultur
FWK-Ratskandidat Andreas Henseler kämpft für ein Radiomuseum im Funkhaus in #Köln Raderberg

Radiomuseum ins Funkhaus
FREIE WÄHLER Köln: "Das historische Funkhaus in Raderberg wieder sinnvoll nutzen!"

Am 10.9. steht ein Antrag auf der Tagesordnung des Kölner Rats, der dem Netzwerk Radiomuseum eine dreijährige Überlassung des historischen Rundfunkgebäudes zur Erarbeitung eines Investitions- und Nutzungskonzepts für ein Radiomuseum zusichern soll. Unterstützt wird der Antrag derzeit von der FDP und Teilen der Kölner CDU, sowie von den Kölner Freien Wählern. Der Sprecher der Initiative Radiomuseum und Ratskandidat der Kölner FREIEN WÄHLER Andreas Henseler hofft, dass der Antrag mit Hilfe...

  • Köln
  • 07.09.20
  • 171× gelesen
  • 2
Politik
Video

Köln / Forderungen zur #Kommunalwahl 2020
Rodenkirchener Brücke erhalten, Fernverkehr umleiten!

„Wir Freien Wähler fordern Sie eindringlich auf, sich bei diesem für unseren Stadtbezirk emotional und politisch elementaren Themas, eindeutig hinter die Interessen der Bürgerinnen und Bürger von Rodenkirchen und Poll zu stellen.“ So der Appell von Torsten Ilg und Hans Josef Küpper (Freie-Wähler Fraktion) in der letzen Sitzung der Bezirksvertretung vor der Kommunalwahl am 13. September: „Es kann nicht sein, dass der Fernverkehr immer stärker über innerstädtische Rheinbrücken geführt wird, die...

  • Köln
  • 01.09.20
  • 214× gelesen
  • 1
Lokales

KÖLN RODENKIRCHEN
Freie-Wähler-Fraktion fordert Festlegung auf Marktplatz-Modell der Dorfgemeinschaft Rondorf

Freie-Wähler-Fraktion fordert Festlegung auf Marktplatz-Modell der Dorfgemeinschaft Rondorf In der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung von Rodenkirchen fordert die Fraktion der Freien Wähler Köln (FWK), eine grundlegende Weichenstellung für das Projekt „Rondorf-Nordwest“: „Wir wollen ganz bewusst noch vor der Kommunalwahl im September versuchen, den erklärten Bürgerwillen bei der Gestaltung des zukünftigen Marktplatzes festzuschreiben. Deswegen beantragen wir, dass alle mit dem Projekt...

  • Köln
  • 26.08.20
  • 44× gelesen
  • 2
Politik
Köln Kommunalwahl 202 Freie Wähler Köln

Köln/Rodenkirchen:
Fraktion der Freien Wähler fordert grundlegende Weichenstellungen noch vor der Kommunalwahl.

Köln/Rodenkirchen: Fraktion der Freien Wähler fordert grundlegende Weichenstellungen noch vor der Kommunalwahl. „Wir tagen unter Corona-Bedingungen und bei größter Hitze, denn die letzte Sitzung der Bezirksvertretung von Rodenkirchen in der laufenden Wahlperiode, muss sehr gut vorbereitet werden. Die Fraktion der Kölner FREIEN WÄHLER wird am 31. August grundlegende Weichenstellungen für den Bezirk einfordern. Das unterscheidet uns von den politischen Parteien im Kölner Süden, die bekanntlich...

  • Köln
  • 10.08.20
  • 119× gelesen
  • 1
Politik
#Kommunalwahl2020 in Köln: "Die FREIEN WÄHLER leisten Widerstand gegen den "Plakat-Irrsinn" auf den Straßen", erklärt Kommunalpolitiker Torsten Ilg in einer aktuellen Pressemitteilung.

Freie Wähler Köln
Wir „starten durch“ in Rodenkirchen und Köln - auch ohne Wahlplakate.

Für den Fraktionsvorsitzenden der Kölner Freien Wähler in der Bezirksvertretung von Rodenkirchen Torsten Ilg steht fest, dass dieser Wahlkampf nicht leicht sein wird: „Wir sind eine kleine Wählergemeinschaft und keine Partei. Deswegen ist unsere Entscheidung, bei der Kommunalwahl im Corona-Jahr komplett auf eigene Wahlplakate im Straßenbild zu verzichten, durchaus riskant. Wir haben uns dennoch ganz bewusst gegen diesen Plakat-Irrsinn ausgesprochen. Neben der Tatsache, dass man den Bürgerinnen...

  • Köln
  • 03.08.20
  • 333× gelesen
  • 1
  • 1
Politik
Die Kölner Freien Wähler sind über das Vorgehen des Kölner Wahlamts empört. Mitten in der Urlaubszeit mussten sie unter  Corona-Bedingungen ihre Aufstellungsversammlung erneut durchführen.

Hürden zur Kommunalwahl 2020
Kölner Wahlamt verlangt Neuwahl von Kandidaten der Freien Wähler trotz Corona

(Köln) Das Wahlamt der Stadt Köln veranlasst die Neuwahl von Rats- und BV-Kandidaten der Freien Wähler. Unter Zeitdruck mussten die Freien Wähler Köln (FWK) ihre Aufstellungskonferenz für die Rats- und Bezirksvertretungskandidaten wiederholen. Die Neuwahl veranlasste das Wahlamt der Stadt Köln. Es hatte bei den eingereichten Unterlagen der bereits Anfang Juni durchgeführten Kandidatenaufstellung der FWK formale Fehler entdeckt: u.a. seien die eingereichten Formulare für die Kandidaten nicht...

  • Köln
  • 24.07.20
  • 323× gelesen
  • 1
Lokales
v.L.n.R. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Thomas Meißner WGaV, Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen
5 Bilder

Köln: Ministerin Scharrenbach und Henriette Reker in Zollstock
Startschuss für neuartige Sanierung eines Wohnhauses gefallen.

In Köln-Zollstock fiel heute der Startschuss für eine neuartige, energetische Sanierung eines 1955 erbauten Wohnhauses der Wohnungsgenossenschaft am Vorgebirgspark eG. NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach eröffnete den kleinen Festakt mit Reibekuchen und Getränken, zusammen mit Nachbarn, Anwohnern und Vertretern aus Politik und Wirtschaft: „Das ist eine lobenswerte Initiative der Wohnungswirtschaft die zeigt, dass Gebäudesanierung und Bezahlbarkeit von Wohnraum gleichzeitig erreicht werden kann“,...

  • Köln
  • 07.07.20
  • 1.493× gelesen
  • 1
Lokales

Köln Fahradboxen umstritten
Freie Wähler: “Hässlich und nicht praktisch“

„Am Bahnhof Süd sollen demnächst weitere schwarze Boxen für Fahrräder aufgestellt werden, die an Hässlichkeit kaum zu überbieten sind.“ Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) beantragte in der heutigen Sitzung der BV Rodenkirchener die Erarbeitung baulicher Alternativen. Er entkräftet zugleich Behauptungen, diese Boxen würden vor Diebstahl schützen oder seien praktisch: „In Essen wurden bereits 20 solcher Fahradboxen mit der Brechstange aufgebrochen, vermuten Diebe doch gerade dort die...

  • Köln
  • 21.06.20
  • 147× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.