Freie Wähler

Beiträge zum Thema Freie Wähler

Politik
Detlef Hagenbruch (Freie Wähler) will sich im Bundestag für Köln als Wasserstoff-Zentrum stark machen.

Köln muss Wasserstoff-Zentrum werden
Freie Wähler wollen Fördermittel des Bundes für Umweltprojekte einfordern.

Der Begriff „Smart City“ ist weit gefasst. Er umfasst z.B. das elektronische Antragswesen und das Internet der Dinge, wozu etwa das intelligente Steuern des Straßenverkehrs, die Optimierung der Ressourcen des ÖPNV und viele weitere Informationsverarbeitungen und Kommunikationswege gehören: „Köln darf hier nicht den Anschluss verlieren und muss geförderte Bundesmittel erhalten,“ so die Forderung von Detlef Hagenbruch, der für die Freien Wähler im Wahlkreis I zur Bundestagswahl antritt: „Wir...

  • Köln
  • 13.05.21
  • 32× gelesen
  • 1
Politik
Freie Wähler Kandidieren zur Bundestagswahl 2021

Bundestagswahl 2021
Köln: Partei FREIE WÄHLER tritt in allen Kölner Wahlkreisen an

„Kölner Belange sollen in Berlin mehr Gewicht bekommen“.„Kölner Team für Berlin - die Kraft der Mitte“, so lautet das Motto der Partei FREIE WÄHLER, die am heutigen „Tag der Arbeit“ auf einer Mitgliederversammlung in Köln-Deutz, unter Corona-Bedingungen ihre drei Kölner Direktkandidaten für die Wahl zum Deutschen Bundestag aufgestellt hat. Für den Wahlkreis 93 - Köln I kandidiert Detlef Hagenbruch, der seit vielen Jahre als Unternehmensberater tätig ist. Neben seinem ehrenamtlichen Engagement...

  • Köln
  • 01.05.21
  • 165× gelesen
  • 1
Lokales
Der Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg (Freie Wähler) kämpft seit Tagen für die Einführung der Maskenpflicht in Köln. Als Bezirksvertreter in Rodenkirchen, sorgt er sich auch um die vielen gastronomischen Betriebe am Rhein.

Köln Corona Maßnahmen
Freie Wähler: Maskenpflicht jetzt einführen - damit die Wirtschaft wieder Luft bekommt.

„Wir dürfen keine Zeit mehr verlieren im Kampf gegen die Coron-Pandemie. Ich fordere auch in Köln die Maskenpflicht, wie sie in Bayern, Sachsen, aber auch bereits in einigen Großstädten wie Jena, oder Münster/Westfalen eingeführt wurde. Das ist der einzige Weg in Richtung Normalität und ermöglicht Spielräume für mehr Freiheit in der Krise.“ Kommunalpolitiker Torsten Ilg von den FREIEN WÄHLERN ist in Sorge, Gerade in seinem Bezirk Rodenkirchen, leidet die Gastronomie enorm unter der...

  • Köln
  • 21.04.20
  • 316× gelesen
  • 1
Politik
Die Kölner FREIEN WÄHLER feiern ihren politischen Aschermittwoch 2020 mit medialer Präsenz.

Politischer Aschermittwoch in Köln
Freie Wähler Köln: Vorsitzender Peter Funk einstimmig wiedergewählt

Unbeliebt sind in der Wählergemeinschaft, die zur Kommunalwahl am 13. September mit Kandidatinnen und Kandidaten in allen Ratswahlkreisen und in allen Stadtbezirken antreten wird, die oft langwierigen Regularien einer Jahreshauptversammlung. Umso erfreuter waren am Aschermittwoch alle Anwesenden über die routinierte Versammlungsleitung des Ehrenvorsitzenden Andreas Henseler, der die Wahlprozeduren in Rekordzeit von 30 Minuten abwickelte. Nach seiner einstimmig erfolgten Wiederwahl erklärte...

  • Köln
  • 28.02.20
  • 274× gelesen
  • 1
Politik
Köln: FREIE WÄHLER kritisieren teure Kulturbauten in Köln: "Ein Fass ohne Boden"

Kölner Haushalt 2020/21
FREIE WÄHLER sagen nein zu Kölns Ausgabenpolitik.

"Et hätt noch immer jot jejange?"„ca. 1,2 Milliarde für Kulturklotzbauten und verkorkste Bühnensanierung aber lineare Kürzungen im Bildungsbereich, wie z.B. bei den Zuschüssen für die VHS und die Rheinische Musikschule“. Das ist nach Meinung von Ratsmitglied Wortmann, FWK, der schlagende Beweis für das Unvermögen der Verwaltung und des Rats, den Haushalt der Stadt den eigentlichen Bedarfen anzupassen und ihn strategisch auszurichten. Hier werden die Interessen weniger auf Kosten der Mehrheit...

  • Köln
  • 14.10.19
  • 175× gelesen
  • 1
Lokales
Der Kölnberg (Foto) ist bekanntlich sozial gekippt. Eine solche Entwicklung wollen die Kölner FREIEN WÄHLER beim geplanten Großprojekt an der Ringstraße verhindern.

Köln-Rodenkirchen
Wohnprojekt Ringstraße: „Soziale Ghettos verhindern“

„Die Forderung nach mehr preiswertem Wohnraum ist grundsätzlich richtig. Allerdings muss der soziale Mix bei größeren Bauvorhaben immer gewährleistet bleiben. Ghetto-Bildung lehnen wir als gestriges Konzept ab,“ begründet Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) seine Ablehnung eines Antrags, der den Baukonzern Bauwens auffordert, auf dem ersten Bauabschnitt des ehemaligen Volvo-Gelände an der Ringstraße, deutlich mehr als die vorgeschriebenen 30 Prozent Sozialwohnungen zu errichten. FREIE...

  • Köln
  • 19.09.19
  • 585× gelesen
  • 1
Lokales
#Köln Straßenausbaubeiträge abschaffen fordern die FREIEN WÄHLER

Straßenausbaubeiträge abschaffen
Köln: Bürgern in Rodenkirchen drohen hohe Nachzahlungen.

„Es könnte durchaus sein, dass auch für sehr weit zurückliegende Straßenbaumaßnahmen, die Bürger schon bald zur Kasse gebeten werden.“ Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) reagiert besorgt auf die Antwort der Verwaltung auf seine Anfrage zum Thema Straßenausbaubeiträge: „Viele Maßnahmen wurden noch gar nicht abgerechnet, obwohl sie bereits vor vielen Jahren erfolgt sind. Seit 2013 ist die Weißer Hauptstraße fertig. Im Jahr 2014 wurden 700.000 Euro für das Sürther Feld veranschlagt. Im...

  • Köln
  • 09.02.19
  • 528× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.