Freizeit

Beiträge zum Thema Freizeit

Lokales
Bald öffnet der Kölner Zoo wieder seine Pforten.

Neue Corona-Verordnung macht es möglich
Kölner Zoo öffnet voraussichtlich schon kommende Woche wieder für Besucher

Der Kölner Zoo wird voraussichtlich am 12. März, also kommenden Freitag, wieder für Besucher öffnen. Grundlage dafür ist die heute erschienene Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Der Zoo ist damit in der Lage, die Detailplanungen für die Öffnung final voranzutreiben. Dies teilt der Kölner Zoo in seiner heutigen Medieninformation mit. Der Zoo setze auf größtmögliche Sorgfalt bei der operativen Umsetzung der heute eingetroffenen Vorgaben, um für die Menschen wie schon bei der Wiederöffnung...

  • Köln
  • 05.03.21
  • 816× gelesen
  • 1
Lokales
Sehr beeindruckend!
8 Bilder

Riesenrad soll an neuem Standort nach Köln zurückkehren
Et kütt zurück!

Im letzten Jahr hat das Riesenrad im Rheinauhafen vor dem Schokoladenmuseum in Köln vielen Menschen Freude bereitet und zahlreiche Fahrgäste angelockt. Wegen der Corona- Beschränkungen wurde es jedoch im Dezember letzten Jahres abgebaut. Ursprünglich sollte es bis Januar 2021 stehen bleiben. Viele Kölnerinnen und Kölner stimmte das traurig, war das Riesenrad, liebevoll Coloniaeye genannt, doch praktisch zu einem neuen Wahrzeichen geworden. Es prägte sich wunderbar ins Stadtbild ein. Aus...

  • Köln
  • 19.02.21
  • 1.149× gelesen
  • 2
Lokales
"Herzig"
2 Bilder

Valentinstag am 14. Februar
"Herzig" sein zum Valentinstag

Wer war Valentin von Rom? Der Heilige Valentin, der „Vater des Valentinstags“, lebte im 3. Jahrhundert als Bischof von Terni in italienischen Umbrien, auch bekannt als „Valentin von Rom“. Legenden und Mythen ranken sich um Valentin. Wir wissen von ihm, dass er als Märtyrer starb und die Kirche ihm einen Gedenktag einrichtete am 14. Februar. Valentin vermählte christlich Liebespaare, besonders Soldaten und ihre Liebsten. Das war im römischen Reich verboten. In seinem Klostergarten wirkte der...

  • Nümbrecht
  • 13.02.21
  • 16× gelesen
  • 1
Kultur
Der Schnee ist wieder da

Winter in Windeck
Über Nacht ist der Schnee auch auf der Herchener Höhe wieder zurück

Welch eine Freude am Sonntag bei allen Kids, aber auch bei den Erwachsenen. Über Nacht und am Morgen hat es geschneit. Der Schnee ist auch liegen geblieben. Dass hieß für alle Dank des Gefälles die Schlitten wieder in Bewegung zu setzen. Es war auch möglich einen Schneemann zu bauen.   Allen machte der Schnee Spaß und für alle war auch der nötige Abstand in dieser besonderen Zeit möglich.

  • Windeck
  • 24.01.21
  • 58× gelesen
Lokales
Glühwein, Köln und ein lecker Imbiss... Mit kölscher Kreativität finden sich Lösungen.
2 Bilder

Kölsche Idee soll für etwas Weihnachtmarktstimmung sorgen
Glühweinwanderweg in der Kölner Südstadt

Ab dem 23.11.2020 gibt es einen "Glühweinwanderweg" in der Kölner Südstadt. Die Gastronomiebetriebe "Bagatelle Südstadt", "Elsa", "Im Schnörres" und der "Biergarten Johann Schäfer" bieten Glühwein, Wegbier, andere Getränke und kleine Leckereien "to go" an. Von 16 bis 21 Uhr (Zeitangabe von "Bagatelle Südstadt" - die Zeiten können individuell bei den anderen Betrieben etwas abweichen.) kann man bei einer kleinen Wanderung von einer Lokalität zur nächsten, Glühwein und Co. sowie kleine...

  • Köln
  • 23.11.20
  • 18.286× gelesen
  • 3
  • 4
Lokales
"Goldener Herbst" in Köln - und die Herbstsonne macht Lust auf Bewegung. Raus auf's Rad!
18 Bilder

Fahr Rad!
"Tour de Cologne" im goldenen Herbst

Der Herbst ist eine perfekte Jahreszeit für ausgedehnte Radtouren – egal ob in der hippen Domstadt Köln oder einer anderen Stadt und Gemeinde innerhalb des bezaubernden Rheinlandes. Endlich ist die Sommerhitze vorbei, die Luft wieder angenehm frisch und die knallbunt gefärbten Laubwälder wunderschön. Also, rauf auf den Sattel und nochmal Sonne tanken, bevor der lange, dunkle Winter kommt! Natur leuchtet in vielen Farben Köln - das ist nicht nur der Kölner Dom. In eindrucksvoller Weise ist das...

  • Köln
  • 05.11.20
  • 193× gelesen
  • 1
Lokales
Hahn
6 Bilder

Herbstspaziergang
Auf Entdeckungsreise im Oberbergischen Land

Bei einem Spaziergang in Oberberg kann es richtig spannend werden. Mal regnet es in Strömen, die Tiere und auch wir sind stapfen durch Regenpfützen und Matsch, Himmel und Wolken sind regengrau eingefärbt. Dann scheint wieder die Sonne, wärmt alle wieder auf, der Himmel blitzt wieder blau auf, weiße Wolkengebilde erstrahlen. Mal geht man durch einen herbstlich bunten „Indianersommerwald“, der sich immer wieder mit Wiesen abwechselt, auf denen Tiere stehen. Kühe, Pferde, Hühner, die im Bauwagen...

  • Nümbrecht
  • 26.10.20
  • 406× gelesen
  • 1
Lokales
Immer dem Feldweg folgen...
7 Bilder

Es gibt viel zu entdecken - die Freude liegt im Kleinen!
Spaziergang entlang der Pulheimer Felder

Die Sonne lachte über Pulheim und so machte ich mich zu einem kleinen Spaziergang auf. Den Feldwegen zwischen den Äckern folgend, ging es zu Fuß zwischen Bäumen und Feldern am Randkanal entlang. Mit offenen Augen kann man viel Interessantes am Wegesrand entdecken.  Die Freude liegt oft im Kleinen, das im Alltag zu wenig Beachtung findet. In meiner kleinen Fotostrecke nehme ich Sie mit auf meine kleine Spazierreise und wünsche viel Spaß!  Ich verbleibe mit entdeckungsfreundlichen Grüßen Anja...

  • Pulheim
  • 20.09.20
  • 2.117× gelesen
  • 2
Lokales
Der Pulheimer See

Vorfreude auf Bade- und Freizeitmöglichkeiten
Mögliche Ideen für die zukünftige Gestaltung des Pulheimer Sees

Als ich vor kurzem einen Spaziergang am Pulheimer See machte, blickte ich mit Vorfreude auf die große Fläche des Sees und die weitläufigen Wege um ihn herum. Hier gibt es viel Potenzial, um Pulheim einen neuen attraktiven Freizeitort für Jung und Alt zu bieten. Doch was ist da alles möglich? Wie können alle Altersklassen in Pulheim dort ansprechende Angebote geboten bekommen? Ausblicke, wie es zukünftig am Pulheimer See aussehen könnte, gibt es bereits. Ein Badestrand zum Schwimmen soll...

  • Pulheim
  • 12.09.20
  • 2.887× gelesen
  • 8
  • 3
Lokales
Blick auf den Pulheimer See
5 Bilder

Erholung vor der eigenen Haustür
Sonntagsspaziergang am Pulheimer See

Ein Spaziergang entlang des Pulheimer Sees bietet schon jetzt einen tollen Erholungswert. Kurz durchatmen und einen kleinen Urlaub vor der eigenen Haustür genießen, das ist hier möglich. Wunderschöne Natur mit Bäumen, Pflanzen und einer artenreichen Tierwelt am Wasser bieten eine Ruheoase nahe der Pulheimer City. Meine Fotos vermitteln nur einen kleinen Eindruck davon. Wenn der Pulheimer See einmal fertig zu einem Bade- und Freizeitsee ausgebaut ist, wird er sicherlich für viele Menschen noch...

  • Pulheim
  • 30.08.20
  • 3.087× gelesen
  • 2
Lokales
Ostufer mit Nutzungsschwerpunkt Surfen, Stand-Up-Paddling und Segeln, Spazier- und Fahrradweg (am unteren Bildrand) und "Bade-Halbinsel" am Nordufer.
3 Bilder

Luftaufnahmen des Pulheimer Sees
Vorfreude auf Fertigstellung des Pulheimer Sees als Bade- und Freizeitsee

An der Grenze zu Köln liegt der Pulheimer See. Zusammen mit den benachbarten Seen auf Kölner Stadtgebiet bildet er das in Entwicklung befindliche Naherholungsgebiet "Stöckheimer Hof". Nach und nach wird das gesamte Gebiet zwischen den Ortslagen Köln-Esch und Pesch sowie der Stadt Pulheim unter besonderer Berücksichtigung des Natur- und Landschaftsschutzes als zusammenhängende Erholungslandschaft ausgebaut. Viele Pulheimer warten schon lange auf die Fertigstellung des Pulheimer Sees als...

  • Pulheim
  • 03.08.20
  • 7.382× gelesen
  • 2
Lokales
4 Bilder

Bürger- und Verschönerungsverein Herchen a. d. Sieg e. V.
Erste Öffnung von Minigolf und Bootsverleih in Herchen nach der Corona-Pause

Zum ersten Mal nach der Corona-Pause konnten am vergangenen Samstag sowohl die Minigolfanlage als auch der Bootsverleih in Windeck-Herchen die Pforten wieder für ihre Gäste öffnen. Nachdem das Wetter am Vormittag noch sehr verhalten war, brachen am frühen Nachmittag die ersten Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke und lockten erste Erholungssuchende an. Insbesondere am wettermäßig noch freundlicheren Sonntag blieb kein Tretboot lange im Hafen stehen. Der Bürger- und Verschönerungsverein Herchen...

  • Windeck
  • 01.08.20
  • 417× gelesen
Ratgeber

der Garten im Mittelpunkt des Lebens?

Dieses Jahr gibt es einiges, was man nicht machen kann. Da bietet es sich an, möglichst viel Zeit im Garten zu verbringen. Doch bevor man die Zeit im Garten richtig genießen kann, ist es nötig etwas Zeit in Gartenarbeit zu investieren. Dabei ist man nicht nur produktiv, sondern auch an der frischen Luft und man sich etwas ablenken von den alltäglichen Sorgen. Für die Gestaltung gibt es dieses Jahr vielleicht besonders viele Gründe, vor allem wenn man eine Familie hat: Ein Schwimmbecken kann man...

  • Leverkusen
  • 30.03.20
  • 94× gelesen
Lokales
Unter schönstr Herbstsonne spielten mehr als ein Dutzend Mixed-Paare in Kendenich um den Rosenpokal, das letzte Turnier der Außensaison.
2 Bilder

Letztes Tennisturnier unter strahlender Herbstsonne
Zwei Sieger und viele Gewinner beim Kendenicher Rosenturnier

(Hürth-Kendenich) - Sobald die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, werden auch in Hürth die Tennisplätze „winterfest“ gemacht. Netze werden abgehängt, Linien gegen spätere Frostaufbrüche gesichert, Tore verschlossen. Die Zeit der beliebten Tennisturniere an der frischen Luft, die vom Frühjahr bis zum Herbst ungezählte Menschen begeistern, sind dann vorbei. Eines der letzten Außenturniere in Hürth fand am Sonntag, 15. September, auf der von goldenem Herbstlaub umgebenen Anlage des TC...

  • Hürth
  • 16.09.19
  • 136× gelesen
  • 1
Lokales
Eine Bank zum Verweilen und Innehalten....
8 Bilder

Erholung vor der eigenen Haustür
Mit dem Faltrad auf Entdeckungstour rund um das Naturschutzgebiet „Große Laache“ in Pulheim

Etwas für das Klima und die Gesundheit tun sowie nebenbei noch wunderschöne Ausblicke in der Natur genießen. Mit diesem Vorsatz im Gepäck startete ich mit meinem Faltrad meine Entdeckungstour rund um die „Große Laache“ in Pulheim. So konnte ich mein Rad abseits von Straßen und Fahrradwegen testen. Es erwies sich auch hier als praktisch und handlich und rollte gut über das Gelände. Dabei konnte ich die Landschaft, das Wasser und die Ruhe der Natur wunderbar genießen. Es ging vorbei am schönen...

  • Pulheim
  • 23.08.19
  • 806× gelesen
  • 1
Lokales
5 Bilder

Die "ElsStones" sind los...und alle machen mit
Die Facebook Gruppe ElsStones hat schon über 1.100 Mitglieder in kurzer Zeit gewinnen können

Und selbst bei Radio-Erft hört man Mittlerweile viel über das neue Elsdorfer Freizeitvergnügen. Auch Radio-Moderatorin Sabrina Droste ist regelmäßig Unterwegs und hält Ausschau nach den bunt bemalten "Stones". Die eigentliche Grundidee kommt aus Hamburg, dort nennt man es "ElbStones", doch davon Inspiriert und nach Elsdorf gebracht wurde diese Klasse Aktion, die Stündlich immer mehr in Ihren Bann zieht, von den Elsdorfer Tagespflegepersonen, die Ihre Kinder in den entsprechenden Einrichtungen...

  • Elsdorf
  • 14.06.19
  • 2.162× gelesen
  • 1
  • 1
Lokales
"Frauen in Bewegung": Wandern macht Spaß und bietet eine willkommene Auszeit vom Alltag.
9 Bilder

Das Bergheimer Integrationsbüro bringt „Frauen in Bewegung“
Immer wieder sonntags kommt Mama auf Touren

Das Wandern ist längst nicht mehr nur der Deutschen Lust: Die gesellige Freizeitbeschäftigung in der Natur fördert Begegnungen, ist gut für die Gesundheit und hilft, neben der Heimat auch neue Perspektiven zu entdecken. Ein Projekt wie geschaffen für den interkulturellen Austausch, dachte sich Iris Strohmeier vom Integrationsbüro der Kreisstadt Bergheim, und startete gemeinsam mit der ehrenamtlichen Wanderführerin Fatima Afkir ein neues Angebot speziell für Frauen unterschiedlichster Kulturen,...

  • Bergheim
  • 18.04.19
  • 1.285× gelesen
Lokales
30 Bilder

Blumen und Gruselgeschichten
Frühlingsboten verzaubern Kölns größten Friedhof

Der älteste und größte Friedhof von Köln und eine grüne Oase mitten in der Stadt: Melaten! Mit seinen imposanten Grabmalen und Mausoleen aus dem 19. Jahrhundert sowie uralten Bäumen lockt er zu jeder Jahreszeit Spaziergänger an. Besonders jetzt im Frühling "lebt" Melaten Dank der unzähligen bunten Frühlingsboten förmlich auf. Melaten ist ein wundervoller Ort der Ruhe und der Besinnung. Der Melatenfriedhof ist nicht nur immergrün mit prächtigen Pflanzen und Baumalleen, sondern auch ein Raum für...

  • Köln
  • 15.03.19
  • 360× gelesen
Lokales
5 Bilder

Tiersterben in den Bonner Rheinauen
Nichtbeachten des Fütterungsverbotes führt zum Tiersterben in den Rheinauen

Das jüngste Wetterhoch lockt seit Tagen zahlreiche Menschen zum Verweilen in den Bonner Rheinauen ein. Auch bei der Tierwelt macht sich der beginnende Frühling deutlich bemerkbar. Die Rheinauenseen sind seit vielen Jahren ein idealer Tummelplatz für einige Wasservögel, Blässhühner, Möwen, Wildgänse, Stockenten, Schwäne und Nutrias (auch Biberratte oder Sumpfbiber genannt). Die sich mittlerweile durch das üppige Nahrungsangebot durch Menschenhand fleißig vermehrt haben. Obwohl die Fütterung...

  • Bonn
  • 23.02.19
  • 369× gelesen
  • 4
Lokales

Evangelische Kirche Bedburg
Chorfreizeit des evangelischen Chors "Koinonia"

Für ein langes Wochenende reiste der Chor „Koinonia“ ins Trainingslager nach Nümbrecht. Die Sängerinnen und Sänger trafen sich in dem evangelischen Tagungshaus „Wiesengrund“, um gemeinsam ihr Jahresprogramm zu planen und intensiv neue Lieder einzustudieren und alte aufzufrischen. Bereits im März wird der Chor der evangelischen Kirche Bedburg auf Einladung der Kirchengemeinde Kirchherten/Titz/ Oberembt einen Dienstjubiläumgottesdienst der dortigen Gemeindepfarrer mitgestalten. Und so standen die...

  • Bedburg
  • 18.02.19
  • 145× gelesen
  • 1
  • 1
Lokales

Lokales
Winter-Boulen auf dem Brüserberg

Regelmäßig am Mittwoch und am Freitag treffen sich die Boule-Freunde auf der hiesigen Boule-Bahn. Auch Schnee und frostige Temperaturen können Peter Will und Rolf Bongard nicht davon abhalten, Ihrer Leidenschaft nachzugehen. Zum harten Kern der Boule-Freunde gehört auch Peter Stuch. Er ist im zur Zeit krank; wir wünschen gute Besserung.

  • Bonn
  • 15.02.19
  • 26× gelesen
Lokales

Lokales
Winter-Boulen auf dem Brüserberg

Regelmäßig am Mittwoch und am Freitag treffen sich die Boule-Freunde auf der hiesigen Boule-Bahn. Auch Schnee und frostige Temperaturen können Peter Will und Rolf nicht davon abhalten, Ihrer Leidenschaft nachzugehen. Zum harten Kern der Boule-Freunde gehört auch Peter Stuch. Er ist im zur Zeit krank; wir wünschen gute Besserung.

  • Bonn
  • 15.02.19
  • 235× gelesen
Lokales
2 Bilder

Vermüllung
Im Westen viel neues am Wegensrand

Haben Sie schon einmal geschaut, wieviel Müll links und rechts der Spazierwege liegt? Achten Sie mal darauf! Ich wette, Sie gehen keine zehn Meter ohne dass Ihnen Verpackungsmüll, benutzte Feucht- und Taschentücher oder leere Getränkebehälter begegnen. Achten mal Sie darauf! Das Foto zeigt nur den tragbaren Müll, den ich heute in 500m aufgesammelt habe, inklusive der großen - nun bis zur Hälfte gefüllten schwarzen Mülltüte - versteht sich :) Bei meinen Joggingtouren durch den Kölner Westen...

  • Lindenthal
  • 15.02.19
  • 59× gelesen
Lokales
3 Bilder

Neujahrsempfang der Bürgergemeinschaft Siegburg-Deichhaus
Neujahrsempfang einmal ganz anders

95 Jahre wird die Bürgergemeinschaft Siegburg-Deichhaus in diesem Jahr und genauso viele Gäste beim Neujahrsempfang durften das griechische Büffet im Wirtshaus zur Sieg erst plündern, nachdem sie gemeinsam das Deichhauslied der Bürgergemeinschaft gesungen hatten. Aber der Reihe nach: Politik und Verwaltung, Kirchen, Schulen, Kindergärten, Nachbarvereine, Ehrenmitglieder, Vorstandsmitglieder und Übungsleiter waren in das Wirtshaus zur Sieg geladen. Die launige Begrüßungsansprache des 1....

  • Siegburg
  • 23.01.19
  • 94× gelesen
  • 1
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.