Alles zum Thema Geschichte

Beiträge zum Thema Geschichte

Lokales
Zahlreiche Gäste folgten der Einladung des Museumsvereins und lauschten interessiert den Ausführungen von Herrn Dr. Grünewald vom LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland
4 Bilder

Reiche Villen zwischen Elsdorf und Kerpen-Manheim
Museumsverein Elsdorf präsentierte Vortrag über die neuesten Grabungsfunde im Tagebau Hambach

In Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) präsentierte der Museumsverein Elsdorf am Donnerstag, 04.07.2019, im Bürgerhaus Neu-Etzweiler, einen Vortrag von Dr. Martin Grünewald, wissenschaftlicher Referent beim LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, und zuständig für die Archäologie im Tagebau Hambach. Herr Dr. Grünewald hat den ca. 30 anwesenden Gästen in seinem 1,5-stündigen Vortrag am Beispiel neuester Ausgrabungen im Tagebau-Bereich Hambach einen Überblick zur...

  • Elsdorf
  • 10.07.19
  • 158× gelesen
Lokales

Geschichtsverein Erftstadt e.V.
Vortragsveranstaltung "Einführung in die Erftstädtische Geschichte"

Fünfzig Erftstädter Bürger kamen auf Einladung des Geschichtsvereins Erftstadt und des Forums Liblar im kleinen Ratssaal des Rathauses zusammen, um den 50. Geburtstag der Stadt Erftstadt zu feiern. Da die große Geburtstagsfeier erst am folgenden Wochenende stattfindet, hatte der Geschichtsverein eine Vortragsveranstaltung für den eigentlichen Geburtstag, den 1 Juli, vorbereitet. Albert Esser, Dr. Frank Bartsch und Thomas Depka beleuchteten schlaglichtartig die 7000 jährige Geschichte des...

  • Erftstadt
  • 02.07.19
  • 55× gelesen
  •  1
Kultur
4 Bilder

In Elsdorf gab es eine Seidenraupenzucht -
Museumsverein Elsdorf präsentiert Schaufensterausstellung zum Thema „Schneiderhandwerk“

Der Museumsverein Elsdorf präsentiert schon seit einigen Jahren in regelmäßigen Abständen sog. Schaufensterausstellungen, zunächst bei Gewerbetreibenden auf der Köln-Aachener-Straße bzw. Gladbacher Straße, seit letztem Jahr im Schaufenster seiner Vereinsräumlichkeiten in der Maarstraße 19. Aktuell hat der Verein sich dem Thema „Schneiderhandwerk“ gewidmet und zeigt u.a. alte Nähmaschinen der Firma Singer, alte Nähkästchen, Nadeln und Garne sowie Werbeplakate aus den 1950er Jahren. Ein...

  • Elsdorf
  • 23.04.19
  • 165× gelesen
Lokales
4 Bilder

Ein Korsett für St. Alban

Da kann man sich doch als in Liblar geborener und lebender Bürger nur an den Kopf fassen und sich fragen: wer hat dieses hässliche, unpassende Geländer in Auftrag gegeben und wer hat diese Verschandelung von St. Alban genehmigt. Man hofft seit Jahren darauf, das sich am Liblarer Ortsbild im Zuge des Masterplans etwas zum Positiven ändert und dann wird innerhalb von ein paar Tagen jegliche Zuversicht zerstört und die Energie des Engagements geht kopfschüttelnd in die Knie vor soviel Ignoranz...

  • Erftstadt
  • 29.03.19
  • 155× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Sela Jude, Kölner Stifterin, Frauenfigur 
am Kölner Rahausturm (Foto Depka)

Veranstaltung vom Geschichtsverein Erftstadt e.V.
Geschichte der Frauen- Frauen in der Geschichte

Einhundert Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland sind für den Geschichtsverein Erftstadt Anlass, sich in seinem Jahresprogramm 2019 schwerpunktmäßig mit Frauen in der Geschichte zu befassen. Von den Matronen, den gallo-römischen Fruchtbarkeitsgöttinnen, über die Zisterzienserinnen, die deutsche Kaiserin Theophanu, die Frau im mittelalterlichen Köln, die Hexenverfolgung bis hin zu Eleonora Wolf-Metternich wird der Bogen gespannt. Im Rahmen des 50jährigen Jubiläums der Gründung der Stadt...

  • Erftstadt
  • 17.03.19
  • 53× gelesen
Kultur

"Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." lädt ein
Termine und Veranstaltungen

Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum" im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5 An den Sonntagen: 07., 14. und 28. April, 12., 19. und 26. Mai von 11.00 bis 17.00 Uhr: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. Der...

  • Meckenheim
  • 17.03.19
  • 33× gelesen
Lokales
30 Bilder

Blumen und Gruselgeschichten
Frühlingsboten verzaubern Kölns größten Friedhof

Der älteste und größte Friedhof von Köln und eine grüne Oase mitten in der Stadt: Melaten! Mit seinen imposanten Grabmalen und Mausoleen aus dem 19. Jahrhundert sowie uralten Bäumen lockt er zu jeder Jahreszeit Spaziergänger an. Besonders jetzt im Frühling "lebt" Melaten Dank der unzähligen bunten Frühlingsboten förmlich auf. Melaten ist ein wundervoller Ort der Ruhe und der Besinnung. Der Melatenfriedhof ist nicht nur immergrün mit prächtigen Pflanzen und Baumalleen, sondern auch ein Raum...

  • Köln
  • 15.03.19
  • 240× gelesen
Kultur
2 Bilder

Museumsverein Elsdorf
Schaufensterausstellung zum Thema Karneval in Elsdorf

Die Karnevalssession 2018/19 findet in den kommenden Tagen ihren Höhepunkt. Am Sonntag startet u.a. wieder der Zuckerwürfelzug der KG Fidelio in Elsdorf. Viele Vereine und Gruppen aus Elsdorf und den Stadtteilen werden sich an dem jecken Treiben beteiligen. Natürlich widmet sich auch der Museumsverein Elsdorf dem Thema Karneval mit einer kleinen Schaufensterausstellung in der Maarstraße 19. In der Ausstellung zeigen wir u.a. Bilder von Karnevalsgruppierungen in Elsdorf, Karnevalsorden...

  • Elsdorf
  • 27.02.19
  • 60× gelesen
Sport
Die Gründermannschaft 1919

Eine Geschichte voller sportlicher Leidenschaft
100 Jahre Bonner SV Roleber

Schaut man in die Chroniken, so wurde schon unmittelbar nach dem 1. Weltkrieg überaus enthusiastisch auf der „Wiese vor dem Dorfe“, auf der sich noch heute der Sportplatz Roleber befindet, Fußball gespielt. Das brachte man mit der Gründungsversammlung des Vereins am 1. August 1919 in der Hoholzer Gastwirtschaft Klasen in geordnete Bahnen, um dann am 19. September 1919 den „Sport Verein Rheingold Roleber“ beim zuständigen Amt in Sankt Augustin-Menden offiziell anzu-melden. Diese Hobbymannschaft...

  • Beuel
  • 17.01.19
  • 154× gelesen
  •  2
Kultur
Auch der Alte Markt im Herzen der Stadt Euskirchen hat im Laufe der Zeit sein Gesicht mehrmals geändert. Fotos: Kreis-Geschichtsverein

Geschichtsverein des Kreises Euskirchen
Euskirchen – eine Stadt im ständigen Wandel

Euskirchen. Der Kreis-Geschichtsverein lädt zu einem Vortrag von Dr. Gabriele Rünger und Theo Heinrichs ein. Am Dienstag, 27. November, geht es um die rasante Entwicklung der Stadt Euskirchen. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Euskirchener Casino, der Eintritt ist frei. Die Kreisstadt Euskirchen erfuhr in den letzten hundert Jahren insgesamt drei große stadt-planerische Veränderungen mit jeweils zukunftsweisenden Perspektiven. In der Gründerzeit, die mit einem immensen wirtschaftlichen wie...

  • Euskirchen
  • 19.11.18
  • 27× gelesen
Kultur
Die Künstlerin Claudia Mandt (2. v. li.) spielte mit drei anderen Akkordeonisten plus Zungenbass das "Rondelino" von Josef Retter.

Vernissage in Mines Spatzentreff mit Akkordeonmusik und Lesung
Claudia Mandt stellt textile Biografien aus

Wesseling/Niederkassel: Claudia Mandt aus Niederkassel-Rheidt freute sich über die Gäste, die zu ihrer ersten Ausstellungseröffnung in Mines Spatzentreff gekommen waren. Sie erläuterte ihre Werke - das sind textile Biografien, Textiles zu Geschichte, Politik und Lyrik. Sie wählt Themen aus und recherchiert dazu über Monate. So entstanden Biografien aus Stoff über Robert Schumann und Clara Wieck, über Hermann Hesse, Charles Darwin und Gabriele Münter mit Wassily Kandinski. Ihre...

  • Wesseling
  • 10.11.18
  • 114× gelesen
  •  2
Lokales
Angelsdorfer Hof
2 Bilder

Historische Gebäude in Elsdorf
Museumsverein Elsdorf präsentiert Bildkalender 2019

Der Museumsverein Elsdorf hat seinen neuen Bildkalender für das Jahr 2019 herausgebracht. Gemäß dem Vereinsmotto „Vergangenheit sichtbar machen. Gegenwart erleben.“ hat der Museumsverein nun im vierten Jahr in Folge einen Bildkalender aufgelegt. Nachdem im Kalender 2018 Elsdorfer Persönlichkeiten präsentiert wurden, widmet sich der Verein nun Gebäuden im Elsdorfer Stadtgebiet, die eine lange Geschichte vorweisen können, und heute noch im Stadtbild präsent sind. Die Zeichnungen stammen...

  • Elsdorf
  • 10.11.18
  • 13× gelesen
Kultur
Druckfrisch ist die Broschüre über die Kirche Alt St. Maternus, auch als "Kapellchen" in Rodenkirchen bekannt.

Druckfrisch
Bürgervereinigung Rodenkirchen veröffentlicht neue Broschüre über Kirche Alt St. Maternus

Über die Kirche Alt Sankt Maternus, auch als „Kapellchen“ und Wahrzeichen von Köln-Rodenkirchen bekannt, veröffentlichte jetzt die Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V. eine neue Publikation. Schon 1979 erschien die Vorgängerauflage, angeregt vom damaligen Vorsitzenden Rudolf Köhl. Die alte Publikation umfasste acht Seiten. Durch die intensive Beschäftigung mit der Geschichte von Rodenkirchen entstand jetzt diese Neuausgabe im Bilddruck mit 20 Seiten Inhalt. Die umfangreiche Überarbeitung nahm...

  • Köln
  • 08.11.18
  • 62× gelesen