Grüne

Beiträge zum Thema Grüne

Lokales
Torsten Ilg möchte den Ausbau der Rodenkirchener Brücke auf 8 Fahrspuren verhindern: „Damit bestünde die Gefahr, dass die Politik die geplante neue Rheinquerung bei Wesseling gänzlich aufgibt und der Fern-, und Schwerlastverkehr dauerhaft durch Rodenkirchen brettert“

Köln Rodenkirchen
Nein zum Ausbau der Rodenkirchener Brücke. Rheinquerung bei Wesseling umsetzen.

„Nun hat sich leider auch Dieter Maretzky für die Prüfung einer Verbreiterung der Rodenkirchener Brücke ausgesprochen. Ein großer Fehler, denn nicht nur der Abriss der Brücke wird so immer wahrscheinlicher, auch die Chancen für eine Rheinquerung bei Wesseling könnten sinken.“ Kritisiert der frühere FWK-Bezirksvertreter Torsten Ilg, das heute auf Facebook veröffentliche Statement des Vorsitzenden der Bürgervereinigung Rodenkirchen zugunsten des möglichen Ausbaus der historischen Autobahnbrücke:...

  • Köln
  • 23.01.21
  • 227× gelesen
  • 1
Politik
#Grübe und #FreieWähler forderten im Bezirk Rodenkirchen einen Dritten Weg in der Bildung.

Schulentwicklungsplan Rodenkirchen
Freie Wähler: Innovativer Ansatz zur Lösung des Schulproblems mehrheitlich abgelehnt.

„Mir ging es nicht um die Frage, welche Schulform für Rondorf möglicherweise die „schickste“ oder vielleicht die „sozial gerechteste“ ist, sondern schlichtweg darum, die schulische Bandbreite in Rodenkirchen generell zu erhalten. Sowohl für ein neues Gymnasium, als auch für eine weitere Gesamtschule gibt es gute Argumente. Viel dramatischer ist, dass die Hauptschule irgendwann nicht mehr da sein wird. Die heutige Debatte hat wieder einmal gezeigt, dass sich SPD und CDU auch in der Schulpolitik,...

  • Köln
  • 02.06.20
  • 184× gelesen
  • 1
Lokales
Der Widerstand gegen die „Rheinspange“ wird unter anderem von den Kölner Freien Wählern heftig kritisiert. „Das ist grottenschlecht“, so Bezirksvertreter Torsten Ilg.

Köln: Kröten sollen Rheinbrücke stoppen.
Freie Wähler: „Ja zur neuen Rheinbrücke zwischen Köln und Bonn“.

„Der Schutz sogenannter „Wechselkröten“ in Niederkassel ist eine wirklich grottenschlechte Begründung gegen die unverzichtbare neue Autobahnbrücke zwischen Köln und Bonn.“ So die Reaktion der Kölner Freien Wähler (FWK), auf die Ablehnung des Projekts „Rheinspange“ durch MdB Sven Lehmann und die Kölner Grünen. FWK-Bezirksvertreter Torsten Ilg wundert sich vor allem über den „wechselhaften“ Kurs der Grünen vor Ort: „Die Grünen konterkarieren mit ihrer Absage an eine neue Autobahnbrücke die...

  • Köln
  • 25.12.19
  • 319× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.