Historische Mitte

Beiträge zum Thema Historische Mitte

Lokales
Die Kölner FREIEN WÄHLER kritisieren die vielen Baustellen und teuren Großprojekte in Köln.

Stadt Köln steuert auf Finanzkollaps zu
„Die Hiobsbotschaften bei städtischen Bauprojekten reißen nicht ab"

Die Freien Wähler Köln (FWK) schlagen Alarm. Vorsitzender Peter Funk erklärt: „Die Hiobsbotschaften bei städtischen Bauprojekten reißen nicht ab: • Für die Desaster-Baustelle an der Oper (zuletzt 841 Millionen Euro) gelingt es nicht, den Planungsprozess unter Kontrolle zu bekommen. Die Ausschreibung für die Fertigplanung der Haustechnik (Lüftung, Elektro, Sprinkler usw.) verzögert sich erneut. • Der Bau des Jüdischen Museums/Archäologische Zone (MIQUA), derzeit mit 77 Millionen Euro...

  • Köln
  • 19.05.20
  • 223× gelesen
  •  1
Politik

Kommunalwahl 2020
Freie Wähler Köln starten Kommunalwahlkampf

Mit einer Anzeigenkampagne und Videokonferenzen starten die Freien Wähler Köln in den Wahlkampf für die Kommunalwahl am 13. September. Vorsitzender Peter Funk erklärt: „Wir werden im Wahlkampf auf traditionelle und moderne Medien setzen. Neben Anzeigen spielen Vlogs (Video-Blogs) eine besondere Rolle, die unser Bezirksvertreter Torsten Ilg professionell gestaltet. Sie sind auf unserer Website www.freie-waehler-koeln.de abrufbar“. Ratsmitglied Walter Wortmann hofft, dass bald wieder...

  • Köln
  • 23.04.20
  • 130× gelesen
  •  1
Politik
Köln: FREIE WÄHLER kritisieren teure Kulturbauten in Köln: "Ein Fass ohne Boden"

Kölner Haushalt 2020/21
FREIE WÄHLER sagen nein zu Kölns Ausgabenpolitik.

"Et hätt noch immer jot jejange?"„ca. 1,2 Milliarde für Kulturklotzbauten und verkorkste Bühnensanierung aber lineare Kürzungen im Bildungsbereich, wie z.B. bei den Zuschüssen für die VHS und die Rheinische Musikschule“. Das ist nach Meinung von Ratsmitglied Wortmann, FWK, der schlagende Beweis für das Unvermögen der Verwaltung und des Rats, den Haushalt der Stadt den eigentlichen Bedarfen anzupassen und ihn strategisch auszurichten. Hier werden die Interessen weniger auf Kosten der Mehrheit...

  • Köln
  • 14.10.19
  • 132× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.