hochwasser

Beiträge zum Thema hochwasser

Lokales
4 Bilder

Kunterbuntes Programm beim Familiensonntag
Burggarde Spich startet Spendenaktion nach Hochwasser

Nach langer Zeit des Wartens war es endlich soweit: Beim Familiensonntag „TRO!SDORF VEREIN(T)“ am 5. September durften wir wieder ein Stück Normalität erleben. Das Vereinsfest lockte viele Besucher in die Troisdorfer Innenstadt. Die 3-G-Regel und Maskenpflicht außerhalb fester Sitz- und Stehplätze machten diesen Tag möglich. Das vielfältige Angebot war aber auch zu verlockend. Der verkaufsoffene Sonntag lud zum Schlendern ein. Auf dem Kindersachen-Flohmarkt konnte nach Herzenslust gestöbert...

  • Troisdorf
  • 19.09.21
  • 79× gelesen
Sport
Mit einem gut gefüllten Spendensparschwein nach dem Spiel (von links): Rolf Strick (2. Vorsitzender SV Wormersdorf), Dieter Spillmann (1. Vorsitzender SV Wormersdorf), Thomas Wicht (1. Vorsitzender SSV Heimerzheim und Schiedsrichter des Pokalspiels) und der 1. Vorsitzende des VfL Lengsdorf, Bernd Röhrig.

Selbst aus Belm kommt Geld
Fußballer sammeln Spenden für Flutopfer

Sportler helfen einander – das gilt auch bei Katastrophen wie dem Hochwasser, das die Gemeinde Swisttal am 14./15. Juli 2021 getroffen hat. Der SV Wormersdorf und der VfL Lengsdorf übergaben wie der SSV Plittersdorf aus Bonn Spenden für die Flutopfer an den SSV Heimerzheim. Und selbst in Belm bei Osnabrück wurde ein Benefizspiel zugunsten der Flutopfer veranstaltet: Stolze 1.500 Euro kamen zusammen. Alle Spenden wurden auf das Spendenkonto des Ortsauschusses für Heimat- und Kulturpflege in...

  • Swisttal
  • 05.09.21
  • 6× gelesen
Lokales
Jil und ihre Mutter Anne Baeckmann aus Erftstadt-Bliesheim haben im Hochwasser fast alles verloren. Trotzdem wollen sie weitermachen.
3 Bilder

Das Unternehmerinnen-Netzwerk Rhein-Erft-Kreis schaut nach vorn
Solidarität in der Branche macht Mut zum Neuanfang

Normalerweise trifft sich das Unternehmerinnen-Netzwerk Rhein-Erft-Kreis zwei Mal im Jahr zum Austausch und Kontakte knüpfen. Doch seit Corona ist nichts mehr normal, und dann kam auch noch die Flut. Seit über einem Jahr findet die Kommunikation nur online oder in der Facebook-Gruppe statt. Trotz Regen ließen sich die Freiberuflerinnen und Business-Frauen das erste „echte“ Wiedersehen auf dem Millianshof in Bergheim-Rheidt nicht vermiesen. Online-Händlerin Anne Baeckmann aus Bliesheim war...

  • Bergheim
  • 02.09.21
  • 91× gelesen
Lokales
4 Bilder

Von wegen den Kopf in den Sand beziehungsweise in den Schlamm stecken
Marcel Hayen und Werner Groß eröffnen trotz der schlimmen Flut wieder ihr legendäres Cafe T

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Von wegen einfach nur den Kopf in den Sand, beziehungsweise wortwörtlich in den Schlamm stecken und resignieren: Das war noch nie im Leben das Ding der beiden gestandenen Männer Marcel Hayen und Werner Groß. Zwei im Herzen jung gebliebene "Burschen", die jetzt nicht nur bekannt gaben, dass sie nachdem auch in ihrem Cafe T immensen Flut-Verwüstungen, ihr seit Jahrzehnten bekanntes und legendäres „Cafe T“ wieder öffnen werden. Aber gaben beide nun auch...

  • Bad Münstereifel
  • 03.08.21
  • 541× gelesen
Lokales
3 Bilder

Dreiste Diebe nutzen kurze Abwesenheit von Physotherapeut um dessen Praxis leerzuräumen
Arno Lingscheid ist entsetzt das nach den Wassserschäden der Flutkatastrophe in seinem Haus in der Nacht auch noch Gauner seine Praxis heimsuchten

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel. Wie dreist doch so manche Zeitgenossen sind und dabei keiner Rücksicht auf Leid und Kummer anderer nehmen: Nicht nur das Landeskriminalamt warnt deshalb immer noch eindringlich nach der Flutkatastrophe vor Langfingern und Plünderer. Die den Menschen weiteren sehr dreist vorgehenden Schaden zufügen. Den Menschen, die in teils auch nur kurzer Abwesenheit ausgersubt wurdenn nachdem sie als von der Flutwelle betroffene Menschen, ihre Häuser und damit Hab und Gut...

  • Bad Münstereifel
  • 03.08.21
  • 114× gelesen
Politik
Die Teilnehmer an der Diskussion

Politik Aktiv!
Flutkatastrophe: EIN "WEITER SO!" DARF ES NICHT GEBEN

Die Jahrhundertflut und das potentielle Versagen der Politik war unser Stammtisch-Thema im Meckenheimer „Stellwerk“. Es war eine spannende Diskussion, zumal auch unmittelbar Betroffene am Tisch saßen. Die ersten Emotionen haben sich zwar inzwischen gelegt und die Diskutanten waren sich einig, dass ein pauschales Urteil nicht angebracht ist. Während der Meckenheimer Bürgermeister sachlich fundiert und umsichtig, aber dennoch leise agierte, hatte man in Swisttal den Eindruck, dass sich die...

  • Meckenheim
  • 02.08.21
  • 77× gelesen
Lokales
59 Bilder

Der Tag der Flutkatastrophe Mittwoch 14.Juli 2021 wo viele Uhren plötzlich stehen blieben
Es wird Jahre dauern bis alles verarbeitet ist. Vermutlich vielerorts nicht mehr so sein wie es einmal war

Bad Münstereifel/Köln/Euskirchen. Der Tag der Flutkatastrophe an dem viele Uhren plötzlich stehen blieben. Leider 26 Menschen im Kreis Euskirchern ihr Leben lassen mussten. Wie erst so nach und nach zu erfahren, kommen die Verstorbenen auch aus Bad Münstereifel, Eicherscheid, Iversheim, Arloff und Euskirchen. Zum äußerst tgragischen und menchlichen Leid mit der verbundenen Trauer kommt für unzählige Menschen auch noch dazu, das sie noch mehr als Hab und Gut verloren haben.  Viele Uhren stehen...

  • Bad Münstereifel
  • 31.07.21
  • 282× gelesen
Lokales
8 Bilder

Benefiz-Konzert in „Peters Biergarten“ Euskirchen.
Es war ein bisschen Gute-Laune-Stimmung in einer traurigen Zeit

Benefiz-Konzert in „Peters Biergarten“  Euskirchen. Euskirchen(HW) Es war ein bisschen Gute-Laune-Stimmung in einer traurigen Zeit. Die Veranstaltung mit Torben Klein "Biergartentour 2021" war seit April geplant und ist schon einmal verschoben worden. „Wir hatten uns trotz der traurigen Situation dazu entschieden, die Veranstaltung stattfinden zu lassen und so hatten wir die Idee mit der Spendensammlung, welche an diesem Abend ein tolles Spenden-Ergebnis eingebracht hat. "Es sind sage und...

  • Euskirchen
  • 27.07.21
  • 264× gelesen
Lokales
29 Bilder

Flutwelle kam in Opladen überraschend!
DANKE an alle Helfer!

D A N K E  den auswärtigen Unterstützungskräften von Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren (z.B. aus Braunschweig, Göttingen, Marl), den Leverkusener Berufs- u. Freiw. Feuerwehren, THW Lev. (z.B. THW Obernburg), Bundeswehr, EVL, AVEA (unterstützt von CURRENTA), den Hilfsorganisationen ASB, DRK, DLRG und den Maltesern, sowie den unzähligen ehrenamtlichen und freiwilligen Helferinnen und Helfern! Meine Bilder sollen nur zur Dokumentation sein, keine "Gafferfotos"!  Beginnend ab dem Tag...

  • Opladen
  • 18.07.21
  • 254× gelesen
Sport
4 Bilder

Wenn man glaubt, Corona sei fast überstanden, dann kommt das „Tief Bernd“!!
Information zum Sportbetrieb nach der Unwetterkatastrophe und ein Lichtblick

Ja, uns hat es voll erwischt. Die Swist wurde zum reißenden Strom und trat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wie bereits einmal vor Jahren wieder über die Ufer. Nur machte sie dieses Mal nicht vor den Türen der Sporthallen halt, sondern flutete alle Sporthallen in der Schützenstraße. Das Wasser stand in den Hallen etwa 20 cm hoch. Inzwischen ist das Wasser weitgehend abgeflossen – zurück blieben Schmutz und Schlamm- auch in den Bodenfächer der Materialschränke. Die angehängte...

  • Meckenheim
  • 17.07.21
  • 47× gelesen
Ratgeber
Kleinhebeanlagen sammeln das Schmutzwasser aus Waschmaschine, Waschbecken und Dusche und pumpen es in das nächste Abwasserrohr. Richtig installiert schützt die Technik auch gegen Rückstau.

Bauen und Wohnen - Modernisierung
Warum Internet-⭐⭐⭐-Bewertungen beim Kauf von Abwasserhebeanlagen nicht weiterhelfen

(AVG/BW) Ist im Keller eine Waschmaschine angeschlossen oder ein Bad mit WC installiert, so muss das anfallende Abwasser entsorgt werden. Hier kommen Abwasserhebeanlagen zum Einsatz. Professionell eingebaute Markengeräte haben viele Vorteile und bieten Sicherheit, haben aber bei den großen Online-Händlern oft wenig Bewertungssternchen. Warum ist das so? Zuverlässige Abwasserentsorgung inklusive Rückstauschutz Professionell eingebaute Hebeanlagen vom Markenhersteller erfüllen zwei Aufgaben: sie...

  • Köln
  • 11.05.21
  • 25× gelesen
Politik

Swisttal - Miel
Der Hochwasserschutz in Miel verzögert sich erneut!

Leider gibt es keine guten Neuigkeiten zum Thema Hochwasserschutz in Miel. Bereits direkt nach dem Hochwasser 2016 wurde alles für eine Schutzmaßnahme in Miel am Küpperweg in die Wege geleitet. Straßen NRW hatte 2018 grünes Licht für die Planung und Durchführung der Hochwasserschutzmaßnahmen im Bereich des Parks hinter dem Dorfhaus gegeben. Im Weiteren liegen die Angebote verschiedener Ingenieurbüros vor und ein Gespräch mit den Anliegern hat stattgefunden. Alle erforderlichen Gutachten liegen...

  • Swisttal
  • 18.12.20
  • 158× gelesen
Lokales
10 Bilder

Kaiserwetter in Köln
Der Rheinpegel fällt wieder

Bestes Wetter, bis zu 9 Grad, Sonne pur und wolkenloser Himmel lockte heute viele Kölner/innen raus an die frische Winterluft. Diese riecht allerdings schon etwas nach Frühling, da es besonders in dieser Woche mit den Temperaturen regelrecht Auf und Ab geht. Erst winterlich kalt, dann Milderung mit vorfrühlingshaften Temperaturen. Die wetterfühligen Menschen unter uns neigen derzeit stärker als sonst zu witterungsbedingten Beschwerden, denn das Hin und Her der Temperaturen hat Auswirkungen auf...

  • Köln
  • 07.02.20
  • 443× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.