Inklusion

Beiträge zum Thema Inklusion

Lokales
"Flotte Biene" Astrid für "Aktion des Vertrauens 2021" und "Glessen läuft" am Start
5 Bilder

"Aktion des Vertrauens 2021"
4.000 km zu knacken – 230 Kilometer geschafft!

Erste Kilometer sind geschafft, coronakonform auf Abstand, Teilnehmerkarten ausgefüllt und eingereicht. Astrid, bekannt als „flotte Biene“ der Tierfreunde Rhein-Erft, Ingo in Begleitung von Vierbeiner Ace und Renate mit Trixie, begleitet von Cheri und Lassy, machen den „Aufschlag“. Es geht von Checkpoint 1 (Paffendorf, Kastanienallee, vor der Erftbrücke) über die Wiedenfelder Höhe nach Checkpoint 5 (Tierheim Bergheim) und zurück. Da die Strecke nicht ausgeschildert ist, findet sich auf dem...

  • Elsdorf
  • 04.05.21
  • 52× gelesen
Kultur
Leben mit Einschränkung - das ist ein cooler Song über Behinderung von Lucas Löffelmann. Der singt: 
Hey, ihr da draußen, wisst ihr wie das ist, wenn man anders als die ander'n ist? Ich bin cool und nicht immer brav - ich bin Jugendlicher mit För-der-be-darf! 
Damit hat es der 18-jährige Kölner bis ins Halbfinale von "Dein Song" auf KIKA geschafft. Lucas hat das Downsyndrom. Er sagt: "Manchmal ist das Leben für mich schwieriger als andere Leute das haben." Von seinem Traum hält ihn das nicht ab: Lucas will Musiker werden.
Video 5 Bilder

Lucas, ein cooler und etwas anderer Sänger von "Dein Song" im Interview mit Blatt-Gold
„Ich kann alles außer Nichts!“

Mit seinen 18. Jahren hat Lucas Löffelmann aus dem Kölner Süden schon viel erreicht: Mit seinem Lied „Leben mit Einschränkung“ stand er gerade im Halbfinale von „Dein Song“ auf KiKA. Darin geht es um das Anderssein. Und um das Coolsein, auch wenn man anders ist als sie anderen. Lucas ist mutig und cool und hat das Downsyndrom. Ein ganzes Jahr hat er dafür gebraucht, um diesen Song zu machen. Sein Traum: Ein Auftritt mit seiner Lieblingsband Revolverheld oder Sarah Connor. Was sie zusammen...

  • Köln
  • 15.03.21
  • 288× gelesen
Lokales
Norbert Fuchs, 56, kennt viele Länder und ihre Fahnen. Norbert ist immer freundlich und gut gekleidet. Ohne Fliege geht er nicht aus dem Wohnheim.
11 Bilder

Heute ist internationaler Tag der Menschen mit Behinderung
So ticken wir! Auch nicht anders als andere Menschen

Heute ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Behinderung? Gähn! Interessiert kaum jemanden. Behinderte Menschen sitzen im Rollstuhl, sind blind und können nichts alleine? Viele Menschen haben Vorurteile und denken so über uns, weil wir eine Behinderung haben. Aber sie wissen eigentlich gar nichts von uns. Wie wir ticken, worüber wir lachen, wann wir glücklich sind und uns im Leben wichtig ist als Menschen. Ist es da nicht eigentlich egal, ob mit oder Behinderung? Wann bist du...

  • Frechen
  • 03.12.20
  • 166× gelesen
Lokales
Live aus dem Rathaus: Die erste Zoom-Konferenz der Bürgermeisterin. Das war sehr interessant, informativ und nett. Wir haben 1 Stunde mit ihr gesprochen über Frechen und die Einkaufs-Straße, über Hücheln und dem Edeka, über Karneval, heimlich Bier trinken, rauchen und feiern, über Behinderung und Inklusion und noch viiiiiiel mehr. Wichtige Dinge.
4 Bilder

Blatt-Gold trifft Bürgermeisterin im Internet
„In Sachen Inklusion gebe ich Frechen 8 von 10 Punkten!“

Live-Schaltung ins Frechener Rathaus: Bürgermeisterin Susanne Stupp persönlich winkt in die Kamera. Sie ist etwas aufgeregt, denn es ist ihr erstes Zoom-Meeting. Nicht das letzte Geheimnis, das wir aus der Bürgermeisterin herauskitzeln: von heimlichen Zigaretten, Jogginghosen und geheimen Plänen, die noch keiner kennt. Was die Bürgermeisterin zu Hause umbauen müsste, wenn sie plötzlich im Rollstuhl sitzen würde? Und was würde sie vermissen, wenn sie blind wäre? Das und noch mehr wollten wir von...

  • Frechen
  • 02.12.20
  • 809× gelesen
Lokales
Posieren für's "Familienfoto", Christian Brand, KSK, 2.v.re., Dr. Sibylle Schreckling, 3.v.re., Sonja Weber, KSK, 1.v.li.
7 Bilder

Etwas Besonderes im Leben einer Besuchshündin
Mittendrin im „Mittendrin“ – KSK Sozialstiftung – Spendenübergabe

Wahnsinn, war das anstrengend… Am 14. Oktober 2020 treffe ich zum ersten Mal auf Vertreter der Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln (KSK), und zwar im Familienbüro Mittendrin, Hürth, Bonnstr. 32. Angekündigt haben sich für 11.00 Uhr  Christian Brand, Geschäftsführer KSK Stiftungen und Sonja Weber, Stiftungsmanagerin und Stiftungsberaterin. Das sind echt „hohe Tiere“, die darüber entscheiden, ob Förderprojekte gestartet oder weitergeführt werden können. Weil in Coronazeiten alles anders ist,...

  • Elsdorf
  • 18.10.20
  • 416× gelesen
Kultur
Kölsche Mitsingabende + Kabarettauftritte = Andreas Münzel mit seiner "Kölschen Kleinkunst".  
Andreas findet das toll: Wenn alle Gäste Spaß an der Freud haben und mitmachen.

BLATT-GOLD WILLS WISSEN
Flippt bei dir das Publikum aus wie bei den Beatles?

Wir von Blatt-Gold haben uns 15 Fragen ausgedacht. Die geben wir allen Menschen, von denen wir mehr wissen wollen. Darum heißt das: Blatt-Gold wills wissen! Und jeder bekommt noch eine Extrafrage. Diesmal mit: Musiker Andreas Münzel. Der Andreas ist der Mann am Klavier. Der ist Musiker. Kölsche Musik macht der, aber auch Rock und Schlager und alles, was Spaß macht. Denn dem ist es wichtig, dass alle Spaß haben und mitmachen können. Das finden wir richtig super. Er hat für uns Musik gemacht mit...

  • Frechen
  • 08.05.20
  • 173× gelesen
Lokales
Blatt-Gold-Autorin Susanne Sasse beim Videochat mit Anja Schimanke, der Leiterin der Schreibwerkstatt. Es hat ein paar Anläufe gedauert, aber dann hat es super geklappt.
4 Bilder

Angst vor Ansteckung, Schutzmaßnahmen, Kontaktsperre - so erleben Menschen mit Beeinträchtigungen die Corona-Krise
Nach Corona machen wir alle eine Wiedersehensparty!

[b]Blatt-Gold, die Schreibwerkstatt der Gold-Kraemer-Stiftung, kann zurzeit nicht wie gewohnt jeden Mittwochabend stattfinden. Die Autor*innen mit Lernbehinderung, die teils zur Risikogruppe gehören, machen trotzdem oder gerade wegen der Corona-Krise weiter. Sie schicken jetzt Sprachnachrichten, telefonieren oder machen Video-Anrufe über ihr Smartphone und diktieren das, was sie bewegt, ihre Sorgen, Ängste und wie sie sich ablenken. Da die meisten von ihnen kaum oder gar nicht lesen und...

  • Frechen
  • 24.03.20
  • 468× gelesen
Lokales
Prinzenpaar der Herzen: Prinz Kai mit Prinzessin Katja, seine Mama
11 Bilder

Audienz bei Prinz Kai I. und Prinzessin Katja I.
Karnevalsprinz der Herzen

Blatt-Gold trifft die jeckesten Papp-Nasen des Karnevals: Prinz Kai I. mit Prinzessin Katja I. Sohn und Mutter. Beide haben Konfetti im Herzen. Zusammen schaffen sie es, dass der Karneval noch bunter wird. Kai ist der erste Karnevals-Prinz mit Autismus. Das war Kais größter Traum. Und der ist in Erfüllung gegangen. Seine Eltern haben dem Kai dabei geholfen. Und die Zug-Gemeinschaft Bachem bliev Bachem . Ihr Motto: Jeck mal anders. Denn Karneval ist für alle! Alaaf. Blatt-Gold: Wir waren am...

  • Frechen
  • 15.02.20
  • 488× gelesen
Kultur

16 Fragen an Kafi Biermann
Ehrenamt schafft Zufriedenheit und Wohlbefinden

Der Kafi Biermann war bei den Bläck Fööss.  Er war da der Sänger. 22 Jahre stand Kafi bei denen auf der Bühne.  Er hat eine andere Band: Kafi con leche. Da spielen Max und Fynn mit. Das sind seine Söhne. Sie geben Benefiz-Konzerte. Zum Beispiel für die Gold-Kraemer-Stiftung. Am 21.12. ist es wieder soweit. Da gibt es ein winterlich-weihnachtliches Flüsterkonzert Kafi sagt: „In unserer Großfamilie wurde immer viel gesungen, wir waren ein richtiger Familienchor.“ Nächste Woche Donnerstag singt...

  • Frechen
  • 30.11.19
  • 3.408× gelesen
  • 1
  • 1
Kultur
2 Bilder

15 Fragen an Martin Fromme, Deutschlands einziger professioneller Komiker mit Behinderung
Mal ganz locker durch die Hose atmen

Martin Fromme - der ist ein Comedian mit einem Arm. Die eine Hand von ihm, die linke, sieht anders aus. Darüber macht er Witze. Sein Programm heißt: Glückliches Händchen :-) Und der hatte schon mal ein Programm. Das hieß: Besser Arm ab als arm dran. Im Oktober war er in Frechen in St. Ulrich und hat sein neues Programm gespielt. Wer ihn hier verpasst hat, bekommt heute noch eine zweite Chance in Köln. Da hat er im Gloria einen Auftritt. Wir von Blatt-Gold haben ihm unsere 15 Fragen gestellt und...

  • Frechen
  • 31.10.19
  • 218× gelesen
Panorama
Pascal Steins nächster Arbeitsplatz? Busfahrer ist sein Traumberuf
10 Bilder

Wer tauscht seinen Arbeitsplatz?
S(ch)ichtwechsel

Gestern war in Deutschland  S(ch)ichtwechsel. Da haben über 700 Menschen ihren Arbeitsplatz mit jemandem getauscht. Stell dir vor, du könntest mal für einen Tag deinen Arbeitsplatz wechseln. Was würdest du machen? Bei der Aktion "S(ch)ichtwechsel" haben gestern Leute aus Behindertenwerkstätten mal woanders gearbeitet. Und die anderen Leute müssen dann die Arbeit von uns machen. Eine super Idee! So könnt ihr mal sehen, wo wir arbeiten. Und was wir da so machen in der Werkstatt. Außerdem würden...

  • Frechen
  • 25.10.19
  • 126× gelesen
Lokales
Wir haben Werner Moers getroffen. Der ist Präsident der Stadtgarde Frechen Grün-Weiß. Mit ihm hatten wir was zu lachen.
8 Bilder

Blatt-Gold beim 3. Schlemmer- und Abendmarkt
Was macht der Präsident auf dem Schlemmermarkt?

Wir von Blatt-Gold waren gestern auf dem Schlemmer- und Abendmarkt. Der ist am Klüttenbrunnen, in der Nähe von unserer Redaktion, wo wir uns jeden Mittwochabend treffen. Wenn wir fertig sind mit schreiben, sind da einige von uns noch hin ...  Feierabend hatten wir aber noch nicht. Wir haben Würstchen getestet, Pommes aus Belgien probiert und den Präsidenten persönlich getroffen: Werner Moers von der Stadtgarde Frechen Grün-Weiß. Blatt-Gold: Hallo Werner, wie oft bist du schon auf dem...

  • Frechen
  • 08.08.19
  • 245× gelesen
Kultur
Tan Caglar ist cool. Er sieht gut aus. Er hat einen Spitznamen: Christiano Ronaldo des Rollstuhl-Basketballs. Er war als Model in Berlin. Auf der Fashion Week. Das ist eine Modemesse.
7 Bilder

Blatt-Gold trifft Comedian Tan Caglar
„Ich wäre eine kleine Revolution im deutschen Fernsehen!“

Tan Caglar – der macht Comedy, der ist Model und er ist Basketballspieler. Und jetzt hat der ein Buch geschrieben. Über sein Leben: Rollt bei mir - wenn Träume laufen lernen. Tan Caglar sitzt im Rollstuhl, aber erst seit einigen Jahren, da er eine Krankheit hat. Wir von Blatt-Gold haben mit ihm ein Interview gemacht. Blatt-Gold: Hallo Tan. Wie bist du Comedian geworden? Wie kamst du auf die Idee? Tan Caglar: Ich habe Workshops zum Thema Rollstuhl-Basketball gegeben, an Schulen Basketball mit...

  • Köln
  • 24.07.19
  • 705× gelesen
Lokales
Professor Dr. Heino Falcke ist ein weltbekannter Astrophysiker aus Frechen. Zur Mondlandung vor genau 50 Jahren war er erst 3 Jahre alt.

15 Fragen an Astrophysiker Heino Falcke
Im Himmel will ich Gott treffen - ich habe noch Fragen an sie

Alle reden gerade über die Mondlandung vor 50 Jahren. Es gibt da oben im Weltall aber immer noch Neues zu entdecken. Schwarze Löcher zum Beispiel. Das ist das Spezialgebiet von Professor Dr. Heino Falcke. Der ist ein berühmter Astrophysiker. Der hat ein Foto gemacht von einem schwarzen Loch, von den Umrissen. Eine Sensation! Das war am 10. April 2019. Für seine Arbeit hat der Professor schon viele Preise bekommen. Er ist sogar "Ritter im Orden vom Niederländischen Löwen". Und es gibt einen...

  • Frechen
  • 17.07.19
  • 2.088× gelesen
  • 1
Lokales
SENSATIONELL, findet die Bürgemeisterin Susanne Stupp den Schlemmer- und Abendmarkt. Sensationell, finden wir, dass sie uns was von ihrer Pommes abgibt.
17 Bilder

Blatt-Gold auf dem 2. Schlemmer- und Abendmarkt
Auf eine Pommes mit der Bürgermeisterin

Wir waren gestern beim Schlemmer- und Abendmarkt am Klüttenbrunnen - und bestimmt nicht zum letzten Mal. Das war super! Wir haben Susanne Stupp getroffen, die Bürgermeisterin, und Rolf Kaus mit Anne Achnitz, die sind ein Paar und machen den Markt. Und ganz viele andere Leute. Alle sehr sehr nett. Wir haben uns da alles angesehen, Curry- und Bratwurst probiert, mit dem Imker Paul Cöllen gesprochen, uns die Zunge an Wasabi-Nüsse verbrannt, viel geschlemmt, noch mehr gequatscht und ganz viel Spaß...

  • Frechen
  • 04.07.19
  • 503× gelesen
Kultur
Sehr erfrischend: Jürgen Becker - er badet ohne sein Hirschgeweih :-)

BLATT-GOLD WILLS WISSEN
15 FRAGEN AN … Jürgen Becker

Wir von Blatt-Gold haben uns 15 Fragen überlegt. Die bekommen alle Menschen von uns, über die wir gern mehr wissen wollen. Darum heißt das: Blatt-Gold wills wissen! Diesmal mit: Jürgen Becker. Der Jürgen Becker ist Kabarettist. Sein Markenzeichen: Hirschgeweih, eine dicke Hornbrille und die Zigarre. Der verarscht die politische Szene im Fernsehen bei den "Mitternachtsspitzen" zusammen mit seinen Freunden, zum Beispiel Wilfried Schmickler. Er war mal Präsident der Stunksitzung, die lustigste...

  • Frechen
  • 27.06.19
  • 165× gelesen
Sport
Blindenparkour
8 Bilder

KGS Elsdorf empfängt die Elisabeth und Bernhard Weik-Stiftung
Ein „ganz normaler Tag“…

Ein ganz normaler Tag war der 19. Juni 2019 nicht, als die Weik-Stiftung morgens in der Kath. Grundschule (KGS) Elsdorf eintraf. Welche Möglichkeiten hat meine sehbehinderte oder blinde Nachbarin, die Umwelt wahrzunehmen? Wie und was empfindet mein hörgeschädigter oder gehörloser Freund? Welche Probleme hat meine Klassenkameradin mit ihrem Übergewicht? – Diesen und vielen weiteren Fragen stellten sich Schülerinnen und Schüler aus insgesamt acht Klassen der KGS Elsdorf. Im Rahmen des Projektes...

  • Elsdorf
  • 26.06.19
  • 648× gelesen
Lokales
Lustig, gut drauf und 1 Meter 40: Ninia LaGrande im Interview mit Ralf Fassbender, Redakteur bei Blatt-Gold.
6 Bilder

Mein Tag der Begegnung
Ich war da, wo die Stars ihr Quatier hatten

Der Tag der Begegnung war für mich der aufregenste tag in meinem Leben! Ich habe noch nie so etwas erlebt wie an diesem Tag. Es war für mich was ganz besonderes da zu sein wo die stars ihr quatier hatten den Backstage bereich. Das was ich noch nie zuvor gesehen hatte wurde nun war. Als ich dem ersten Star vor mir sitzen hatte wuste ich das es ein tolles erlebnies werden würde und das war es auch. Tan Caglar - er ist Comedyan – war sehr nett sah gut aus und war witzig. Er sas im Rollstuhl aber...

  • Köln
  • 13.06.19
  • 121× gelesen
Kultur
Rolf Emmerich, Festivalleiter des Sommerblut Kulturfestivals, dessen Ziele sind, auf kreative Weise Tabubrüche zu inszenieren, Impulse für gesellschaftliche Diskurse und Weiterentwicklungen zu geben und dem Sommerblut-Publikum andere Perspektiven und neue Horizonte aufzuzeigen.

BLATT-GOLD WILLS WISSEN
15 Fragen an ... Rolf Emmerich

Wir von Blatt-Gold haben uns 15 Fragen überlegt. Die bekommen alle Menschen von uns, über die wir gern mehr wissen wollen. Darum heißt das: Blatt-Gold wills wissen! Den Anfang macht: Rolf Emmerich.   Rolf Emmerich hat sich 2002 das „Sommerblut“ ausgedacht. Das ist ein Kunst- und Kulturfestival für alle. Es gibt Musik, Tanz, Theater und Ausstellungen. Da machen immer ganz verschiedene Menschen mit. Manche Künstlerinnen und Künstler sind Profis, manche nicht, manche haben eine Behinderung oder...

  • Köln
  • 23.05.19
  • 276× gelesen
Lokales
Florian Philippi (Mitte) ist Pädagoge und Sozialarbeiter. 
Er arbeitet in Frechen in der Schatzkiste - als Amor. 
Er hilft Menschen mit Behinderung bei der Suche nach einer Partnerin oder einem Partner.
10 Bilder

BLATT-GOLD interviewt Florian Philippi
Die Schatzkiste: Suche nach Liebe

Willst du dich gerne verlieben, aber du findest keine Freundin oder keinen Freund? Florian Philippi kann dir helfen beim Suchen und Verkuppeln. Er arbeitet bei der Schatzkiste in Frechen. Die Schatzkiste ist eine Partnervermittlung extra für Menschen mit Beeinträchtigung. Das ist super! Wir von Blatt-Gold haben mit Florian gesprochen.  Blatt-Gold: Hallo Florian, kannst du uns erklären, was Schatzkiste bedeutet? Wir stellen uns da etwas mit einem Schatz vor? Florian Philippi (FP): Warum die...

  • Frechen
  • 20.05.19
  • 391× gelesen
Lokales
Das Orchester des Klezmer-Workshops unter Leitung von Stefanie Hölzle, Violine, der zweite Dozent Daniel Marsch musiziert im Akkordeon-Block.

SBHC NRW und promusica.ndk veranstalteten den 6. #MissionInklusion Musik-Aktionstag
40 Musiker beim Klezmer-Workshop mit Tangoyim in Niederkassel

Niederkassel: Am 11. Mai 2019 fanden Workshops rund um die Musik auf dem Schulgelände des Kopernikus-Gymnasiums und der Gesamtschule Niederkassel-Lülsdorf statt. Unterstützt von Aktion Mensch veranstalten die Selbsthilfe Spina Bifida und Hydrocephalus in NRW e.V., die städtische Musikschule Niederkassel und ihr Förderverein promusica.ndk im Rahmen des „Tags der Gleichstellung“ zum 6. Mal unter dem Motto #MissionInklusion einen Aktionstag, der Menschen aller Altersgruppen mit und ohne...

  • Niederkassel
  • 16.05.19
  • 402× gelesen
Lokales

JHV Behinderten Sport Opladen 1962 e.V.

Am 25.04.2019 fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Behinderten Sport Opladen 1962 e.V. in den Räumen der Kolpingfamilie in Opladen statt. Neuwahlen, Vorstand / Übungsleiter, standen hierbei nicht an. Während der Versammlung wurde vor allem die Begrifflichkeit des Vereines und deren falsche Deutung unter der Bevölkerung diskutiert. Der Vereinsname lässt annehmen, das nur Menschen mit einer körperlichen bzw. geistigen Behinderung Mitglied werden können. Das hier aber nicht der Fall. Im...

  • Leverkusen
  • 25.04.19
  • 63× gelesen
Sport

Sonderehrung für Inklusionssport
Ommerborns Special Team im Bergischen Löwen

Bei der gestrigen Sportlerehrung im Bergischen Löwen gab es eine besondere Ehrung.  Der Kreissportbund und die Jury würdigten mit einer Sonderehrung das Special Team des DJK-SSV Ommerborn Sand e.V. für seine langjährigen Verdienste zum Thema ‚Inklusion‘.  Die anwesenden Fußballer des Special Teams, waren in ihren Sportanzügen erschienen und man konnte die gelungene  Überraschung an ihren Gesichtern ablesen. Besonderer Gast war der Sportmoderator Thomas "Tom" Bartels, der sehr zur Freude der...

  • Bergisch Gladbach
  • 12.04.19
  • 80× gelesen
Lokales
Sind immer füreinander da - Gerald (links) und Norbert Fuchs haben sich noch nie gestritten und bis heute ein sehr inniges Verhältnis.
4 Bilder

Bruder mit Down-Syndrom - wenn uns früher einer blöd kam, haben wir unseren großen Bruder geholt
Ziemlich beste Brüder

Einen großer Bruder - das stellen sich viele toll vor. Gerald Fuchs hat so einen älteren Bruder. Ein besonders inniges und liebevolles Verhältnis hat er allerdings  zu Norbert, seinem kleinen Bruder. Kurz vor seinem 2. Geburtstag kam er auf die Welt. Er hat das Down-Syndrom. Wie war das damals in den 1960er Jahren, was haben die Brüder zusammen erlebt und wie war Norbert als Kind? Gerald Fuchs arbeitet mittlerweile bei der Hochwasserschutzzentrale in Köln und Norbert ist Mitglied bei...

  • Frechen
  • 09.04.19
  • 523× gelesen
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.