Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Lokales
Regenbögen sollen Hoffnung spenden in den Zeiten von Corona

Hoffnung spenden an Pulheimer Senioren und Kinder
Wie man in den Zeiten des Coronavirus in Pulheim helfen kann

Als ich zum ersten Mal vom Coronavirus hörte, fühlte er sich weit weg und irgendwie unwirklich an. Mittlerweile finde ich es erschreckend, wie weit er sich schon verbreitet hat. Inzwischen ist er auch im Rhein-Erft-Kreis und in meiner Heimatstadt Pulheim angekommen. Momentan habe ich von der Schule aus bis nach den Osterferien frei. Während der gesamten Zeit, in der wir Schule gehabt hätten, werden wir über ein Lernportal mit ausreichend Arbeitsaufträgen versorgt und können unsere Lehrer...

  • Pulheim
  • 05.04.20
  • 775× gelesen
  •  1
Lokales
Von vielen immer noch unterschätzt - die sozialen Berufe.

Wertschätzung ist die schönste Bezahlung!
Mehr Anerkennung und Respekt für soziale Berufe – Nicht jeder kann in sozialen Berufen arbeiten!

Auch in Pulheim werden sie verzweifelt gesucht, Erzieherinnen und Erzieher, aber auch andere soziale Berufe sind sehr gefragt. Es gibt viele offene Stellen, aber zu wenige Bewerber. Eine gute berufliche Chance also, aber warum sucht der soziale Bereich so dringend nach Kräften? Neben der Bezahlung gibt es sicherlich auch andere Gründe. Daher gebe ich meine Meinung zu diesem Thema ab, das mir ganz besonders am Herzen liegt. Es geht um die sozialen Berufe. Dazu gehören Erzieher, Altenpfleger,...

  • Pulheim
  • 22.09.19
  • 2.175× gelesen
  •  1
Lokales
Schon wieder: Lange Gesichter, Karl (3) & Vater

Untragbare Zustände in der Kindertagesstätte Räuberhöhle
"Ich muss heute leider draußen bleiben", Karl (3)

Stommeln. Für personelle Engpässe ist die Kindertagesstätte "Räuberhöhle" seit Längerem schon bekannt. Bereits im November tauchten eine Vielzahl von Kindern und Eltern der Räuberhöhle im Pulheimer Rathaus auf, um über die anhaltenden Zustände und Probleme in "ihrer Kita" zu demonstrieren und mit dem Bürgermeister Keppeler zu diskutieren. Man hatte die Hoffnung, dass sich Ursachen finden und abstellen lassen. Man hatte die Hoffnung, dass Konzepte entwickelt- und umgesetzt werden, die...

  • Pulheim
  • 17.12.18
  • 1.550× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.