Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur
Der MGV Quartettverein Königshoven präsentiert sein diesjähriges Herbstkonzert unter dem Motto „Der große Lauschangriff – Ihre Ohren, unsere Töne!“ und freut sich unter der musikalischen Gesamtleitung von Daniela Bosenius auf besondere musikalische Momente im „Wohnzimmer Königshovens“.
2 Bilder

Herbstzeit ist Konzertzeit: Zeit für den „großen Lauschangriff“!
MGV Quartettverein Königshoven lädt zum Herbstkonzert in die Bürgerhalle ein.

Der Herbst ist da. – Das merkt man in diesen Tagen nicht nur an den Witterungsbedingungen, sondern auch an den ersten bunten Blättern und an den allmählich immer kürzer werdenden Tagen. Herbstzeit ist Konzertzeit – das ist schon Tradition in Königshoven. Deshalb hat sich der Königshovener Quartettverein zum Herbstkonzert in diesem Jahr am Sonntag, 3. November 2019, 17:00 Uhr, in der Bürgerhalle Bedburg-Königshoven unter dem Motto „Der große Lauschangriff – Ihre Ohren, unsere Töne!“ etwas ganz...

  • Bedburg
  • 03.10.19
  • 65× gelesen
Kultur
Heike Löhrer mit ihren Spontanaufnahmen. Foto:Privat

Fotoausstellung mit Heike Löhrer
Momentaufnahmen im Wetterstein

Die Brühler Hobbyfotografin Heike Löhrer zeigt zur Zeit ihre Momentaufnahmen im Seniorenwohnheim Wetterstein in Brühl. Auf 28 Fotos gibt sie spontane Momente wieder. Heike Löhrer liebt die Fotografie als Medium und macht die darin erhaltenen Illusionen sichtbar. Die aus Urlauben und Exkursionen entstandenen Motive zeigen, daß es viel zu entdecken gibt. Heike Löhrer zeigt Schattenbilder so zum Beispiel einen Heissluftballon, der seinen Schatten auf hohe Tannen wirft. Spiegelbilder, aber auch...

  • Brühl
  • 18.09.19
  • 348× gelesen
Lokales
Ein Auftritt von Nachwuchsmusikern beim Akkordeon-Konzert "Gemeinsam musizieren mit der Quetsch" des Akkordeon-Orchesters Wesseling im April 2019.

Akkordeon-Orchester lädt zum 21. Workshop ein
Gemeinsam musizieren mit Quetsch in Wesseling

Wesseling. Der 21. Workshop der Reihe „Gemeinsam musizieren mit Quetsch“ des Akkordeon-Orchesters Wesseling steht an: ab Oktober 2019 können wieder Akkordeonschüler Freude am Zusammenspiel mit anderen im Orchester gewinnen! Der nächste Auftritt des Workshop-Orchesters ist im Rahmen des traditionellen Jahreskonzertes des Vereins geplant am Samstag, 16. November 2019, um 16:30 Uhr in der Aula Gartenstraße, Mühlenweg 43, 50389 Wesseling-Nord. Außerdem präsentiert das Stammorchester und das...

  • Wesseling
  • 14.09.19
  • 379× gelesen
  •  4
Lokales
Jemand fehlt, aber den Platz im Herzen verlässt er nicht.

Friedhofsbesuch in Pulheim
Friedhöfe – Orte, die Tod und Leben vereinen

Regelmäßig besuche ich auf dem Sinnersdorfer Friedhof das Grab meiner Mutter. Ich gieße die Blumen, pflege das Grab, halte inne und trauere, auch wenn meine Mutter schon etliche Jahre tot ist. Die Trauer ist immer da, vergeht nie, aber man lernt mit ihr umzugehen. Daher ist der Friedhof ein wichtiger Ort mich. Doch sind Friedhöfe wirklich nur Orte der Trauer und des Schmerzes? Sicherlich fließen hier zahlreiche Tränen und vielen Menschen legt sich ein Trauerflor um ihr Herz, wenn sie am...

  • Pulheim
  • 13.09.19
  • 497× gelesen
  •  1
Lokales
Die Milchbar auf dem Weg nach Kommern. Foto: Heike Löhrer

Spektakulärer Abtransport der Milchbar zog viele Besucher an
Krönender Abschied mit Gesang und Wunderkerzen

In der Nacht vom 24.08.219 zum 25.08.219 wurde die Milchbar mit schwerem Gerät nach Kommern transportiert. Ab 18 Uhr versammelten sich ehemalige Gäste und Freunde der Milchbar vor dem Kaufhof, um sich gebührend von ihr zu verabschieden. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Musiker Charly Manderscheidt erinnerte mit Rock 'n '  Roll an frühere Zeiten in der Brühler Kultgaststätte. Zeitzeugen erinnerten sich bei Interviews mit Museumsdirektor Josef Mangold an frühere Zeiten  und erzählten...

  • Brühl
  • 27.08.19
  • 314× gelesen
Lokales
Der Balthasar Neumann Platz wird ein Ort für ein multikulturelles Miteinander. Foto: Heike Löhrer

Ein multikulturelles Miteinander auf dem Balthasar Neumann Platz
1. Nationenfest

Am 01.09.2019 veranstaltet die IG. Balthasar-Neumann-Platz von 11-17 Uhr ein Fest, bei dem sich Menschen aus mehr als 20 Nationen, die in Brühl leben vorstellen. Sie präsentieren ihre Handwerkskunst, und bieten ihre kulinarischen Köstlichkeiten an. Die Besucher lernen bei dieser Veranstaltung verschiedene Nationen und Kulturen kennen. Es erwartet die Besucher also ein multikulturelles Miteinander, bei dem vielleicht auch ein Austausch untereinander stattfinden wird. Ca. 40 Teilnehmer werden...

  • Brühl
  • 21.08.19
  • 212× gelesen
Lokales
Zahlreiche Gäste folgten der Einladung des Museumsvereins und lauschten interessiert den Ausführungen von Herrn Dr. Grünewald vom LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland
4 Bilder

Reiche Villen zwischen Elsdorf und Kerpen-Manheim
Museumsverein Elsdorf präsentierte Vortrag über die neuesten Grabungsfunde im Tagebau Hambach

In Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) präsentierte der Museumsverein Elsdorf am Donnerstag, 04.07.2019, im Bürgerhaus Neu-Etzweiler, einen Vortrag von Dr. Martin Grünewald, wissenschaftlicher Referent beim LVR-Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, und zuständig für die Archäologie im Tagebau Hambach. Herr Dr. Grünewald hat den ca. 30 anwesenden Gästen in seinem 1,5-stündigen Vortrag am Beispiel neuester Ausgrabungen im Tagebau-Bereich Hambach einen Überblick zur...

  • Elsdorf
  • 10.07.19
  • 195× gelesen
Kultur
Text und Foto:Heike Löhrer
3 Bilder

Karneval trifft Kunst
Der Sudturm verwandelte sich in ein Atelier

Am 11.05.und 12.05.19 fand erstmalig im Rahmen der offenen Ateliers im Sudturm eine Fotoausstellung mit Heike Löhrer statt.Trotz durchwachsenem Wetter kamen zahlreiche Besucher, um sich die Bilder von Heike Löhrer anzusehen.Das Interesse für den Sudturm selbst war auch groß.Für einige Besucher war der Turm  kein Begriff,sodass auch nette Gespräche entstanden.Der Sudturm,der seiner Zeit zur Giesler Brauerei gehörte,ist heute als Mittelpunkt der Giesler Galerie ein Hingucker.Als einzig erhaltener...

  • Brühl
  • 14.05.19
  • 206× gelesen
Lokales
Text und Foto:Heike Löhrer
3 Bilder

Ein aussergewönlicher Umzug
Eine brühler Ära bekommt neues zu Hause

Leider nehmen wir wieder Abschied von einem Unikat in Brühl,aber nicht ganz.Die Milchbar kommt nach Kommern ins Freilichtmuseum.Das entschieden die Angehörigen des Besitzers,der 2018 verstarb die Milchbar ist ein alteingesessenes Lokal aus den 50er Jahren.Es trägt den Namen,weil es damals nur Milchshakes dort gab.Geführt wurde es von den Großeltern und Eltern des Verstorbenen Besitzers ,der dann bis 2018 übernahm.Also ein Familienbetrieb.Die Familie stammte aus England.Man konnte dort gemütlich...

  • Brühl
  • 15.04.19
  • 6.566× gelesen
Kultur
Zum 11.Mal in Folge öffnen Brühler Künstler am11.und 12.Mai wieder ihre Ateliers Die Besucher können die Arbeiten anschauen und mit den Künstler/innen sprechen.Zu sehen gibt es Malerei,Fotografie,Skulpturen uva.Die Öffnungszeiten kann man em Flyer entnehmen,erhältlich im Brühl Info und an allen öffentlichen Stellen in Brühl.Außerdem zu finden unter www.ateliers-in-bruehl.de Dort findet man auch die Teilnehmer mit Standort

Foto:Heike Löhrer
2 Bilder

Kunstwochenende in Brühl
Offene Ateliers

Zum 11.Mal öffnen Brühler  Künstler  ihre Ateliers.Am 11.und 12.Mai können Besucher sich vor Ort mit den Künstlern/innen über ihre Arbeiten austauschen.Die Öffnungszeiten un Teilnehmer kann man dem Fleyer und unter www.ateliers-in-bruehl.de entnehmen.Die IG.Brühler freut sich auf zahlreiche Besucher. Text und Fotos Heike Löhrer

  • Brühl
  • 14.04.19
  • 344× gelesen
Lokales
4 Bilder

Ein Korsett für St. Alban

Da kann man sich doch als in Liblar geborener und lebender Bürger nur an den Kopf fassen und sich fragen: wer hat dieses hässliche, unpassende Geländer in Auftrag gegeben und wer hat diese Verschandelung von St. Alban genehmigt. Man hofft seit Jahren darauf, das sich am Liblarer Ortsbild im Zuge des Masterplans etwas zum Positiven ändert und dann wird innerhalb von ein paar Tagen jegliche Zuversicht zerstört und die Energie des Engagements geht kopfschüttelnd in die Knie vor soviel Ignoranz...

  • Erftstadt
  • 29.03.19
  • 166× gelesen
  •  1
  •  1
Lokales

Ein Nachtrag zum Sonntags-Post Artikel vom 22.12.2018
Die Erftharmoniker auf dem Bedburger Weihnachtsmarkt

Beim Weihnachtsmarkt in Bedburgs Mitte war auch dies Jahr die kleine Hütte von Bedburgs MGV beliebt, weil `s Eierpunsch und Glühwein gibt in jedem Jahr an diesem Stand, was immer schon viel Zuspruch fand. Die Erftharmoniker, voll Fleiß, verkauften die Getränke heiß und brachten singend auf der Bühn´ mit Quetsch in schönen Harmonien gesung´nen Weihnachtsliedern dann den Weihnachtsmarkt mit Maus und Mann auf Bedburgs Kirchenvorgelände am dritten Tag, abends, zu Ende. Doch in der...

  • Bedburg
  • 30.12.18
  • 32× gelesen
  •  1
Lokales
"Rhythmik mit Congas" - ein Musikprojekt für Schüler der Johannes-Gutenberg-Schule unter Leitung von Olek Gelba.

Bündnis für Bildung: Schule, Förderverein, Akkordeon-Orchester und Stadt
Projekte in der Johannes-Gutenberg-Schule "Musik für alle"

Wesseling: Nach den Herbstferien haben in der Johannes-Gutenberg-Schule wieder zwei Musikprojekte unter dem Motto „Musik für alle“ begonnen: „Rhythmik mit Congas“ und „Gruppenmusizieren nach Noten auf Tasteninstrumenten“. Damit wird die bewährte Kooperation zwischen Schule, Förderverein, Akkordeon-Orchester Wesseling und der Stadt Wesseling im Rahmen des Förderprogramms „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“ aus dem letzten Jahr fortgesetzt. Am Bündnis für Bildung sind federführend...

  • Wesseling
  • 19.12.18
  • 540× gelesen
  •  5
Lokales
2 Bilder

Adventskonzert
Ein Abend der Besinnlichkeit

Am 9. Dezember fanden sich, wie in jedem Jahr zum 2. Advent, die Chöre Young Voices, die Chorgemeinschaft St. Kosmas und Damian und die Instrumentalgruppe Pica Pau zu ihrem traditionellen Adventskonzert in der Pfarrkirche Kosmas und Damian zusammen. Chorleiter Wolfgang Neuhaus und der Leiter der Gruppe Pica Pau hatten einen bunten Reigen von Weihnachtsliedern aus aller Welt zusammen getragen. Anette Gregor und Peter Pick führten durch das Program mit Melodien aus Deutschland, Frankreich,...

  • Pulheim
  • 12.12.18
  • 124× gelesen
Lokales
Der neue Vorstand des Museumsvereins
v.l.: Eberhard Janke, Michael Valtinat, Heike Garbrecht, Wolfgang Säger, Horst Herkenrath, Daniel Hamm

Museumsverein Elsdorf wählt Vorstand
Heike Garbrecht neue Vorsitzende des Vereins

Am 14.11.2018 fand die Mitgliederversammlung des Museumsvereins statt. Nach dreijähriger Amtszeit wurde turnusmäßig auch der Vorstand des Vereins neu gewählt. Wolfgang Säger, der drei Jahre lang als 1. Vorsitzender die Geschicke des Vereins gestaltet hat, trat auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wahl an, wird dem Vorstand aber weiterhin als Beisitzer mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auch Rolf Pütz, der von 2013 bis 2015 als 1. Vorsitzender den Verein geführt hat, und seit dem Jahr 2015...

  • Elsdorf
  • 17.11.18
  • 62× gelesen
Lokales
Angelsdorfer Hof
2 Bilder

Historische Gebäude in Elsdorf
Museumsverein Elsdorf präsentiert Bildkalender 2019

Der Museumsverein Elsdorf hat seinen neuen Bildkalender für das Jahr 2019 herausgebracht. Gemäß dem Vereinsmotto „Vergangenheit sichtbar machen. Gegenwart erleben.“ hat der Museumsverein nun im vierten Jahr in Folge einen Bildkalender aufgelegt. Nachdem im Kalender 2018 Elsdorfer Persönlichkeiten präsentiert wurden, widmet sich der Verein nun Gebäuden im Elsdorfer Stadtgebiet, die eine lange Geschichte vorweisen können, und heute noch im Stadtbild präsent sind. Die Zeichnungen stammen...

  • Elsdorf
  • 10.11.18
  • 32× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.