Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur

Meckenheimer Stadtmuseum
Termine

Bekanntgabe der Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5, für Oktober, November und Dezember 2019. Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. An den Sonntagen: 06., 13., 20. und 27. Oktober und 03., 10., 17. und 24. November und am 01. Dezember von 11.00 bis 17.00 Uhr: Dauerausstellung: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der...

  • Meckenheim
  • 25.09.19
  • 30× gelesen
Kultur
Fassadenkunstwerk der Projektreihe "Wall of Vision" in der Gießener Straße in Köln-Kalk.
3 Bilder

Gestrandet in Colonia
Erstes Wandgemälde des CityLeaks Urban Art Festival 2019 ist fertig

Das erste Mural des CityLeaks Urban Art Festival 2019 ist fertig. Innerfields haben da was richtig Tolles in Köln-Kalk gezaubert. Das Werk ist Teil des Projektes "Walls of Vision" der Dr. Hans Riegel-Stiftung. Mit dieser Projektreihe möchte die Stiftung im öffentlichen Raum für jede*n kostenlos Kunst bereitstellen, die an historische Kunstgüter anknüpft und zum Nachdenken anregt. Das Fundament für dieses großflächige Fassadenkunstwerk wurde vor den Sommerferien an der...

  • Köln
  • 07.09.19
  • 462× gelesen
Kultur
3 Bilder

Die Initiative Kultur Raum Rechtsrhein eröffnete die 18. Ausstellungstaffel
Stammheim besuchen und den Schlosspark genießen

Stammheim. (dc) Der Stammheimer Schlosspark, wohl einer der schönsten in Köln, wird seit 2002 jeweils an Pfingsten zu einem Ort der Begegnung und Kommunikation: Die Initiative Kultur Raum Rechtsrhein KRR eröffnete unter freiem Himmel oder im Schatten 200jähriger Baumriesen die 18. Kunstausstellung mit neuen Arbeiten regionaler, überregionaler und internationalen Kunstschaffenden. Mit der diesjährigen Ausstellungsstaffel können sich die Besucher an insgesamt 74 Stationen im Park von den...

  • Köln
  • 13.08.19
  • 120× gelesen
  •  2
Kultur
14 Bilder

Festival des Quartier am Hafen in Köln-Poll
The artists are present

Das Wetter stimmt, ebenso die Atmosphäre, besonders die Kunst. Das Festival des Quartier am Hafen in Köln-Poll lädt an diesem Wochenende ein die verschiedenen Kunstsparten aus der Nähe zu betrachten. Wir machen das und sind hingerissen. Lesungen, Ausstellungen, Tanz-Performances, Konzerte, Installationen, ein Parcour durch das gesamte Haus über 4 Etagen. Auch die Kleinen kommen bei der liebevollen, selbstverständlich kreativ ausgerichteten Betreuung auf ihre Kosten. Wir stärken uns mit...

  • Köln
  • 16.06.19
  • 105× gelesen
Kultur
Rolf Emmerich, Festivalleiter des Sommerblut Kulturfestivals, dessen Ziele sind, auf kreative Weise Tabubrüche zu inszenieren, Impulse für gesellschaftliche Diskurse und Weiterentwicklungen zu geben und dem Sommerblut-Publikum andere Perspektiven und neue Horizonte aufzuzeigen.

BLATT-GOLD WILLS WISSEN
15 Fragen an ... Rolf Emmerich

Wir von Blatt-Gold haben uns 15 Fragen überlegt. Die bekommen alle Menschen von uns, über die wir gern mehr wissen wollen. Darum heißt das: Blatt-Gold wills wissen! Den Anfang macht: Rolf Emmerich.   Rolf Emmerich hat sich 2002 das „Sommerblut“ ausgedacht. Das ist ein Kunst- und Kulturfestival für alle. Es gibt Musik, Tanz, Theater und Ausstellungen. Da machen immer ganz verschiedene Menschen mit. Manche Künstlerinnen und Künstler sind Profis, manche nicht, manche haben eine Behinderung...

  • Köln
  • 23.05.19
  • 135× gelesen
Kultur

Festival in Köln-Poll im Juni
Festival im Atelierhaus am Poller Kirchweg lädt zum Mitmachen ein

Vom 1. – 16. Juni 2019 findet im Quartier am Hafen in Köln-Poll zum ersten Mal “the artists are present” statt. Das multidisziplinäre Festival lädt mit 90 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern über zwei Wochen Kunstschaffende und Kunstinteressierte ein, die gesamte Bandbreite des künstlerischen Schaffens zu erleben. Auch Kinder sind herzlich willkommen! Ein Workshopprogramm vom 1. -14. Juni und zwei Hauptfestivaltage am 15. & 16. Juni mit vielfältigen Formaten zum Anschauen und...

  • Köln
  • 06.05.19
  • 123× gelesen
  •  1
Kultur
Graham Dolphin (* 1972): „Thriller (black and white)“, 2017, Acryl auf Plattencover; Songtexte auf der Innenseite einer Schallplattenhülle
20 Bilder

„MICHAEL JACKSON: ON THE WALL“ – Kunst bleibt Kunst

Vom 22. März bis zum 14. Juli 2019 zeigt die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn die bereits im Vorfeld vieldiskutierte Ausstellung „MICHAEL JACKSON: ON THE WALL“, deren Titel auf das Jackson-Album „Off the Wall“ aus dem Jahr 1979 anspielt. Kontrovers diskutiert wurde über die Ausstellung in Anbetracht der Missbrauchsvorwürfe gegen den King of Pop, die Wade Robson und James Safechuck (heute 36 und 41) in einem vierstündigen Dokumentarfilm des Briten Dan Reed...

  • Bonn
  • 01.05.19
  • 385× gelesen
Kultur
Zum 11.Mal in Folge öffnen Brühler Künstler am11.und 12.Mai wieder ihre Ateliers Die Besucher können die Arbeiten anschauen und mit den Künstler/innen sprechen.Zu sehen gibt es Malerei,Fotografie,Skulpturen uva.Die Öffnungszeiten kann man em Flyer entnehmen,erhältlich im Brühl Info und an allen öffentlichen Stellen in Brühl.Außerdem zu finden unter www.ateliers-in-bruehl.de Dort findet man auch die Teilnehmer mit Standort

Foto:Heike Löhrer
2 Bilder

Kunstwochenende in Brühl
Offene Ateliers

Zum 11.Mal öffnen Brühler  Künstler  ihre Ateliers.Am 11.und 12.Mai können Besucher sich vor Ort mit den Künstlern/innen über ihre Arbeiten austauschen.Die Öffnungszeiten un Teilnehmer kann man dem Fleyer und unter www.ateliers-in-bruehl.de entnehmen.Die IG.Brühler freut sich auf zahlreiche Besucher. Text und Fotos Heike Löhrer

  • Brühl
  • 14.04.19
  • 335× gelesen
Lokales
Einladung zur Vernissage und Lesung am Dienstag 09.04.2019, 19:00 Uhr
2 Bilder

LEVliest im Spektrum
Lesung + Ausstellung "Wahn + Sinn" - Gedanken zur Kunst

Spektrum-Künstler/innen zeigen Ihre Sicht auf die Heide oder/und den Wahn. Inhalte aus dem Buch werden erzählt, ohne sie darzustellen – eine Kunst, die die Bildende Kunst so faszinierend macht – vielen Spektrums-Künstlern gelingt dieses Phänomen. Oder anders ausgedrückt, wir erleben das oft spontane und nachdenklich stimmende Aufeinandertreffen von Realität und Abstraktion, von Phantasie und geheimnisvoller Künstlichkeit, von Werden und Vergehen. Hier nur einige Beispiele: Bei dem...

  • Leverkusen
  • 04.04.19
  • 140× gelesen
  •  1
Lokales
Der Kölner „Kunstraum“ Fuhrwerkswaage ist in Gefahr.

Rodenkirchen Sürth
Forderung nach Erhalt der Fuhrwerkswaage kommt zu spät.

Der historischen „Fuhrwerkswaage“ in Rodenkirchen droht das aus. Der private Investor auf dessen Gelände sich die Kunsthalle befindet, möchte das Gebäude abreißen oder anderweitig nutzen. Bezirksvertreter Torsten Ilg (FREIE WÄHLER) hätte sich in der März-Sitzung eigentlich eine Debatte über das Thema gewünscht. Stattdessen drängten alle Fraktionen auf eine schnelle Verabschiedung eines Antrags, der für Ilg nichts als ein „Papiertiger“ ist: „Offensichtlich wollte man so einer peinliche...

  • Köln
  • 30.03.19
  • 99× gelesen
  •  1
Lokales
Gaby Steinmann, Silke Badorf und Angelika Lanfermann bereiten die Osterausstellung der Kerpener Kunstgemeinschaft vor
4 Bilder

Kunstgemeinschaft Kerpen gibt dem Nachwuchs eine Chance
Alte Hasen und junge Hühner

Wer jetzt vor Ostern Silke Badorf aus Horrem besucht, fühlt sich wie in der Werkstatt des Osterhasen: Die Nähmaschine rattert, und aus bunt gemusterten Pastell-Stoffen entstehen schöne Kissen mit Schlappohren und Stummelschwänzchen. In den Ateliers der Kreativen herrscht gerade Hochbetrieb – bis zur traditionellen Osterausstellung am 6. und 7. April im Kerpener Rathaus muss alles fertig sein. Seit über 40 Jahren steht die Kunstgemeinschaft der Kolpingstadt für Vielfalt und handwerkliches...

  • Kerpen
  • 25.03.19
  • 93× gelesen
Kultur
Sela Jude, Kölner Stifterin, Frauenfigur 
am Kölner Rahausturm (Foto Depka)

Veranstaltung vom Geschichtsverein Erftstadt e.V.
Geschichte der Frauen- Frauen in der Geschichte

Einhundert Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland sind für den Geschichtsverein Erftstadt Anlass, sich in seinem Jahresprogramm 2019 schwerpunktmäßig mit Frauen in der Geschichte zu befassen. Von den Matronen, den gallo-römischen Fruchtbarkeitsgöttinnen, über die Zisterzienserinnen, die deutsche Kaiserin Theophanu, die Frau im mittelalterlichen Köln, die Hexenverfolgung bis hin zu Eleonora Wolf-Metternich wird der Bogen gespannt. Im Rahmen des 50jährigen Jubiläums der Gründung der Stadt...

  • Erftstadt
  • 17.03.19
  • 56× gelesen
Kultur

"Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum e.V." lädt ein
Termine und Veranstaltungen

Termine des "Meckenheimer Stadtmuseum und Kulturforum" im Herrenhaus Burg Altendorf, Burgstraße 5 An den Sonntagen: 07., 14. und 28. April, 12., 19. und 26. Mai von 11.00 bis 17.00 Uhr: "6000 Jahre Meckenheimer Geschichte" - Gezeigt wird anhand von Funden, Modellen, Fotos und Karten die Geschichte Meckenheims von der ersten Besiedlung in der Steinzeit über die Römer und Franken und das Mittelalter bis hin zur "Neuen Stadt" mit dem Anstieg der Bevölkerung auf 25000 Einwohner. Der...

  • Meckenheim
  • 17.03.19
  • 34× gelesen
Lokales
Angelika Lanfermann und Gisela Müller bereiten den traditionellen Kunsthandwerkermarkt im Bergheimer Rathaus vor.
4 Bilder

20 Jahre Kunstgemeinschaft Bergheim - Kunsthandwerkermarkt im Rathaus
Kunst aus dem Verborgenen geholt

Noch warten die knuffigen Keramik-Tiere von Angelika Lanfermann geschützt vor der Kälte in einem Korb auf ihren großen Auftritt. Die Bergheimer Skyline mit Aachener Tor, Erftbrücke und MEDIO existiert vorerst nur als Bleistiftzeichnung im Skizzenblock von Gisela Müller, bereit demnächst als Aquarell in zarten Frühlingsfarben dahingehaucht zu werden. Wenige Wochen vor Ostern laufen die Vorbereitungen für den 17. Kunsthandwerkermarkt der Kunstgemeinschaft Bergheim am 30. und 31. März im...

  • Bergheim
  • 11.03.19
  • 324× gelesen
Kultur
Sascha Nowak, Redakteur bei Blatt-Gold (2. von links, hintere Reihe), fand die Farben der Porträtfotos besonders brillant.

Meine erste Kunstaustellung
Schubladen

Das war meine erste ausstellung. Das war nicht so mein ding. Von Den Bildernwar das top Das könnte man hier in der innenstadt auch mal zeigen .da unsere kirche ist zu klein . die Bilder Brauchen Plat das War ein Raum und noch ein Raum. Die waren zueng Fandich. Die Farben. Die strahlen So Rchtig Sascha Nowak

  • Frechen
  • 24.01.19
  • 59× gelesen
Kultur
"Behinderte Menschen werden in Schubladen gesteckt. Ich bin mal durch die Fußgängerzone gegangen und da hat jemand gesagt: ‚Guck mal der Behinderte!‘ und hat mit dem Finger auf mich gezeigt. Da wurde ich in eine Schublade gesteckt" - Jochen Rodenkirchen, Redakteur bei Blatt-Gold, mit Fotografin Meike Hahnraths bei der Ausstellungseröffnung von ihrem Kunstprojekt "Schubladen".
2 Bilder

JEDER DENKT ANDERS UND HAT PERSÖNLICHE MEINUNGEN
SCHUBLADEN HAT JEDER IM KOPF

Schubladen - DAS WAR NICHT MEINE ERSTE AUSSTELLUNG. ICH HABE SCHON MEHRERE BESUCHT. ICH GEHE GERN INS MUSEUM. WEIL IMMER ANDERE EINDRÜCKE AUF EINEN WIRKEN. DAS RÖMISCH - GERANISCHE MUSEUM IN KÖLN IST IMMER WIE DER ANDERS. ICH HABE DA SOGAR SCHN MAL DEN AUGUSTUS GESPIELT, EIN RÖMISCHER KAISER. DER WAR NICHT IMMER FRIEDLICH, MANCH MAL BÖSE - ER HAT ANDERE MENSCHEN IN SCHUBLADEN GESTECKT. AM ...

  • Frechen
  • 24.01.19
  • 78× gelesen
  •  1
Kultur
Blatt-Gold trifft Meike Hahnraths, Fotografin und Initiatorin von Schubladen - der interaktiven Kunstaustellung für ein vorurteilfreies Miteinander
13 Bilder

Interview mit Meike Hahnraths
Von Schubladen, wo der Wurm drin ist

Von Schubladen, wo der Wurm drin ist Blatt-Gold trifft die Fotografin Meike Hahnraths zum Interview. Sie macht tolle Porträt-Bilder von Menschen. Manche haben eine Behinderung. Manche haben keine Behinderung. Auf den 25 Fotos kannst du das nicht erkennen. Das musst du erraten. Schubladen - so heißt die Ausstellung. Nur noch bis Samstag! Blatt-Gold: Hallo Frau Hahnraths, das sind sehr, sehr schöne Bilder geworden. Das, was uns an den Bildern aufgefallen ist, die Farben … Meike Hahnraths:...

  • Frechen
  • 24.01.19
  • 126× gelesen
Kultur
Die Künstlerin Claudia Mandt (2. v. li.) spielte mit drei anderen Akkordeonisten plus Zungenbass das "Rondelino" von Josef Retter.

Vernissage in Mines Spatzentreff mit Akkordeonmusik und Lesung
Claudia Mandt stellt textile Biografien aus

Wesseling/Niederkassel: Claudia Mandt aus Niederkassel-Rheidt freute sich über die Gäste, die zu ihrer ersten Ausstellungseröffnung in Mines Spatzentreff gekommen waren. Sie erläuterte ihre Werke - das sind textile Biografien, Textiles zu Geschichte, Politik und Lyrik. Sie wählt Themen aus und recherchiert dazu über Monate. So entstanden Biografien aus Stoff über Robert Schumann und Clara Wieck, über Hermann Hesse, Charles Darwin und Gabriele Münter mit Wassily Kandinski. Ihre...

  • Wesseling
  • 10.11.18
  • 139× gelesen
  •  2
Kultur
6 Bilder

Kunstausstellung des Leichlinger Künstlers Dr. Thomas Siefer
Vernissage am 17./18.November von 12:00 - 17:00 Uhr in Leichlingen

Wie jedes Jahr kurz vor Weihnachten lädt der Leichlinger Künstler Thomas Siefer zur Ausstellung in Haus und Atelier ein. Titel: "Farbe profiliert". Die Arbeiten mit Aluminiumprofilen schärfen den Blick für Übergänge zwischen Objekten und Farbe. Den Überblick über Schaffensperioden mit Objekten, Malerei, Farbstudien und Projekten rundet die Aufführung des Dokumentarfilms über seine Kunst "A Spirit has Spoken." (2018) ab. Ort: 42799 Leichlingen, Rominterweg 7-9

  • Leichlingen
  • 08.11.18
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.