Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur
Die beliebten "Offenen Ateliers" mussten leider abgesagt werden.

Ateliers bleiben geschlossen
Kunst und Künstler leiden unter der Krise

Die diesjährigen "Offenen Ateliers" in Brühl mussten auf Grund der Corona- Krise abgesagt werden. Die IG Brühler Künstler hatten sich schon auf die zwölfte Auflage dieser Veranstaltung gefreut. Sie hatte in Brühl schon Tradition. Am 09.05. Und 10.05.2020 hätten wieder viele Künstler der IG. Ihre Werke gerne den Besuchern präsentiert. Doch leider hat das Corona - Virus auch bei den Künstlern nachteilige Folgen.  Keine Ausstellungen mehr, also die Kunst bleibt auch auf der Strecke.  Ob es einen...

  • Brühl
  • 30.04.20
  • 357× gelesen
  •  1
Kultur
Die Malerin Gisela Müller mit einem typisch Glessener Motiv: Dem Besenbinder nebst Kirche und Wasserturm.
  4 Bilder

Ostermarkt der Kunstgemeinschaft Bergheim am 21. und 22. März 2020 im Bergheimer Rathaus
Echtes Kunsthandwerk aus der Region statt Massenware

Die Frühlingsausgabe des Kunsthandwerkermarktes der Kunstgemeinschaft Bergheim ist ein echtes Generationenprojekt: „Alte Hasen“ stellen am 21. und 22. März gemeinsam mit Nachwuchskünstlern ihre Werke im Bergheimer Rathaus aus und zeigen eine große Bandbreite an handwerklichem Können. Wer ein ganz individuelles Geschenk sucht, wird in Bergheim sicher fündig: Dekoratives aus Keramik und Glas, Nähkunst und Malerei in den verschiedensten Techniken – von Acryl und Aquarell bis hin zu Alcohol Ink,...

  • Bergheim
  • 04.03.20
  • 278× gelesen
Kultur
Bei den ersten Kunsttagen 2018 wurde ganz Glessen zum Laufsteg.
  5 Bilder

Jetzt anmelden für die Glessener Kunsstage am 26. & 27. September 2020
Die Ideenküche von Art of 5 brodelt

Die Vorbereitungen für die Glessener Kunsttage am 26. und 27. September 2020 von 11 bis 18 Uhr laufen bereits auf Hochtouren. „Alle Kreativen aus der näheren Umgebung – auch Neueinsteiger und Hobbykünstler - sind herzlich eingeladen, ihre Arbeiten hier bei uns in Glessen zu präsentieren. Das können Gemälde, bildende Kunst aus verschiedenen Materialien, Fotos, Schmuck oder Genähtes sein“, so Robert Budka vom Veranstalterteam Art of 5. Anmeldeschluss ist der 29.02.2020. Die Künstlergruppe...

  • Bergheim
  • 05.02.20
  • 409× gelesen
Lokales
Die schön dekorierte Hütte der Künstler mit tollen Kunstwerken direkt neben der Bühne.

IG. Brühler Künstler auf dem Weihnachtsmarkt
Kunstwerke für Jedermann

Nun sind es nicht mehr viele Tage bis Heilig Abend und der Brühler Weihnachtsmarkt neigt sich dem Ende. Zum zweiten Mal in Folge präsentieren mehrere Mitglieder der IG. Brühler Künstler ihre Arbeiten. In diesem Jahr ist Die Künstlerhütte doppelt so groß, als im vorigen Jahr. Dem entsprechend ist die Auswahl an Kunstwerken entsprechend groß. die Künstler erfreuten sich bis jetzt an hoher Resonanz. Es wurden während den Aufsichten nette Gespräche geführt, und so manch ein Besucher entdeckte für...

  • Brühl
  • 13.12.19
  • 460× gelesen
Kultur

Ausstellungsausschreibung
Neue männliche Talente gesucht! "Mannsbilder-Männer stellen aus!"

Neue männliche Talente gesucht! Unter dem Titel "Mannsbilder -Männer stellen aus!" organisiert die Arbeitsgemeinschaft Hürther Künstler e.V. - seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des Hürther Kulturlebens - eine Ausstellung am 07.03. und 08.03.2020 im Löhrerhof in Alt Hürth für männliche Künstler, die ihren Wohnsitz im Rhein-Erft-Kreis und den angrenzenden Gebieten im Umkreis von ca. 50 km, sowie im Stadtgebiet Köln haben. Die Interessenten (keine Altersbegrenzung) werden gebeten, bis...

  • Hürth
  • 13.11.19
  • 54× gelesen
  •  1
Lokales
Heike Stumm, Angelika Lanfermann und Gisela Müller von der Kunstgemeinschaft Bergheim bereiten den traditionellen Nikolausmarkt im Rathaus vor.
  6 Bilder

11. Nikolausmarkt der Kunstgemeinschaft Bergheim am 7. und 8. Dezember 2019
Ausgefallenes und Besonderes zu Weihnachten

Zum 20jährigen Bestehen soll der traditionelle Nikolausmarkt der Kunstgemeinschaft Bergheim etwas ganz Besonderes werden. Eine gelungene Mischung aus Altem und Neuem verspricht Organisatorin Angelika Lanfermann für das zweite Adventswochenende. 13 Mitglieder der Kunstgemeinschaft und 23 Gastaussteller präsentieren am 7. und 8. Dezember ihre Werke und zeigen im adventlich geschmückten Bergheimer Rathaus ihre große Bandbreite und handwerkliches Können: Schöne Dekoideen für Haus und Garten, kleine...

  • Bergheim
  • 13.11.19
  • 258× gelesen
Kultur
Zum 11.Mal in Folge öffnen Brühler Künstler am11.und 12.Mai wieder ihre Ateliers Die Besucher können die Arbeiten anschauen und mit den Künstler/innen sprechen.Zu sehen gibt es Malerei,Fotografie,Skulpturen uva.Die Öffnungszeiten kann man em Flyer entnehmen,erhältlich im Brühl Info und an allen öffentlichen Stellen in Brühl.Außerdem zu finden unter www.ateliers-in-bruehl.de Dort findet man auch die Teilnehmer mit Standort

Foto:Heike Löhrer
  2 Bilder

Kunstwochenende in Brühl
Offene Ateliers

Zum 11.Mal öffnen Brühler  Künstler  ihre Ateliers.Am 11.und 12.Mai können Besucher sich vor Ort mit den Künstlern/innen über ihre Arbeiten austauschen.Die Öffnungszeiten un Teilnehmer kann man dem Fleyer und unter www.ateliers-in-bruehl.de entnehmen.Die IG.Brühler freut sich auf zahlreiche Besucher. Text und Fotos Heike Löhrer

  • Brühl
  • 14.04.19
  • 372× gelesen
Lokales
Gaby Steinmann, Silke Badorf und Angelika Lanfermann bereiten die Osterausstellung der Kerpener Kunstgemeinschaft vor
  4 Bilder

Kunstgemeinschaft Kerpen gibt dem Nachwuchs eine Chance
Alte Hasen und junge Hühner

Wer jetzt vor Ostern Silke Badorf aus Horrem besucht, fühlt sich wie in der Werkstatt des Osterhasen: Die Nähmaschine rattert, und aus bunt gemusterten Pastell-Stoffen entstehen schöne Kissen mit Schlappohren und Stummelschwänzchen. In den Ateliers der Kreativen herrscht gerade Hochbetrieb – bis zur traditionellen Osterausstellung am 6. und 7. April im Kerpener Rathaus muss alles fertig sein. Seit über 40 Jahren steht die Kunstgemeinschaft der Kolpingstadt für Vielfalt und handwerkliches...

  • Kerpen
  • 25.03.19
  • 138× gelesen
Kultur
Sela Jude, Kölner Stifterin, Frauenfigur 
am Kölner Rahausturm (Foto Depka)

Veranstaltung vom Geschichtsverein Erftstadt e.V.
Geschichte der Frauen- Frauen in der Geschichte

Einhundert Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland sind für den Geschichtsverein Erftstadt Anlass, sich in seinem Jahresprogramm 2019 schwerpunktmäßig mit Frauen in der Geschichte zu befassen. Von den Matronen, den gallo-römischen Fruchtbarkeitsgöttinnen, über die Zisterzienserinnen, die deutsche Kaiserin Theophanu, die Frau im mittelalterlichen Köln, die Hexenverfolgung bis hin zu Eleonora Wolf-Metternich wird der Bogen gespannt. Im Rahmen des 50jährigen Jubiläums der Gründung der Stadt...

  • Erftstadt
  • 17.03.19
  • 65× gelesen
Lokales
Angelika Lanfermann und Gisela Müller bereiten den traditionellen Kunsthandwerkermarkt im Bergheimer Rathaus vor.
  4 Bilder

20 Jahre Kunstgemeinschaft Bergheim - Kunsthandwerkermarkt im Rathaus
Kunst aus dem Verborgenen geholt

Noch warten die knuffigen Keramik-Tiere von Angelika Lanfermann geschützt vor der Kälte in einem Korb auf ihren großen Auftritt. Die Bergheimer Skyline mit Aachener Tor, Erftbrücke und MEDIO existiert vorerst nur als Bleistiftzeichnung im Skizzenblock von Gisela Müller, bereit demnächst als Aquarell in zarten Frühlingsfarben dahingehaucht zu werden. Wenige Wochen vor Ostern laufen die Vorbereitungen für den 17. Kunsthandwerkermarkt der Kunstgemeinschaft Bergheim am 30. und 31. März im...

  • Bergheim
  • 11.03.19
  • 413× gelesen
Kultur
Sascha Nowak, Redakteur bei Blatt-Gold (2. von links, hintere Reihe), fand die Farben der Porträtfotos besonders brillant.

Meine erste Kunstaustellung
Schubladen

Das war meine erste ausstellung. Das war nicht so mein ding. Von Den Bildernwar das top Das könnte man hier in der innenstadt auch mal zeigen .da unsere kirche ist zu klein . die Bilder Brauchen Plat das War ein Raum und noch ein Raum. Die waren zueng Fandich. Die Farben. Die strahlen So Rchtig Sascha Nowak

  • Frechen
  • 24.01.19
  • 65× gelesen
Kultur
"Behinderte Menschen werden in Schubladen gesteckt. Ich bin mal durch die Fußgängerzone gegangen und da hat jemand gesagt: ‚Guck mal der Behinderte!‘ und hat mit dem Finger auf mich gezeigt. Da wurde ich in eine Schublade gesteckt" - Jochen Rodenkirchen, Redakteur bei Blatt-Gold, mit Fotografin Meike Hahnraths bei der Ausstellungseröffnung von ihrem Kunstprojekt "Schubladen".
  2 Bilder

JEDER DENKT ANDERS UND HAT PERSÖNLICHE MEINUNGEN
SCHUBLADEN HAT JEDER IM KOPF

Schubladen - DAS WAR NICHT MEINE ERSTE AUSSTELLUNG. ICH HABE SCHON MEHRERE BESUCHT. ICH GEHE GERN INS MUSEUM. WEIL IMMER ANDERE EINDRÜCKE AUF EINEN WIRKEN. DAS RÖMISCH - GERANISCHE MUSEUM IN KÖLN IST IMMER WIE DER ANDERS. ICH HABE DA SOGAR SCHN MAL DEN AUGUSTUS GESPIELT, EIN RÖMISCHER KAISER. DER WAR NICHT IMMER FRIEDLICH, MANCH MAL BÖSE - ER HAT ANDERE MENSCHEN IN SCHUBLADEN GESTECKT. AM ...

  • Frechen
  • 24.01.19
  • 85× gelesen
  •  1
Kultur
Blatt-Gold trifft Meike Hahnraths, Fotografin und Initiatorin von Schubladen - der interaktiven Kunstaustellung für ein vorurteilfreies Miteinander
  13 Bilder

Interview mit Meike Hahnraths
Von Schubladen, wo der Wurm drin ist

Von Schubladen, wo der Wurm drin ist Blatt-Gold trifft die Fotografin Meike Hahnraths zum Interview. Sie macht tolle Porträt-Bilder von Menschen. Manche haben eine Behinderung. Manche haben keine Behinderung. Auf den 25 Fotos kannst du das nicht erkennen. Das musst du erraten. Schubladen - so heißt die Ausstellung. Nur noch bis Samstag! Blatt-Gold: Hallo Frau Hahnraths, das sind sehr, sehr schöne Bilder geworden. Das, was uns an den Bildern aufgefallen ist, die Farben … Meike Hahnraths:...

  • Frechen
  • 24.01.19
  • 162× gelesen
Kultur
Die Künstlerin Claudia Mandt (2. v. li.) spielte mit drei anderen Akkordeonisten plus Zungenbass das "Rondelino" von Josef Retter.

Vernissage in Mines Spatzentreff mit Akkordeonmusik und Lesung
Claudia Mandt stellt textile Biografien aus

Wesseling/Niederkassel: Claudia Mandt aus Niederkassel-Rheidt freute sich über die Gäste, die zu ihrer ersten Ausstellungseröffnung in Mines Spatzentreff gekommen waren. Sie erläuterte ihre Werke - das sind textile Biografien, Textiles zu Geschichte, Politik und Lyrik. Sie wählt Themen aus und recherchiert dazu über Monate. So entstanden Biografien aus Stoff über Robert Schumann und Clara Wieck, über Hermann Hesse, Charles Darwin und Gabriele Münter mit Wassily Kandinski. Ihre...

  • Wesseling
  • 10.11.18
  • 171× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.