Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

Kultur
4 Bilder

23.04.2021 – Welttag des Buches
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband warnt: Die Abwärtsspirale in der Lesekompetenz bei Kindern ist dramatisch

Der Welttag des Buches am 23. April feiert die Bücher und das Lesen. Es geht darum, vor allem Kinder für das Lesen zu begeistern und das ist dringend notwendig: Rund 20 Prozent aller Grundschulkinder können am Ende der vierten Klasse nicht ausreichend lesen. Die coronabedingten Schulschließungen verschärfen diese Situation dramatisch. Das zeigen auch die Erfahrungen der Lesementoren des MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverbands e.V.: Die Lesekompetenz von zahlreichen Grundschülern nimmt enorm...

  • Köln
  • 20.04.21
  • 6× gelesen
Politik
2 Bilder

Gemeinsam stark für mehr Leseförderung!
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband engagiert sich für den Nationalen Lesepakt

Lesen ist die Grundlage von Bildung, Eigenständigkeit und Miteinander. Damit alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland gut lesen können, rufen 150 starke Partner aus Gesellschaft, Wirtschaft und Politik zum Nationalen Lesepakt unter der Schirmherrschaft von Bundesbildungs- ministerin Anja Karliczek auf. Als Teil dieses Partnernetzwerks macht sich der MENTOR-Bundesverband für das gemeinsame Ziel stark. Initiatoren sind die Stiftung Lesen und der Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Den...

  • Köln
  • 03.03.21
  • 23× gelesen
Panorama

05.12.2020 Tag des Ehrenamts
Der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband fordert mehr ehrenamtliche Hilfe für Kinder in der Pandemie

Kinder und Jugendliche leiden unter der Pandemie. Sie können die Schulen besuchen, aber Verabredungen zum Sport, Treffen mit Freunden, Angeboten von Jugendzentren und Förderprogrammen dürfen sie - wenn überhaupt - nur eingeschränkt nachgehen. Die Folgen, die das für die jungen Menschen hat, können ihre Eltern allein oft nicht auffangen. Daher plädiert der MENTOR – Die Leselernhelfer Bundesverband e.V. für mehr Solidarität mit den Kindern und Jugendlichen. Damit die Corona-Einschränkungen keine...

  • Köln
  • 02.12.20
  • 45× gelesen
Kultur

Viele Sprachen in Rodenkirchen
Lesefest Rodenkirchen eröffnet

Das Lesefest Rodenkirchen 2019 wurde unter dem Motto: „Wir feiern die sprachliche Vielfalt in Rodenkirchen„ in der Stadtteilbibliothek Rodenkirchen eröffnet. Moderator Jürgen Wojke führte in die Veranstaltung ein und seine Moderation verband auf seine sympathische Art alle Beiträge des Nachmittags. In Vertretung von Frau Oberbürgermeisterin Henriette Reker begrüßte Frau Beigeordnete Susanne Laugwitz-Aulbach die erschienenen Autorinnen und Autoren, Veranstalter und Veranstalterinnen aus dem...

  • Köln
  • 08.11.19
  • 182× gelesen
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.