Live

Beiträge zum Thema Live

Kultur
2 Bilder

Ein Resümee nach 4 Jahren Rotznas
Trömmelche un Kamelle, de Rotznas hät Neues ze verzälle.

Vor etwas mehr als 4 Jahren ging es dann irgendwie los. Die Idee in Kölscher Mundart ein Lied über ein Mädchen zu schreiben, dass man wahnsinnig gerne hat, vielleicht sogar liebt. Mit der Gitarre am Rhein sitzen, ein Video aufnehmen und zack, dies einfach bei Facebook hochladen. Nun ja, die Qualität war nicht gerade Radio- und Fernsehtauglich, aber es waren ehrliche Gefühle und Gedanken. So wirklich darüber nachgedacht, ob jedes Wort perfekt ausgesprochen war, habe ich natürlich nicht. Es...

  • Köln
  • 26.02.20
  • 224× gelesen
Kultur

Musikalischer Bücher-Talk
Rheinbach Liest: „BücherStimmen“ erstmals im VPK

Der musikalische Büchertalk „BücherStimmen“ mit den WDR-Sprechern Regina Münch und Martin Groß am 2.5.19 ab 19:30 Uhr gehört zu den Höhepunkten des Literaturjahres in der Voreifel. In diesem Jahr ist die ehemalige Aula des Vinzenz-Pallotti-Kollegs Austragungsort. Hier ist im Moment noch „Viel Platz für Kultur“. Einmal im Jahr begeben sich vier Bücherfreunde mit ihrem aktuellen Lieblingsbuch auf das rote Sofa zu den Moderatoren Christel Engeland und Gerd Engel. „Wir haben auch in diesem Jahr...

  • Rheinbach
  • 28.04.19
  • 137× gelesen
  • 1
Kultur
Karin Joachim

Signierstunde mit Karin Joachim
"Johannisglut" - Dritter Ahr-Krimi um Tatort-Fotografin Jana Vogt erscheint in Kürze

Kriminalromane, die die Gegend, in der sie spielen, kenntnisreich darstellen, erfreuen sich großer Beliebtheit, bieten sie doch Lesegenuss auf verschiedenen Ebenen. So verhält es sich auch mit den im Ahrtal spielenden Romanen von Karin Joachim. Neben Spannung bieten sie auch ein Porträt von Land und Leuten unserer Region. Nach „Krähenzeit“ (2016) und „Bittertrauben“ (2018) erscheint Mitte April mit „Johannisglut“ der dritte Band der Ahr-Krimi-Reihe um die Kölner Tatort-Fotografin Jana Vogt. In...

  • Rheinbach
  • 09.04.19
  • 130× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.