Lokales

Beiträge zum Thema Lokales

Lokales
Der Kinderchor 2019 gemeinsam mit Chorleiterin Barbara Wingenfeld
4 Bilder

Kinderchorlandpreis NRW 2021
2. Platz für den Kinderchor Lohmar

Im März 2021 hatte sich der Kinderchor Lohmar unter der Leitung von Barbara Wingenfeld für den diesjährigen Kinderchorlandpreis beworben. Der Kinderchorlandpreis ist ein bundesweites Preisausschreiben und Teil eines gemeinsamen Projektes des Vereins Deutsche Chorjugend e.V. und der jeweiligen Landesverbände; er wird in jedem Bundesland separat verliehen. Gesucht wurden Gruppen, die gute Kinderchorarbeit auf musikalischer, pädagogischer und organisatorischer Ebene leben. Seit Anfang Juli stehen...

  • Lohmar
  • 10.07.21
  • 9× gelesen
Lokales
Der Chorvorstand ein letztes mal in alter Besetzung: von links nach rechts Julia Wölken, Barbara Wingenfeld, Aki Strickrodt, Sandra Rist, Michael Höhne und Kerstin Schneider
5 Bilder

Neues vom Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchor Lohmar e.V.

Im Vorstand des Kinder-, Jugend- und Erwachsenenchores Lohmar e.V. hat sich ein Wechsel vollzogen. Noelle Simon wurde als 2. Stellvertretende und Jan Rosaleck als neuer Kassenwart ins Amt gewählt. Erste Vorsitzende ist von nun an Julia Wölken. Nach 16 Jahren legte Axel (Aki) Strickrodt seine Arbeit als Kassenwart nieder. Eine so lange Vorstandstätigkeit ist wirklich außergewöhnlich und verdient Dank und Anerkennung, vor allem da Aki Strickrodt in dieser Zeit nicht einfach nur Schatzmeister war,...

  • Lohmar
  • 03.07.21
  • 34× gelesen
Sport
Oliver Kubatta (4.v.li.) und Leon Erbstroh (5.v.li.)  wurden vom 2. Vorsitzenden Carsten Schellberg und dem Abteilungsleiter Fußball Helmut Hecking verabschiedet
5 Bilder

Endlich rollte der Ball vor Zuschauern auch wieder im Stadion Windhagen
SV Windhagen durch 5:1 Sieg gegen den VfB Wissen in der 3. Runde des Rheinlandpokals

SV Windhagen durch 5:1 Sieg gegen den VfB Wissen in der 3. Runde des Rheinlandpokals - am Sonntag nächste Partie auswärts gegen den TUS Montabaur SV Windhagen - VfB Wissen Endstand: 5:1 (Halbzeit 2:0). Tore: 1:0 13. Armando Grau; 2:0 36. Pawel Klos; 2:1 50: Felix Arndt; 3:1 58. Armando Grau; 4:1 59. Oliver Kubatta 5:1, 68. Armando Grau Am Mittwochabend rollte nach monatelanger Corona-Pause im Stadion Windhagen endlich wieder wettkampfmäßig der Ball und das auch mit Zuschauern. In der 2. Runde...

  • 03.07.21
  • 28× gelesen
  • 1
Lokales
Der Übergang vom Brühler Schlosspark zum Hbf. Auch zeitlich erleben wir in vielen Dingen des Lebens Übergänge, denen wir mit Nachhaltigkeit gegenüberstehen sollten.

Mitmachaktion für Leser und Leserinnen
Nachhaltigkeit

Die Redaktion der Rheinischen Anzeigenblätter hat zu einer besonderen Aktion aufgerufen, an der sich auch wir LeserReporter beteiligen können. Wir alle befinden uns im Wandel der Zeit und des Klimas. Hierbei hat das Wort „Nachhaltigkeit" an wichtiger Bedeutung gewonnen. Dieses Wort stammt aus der Forstwirtschaft, und schon im 17. Jahrhundert wussten die Menschen, dass man mit Rücksicht auf nachfolgende Generationen nicht mehr Bäume fällen darf, als nachwachsen. Bis heute müssen wir achtsam mit...

  • Brühl
  • 27.06.21
  • 1.568× gelesen
Sport
Infotreffen des SV Höhe in Altenherfen. Bild zeigt v.l.n.r. : Björn Franken, MdL, Klaus Nohl (1. Vors. des SV Höhe) ,Monika Nohl (Geschäftsführerin des SV Höhe) und Georg Schirmer, Geschäftsführer des Gemeindesportverbandes Windeck

Infotreffen mit MdL Björn Franken und GSV-Geschäftsführer Georg Schirmer
SV Höhe erhält Fördergelder für Modernisierungsmaßnahmen auf dem Sportplatzgelände in Windeck-Altenherfen

Vor kurzem wurden dem SV Höhe, der in diesem Jahr auf sein 100jähriges Bestehen zurückblicken kann, endlich die beantragten Fördergelder für die Modernisierung der Flutlichtanlage auf LED und die Erneuerung der Zaunanlage am Sportplatz in Altenherfen aus dem Förderprogramm " Moderne Sportstätte 2022 " des Landes NRW bewilligt. Aus diesem Anlass haben sich Klaus Nohl, Vorsitzender des SV Höhe und die Geschäftsführerin des Vereins, Monika Nohl und weitere Vorstandsmitglieder in der letzten Woche...

  • Windeck
  • 25.06.21
  • 170× gelesen
Lokales
Radfahrer zieht es wieder in die Innenstadt, um das öffentliche Leben zu Genießen.
5 Bilder

Einzelhändler und Gastronomen dürfen wieder Kunden und Gäste empfangen
Wieder Leben in Brühl

Nach langer Abstinenz kehrt ein Stück Normalität zurück.  Die Außengastronomie hat seit dem 27.05.21 wieder geöffnet, der Einzelhandel darf Kunden nun ohne Termin und Test empfangen.  Die Gäste freuen sich, dass sie wieder bei schönem Wetter ihren Durst und ihren Hunger im Freien stillen können.  Auch die Gastronomen freuen sich auf die Rückkehr ihrer Gäste und der Mitarbeiter.  Momentan gilt in der Außengastronomie Testpflicht, bei genesenen und komplett geimpften die Vorlage des jeweiligen...

  • Brühl
  • 01.06.21
  • 1.082× gelesen
Lokales
In der Mitte des Weihers eine Inselförmige Landschaft, daher sein Name.
4 Bilder

Großer Inselweiher im Schlosspark ist wieder zugänglich
Um eine Attraktion reicher

Die Besucher der Schlossstadt Brühl dürfen sich über eine weitere Attraktion freuen.  Teile des Parks am großen Inselweiher von Schloss Augustusburg sind wieder geöffnet.  Von freitags bis sonntags und an Feiertagen können Naturliebhaber von 11 bis 18 Uhr dort auf Entdeckungsreise gehen.  Viele Jahre war der große Inselweiher nicht zugänglich, aber Dank vieler fleißiger Hände, die ein romantisches Naturbild entstehen lassen haben, ist aus dem verwilderten fünf Hektar großen Areal ein schöner,...

  • Brühl
  • 22.05.21
  • 1.186× gelesen
  • 1
Lokales
Honigbienen
2 Bilder

Weltbienentag 2021, kleine Bienen ganz groß!
Am 20. Mai ist Weltbienentag – World Bee Day!

Trotz Corona – auch in diesem Jahr findet der Weltbienentag statt. Aktionen und lokale Einzelveranstaltungen am „Worldbeeday“ sind leider nur eingeschränkt möglich, aufgrund der Kontaktbeschränkungen finden sie nicht oder in einer anderen Form, z.B. im Web statt, oder sind auf später verschoben. Auf jeden Fall stehen die kleinen summenden Insekten an diesem Tag im Vordergrund. Wer mitmachen möchte, kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Bienenschutz ist gut und wichtig, daran erinnert uns...

  • Nümbrecht
  • 18.05.21
  • 134× gelesen
  • 1
  • 1
Lokales
Harte Zeiten kommen auf uns zu. Hier Schloss Augustusburg aus einer ungewöhnlichen Perspektive.

Termin-Shopping im Rhein-Erft-Kreis nicht mehr möglich
Düstere Aussichten

Nun zieht auch der Rhein-Erft-Kreis die Reißleine, denn ab heute ist die Regelung aufgehoben, bei der Kunden mit Termin und Vorlage eines negativen Tests einkaufen konnten, aufgehoben.  Landrat Frank Rock hat nun entschieden, dass die Ausnahmeregelung nicht verlängert wird.  Künftig gilt also auch in den zehn kreisangehörigen Kommunen die Notbremse der Landesregierung.  Damit ist nur noch das Abholen vorher bestellter Ware möglich.  Weiter geschlossen bleiben auch Gastronomien.  Für viele...

  • Brühl
  • 19.04.21
  • 1.838× gelesen
Lokales
Barrierefreier Zugangsbereich.
Hier bekommt man die Testergebnisse überreicht und die erforderlichen Informationen.
2 Bilder

Testzentrun in der Galerie am Schloss
Statt Theater Tests

Seit ein paar Wochen gibt es in der Galerie am Schloss in Brühl keine Theater Aufführungen, sondern ein neues Testzentrum.  Das Gebäude ist vom Markt über die Passage der Kreissparkasse gut zu erreichen.  Da man momentan nur noch mit einem negativen Testergebnis einkaufen darf, besteht jetzt für die Bürger und Bürgerinnen die Möglichkeit, sich im Herzen der City vor dem Einkaufsbummel testen zu lassen.  Dies ist unverbindlich ohne Terminvereinbarung und einmal wöchentlich kostenlos möglich. ...

  • Brühl
  • 11.04.21
  • 1.384× gelesen
Kultur
Schloss Augustusburg, und die Parkanlage, ein idealer Erholungsort zum Spazieren.
4 Bilder

Trotz Corona können sich Besucher im Schlosspark Brühl erholen
Erholung mit Regeln

Die Schlösser Augustusburg und Falkenlust gehören zu einer der UNESCO-Welterbestätten in NRW.  Die Schlösser mit ihren Parkanlagen erfreuen sich großer Beliebtheit bei Menschen aus nah und fern und sind somit ein Anziehungspunkt für den Tourismus der Stadt Brühl.  Selbst für Einheimische gibt es hier immer wieder neue Inspirationen.  Wenn man dort spazieren geht, befindet man sich in einer der weltweit schönsten Barock-  und Rokoko-Anlagen.  Die von berühmten Landschaftsgestaltern angelegten...

  • Brühl
  • 02.04.21
  • 1.767× gelesen
Lokales
Empfehlenswert für unterwegs, gerade für ältere Menschen.

Trickbetrüger nutzen die Pandemie für ihre Machenschaften
Immer mehr Angriffe auf Senioren

Immer mehr Senioren werden mit den übelsten Tricks um Ihr Geld gebracht.  Immer wieder warnt die Polizei vor Trickbetrügern, doch viele ältere Menschen fallen immer noch darauf herein.  Vermehrt häufen sich Anrufe, bei denen sich die Betrüger als Enkel ausgeben, ein beliebter Trick, der leider meistens funktioniert.  Hierbei werden die Senioren gebeten, finanzielle Unterstützung zu leisten, zB. für ein Auto, oder um eine angebliche Notsituation zu lösen.  Häufig geben die Betrüger sich auch als...

  • Brühl
  • 14.03.21
  • 1.284× gelesen
Kultur
In diesem Jahr gibt es keine Rosen zum Weltfrauentag bzw. es werden keine verteilt, wegen derzeitiger Kontaktbeschränkungen.

Zeichen der Wertschätzung am 08.März
Heute ist Weltfrauentag

Seit 1921 gibt es den Weltfrauentag und wird seit dem vieler Orts feierlich begangen.  Erstmals fand er 1911 statt.  Die Initiative ging von der Deutschen Sozialistin Clara Zetkin aus.  Nur in diesem Jahr fallen Eröffnungsfeiern und Veranstaltungen auf Grund der Corona-Pandemie aus.  Mancher Orts wurden am 08.März Rosen an die Frauen verteilt, als Zeichen der Wertschätzung und der Solidarität.  Auch das entfällt auf Grund der Kontaktbeschränkungen.  So finden Veranstaltungen im Internet statt,...

  • Brühl
  • 08.03.21
  • 1.170× gelesen
Lokales
Frau I. Seidel mit ihrem Ehemann und dem Buch. "Ein Haus voller Kinder... und was nun?"
4 Bilder

Notizen einer Kinderpflegerin im "Haus Ehrenfried" in Brühl wurden zu einem Buch
Ein Buch voller Erinnerungen

An das Kinderheim "Haus Ehrenfried" in Brühl auf der Liblarer Straße dürften sich noch viele Brühler erinnern. Doch leider wurde es 1983 geschlossen und 1989 abgerissen. In diesem Kinderheim lebten Kinder mit verschiedenen Schicksalsschlägen. Daran erinnert sich auch eine Kinderpflegerin die von 1978 bis 1983 dort arbeitete. Auch ich erinnere mich noch gerne an das Kinderheim, und ich lernte Frau Seidel 1978 dort kennen, worüber ich bis heute sehr froh bin und auch bis heute den Kontakt zu ihr...

  • Brühl
  • 02.03.21
  • 3.706× gelesen
  • 1
Lokales
Ein Schwan im Schlosspark freut sich über reichlich Spaziergänger.
6 Bilder

Der Februar neigt sich dem Ende mit frühlingshaften Temperaturen
Frühlingseinbruch

Der Februar neigt sich dem Ende, aber mit frühlingshaften Temperaturen.  Das Wetter meint es seit ein paar Tagen gut mit uns, und es treibt viele Menschen raus in die Natur.  Ob Fahrradfahrer oder Spaziergänger, die Leute wollen raus.  Natürlich vermissen wir jetzt, irgendwo eine Rast machen zu können, um etwas zu trinken oder zu essen.  Dann sucht man sich eben ein stilles Plätzchen und der Rucksack ist bepackt mit Proviant von zu Hause.  Immer das Beste aus der Situation machen, und der Tag...

  • Brühl
  • 23.02.21
  • 1.107× gelesen
  • 1
Lokales
Vor dem Schloss herzförmige Ballons, und der Blumenstrauß wird übergeben.
5 Bilder

Die Braut sagte ja im Brühler Schlosspark
Ein rührender Heiratsantrag

Am heutigen Sonntag haben viele Menschen das Wetter genutzt, um einen Spaziergang in den Schlosspark zu machen. Dort gab es mit viel Publikum dann einen Heiratsantrag der besonderen Art.  Der Bräutigam hatte alles dekorativ vorbereitet, indem er herzförmige Ballons aufstellte und die Treppenstufen mit einem roten Tuch bedeckte.  Die Braut war vor Freude gerührt, als sie ankam, denn es war eine Überraschung.  Nachdem sie den Heiratsantrag bei Hintergrundmusik bejaht hatte, gab es tosenden...

  • Brühl
  • 21.02.21
  • 1.142× gelesen
Lokales
Jong loss d'r Kopp nit hänge der nächste Fasteleer kütt bestimmt.
Denn der närrische Elias in Brühl fiel, wie viele andere Züge aus.
8 Bilder

Viele Jecken genossen den Karneval zu Hause vor dem Fernseher
Rückblick

Die tollen Tage sind vorbei und gehen in die Geschichte ein.  Denn die Session 2020/2021 war keine Session, in der geschunkelt und gefeiert wurde.  Die Corona-Pandemie hat so ziemlich alles durcheinander gebracht und uns sehr eingeschränkt.  So musste improvisiert werden, um nicht ganz auf den Karneval verzichten zu müssen.  Viele Vereine organisierten Live-Stream Sitzungen, Städte, wie Brühl ließen die Bürger Wagen im Miniformat bauen und machten daraus ein Gewinnspiel, bei dem alle Wagen...

  • Brühl
  • 17.02.21
  • 1.131× gelesen
  • 1
Lokales
In der Carl-Schurz Straße entsteht ein mehrstöckiges Wohn-und Geschäftshaus.
4 Bilder

Neubau in der Carl-Schurz Straße schreitet voran
Mit vereinten Kräften

In der Carl-Schurz Straße in Brühl gehen die Bauarbeiten voran.  Man erkennt, dass auf der Baustelle etwas entsteht, nämlich ein Neubau.  Dort entsteht ein mehrstöckiges Wohn - und Geschäftshaus, versehen mit einer Tiefgarage.  Vor eineinhalb Jahren befand sich dort noch eine Änderungsschneiderei und die alteingesessene Milchbar.  Bei den Brühlern ist die Milchbar bekannt, denn dort ging man seit den 50ern hin, um sich mit Freunden zu treffen.  Man erinnert sich gerne an die Zeiten mit Bill und...

  • Brühl
  • 09.02.21
  • 1.373× gelesen
Kultur
Ein märchenhafter Sommer steht vor der Tür!
2 Bilder

Neuigkeiten der Volksbühne für das Jahr 2021
Wir sind eins – auch in dieser Zeit

Neues Jahr – neue Vorsätze. Gerne hätte die Volksbühne Bergisch Neukirchen e.V. auf diese Redensart zurückgegriffen und ihrem Publikum gesagt: Dieses Jahr wird alles anders! Wird es auch, nur leider nicht auf der Bühne mit Bühnenbild, Licht und Schauspiel. Denn so wie das Jahr 2020 zu Ende ging, so beginnt auch das Jahr 2021. Aus diesem Grund muss der Amateurverein schweren Herzens mitteilen, dass nun auch die geplante Verschiebung des Kriminalstücks „Die Mausefalle“ nicht stattfinden kann. Das...

  • Leverkusen
  • 04.02.21
  • 86× gelesen
Lokales
Kinder stellten hier ihre Kreativität unter Beweis.
Doch leider schmolzen die Kunstwerke durch Tauwetter schnell vor sich hin.

Schnee lockte Kinder und Erwachsene in den Brühler Schlosspark
Weiße Pracht erfreute Groß und Klein

Jetzt schneite es auch in Brühl, und die Freude war groß.  In der Nacht vom 16.01.21 zum 17.01.21 erfüllte sich der Wunsch von vielen Kindern und Erwachsenen, denn als sie sonntags in den Morgenstunden aus dem Fenster schauten, waren Straßen, Gärten und Bäume vom Schnee bedeckt.  Das nutzten viele Eltern mit ihren Kindern aus, um ihre Kreativität unter Beweis zu stellen.  Schneeanzüge wurden angezogen, und es ging ab in den Schnee, und man genoss das Knirschen unter den Schuhsohlen.  Manche...

  • Brühl
  • 18.01.21
  • 1.914× gelesen
Kultur

Einen Stress weniger! oder Das Riesenrad

Zeilen in meinem SCHAUFENSTER: Ja, die Tage werden immer schneller immer kürzer - aber jetzt beginnt für viele Menschen die schönste Zeit des Jahres. Zur Vorfreude auf die Adventszeit darf man sich schon in wenigen Tagen auf Plätzchenduft, Geschenkideen für Weihnachten, Reibekuchen und vielleicht auch einen leckeren Glühwein mit Freunden und Familie einstimmen. Denn: Am Freitagabend lädt der Bonner Weihnachtsmarkt wieder Besucher von Nah und Fern ein, um in die besinnliche Zeit zu starten…...

  • Bonn
  • 23.12.20
  • 159× gelesen
  • 2
Politik

Swisttal - Miel
Der Hochwasserschutz in Miel verzögert sich erneut!

Leider gibt es keine guten Neuigkeiten zum Thema Hochwasserschutz in Miel. Bereits direkt nach dem Hochwasser 2016 wurde alles für eine Schutzmaßnahme in Miel am Küpperweg in die Wege geleitet. Straßen NRW hatte 2018 grünes Licht für die Planung und Durchführung der Hochwasserschutzmaßnahmen im Bereich des Parks hinter dem Dorfhaus gegeben. Im Weiteren liegen die Angebote verschiedener Ingenieurbüros vor und ein Gespräch mit den Anliegern hat stattgefunden. Alle erforderlichen Gutachten liegen...

  • Swisttal
  • 18.12.20
  • 154× gelesen
Lokales
Der Weihnachtsbaum an der Siegtalstraße in Herchen.

Der BVV Herchen schaut zurück auf 2020
Erfolge in herausfordernder Zeit

Zu Beginn des Jahres ahnten wohl die Wenigsten, wie sehr ein Virus namens Corona unsere Welt auf den Kopf stellen würde. Eigentlich hatte sich der Bürger- und Verschönerungsverein Herchen vorgenommen, das traditionelle Kinderfest in Herchen zu neuem Leben zu erwecken. Doch daraus wurde nichts: Neben dem „runden Tisch“ mussten im März auch weitere Veranstaltungen wie die Müllsammelaktion und die Jahreshauptversammlung abgesagt werden. Abstand, Hygiene und Alltagsmaske hießen ab sofort die...

  • Windeck
  • 17.12.20
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.