Lokales

Beiträge zum Thema Lokales

Kultur
Ein Wunderschöner Perückenstrauch ziert den Garten vor der alten Schlosserei am Marienhospital.

Künstler dürfen wieder ausstellen
Ausstellungen wieder erlaubt.

Nun dürfen sich auch die Künstler über Lockerungen der Corona-Maßnahmen freuen.  Es sind wieder Ausstellungen erlaubt.  Hierbei müssen natürlich die hygienischen Schutzmaßnahmen beachtet und eingehalten werden.  Bei Vernissagen ist die Personenzahl begrentzt. Hierbei werden teilweise die Einführungsveranstaltungen auf mehrere Tage verteilt, und es ist eine Anmeldung zur Teilnahme erforderlich.  Zur Zeit findet eine Ausstellung des Brühler-Kunstvereins in der alten Schlosserei am...

  • Brühl
  • 15.06.20
  • 1.127× gelesen
Kultur
Stippeföttche-Figur am Kölner Dom

Karneval - Die fünfte Jahreszeit
Lebensfreude, Toleranz und Weltoffenheit

Ob Karneval oder Fastelovend, ob Alaaf oder Helau, ob Karnevalist oder Jeck, ob Straßenumzug oder Sitzung – die Hauptsache ist: Fünfte Jahreszeit. Die Zeit bis Aschermittwoch ist immer eine tolle Möglichkeit, um der Welt zu zeigen, wie gastfreundlich und weltoffen besonders Köln, aber auch die gesamte Metropolregion Rhein-Ruhr und die Menschen hier sind. Als Karneval, Fastnacht (regional auch Fassenacht, Fasnacht, Fasnet, Fosnet, Faasend, Fasteleer, Fastelov(v)end, Faslam) oder Fasching...

  • Köln
  • 23.02.20
  • 198× gelesen
  •  1
Kultur

Einladung
Heilige Messe für Karnevalisten

Liebe karnevalsbegeisterte Mitbürgerinnen und Mitbürger von Bergisch Gladbach und Umgebung, liebe Karnevalisten, am Sonntag, dem 09. Februar 2020 findet um 18.00 Uhr auf Einladung der Vereinigung zur Erhaltung und Pflege heimatlichen Brauchtums Bergisch Gladbach die traditionelle Heilige Messe für alle Karnevalisten, Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bergisch Gladbach zusammen mit beiden Dreigestirnen statt. Herr Kreisdechant Norbert Hörter wird die festliche Heilige Messe mit uns feiern...

  • Bergisch Gladbach
  • 07.02.20
  • 49× gelesen
Lokales

Geschenk für die Stadtbibliothek
Thomas Jammers überreicht sein Erstlingswerk

Der Wipperfürther Buchautor Thomas Jammers hat ein Exemplar seines Erstlingswerks „Die Tote aus dem Adventskalender“ dem Bürgermeister der Hansestadt Wipperfürth Michael von Rekowski für die Stadtbibliothek als Geschenk überreicht. Der Krimi mit Lokalkolorit ist spannend geschrieben und lädt zum Lesen ein. Die Premierenlesungen zu diesem Buch, am 15. Dez. 2019 um 15:00 Uhr im Neye Cafe im Büdchen, Beverstr. 3 und am 22. Dez. 2019, Beginn 18:00 Uhr im Platz 16, Marktplatz in Wipperfürth,...

  • Wipperfürth
  • 07.12.19
  • 118× gelesen
Kultur
Heike Löhrer mit ihren Spontanaufnahmen. Foto:Privat

Fotoausstellung mit Heike Löhrer
Momentaufnahmen im Wetterstein

Die Brühler Hobbyfotografin Heike Löhrer zeigt zur Zeit ihre Momentaufnahmen im Seniorenwohnheim Wetterstein in Brühl. Auf 28 Fotos gibt sie spontane Momente wieder. Heike Löhrer liebt die Fotografie als Medium und macht die darin erhaltenen Illusionen sichtbar. Die aus Urlauben und Exkursionen entstandenen Motive zeigen, daß es viel zu entdecken gibt. Heike Löhrer zeigt Schattenbilder so zum Beispiel einen Heissluftballon, der seinen Schatten auf hohe Tannen wirft. Spiegelbilder, aber auch...

  • Brühl
  • 18.09.19
  • 403× gelesen
Lokales
Die Milchbar auf dem Weg nach Kommern. Foto: Heike Löhrer

Spektakulärer Abtransport der Milchbar zog viele Besucher an
Krönender Abschied mit Gesang und Wunderkerzen

In der Nacht vom 24.08.219 zum 25.08.219 wurde die Milchbar mit schwerem Gerät nach Kommern transportiert. Ab 18 Uhr versammelten sich ehemalige Gäste und Freunde der Milchbar vor dem Kaufhof, um sich gebührend von ihr zu verabschieden. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Musiker Charly Manderscheidt erinnerte mit Rock 'n '  Roll an frühere Zeiten in der Brühler Kultgaststätte. Zeitzeugen erinnerten sich bei Interviews mit Museumsdirektor Josef Mangold an frühere Zeiten  und erzählten...

  • Brühl
  • 27.08.19
  • 354× gelesen
Lokales
Der Balthasar Neumann Platz wird ein Ort für ein multikulturelles Miteinander. Foto: Heike Löhrer

Ein multikulturelles Miteinander auf dem Balthasar Neumann Platz
1. Nationenfest

Am 01.09.2019 veranstaltet die IG. Balthasar-Neumann-Platz von 11-17 Uhr ein Fest, bei dem sich Menschen aus mehr als 20 Nationen, die in Brühl leben vorstellen. Sie präsentieren ihre Handwerkskunst, und bieten ihre kulinarischen Köstlichkeiten an. Die Besucher lernen bei dieser Veranstaltung verschiedene Nationen und Kulturen kennen. Es erwartet die Besucher also ein multikulturelles Miteinander, bei dem vielleicht auch ein Austausch untereinander stattfinden wird. Ca. 40 Teilnehmer werden...

  • Brühl
  • 21.08.19
  • 263× gelesen
Lokales

Alle Angaben ohne Gewähr

Dass es mir aktuell drei Fernsehfrauen angetan haben, ist ja bekannt - und auch der Grund dafür. Die Lisa Eckhart und die Anja Kohl hatte ich ja schon erwähnt. Aber die dritte Frau, da geht mir immer so was von das Herz auf, wenn sie nur für einige Sekunden, oder sind es doch Minuten, es kommt mir immer so kurz vor. Genuss pur, sag ich nur! Was auch das Tolle ist, sie und die Anja Kohl stehen an unterschiedlichen Tagen vor der Kamera. Was auch anders gar nicht ginge, weil, was die Uhrzeit...

  • Bonn
  • 30.05.19
  • 92× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Text und Foto:Heike Löhrer
  3 Bilder

Karneval trifft Kunst
Der Sudturm verwandelte sich in ein Atelier

Am 11.05.und 12.05.19 fand erstmalig im Rahmen der offenen Ateliers im Sudturm eine Fotoausstellung mit Heike Löhrer statt.Trotz durchwachsenem Wetter kamen zahlreiche Besucher, um sich die Bilder von Heike Löhrer anzusehen.Das Interesse für den Sudturm selbst war auch groß.Für einige Besucher war der Turm  kein Begriff,sodass auch nette Gespräche entstanden.Der Sudturm,der seiner Zeit zur Giesler Brauerei gehörte,ist heute als Mittelpunkt der Giesler Galerie ein Hingucker.Als einzig erhaltener...

  • Brühl
  • 14.05.19
  • 223× gelesen
Lokales

Tote, Socken und Heels

Neulich war ich ja auch mal so was von als LeserReporter unterwegs, bei der Buchhandlung am Paulusplatz im Tannenbusch, hab 3.000 Bücher durchgereicht, von klassischer Literatur über Psychologie bis hin zur Esoterik. Danach brauchte ich aber erst mal was Leichtes. Was hab ich mich da auf meine Cosmopolitan gefreut - und was war ich danach so was von frustriert. Ich hab mir dann erst einmal - um jetzt wirklich auf der sicheren Seite zu sein - mein SCHAUFENSTER geschnappt und ganz bewusst im...

  • Bonn
  • 08.05.19
  • 79× gelesen
  •  2
Kultur

Festival in Köln-Poll im Juni
Festival im Atelierhaus am Poller Kirchweg lädt zum Mitmachen ein

Vom 1. – 16. Juni 2019 findet im Quartier am Hafen in Köln-Poll zum ersten Mal “the artists are present” statt. Das multidisziplinäre Festival lädt mit 90 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstlern über zwei Wochen Kunstschaffende und Kunstinteressierte ein, die gesamte Bandbreite des künstlerischen Schaffens zu erleben. Auch Kinder sind herzlich willkommen! Ein Workshopprogramm vom 1. -14. Juni und zwei Hauptfestivaltage am 15. & 16. Juni mit vielfältigen Formaten zum Anschauen und...

  • Köln
  • 06.05.19
  • 159× gelesen
  •  1
Lokales
Text und Foto:Heike Löhrer
  3 Bilder

Ein aussergewönlicher Umzug
Eine brühler Ära bekommt neues zu Hause

Leider nehmen wir wieder Abschied von einem Unikat in Brühl,aber nicht ganz.Die Milchbar kommt nach Kommern ins Freilichtmuseum.Das entschieden die Angehörigen des Besitzers,der 2018 verstarb die Milchbar ist ein alteingesessenes Lokal aus den 50er Jahren.Es trägt den Namen,weil es damals nur Milchshakes dort gab.Geführt wurde es von den Großeltern und Eltern des Verstorbenen Besitzers ,der dann bis 2018 übernahm.Also ein Familienbetrieb.Die Familie stammte aus England.Man konnte dort gemütlich...

  • Brühl
  • 15.04.19
  • 6.665× gelesen
Kultur
Präsentieren das Benefizkonzert der Rheinischen Bläserphilharmonie zugunsten der Tomburg Winds im Stadttheater Rheinbach (v.l.n.r.): Georg Heide, Frank Wolff, David Witsch, Jenny Heide
  2 Bilder

Rheinische Bläserphilharmonie im Stadttheater Rheinbach
Tomburg Winds laden am 30. März zum Benefizkonzert

Am 30. März findet ein außergewöhnliches Konzertereignis im Rheinbacher Stadttheater statt: erstmals gastiert die Rheinische Bläserphilharmonie (RBP) um 18:00 Uhr mit einem Benefizkonzert zugunsten der Tomburg Winds. “Wir sind sehr stolz, solch ein hochkarätiges Orchester in unserer Region präsentieren zu dürfen.”, so Claus Kratzenberg, Leiter der Musikschule Voreifel. Der Vorverkauf für das Konzert läuft bereits. Tickets zum Preis von 15 € / 5 € (Schüler/Studenten) sind in den VVK-Stellen...

  • Rheinbach
  • 08.03.19
  • 135× gelesen
  •  2
Kultur
  2 Bilder

Baustelle Bühnen der Stadt Köln

Die Bürgervereinigung Rodenkirchen besuchte die Baustellen der Bühnen: Opernhaus, Schauspielhaus und Kinderoper. Der Technische Betriebsleiter Bernd Streitberger führte uns nach einer Einleitung in die komplexe Thematik treppauf und treppab durch die Gebäude. Nur zwei Zahlenbeispiele: 2280 Räume, 720 km Leitungen und Kabel! Er gab den Besucherinnen und Besuchern im Verlauf der über zweistündigen Führung einen umfassenden, direkten Eindruck über den Sanierungsstand und erklärte anschaulich die...

  • Köln
  • 21.02.19
  • 125× gelesen
  •  2
Lokales
  55 Bilder

Winterwunderland Köln
Domstadt vom Schnee geküsst

Es kommt im Winter (leider) nicht so oft vor, dass die Domstadt Köln mal so richtig im Schnee versinkt. Die Millionenmetropole am Rhein liegt schließlich in einer der wärmsten Regionen Deutschlands. Längere Frostperioden oder dauerhafte Schneedecken sind die Ausnahme. Dies ist der “Kölner Bucht” zu verdanken, welche durch die umliegenden Gebirge geschützt ist. Aber wenn es “Frau Holle” mal besonders gut mit Köln meint und die gesamte Stadt vom Schnee geküsst wird, dann verwandelt sich die...

  • Köln Innenstadt
  • 12.02.19
  • 1.395× gelesen
  •  2
Lokales
  9 Bilder

Kölns historischer Flughafen wird zum Hotspot
Der "Butz" erwacht aus dem Winterschlaf

Lange war es ruhig auf dem einstigen Kölner Flughafengelände am Butzweilerhof. Dabei verdiente sich der historische Flughafen aufgrund seiner Lage in Mitteleuropa und der Bedeutung Kölns in den 1930er Jahren den Spitznamen "Luftkreuz des Westens" und war zu dieser Zeit sogar zweitgrößter Flughafen Deutschlands. Nun endlich entwickelt sich der Butzweilerhof zum neuen Hotspot der Rheinmetropole. Seit dem vergangenen Sommer röhren hier nämlich wieder die Motoren. Denn in der "Motorworld Köln -...

  • Köln
  • 08.02.19
  • 690× gelesen
  •  1
Lokales
  2 Bilder

Neunkirchen-Seelscheid
Benefizabend für den Altenclub Neunkirchen-Seelscheid

Nicht nur Kinder freuen sich, wenn man an sie denkt und ihnen etwas schenkt, sondern auch die Menschen am anderen Ende des Lebens - die Senioren. Die wunderbare Richmut Rein hat den Altenclub Neunkirchen-Seelscheid gegründet und lange Jahre geführt. Nach Richmuts Umzug in den Himmel kümmert sich die evangelische Kirche Neunkirchen um diese wundervolle Einrichtung. Wir vom Kulturjedöns möchten den Altenclub einmalig finanziell unterstützen und veranstalten deshalb einen Benefizabend mit Peter...

  • Neunkirchen-Seelscheid
  • 01.02.19
  • 48× gelesen
Lokales

Friedenskreuz in Lohmar Birk abgebaut
Friedenskreuz in Lohmar Birk abgebaut

Mit großem Entsetzen habe ich erfahren, dass das Friedenskreuz in Lohmar Birk wegen "Baufälligkeit" abgebaut wurde. Diese Kreuz wurde seinerzeit von Pastor Otto Biesing initiiert und stand jahrelang auf exponierter Stelle. Früher war es von weit her erkennbar. Ein sehr schönes Bild ganz in der Nähe der Kirche. Leider wurde es durch die Bebauung etwas verdeckt. (Ich bin nicht gegen Schaffung von Wohnraum, aber verdeckt wurde es trotzdem.) Hätte man den Verfall nicht durch frühzeitige...

  • Siegburg
  • 30.01.19
  • 82× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.