Maskenpflicht

Beiträge zum Thema Maskenpflicht

Lokales
Maskenpflicht in Bus & Bahn

Kontrollen der Maskenpflicht
Masken-Muffel müssen mit 150 Euro Bußgeld rechnen

In Nordrhein-Westfalen finden erneut verschärfte Kontrollen gegen die Einhaltung der Maskenpflicht statt. Masken-Muffel in Bus und Bahn müssen mit einem Bußgeld von 150 Euro rechnen. Besonders wird am Dienstag, 24. November 2020, im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) landesweit in NRW die Einhaltung der Maskenpflicht kontrolliert. Bei einer gemeinsamen Aktion von Verkehrsministerium, SPNV-Aufgabenträgern, Deutsche Bahn AG und Eisenbahnverkehrsunternehmen sowie kommunale Ordnungsämter und...

  • Leichlingen
  • 21.11.20
  • 227× gelesen
Ratgeber
Video

Coronavirus
So reinigen Sie eine Gesichtsmaske richtig

"Telefon, Schlüssel, Brieftasche... Gesichtsmaske?" Das ist die mentale Checkliste, die wir vor dem Verlassen des Hauses in der Zeit von COVID-19 abhaken. Die Anpassung an das Tragen von Gesichtsschutzmasken hat eine Reihe neuer Überlegungen eingeführt, zu denen vor allem die folgenden gehören: Wie reinigt man seine Gesichtsmaske? Und wie oft sollten Sie sie waschen - sowohl um sicher zu bleiben als auch um die Haut gesund zu erhalten? Hier wägen Experten die besten Praktiken für das Tragen und...

  • Köln
  • 16.11.20
  • 883× gelesen
Lokales
Schilder weisen auf die Maskenpflicht hin wie hier in der Uhlstraße.
2 Bilder

Maskenpflicht in Brühl
Mund-Nasen-Bedeckung in der Innenstadt

Durch eine Allgemeinverfügung hat der Rhein-Erft-Kreis nun auch eine Maskenpflicht in Brühl eingeführt.  Die Bereiche, in denen eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss, sind mit Schildern ausgewiesen und werden durch den städtischen Ordnungsdienst kontrolliert.  Das Nichttragen einer Maske wird mit einem Verwarnbetrag in Höhe von 50 Euro geahndet.  Die Maskenpflicht gilt in der Innenstadt im Bereich der Fußgängerzone von Uhlstraße zwischen Janshof und Steinweg, in der gesamten...

  • Brühl
  • 31.10.20
  • 6.582× gelesen
Lokales
Schloß Falkenlust am Rande von Wesseling

Szenen einer Ehe: ein Leben mit Corona geht doch…
Kein Apfel für Adam?

„Eva, Du weißt doch, ich mag keine Äpfel.“ Leicht verärgert beißt Adam nicht in den Apfel, die Schlange ärgert sich, und Eva zuckt mit den Schultern: „Dann gibt es eben noch einen Rest Erbsensuppe, sonst habe ich nichts im Kühlschrank.“ Hätte ja sein können. Wären die beiden dann allein im Paradies geblieben? Das wäre fast wie in der Corona-Quarantäne, geht es mir durch den Kopf, während ich etwas schläfrig auf der Couch vor mich hin sinniere. Adam lag sicher auch auf seiner Paradiescouch. Kein...

  • Wesseling
  • 20.09.20
  • 366× gelesen
Lokales
Mit Maske unterwegs im Alltag

Zwischenfazit – Der Umgang mit Corona im Alltag
Coronavirus in Pulheim – meine Meinung über die Umsetzung und Einhaltung der Beschränkungen

Die Stadt Jena in Thüringen machte es vor: Die Maskenpflicht für alle. Mittlerweile wurde diese in ganz Deutschland eingeführt. Für uns in NRW gilt: „Masken an!“ im ÖPNV und den Haltestellen, beim Einkaufen, in Arztpraxen, Banken, Tankstellen, Post, usw. Es gibt nun also eine Maskenpflicht, aber wird sie auch dementsprechend eingehalten? In Pulheim ist mir beim Einkaufen in den Läden vermehrt aufgefallen, dass sowohl Erwachsene als auch ältere Kinder (ca. 12 Jahre) ihre Masken teilweise nicht...

  • Pulheim
  • 09.05.20
  • 2.873× gelesen
  • 2
Lokales
Ich mit Maske... Mein Hund versteht das nicht!

Pulheimer Hund versteht die Welt nicht mehr
Was’n das? Maulkorbpflicht für Menschen in Pulheim?

Hallo Leute, ich bin es, der Carlo, langjähriger hündischer Einwohner und Steuerzahler (darauf lege ich Wert!) aus Pulheim. Sagt mal, was ist hier eigentlich los? Neuerdings sehe ich unheimlich viele Menschen in Pulheim mit einem Maulkorb herumlaufen. Frauchen und Herrchen tun das auch. Warum? Ich bin stolz darauf, dass ich keinen Maulkorb tragen muss, denn ich bin zwar ein kuscheliger Vierbeiner zum Anbeißen, aber selber beiße ich selbstverständlich nicht. Soweit ich weiß, beißen Frauchen und...

  • Pulheim
  • 03.05.20
  • 1.280× gelesen
  • 1
Lokales

Bürger- und Verschönerungsverein Herchen
Seniorentreff nähte Mundschutzmasken für den guten Zweck

Ab dem 27.04.2020 gilt die Mundschutzpflicht für viele öffentliche Bereiche in Nordrhein-Westfalen, insbesondere beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Der Ü60-Seniorentreff des Bürger- und Verschönerungsvereins Herchen legte selbst Hand an und nähte Mundschutzmasken aus Baumwolle, die gegen eine Spende "für uns Pänz" zugunsten der Kinderspielplätze in Herchen und Gerressen in der Siegtal-Apotheke Windeck abgegeben wurden. Die Aktion ist mittlerweile beendet, die Apotheke bietet...

  • Windeck
  • 23.04.20
  • 174× gelesen
Lokales
Der Kölner Kommunalpolitiker Torsten Ilg (Freie Wähler) kämpft seit Tagen für die Einführung der Maskenpflicht in Köln. Als Bezirksvertreter in Rodenkirchen, sorgt er sich auch um die vielen gastronomischen Betriebe am Rhein.

Köln Corona Maßnahmen
Freie Wähler: Maskenpflicht jetzt einführen - damit die Wirtschaft wieder Luft bekommt.

„Wir dürfen keine Zeit mehr verlieren im Kampf gegen die Coron-Pandemie. Ich fordere auch in Köln die Maskenpflicht, wie sie in Bayern, Sachsen, aber auch bereits in einigen Großstädten wie Jena, oder Münster/Westfalen eingeführt wurde. Das ist der einzige Weg in Richtung Normalität und ermöglicht Spielräume für mehr Freiheit in der Krise.“ Kommunalpolitiker Torsten Ilg von den FREIEN WÄHLERN ist in Sorge, Gerade in seinem Bezirk Rodenkirchen, leidet die Gastronomie enorm unter der...

  • Köln
  • 21.04.20
  • 316× gelesen
  • 1
Lokales
Die Kölner Freien Wähler votieren klar für Handlungsfähigkeit in der Krise und plädieren für die Maskenpflicht im öffentlichen Raum. #Corona #Krise #Köln

Köln Rodenkirchen
Überparteiliches Handeln in der Corona-Krise.

„Die Kölner Freien Wähler unterstützen ausdrücklich, den von Bezirksbürgermeister Homann (SPD) organisierten Ankauf professioneller FFP2 Masken zur Verteilung in den Pflegeeinrichtungen im Bezirk. „ So der Kommentar von Bezirksvertreter Torsten Ilg (Freie Wähler) in einer aktuellen Pressemitteilung. „Das bestätigt unserer Forderung, die Risikogruppe der Senioren bestmöglich zu schützen. Nachdem zunächst die Verteilung selbst genähter Masken im Gespräch war, sind wir sehr erleichtert darüber,...

  • Köln
  • 05.04.20
  • 611× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.