Medizin

Beiträge zum Thema Medizin

Panorama
Foto: Marc Tollas / pixelio.de

Wissenschaft / Medizin / Gesellschaft
Ein Virus freut sich auf Weihnachten

Wir leben in einer Zeit, die die Menschheit in dieser Form noch nicht mitgemacht hat. Zweifellos gab es schon Epidemien und Pandemien, aber die Voraussetzungen, dagegen ankämpfen zu können, waren noch nie so gut wie heute. Selbstverständlich ist es für die meisten von uns ungewöhnlich, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen. Besonders Brillenträger, die mit dem Fahrrad bspw. zum Einkaufen fahren, erkennen im Zielgebäude erst einmal recht wenig. Gleichwohl ist diese Maßnahme richtig und wichtig –...

  • Kerpen
  • 22.12.20
  • 57× gelesen
Lokales
Michael Enders
3 Bilder

Selbsthilfegruppe in Coronazeiten
LLH Leukämie-u.Lymphomhilfe Oberberg

Die Corona-Pandemie hat unser Zusammenleben stark verändert. Auch die monatlichen Treffen der LLH Leukämie- und Lymphomhilfe Oberberg waren davon betroffen, man konnte nur miteinander telefonieren oder eine E-Mail verschicken. Jetzt trifft sich die Gruppe wieder einmal im Monat, selbstverständlich unter strenger Einhaltung der vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen. Leider sind andere Erkrankungen nicht weniger geworden, die Arbeit der Selbsthilfegruppe ist weiterhin wichtig und nötig. Die...

  • Nümbrecht
  • 25.10.20
  • 135× gelesen
Lokales
2 Bilder

Theorie online, Praxis im Labor mit Gehalt
Infoveranstaltungen MTA-L-Ausbildung 2.0

Das RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln stellt die neue MTA-L-Ausbildung 2.0 in Infoveranstaltungen vor. In der zweigleisigen MTA-L-Ausbildung lernen angehende MTA die Theorie im interaktiven Online-Unterricht von den RBZ-Dozenten während der Arbeitszeit im Ausbildungslabor. Den Großteil der praktischen Ausbildung der MTA-Schüler übernehmen die ausbildenden Labore. Während der gesamten dreijährigen Ausbildungszeit zahlt das Fachlabor ein Gehalt. Ausbildungsbeginn ist der 5. Oktober 2020. Am...

  • Köln
  • 21.08.20
  • 171× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Ausbildung zur Zytologieassistentin
Beste Berufsaussichten für Zytologieassistenten: Tag der offenen Tür an der Zytologieschule Bensberg am 8.11.2019

Der Beruf Zytologieassistent/in bleibt in Deutschland weiterhin sehr gefragt. Ausgebildete Zytologieassistenten haben deshalb in fast allen Bundesländern beste Berufsaussichten und Verdienstmöglichkeiten nach ihrer Ausbildung. Sie werden sowohl in Vollzeit als auch für Teilzeitstellen dringend gesucht. Leider gibt es in ganz Deutschland aber nur sehr wenige Ausbildungsstätten. An der Zytologieschule Bensberg startet am 2. März 2020 wieder die schulische Ausbildung zur Zytologieassistentin. Die...

  • Bergisch Gladbach
  • 21.10.19
  • 496× gelesen
Kultur

5. KAB Frauenfrühstück
FRAUENFRÜHSTÜCK in Bergheim – ein voller Erfolg und erneut herzliche Einladung

Schon zum vierten Mal hatte die KAB Bergheim/Müllekoven im Februar zum quartalsmäßig stattfindenden Frühstück für Frauen ins Bergheimer Pfarrheim eingeladen – und wieder war die Veranstaltung gut besucht und ermöglichte intensive Gespräche und das Knüpfen von neuen Kontakten. Diesmal ging es darum, Raum zu haben und Möglichkeiten zu erkunden, auch einmal etwas für sich selbst zu tun, sich „gut zu tun“. Mit Musik und Malen, mit Gymnastik und Massage näherten wir uns diesem Ziel an. Zum nächsten...

  • Troisdorf
  • 11.05.19
  • 83× gelesen
Ratgeber

Was darf in deiner Hausapotheke nicht fehlen?

Die eigene kleine Hausapotheke ist auch vielen als Medizinschrank bekannt. Bei kleinen Wehwehchen, Kopfschmerzen oder Halsschmerzen erweist sich ein kleiner medizinischer Vorrat durchaus als vorteilhaft. Worauf du achten solltest und was auf keinen Fall fehlen darf, erfährst du in diesem Artikel. Was zeichnet eine gute Hausapotheke aus? Ein guter Medizinschrank wird regelmäßig überprüft. Hierbei soll vor allem die Haltbarkeit der Medikamente im Vordergrund stehen. Oft werden angebrochene...

  • Alfter
  • 26.04.19
  • 43× gelesen
Lokales
Michael Enders, Leiter der Selbsthilfegruppe Leukämie- und Lymphomhilfe Oberberg
3 Bilder

Diagnose Krebs
Erste Hilfe bei Leukämien und Lymphomen

Von einem Tag auf den anderen kann das Leben sich verändern. Von der Diagnose Leukämie- oder Lymphomerkrankung wie das Non-Hodgkin-Lymphom (NHL), einer der häufigsten Krebsarten in Deutschland und anderen Industriestaaten betroffen zu sein, stellt für Patienten und deren Angehörige einen massiven Einschnitt im Leben dar. Plötzlich ist alles anders, die Dinge bekommen eine andere Bedeutung. Ängste treten auf, lebensverändernde Entscheidungen müssen getroffen werden. Gibt es überhaupt eine Chance...

  • Nümbrecht
  • 05.04.19
  • 567× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.