Menschlichkeit

Beiträge zum Thema Menschlichkeit

Lokales

Menschen in ihren Veedeln

Menschen in Ehrenfeld - Heinz: Der folgende Text wird jetzt emotional, denn Heinz hat einen ganz besonderen Stellenwert bei meinem älteren Sohn Tim (und bei mir). Als Tim ein Jahr alt war, bestaunte er fasziniert die Autos in der Waschanlage, und wegen unserer regelmäßigen Besuche beim Tankhof Braun wurde Heinz auf Tim aufmerksam, wodurch sich eine ganz spezielle Freundschaft zwischen den beiden entwickelt hat. Seit 45 Jahren arbeitet Heinz nun beim Tankhof Braun, und selbst in seinem...

  • Köln
  • 14.07.20
  • 63× gelesen
Kultur
Aktion "Köln bleib(t) bunt" - Fahnen der Solidarität.

Die neue "Pride-Soli-Fahne" mit braun und schwarz im "Regenbogen" als Zeichen gegen Rassismus.
2 Bilder

Himmel über Kölle in Regenbogenfarben
Neue Pride-Soli-Fahne vorgestellt

Passend zum vergangenen "Cologne Pride-Weekend" präsentierte sich dank Petrus der Himmel über Köln ganz bunt - in Regenbogenfarben. Eigentlich sollte das größte CSD-Straßenfest deutschlands vom 3. bis 5. Juli wieder in der Domstadt am Rhein stattfinden, aber musste wegen der Coronapandemie abgesagt werden. Braun und schwarz im "Regenbogen" als Zeichen gegen RassismusAllerdings gab es einen (unangekündigten) Mini-Demozug zum CSD am letzten Sonntag in Köln, auf dem die neue "Pride-Soli-Fahne"...

  • Köln
  • 08.07.20
  • 298× gelesen
Lokales
4 Bilder

Sohn segnete seine Eltern zum Hochzeitsjubiläum im schönen "Eifeldom" St. Thomas
In Zeiten von "Corona" ist vieles etwas anders als sonst üblich

Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Die Kirche St. Thomas in Houverath, besser vielen Menschen aus dieser Eifelregion mehr mit stolz geschwellter Brust als „Eifeldom“ bekannt, stand kürzlich für einige Minuten besonders für drei sich im Gotteshaus aufhaltende Menschen in einem sehr persönlichen und ergreifenden Mittelpunkt: Die Segnung eines Hochzeitspaares in Zeiten von Corona. Die kirchliche Segnung vom Sohn und Kaplan Daniel Sluminsky an seine Eltern. Aber auch die...

  • Bad Münstereifel
  • 02.06.20
  • 3.542× gelesen
Lokales
Das Material ist bei der Lungenklinik Köln-Merheim angekommen und wird ausgeladen.
4 Bilder

Pulheimer Pflegedienst „Ein Herz für Menschen“ spendet Lungenklinik Köln-Merheim mehrere tausend medizinische Produkte
Serie Alltagshelden: HERZliche Aktion in Zeiten von Corona

„Weil Sie uns am Herzen liegen.“ Mit diesem Slogan wirbt der ambulante Pflegedienst „Ein Herz für Menschen“ aus Pulheim auf seiner Internetseite (Infos hier). Ein hübscher Werbespruch, mehr aber auch nicht, mag man denken. Doch der Pflegedienst hat in Zeiten der Corona-Pandemie bewiesen, dass er diese Worte nicht nur so dahin sagt, sondern auch Taten folgen lässt. Denn „Ein Herz für Menschen“ hat der Lungenklinik Köln-Merheim mehrere tausend medizinische Artikel für die Lungenstation...

  • Pulheim
  • 26.04.20
  • 830× gelesen
  • 1
Lokales
Dieser Weg wird nicht leicht.....

Corona-Virus auch in Pulheim angekommen
Ein Virus nimmt Einfluss auf unser Leben

Es begann mit Meldungen über Krankheits- und leider auch Todesfälle in China, mittlerweile ist das Corona-Virus weltweit aktiv und ist auch in Pulheim angekommen. Viele Menschen erkranken, manche schwer und leider gibt es auch in Deutschland schon Todesfälle. Wir haben es mit einer Pandemie zu tun und haben einen Gegner vor uns, den wir nicht kennen. Viele Länder, darunter auch Deutschland und seine Bundesländer, greifen zu drastischen Maßnahmen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen....

  • Pulheim
  • 15.03.20
  • 19.778× gelesen
  • 1
Lokales
Ein Weihnachtsengel mit froher Botschaft

Etwas Menschlichkeit kann große Weihnachtsfreude bereiten
Eine Pulheimer Weihnachtsgeschichte

Ich erzähle eine wahre Pulheimer Weihnachtsgeschichte, die wirklich so passiert ist. Vor ungefähr 25 Jahren lernte ich auf meiner Arbeitsstelle in Pulheim eine alte Dame kennen, die regelmäßig zu mir kam. Sie lebte allein und musste mit einer recht spärlichen Rente auskommen. Stets ging ihr banger Blick auf ihr Konto, ob ihr Geld bis Monatsende reichte. Frau K., so möchte ich sie hier nennen, hatte zwar einen Sohn, der ihr jedoch auch Sorgen bereitete und nur spärlich Kontakt zu ihr...

  • Pulheim
  • 21.12.19
  • 890× gelesen
  • 4
Lokales
AbteiSTONES - kleine Geste mit positiver Wirkung!
5 Bilder

Steine als Botschafter für eine buntere Welt
Aktion "AbteiSTONES" in Brauweiler gestartet - Selbstbemalte Steine sollen Freude spenden!

Nun gibt es sie auch in Pulheim, genauer gesagt in Brauweiler. Eine Gruppe Menschen, die Steine von Hand bunt bemalen und sie an gut zugänglichen Orten auslegen. Die Steine sollen den Findern eine kleine Freude bereiten. Diese können die Steine selbst behalten oder sie an einem anderen Ort auf eine neue Reise schicken. Ausgehend von Brauweiler könnten die „AbteiSTONES“ so durch ganz Pulheim, den Rhein-Erft-Kreis und noch viel weiter umherwandern. Die Initiatorin der „AbteiSTONES“ in Brauweiler...

  • Pulheim
  • 27.09.19
  • 966× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.