Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

Lokales
3 Bilder

Lunge der Kurstadt Bad Münstereifel erhalten

Die Bad Münstereifeler SPD spricht sich für den Schutz von Bäumen in der Kurstadt aus. Nach Vorstellung der Sozialdemokraten soll die Stadt Bad Münstereifel eine Baumschutzsatzung erlassen, wie sie in anderen Städten bereits gilt. „Bad Münstereifel lebt von seinem schönem Erscheinungsbild mit viel Natur. Als Kurstadt spielt die Luftqualität eine große Rolle. Dafür braucht es Bäume, die wir schützen wollen“ beschreibt SPD-Fraktionsvorsitzender Karl Michalowski die Motivation für den Vorschlag....

  • Bad Münstereifel
  • 08.07.21
  • 14× gelesen
Lokales
Das Bild zeigt deutlich die glatten Lehmflächen und die rund 70 Zentimeter tiefen Neströhren der Uferschwalben.

Uferschwalben zementieren mit Lehm ihren letzten Rückzugsraum am Pulheimer See
Uferschwalben kämpfen um ihre Brutkolonien am Pulheimer See

Im Zusammenhang mit den Restarbeiten am Pulheimer See schrumpft auch die Uferschwalbenkolonie am rund 15 Meter hohen Steilufer der Nordseite.  In einer Pressemitteilung schreibt Horst Engel, Verbandsvorsteher des Unterhaltungsverbandes Pulheimer Bach, dass in den letzten Wochen zu beobachten war, dass die Uferschwalben nun aus der Not heraus auch die vor dem Steilufer gelegene, nur etwa drei Meter hohe Abbruchkante entdeckt haben und flächig mit Lehm zementieren. Die Schwalben versuchen so zu...

  • Pulheim
  • 26.06.21
  • 640× gelesen
  • 2
Lokales
Stolz präsentieren die Mitarbeiter des Bachverbands die neue Schautafel.

Beim Spaziergang etwas über Naturschutz erfahren
Neue Schautafeln an der Großen Laache in Pulheim

Im Naturschutzgebiet "Große Laache" sind zwei neue Infotafeln aufgestellt worden. Dies teilt der Verbandsvorsteher des Bachverbandes, Horst Engel, in einer Pressemitteilung mit. Diese sind auch mit neuen Wetterschutzdächern ausgestattet. Sie wurden in Eigenleistung durch die Mitarbeiter des Bachverbandes hergestellt und montiert. Die Infotafeln erklären anhand vieler Bilder die doppelte Funktion des Naturschutzgebiets. Zum einen ist es Rückzugsraum für seltene Pflanzen und Tiere und zum anderen...

  • Pulheim
  • 11.06.21
  • 733× gelesen
  • 1
Lokales
Von links nach rechts: Verbandsvorsteher Horst Engel, Dr. Korres (Geographisches Institut der Universität Köln), Frau Keller (Ortsbürgermeisterin Glessen), Dr. Zeese (ehemaliger Leiter des Geographischen Instituts der Universität Köln), Frau Rehmann (stellvertretende Bürgermeisterin Stadt Pulheim) und Frau Klein (Schulleiterin Barbaraschule Pulheim) freuen sich über 10 Jahre pädagogische Arbeit am Pulheimer Bach und präsentieren die neue Schautafel.
9 Bilder

10 Jahre pädagogische Arbeit am Pulheimer Bach
Die Natur ist der beste Lehrer

Es gibt etwas zu feiern für den Bachverband. In diesem Jahr blickt er auf 10 erfolgreiche Jahre "Grünes Klassenzimmer" - "Bach-AG" - "Pädagogische Achse der Anrainerschulen" zurück. Aus Anlass des Jubiläums hatte der Bachverband, allen voran Verbandsvorsteher Horst Engel, (coronakonform) zu einer Veranstaltung in die Bachmeisterei eingeladen. Vertreter/Vertreterinnen von Schulen, der Universität Köln (Geographisches Institut), der Unteren Wasserbehörde des Rhein-Erft-Kreises und politische...

  • Pulheim
  • 06.06.21
  • 1.257× gelesen
  • 2
Lokales
Honigbienen
2 Bilder

Weltbienentag 2021, kleine Bienen ganz groß!
Am 20. Mai ist Weltbienentag – World Bee Day!

Trotz Corona – auch in diesem Jahr findet der Weltbienentag statt. Aktionen und lokale Einzelveranstaltungen am „Worldbeeday“ sind leider nur eingeschränkt möglich, aufgrund der Kontaktbeschränkungen finden sie nicht oder in einer anderen Form, z.B. im Web statt, oder sind auf später verschoben. Auf jeden Fall stehen die kleinen summenden Insekten an diesem Tag im Vordergrund. Wer mitmachen möchte, kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Bienenschutz ist gut und wichtig, daran erinnert uns...

  • Nümbrecht
  • 18.05.21
  • 134× gelesen
  • 1
  • 1
Lokales

Gemeinsam Amphibien geholfen

Gemeinsam mit der Tierhilfe Nordeifel e.V. haben die SPD-Mitglieder Tenzin Naktsang und Sebastian Glatzel gestern Abend bei der Amphibien im Schleidtal über die Straße geholfen. Dort konnten beide nicht nur mit Anpacken und Kröten und Molchen bei der Straßenquerung behilflich sein, sondern auch viel über das Laichgewässer der Amphibien im Schleidtal und dessen Bedeutung für die lokale Artenvielfalt lernen. Großer Dank gilt den ehrenamtlichen Amphibienhelfer des Tierhilfe Nordeifel e.V. für...

  • Bad Münstereifel
  • 23.04.21
  • 23× gelesen
Panorama
Osterglocken bereichern zurzeit das Erscheinungsbild im Straßenverkehr in Rhein-Erft (Symbolbild)

Blumen bereichern Straßenrand
Wahre Frühlingsgefühle im Erftkreis

Rhein-Erft-Kreis Ende März/Anfang April. Das Wetter wird allmählich wärmer und sonniger, die Tage immer länger. Bedeutet auch: Bald ist Ostern und der Frühling feiert sein Comeback! Folglich erwachen die Blumen zu neuer Pracht und Blüte. Dazu zählt natürlich auch die allseits sehr beliebte Osterglocke (Narzisse), welche seit ein paar Wochen zahlreiche Straßenränder im Rhein-Erft-Kreis schmücken. Beim Blick aus dem Auto, Bus oder beim Spaziergang durch die Stadt (z.B. Elsdorf, Bergheim,Frechen)...

  • Elsdorf
  • 26.03.21
  • 26× gelesen
Lokales
Was für ein schlimmer Anblick und das auch noch in einem Naturschutzgebiet.

Müllablagerung in der Teichböschung "Große Laache"
Schon wieder illegale Müllentsorgung in Pulheim

Wie der Unterhaltungsverband Pulheimer Bach in einer Presse mitteilt, wurde erneut illegal Müll im Naturschutzgebiet "Große Laache" entsorgt. Die Mitarbeiter des Bachverbandes stellten eine große Müllablagerung  am Hauptspazierweg,  diesmal am Rande der Teichböschung der "Großen Laache", fest. Der Müll stammt vermutlich von einer Baustelle mit Fliesenarbeiten., wie man auf beigefügtem Foto sehen kann. Hinweise auf die möglichen Verursacher konnten nicht gefunden werden, teilt Verbandsvorsteher...

  • Pulheim
  • 23.02.21
  • 628× gelesen
  • 1
Lokales
Gesunde Jungigel kurz vor der Auswilderung
5 Bilder

Geplante Rodungsarbeiten in Brauweiler, Helmholtzstraße, aussetzen
Igel nicht im Winterschlaf stören

Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und Bürgerverein Pulheim (BVP) im Pulheimer Stadtrat, sprechen engagierten Tierschützern, u.a. den Tierfreunden Rhein-Erft, buchstäblich „aus der Seele“. In einem offenen Brief appellieren beide Fraktionen eindringlich an Bürgermeister Frank Keppeler, die geplanten Rodungsarbeiten in Brauweiler, Helmholtzstraße, zum jetzigen Zeitpunkt nicht durchzuführen, da ansonsten damit zu rechnen sei, dass Igel aus dem Winterschlaf geweckt werden. Die Tiere haben in...

  • Elsdorf
  • 22.02.21
  • 368× gelesen
Lokales
Prof. Theo Pagel mit einem Okapi
3 Bilder

Prof. Theo Pagel: "Ich habe 11.800 Tiere - und jeden Tag ein neues Lieblingstier."
"Gib mir Fünf (Antworten)! - Interview mit dem Direktor des Kölner Zoos

Im Rahmen meiner Interviewreihe "Gib mir Fünf (Antworten)!" stellt sich heute der Direktor des Kölner Zoos, Prof. Theo Pagel, meinen Fragen. Kurz einige Fakten zum Kölner Zoo: Der Kölner Zoo wurde im Jahr 1860 gegründet und ist der drittälteste Zoo in Deutschland. Über 10.000 Tiere aus mehr als 850 verschiedenen Arten sind im Zoologischen Garten der Domstadt zu Hause. Unter anderem hat hier auf dem Clemenshof auch das Maskottchen des 1. FC Köln, Geißbock Hennes IX., sein Domizil und gewährt den...

  • Köln
  • 05.02.21
  • 942× gelesen
  • 1
Lokales
Kleiber
3 Bilder

Winter-Vögel: Knusper Knusper Knäuschen
Wer knabbert im Vogelhäuschen?

Die letzten Tage fühlten sich schon kalt an, der Schnee rieselte in dicken Flocken hernieder und umhüllte Bäume und Wiesen, Dächer und Straßen. Wie schön war es doch, dem Schneefall zuzuschauen. Jetzt regnet es wieder. Laut Wettervorhersage sollen sich in den nächsten Tagen Schneefall und Regenschauer wieder abwechseln. Na gut, bei dem Wetter wird es einem nicht langweilig. Ein Spaziergang im Schnee ist für Kinder und Erwachsene natürlich viel verlockender als im Regenschauer. Es gibt viel zu...

  • Nümbrecht
  • 28.01.21
  • 53× gelesen
  • 1
Lokales
Asiatische Marienkäfer
2 Bilder

Gesucht - Wohnraum in natürlicher Umgebung
Integrative Überwinterung im Loft

Gerade zur Herbst - und Winterzeit steigt auch in der Natur die Nachfrage nach einem Wohn- und Lebensraum, in dem man vor nasskalten und frostigen Witterungsbedingungen geschützt ist. Marienkäfer - von uns Menschen als Glücksbringer angesehen - suchen und finden sich, um gemeinsam diese unwirtlichen Zeiten zu überstehen.  In großer Zahl versammeln sie sich dann zum Beispiel in Gartenhäusern, Holzschuppen und/oder Hochsitzen mit einem möglichst guten Innenklima zur Überwinterung. Eng aneinander...

  • Euskirchen
  • 19.01.21
  • 40× gelesen
Lokales
In seiner ganzen Pracht präsentiert sich der Kaisermantel,
3 Bilder

Frau Kaisermantel gab mir eine Foto-Audienz
Willkommener Gartenbesucher in Pulheim

An meinem Sommerflieder schwirrt und summt es jeden Tag. Dort tobt das Insektenleben und ich freue mich jeden Tag darüber. Doch heute flatterte ein ganz besonderer Gast in meinen Garten und sonnte sich entspannt auf den Blüten meines Flieders -  ein Kaisermantel. Solch einen hoheitlichen Besuch begrüße ich wirklich nicht jeden Tag in meinem Garten. Freundlicherweise bekam ich eine Foto-Audienz und nutzte meine Chance.  Der Kaisermantel (Argynnis paphia) ist der größte heimische Perlmuttfalter...

  • Pulheim
  • 14.08.20
  • 471× gelesen
  • 2
Lokales
Eine Gießkanne hat jeder.
2 Bilder

Auch in Pulheim braucht die Natur dringend Wasser
Einfach mal machen!

Statt vieler und schöner Bekenntnisse in Öffentlichkeit und sozialen Medien kann jeder mit wenig Aufwand tatsächlich viel für die Natur tun. Einfach mal machen! Auch in Pulheim benötigen Straßenbäume, Grünflächen, Insekten, Vögel und andere Wildtiere derzeit dringend Wasser. Klima-, Umwelt- und Naturschutz ist ein globales Thema, beginnt aber vor der eigenen Haustür. Ein paar Gießkannen für den Baum vor dem Haus oder ein Schälchen Wasser für Insekten , Vögel und andere Wildtiere im Garten oder...

  • Pulheim
  • 08.08.20
  • 2.336× gelesen
  • 1
Lokales
Eine Oase der Ruhe
12 Bilder

Erholung am Pulheimer Bach und an der Großen Laache
Spaziergang im Zauberwald

Ich habe heute Urlaub vor der eigenen Haustür gemacht. Ein entspannter Spaziergang im Naturschutzgebiet am Pulheimer Bach und an der Großen Laache entlang, brachte mir Erholung, Spaß und etwas Abenteuer. Hier zeigt die Natur sich von ihren schönsten Seiten. Denn überall gibt es Interessantes zu entdecken, aber auch zu hören. Vogelgezwitscher, das Quaken der Frösche, plätscherndes Wasser, Geraschel in den Zweigen der Bäume, so hört sich für mich Entspannung an. Wunderschöne Bäume mit knorrigen...

  • Pulheim
  • 11.06.20
  • 1.359× gelesen
  • 2
Ratgeber
Der Bienenfutterautomat ist bereit zum Einsatz
5 Bilder

Nachhaltige Verwendung von altem Kaugummiautomaten als Bienenretter-Saatgutspender in Bavenhausen
Kaugummiautomat war gestern – Bienenfutterautomat ist heute

Kaugummiautomaten kennen sicherlich noch viele Menschen aus ihrer Kindheit. Heutzutage sind diese nostalgischen Automaten, die mit bunten Kaugummis und kleinem Spielzeug gefüllt waren, aus dem Stadtbild verschwunden. Was soll man heutzutage auch damit anfangen? Mit Erfindergeist und Engagement sehr viel! Statt die alten Kaugummiautomaten zu verschrotten, kann man diese zum Beispiel zum Bienenfutterautomaten umbauen. Nachhaltige Verwendung und ökologisch sinnvolle Nutzung verbunden mit einer...

  • 28.02.20
  • 1.303× gelesen
  • 2
Lokales
Norbert Herod, Dr. Claudia Garrido, Jürgen Ringsdorf v.lks.n.re.

VORSTAND-NEWS vom Kreisimkerverband Oberberg
Jahreshauptversammlung (JHV) Kreisimkerverband (KIV) Oberberg am 16.02.2020

In der diesjährigen JHV des KIV Oberberg vom 16.02.2020 wurde der 1. Vorsitzende Norbert Herod für eine weitere vierjährige Amtszeit im Amt bestätigt. Seit acht Jahren führt er gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen und -Kollegin den KIV Oberberg an, der mit seinen 16 Bienenzucht und Imker-Vereinen für das Wohl der Honigbienen in Oberberg sorgt. Ebenfalls neu bestätigt in ihren Ämtern wurden der 2. Schatzmeister Udo Kämper und Martin Wölk als 2. Schriftführer. Das Vorstandsteam freut sich...

  • Nümbrecht
  • 20.02.20
  • 87× gelesen
  • 1
Lokales
Der Widerstand gegen die „Rheinspange“ wird unter anderem von den Kölner Freien Wählern heftig kritisiert. „Das ist grottenschlecht“, so Bezirksvertreter Torsten Ilg.

Köln: Kröten sollen Rheinbrücke stoppen.
Freie Wähler: „Ja zur neuen Rheinbrücke zwischen Köln und Bonn“.

„Der Schutz sogenannter „Wechselkröten“ in Niederkassel ist eine wirklich grottenschlechte Begründung gegen die unverzichtbare neue Autobahnbrücke zwischen Köln und Bonn.“ So die Reaktion der Kölner Freien Wähler (FWK), auf die Ablehnung des Projekts „Rheinspange“ durch MdB Sven Lehmann und die Kölner Grünen. FWK-Bezirksvertreter Torsten Ilg wundert sich vor allem über den „wechselhaften“ Kurs der Grünen vor Ort: „Die Grünen konterkarieren mit ihrer Absage an eine neue Autobahnbrücke die...

  • Köln
  • 25.12.19
  • 320× gelesen
  • 1
Panorama
Seiltanz 1
4 Bilder

Störche in Euskirchen - Kirchheim
Seiltanz

Überraschender und ungewöhnlicher Besuch am 04.09.2019 gegen 20.15 Uhr am Abendhimmel über Euskirchen - Kirchheim. Erstaunt beobachtete ich mehrere kreisende Störche im Bereich Talsperren- und Kirchheimer Straße, die offensichtlich Richtung Steinbachtalsperre flogen. Am Klosterberg konnte ich dann einige Störche auf Strommasten und Baumwipfeln entdecken, beobachten und fotografieren. Meine Fototechnik stieß durch die schon fortgeschrittene Abenddämmerung an ihre Grenzen, die Fotos sind daher...

  • Euskirchen
  • 05.09.19
  • 50× gelesen
Lokales
Eine Bank zum Verweilen und Innehalten....
8 Bilder

Erholung vor der eigenen Haustür
Mit dem Faltrad auf Entdeckungstour rund um das Naturschutzgebiet „Große Laache“ in Pulheim

Etwas für das Klima und die Gesundheit tun sowie nebenbei noch wunderschöne Ausblicke in der Natur genießen. Mit diesem Vorsatz im Gepäck startete ich mit meinem Faltrad meine Entdeckungstour rund um die „Große Laache“ in Pulheim. So konnte ich mein Rad abseits von Straßen und Fahrradwegen testen. Es erwies sich auch hier als praktisch und handlich und rollte gut über das Gelände. Dabei konnte ich die Landschaft, das Wasser und die Ruhe der Natur wunderbar genießen. Es ging vorbei am schönen...

  • Pulheim
  • 23.08.19
  • 809× gelesen
  • 1
Ratgeber
Biene bei der Arbeit!
2 Bilder

Haben Sie einen bienenfreundlichen Garten?
Fleißig wie die Bienen!

Haben Sie auch immer so gerne Biene Maja im Fernsehen geschaut wie ich? Eine niedliche Biene mit viel Charme, die noch heute fast jeder kennt. Aber wissen Sie eigentlich, wie wichtig Bienen für unsere Umwelt sind? Viele von uns empfinden jegliche Insekten, so auch die Bienen, als lästig im eigenen Zuhause oder im Garten. Man schlägt nach Ihnen und vergisst, dass der eigene Garten nicht nur von einem selber, sondern auch von anderen Lebewesen genutzt wird. Er ist ein wichtiger Lebensraum, auch...

  • Pulheim
  • 17.08.19
  • 127× gelesen
  • 1

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 23. Oktober 2021 um 09:00
  • Cafe-Restaurant-Gästehaus Hembach
  • Wipperfürth-Wipperfeld

Seminar zur fachgerechten Beratung und Umsiedlung bei Problemen mit Wespen und Hornissenvölkern

Eine gemeinsame Veranstaltung des NABU Oberberg, dem Imkerverband Rheinland e.V. und dem Bienenzuchtverein Bechen. Sie erfahren mehr über das Leben und das ökologische Wirken unserer heimischen Wespenarten, erhalten  viele Tipps und Informationen. In Theorie und Praxis werden Bestimmungsübungen durchgeführt. Sie erhalten Kenntis über die verschiedenen Wespenarten, deren Nester und Neststandorte u.a. mehr. Teilnehmer:innen erhalten einen Sachkundenachweis, damit kann man als Hornissen- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.