Naturschutz

Beiträge zum Thema Naturschutz

Lokales
3 Bilder

Lunge der Kurstadt Bad Münstereifel erhalten

Die Bad Münstereifeler SPD spricht sich für den Schutz von Bäumen in der Kurstadt aus. Nach Vorstellung der Sozialdemokraten soll die Stadt Bad Münstereifel eine Baumschutzsatzung erlassen, wie sie in anderen Städten bereits gilt. „Bad Münstereifel lebt von seinem schönem Erscheinungsbild mit viel Natur. Als Kurstadt spielt die Luftqualität eine große Rolle. Dafür braucht es Bäume, die wir schützen wollen“ beschreibt SPD-Fraktionsvorsitzender Karl Michalowski die Motivation für den Vorschlag....

  • Bad Münstereifel
  • 08.07.21
  • 15× gelesen
Lokales
Honigbienen
2 Bilder

Weltbienentag 2021, kleine Bienen ganz groß!
Am 20. Mai ist Weltbienentag – World Bee Day!

Trotz Corona – auch in diesem Jahr findet der Weltbienentag statt. Aktionen und lokale Einzelveranstaltungen am „Worldbeeday“ sind leider nur eingeschränkt möglich, aufgrund der Kontaktbeschränkungen finden sie nicht oder in einer anderen Form, z.B. im Web statt, oder sind auf später verschoben. Auf jeden Fall stehen die kleinen summenden Insekten an diesem Tag im Vordergrund. Wer mitmachen möchte, kann seiner Kreativität freien Lauf lassen. Bienenschutz ist gut und wichtig, daran erinnert uns...

  • Nümbrecht
  • 18.05.21
  • 135× gelesen
  • 1
  • 1
Lokales

Gemeinsam Amphibien geholfen

Gemeinsam mit der Tierhilfe Nordeifel e.V. haben die SPD-Mitglieder Tenzin Naktsang und Sebastian Glatzel gestern Abend bei der Amphibien im Schleidtal über die Straße geholfen. Dort konnten beide nicht nur mit Anpacken und Kröten und Molchen bei der Straßenquerung behilflich sein, sondern auch viel über das Laichgewässer der Amphibien im Schleidtal und dessen Bedeutung für die lokale Artenvielfalt lernen. Großer Dank gilt den ehrenamtlichen Amphibienhelfer des Tierhilfe Nordeifel e.V. für...

  • Bad Münstereifel
  • 23.04.21
  • 23× gelesen
Nachrichten
Osterglocken bereichern zurzeit das Erscheinungsbild im Straßenverkehr in Rhein-Erft (Symbolbild)

Blumen bereichern Straßenrand
Wahre Frühlingsgefühle im Erftkreis

Rhein-Erft-Kreis Ende März/Anfang April. Das Wetter wird allmählich wärmer und sonniger, die Tage immer länger. Bedeutet auch: Bald ist Ostern und der Frühling feiert sein Comeback! Folglich erwachen die Blumen zu neuer Pracht und Blüte. Dazu zählt natürlich auch die allseits sehr beliebte Osterglocke (Narzisse), welche seit ein paar Wochen zahlreiche Straßenränder im Rhein-Erft-Kreis schmücken. Beim Blick aus dem Auto, Bus oder beim Spaziergang durch die Stadt (z.B. Elsdorf, Bergheim,Frechen)...

  • Elsdorf
  • 26.03.21
  • 27× gelesen
Lokales
Gesunde Jungigel kurz vor der Auswilderung
5 Bilder

Geplante Rodungsarbeiten in Brauweiler, Helmholtzstraße, aussetzen
Igel nicht im Winterschlaf stören

Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und Bürgerverein Pulheim (BVP) im Pulheimer Stadtrat, sprechen engagierten Tierschützern, u.a. den Tierfreunden Rhein-Erft, buchstäblich „aus der Seele“. In einem offenen Brief appellieren beide Fraktionen eindringlich an Bürgermeister Frank Keppeler, die geplanten Rodungsarbeiten in Brauweiler, Helmholtzstraße, zum jetzigen Zeitpunkt nicht durchzuführen, da ansonsten damit zu rechnen sei, dass Igel aus dem Winterschlaf geweckt werden. Die Tiere haben in...

  • Elsdorf
  • 22.02.21
  • 377× gelesen
Lokales
Kleiber
3 Bilder

Winter-Vögel: Knusper Knusper Knäuschen
Wer knabbert im Vogelhäuschen?

Die letzten Tage fühlten sich schon kalt an, der Schnee rieselte in dicken Flocken hernieder und umhüllte Bäume und Wiesen, Dächer und Straßen. Wie schön war es doch, dem Schneefall zuzuschauen. Jetzt regnet es wieder. Laut Wettervorhersage sollen sich in den nächsten Tagen Schneefall und Regenschauer wieder abwechseln. Na gut, bei dem Wetter wird es einem nicht langweilig. Ein Spaziergang im Schnee ist für Kinder und Erwachsene natürlich viel verlockender als im Regenschauer. Es gibt viel zu...

  • Nümbrecht
  • 28.01.21
  • 55× gelesen
  • 1
Lokales
Asiatische Marienkäfer
2 Bilder

Gesucht - Wohnraum in natürlicher Umgebung
Integrative Überwinterung im Loft

Gerade zur Herbst - und Winterzeit steigt auch in der Natur die Nachfrage nach einem Wohn- und Lebensraum, in dem man vor nasskalten und frostigen Witterungsbedingungen geschützt ist. Marienkäfer - von uns Menschen als Glücksbringer angesehen - suchen und finden sich, um gemeinsam diese unwirtlichen Zeiten zu überstehen.  In großer Zahl versammeln sie sich dann zum Beispiel in Gartenhäusern, Holzschuppen und/oder Hochsitzen mit einem möglichst guten Innenklima zur Überwinterung. Eng aneinander...

  • Euskirchen
  • 19.01.21
  • 40× gelesen
Lokales
Norbert Herod, Dr. Claudia Garrido, Jürgen Ringsdorf v.lks.n.re.

VORSTAND-NEWS vom Kreisimkerverband Oberberg
Jahreshauptversammlung (JHV) Kreisimkerverband (KIV) Oberberg am 16.02.2020

In der diesjährigen JHV des KIV Oberberg vom 16.02.2020 wurde der 1. Vorsitzende Norbert Herod für eine weitere vierjährige Amtszeit im Amt bestätigt. Seit acht Jahren führt er gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen und -Kollegin den KIV Oberberg an, der mit seinen 16 Bienenzucht und Imker-Vereinen für das Wohl der Honigbienen in Oberberg sorgt. Ebenfalls neu bestätigt in ihren Ämtern wurden der 2. Schatzmeister Udo Kämper und Martin Wölk als 2. Schriftführer. Das Vorstandsteam freut sich...

  • Nümbrecht
  • 20.02.20
  • 87× gelesen
  • 1
Lokales
Der Widerstand gegen die „Rheinspange“ wird unter anderem von den Kölner Freien Wählern heftig kritisiert. „Das ist grottenschlecht“, so Bezirksvertreter Torsten Ilg.

Köln: Kröten sollen Rheinbrücke stoppen.
Freie Wähler: „Ja zur neuen Rheinbrücke zwischen Köln und Bonn“.

„Der Schutz sogenannter „Wechselkröten“ in Niederkassel ist eine wirklich grottenschlechte Begründung gegen die unverzichtbare neue Autobahnbrücke zwischen Köln und Bonn.“ So die Reaktion der Kölner Freien Wähler (FWK), auf die Ablehnung des Projekts „Rheinspange“ durch MdB Sven Lehmann und die Kölner Grünen. FWK-Bezirksvertreter Torsten Ilg wundert sich vor allem über den „wechselhaften“ Kurs der Grünen vor Ort: „Die Grünen konterkarieren mit ihrer Absage an eine neue Autobahnbrücke die...

  • Köln
  • 25.12.19
  • 322× gelesen
  • 1
Nachrichten
Seiltanz 1
4 Bilder

Störche in Euskirchen - Kirchheim
Seiltanz

Überraschender und ungewöhnlicher Besuch am 04.09.2019 gegen 20.15 Uhr am Abendhimmel über Euskirchen - Kirchheim. Erstaunt beobachtete ich mehrere kreisende Störche im Bereich Talsperren- und Kirchheimer Straße, die offensichtlich Richtung Steinbachtalsperre flogen. Am Klosterberg konnte ich dann einige Störche auf Strommasten und Baumwipfeln entdecken, beobachten und fotografieren. Meine Fototechnik stieß durch die schon fortgeschrittene Abenddämmerung an ihre Grenzen, die Fotos sind daher...

  • Euskirchen
  • 05.09.19
  • 50× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.