Pflanzen

Beiträge zum Thema Pflanzen

Lokales
Der einzige Baum, der übrig geblieben ist.
7 Bilder

Ein Pulheimer Projekt ist fertig
Freigabe vom Parkplatz an der Steinstraße

Nachdem im November 2019 die Rathauskreuzung in Pulheim freigegeben wurde, wird das Projekt mit Beendigung der Bauarbeiten am Parkplatz an der Steinstraße nun abgeschlossen. Wie ist und wird der Parkplatz nun gestaltet? Am 5 Mai 2020 wird die Stadt Pulheim im Laufe des Tages die Parkplätze an der Steinstraße und am Kultur- und Medienzentrum freigeben. Am Parkplatz Steinstraße auf der großen Parkfläche wird es 160 Parkplätze geben (etwa 30 mehr als vorher). Zudem bieten die Parkplätze dort...

  • Pulheim
  • 03.05.20
  • 1.501× gelesen
  •  3
  •  1
Lokales

Neues Nektar- und Pollenparadies in Glessen
Für Fluginsekten ist der Tisch reichlich gedeckt

Die Verlängerung des Lärmschutzwalles an der Glessener Dansweilerstraße/Elly-Heuss-Straße fristete bisher ein etwas trostloses Dasein. Der Wunsch nach einer ökologischen Aufwertung kam aus dem Wohnquartier und aus der Bürger.Mit.Wirkung. Ortsbürgermeisterin Anne Keller stellte die Idee in der Fachabteilung im Rathaus Bergheim vor, die dort auf fruchtbaren Boden fiel. Jetzt entstand ein dort ein neues Nektar- und Pollenparadies für Fluginsekten und Honigbienen, das im Herbst bestimmt auch...

  • Bergheim
  • 09.04.20
  • 53× gelesen
Ratgeber
Bild 1: Dunkel gefärbte, unbeflügelte Blattläuse.
2 Bilder

Das Leben der Blattläuse

Feucht-warmes Wetter bedeutet Blattlauszeit. Viele Nützlinge können eine Invasion verhindern. Neben den Schwebfliegenlarven (Artikel vom 18.05.2019) rücken Marienkäfer und dessen Larven, die Florfliegenlarve aber auch Schlupfwespenlarven, Raubwanzen und manche Käferarten den Blattläusen (Aphidoidea) zu Leibe. Dabei haben diese kleinen Insekten einen komplizierten Lebenszyklus. Im Frühjahr begegnen uns meist die flügellosen Weibchen, die durch Jungfernzeugung (Parthenogenese) viele Nachkommen...

  • Rhein-Sieg
  • 04.06.19
  • 91× gelesen
Lokales
30 Bilder

Blumen und Gruselgeschichten
Frühlingsboten verzaubern Kölns größten Friedhof

Der älteste und größte Friedhof von Köln und eine grüne Oase mitten in der Stadt: Melaten! Mit seinen imposanten Grabmalen und Mausoleen aus dem 19. Jahrhundert sowie uralten Bäumen lockt er zu jeder Jahreszeit Spaziergänger an. Besonders jetzt im Frühling "lebt" Melaten Dank der unzähligen bunten Frühlingsboten förmlich auf. Melaten ist ein wundervoller Ort der Ruhe und der Besinnung. Der Melatenfriedhof ist nicht nur immergrün mit prächtigen Pflanzen und Baumalleen, sondern auch ein Raum...

  • Köln
  • 15.03.19
  • 308× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.