Pulheim

Beiträge zum Thema Pulheim

Lokales
Stolz begutachten die Kinder ihre Pflanzen.
6 Bilder

Kinder und Senioren bewirtschaften in Pulheim gemeinsam ein Feld
Generationenübergreifend zur eigenen Ernte

Alt und Jung können einiges voneinander lernen und gemeinsam viel Spaß miteinander haben. Diesen Ansatz verfolgen die "Freunde und Förderer des Sinnersdorfer Brauchtums e. V.", der Kindergarten "Mach mit" aus Sinnersdorf und der Pulheimer Pflegedienst "Ein Herz für Menschen" mit Unterstützung des Heinenhofs in Orr. Sie haben eine Aktion ins Leben gerufen, die Kinder und Seniorinnen/Senioren zusammenbringt, um gemeinsam ein eigenes Feld zu bewirtschaften. Das Feld wird vom Heinenhof kostenfrei...

  • Pulheim
  • 07.05.21
  • 1.171× gelesen
  • 1
Lokales
Der sanierte Wildwechsel

Freier Durchgang für Rehe und Co.
Wildwechsel zwischen Pulheimer See und Großer Laache saniert

Vor Jahren hatte der Bachverband in der Zaunanlage, am Wegrand „Am Pulheimer See“, die das Naturschutzgebiet schützt, zwei Wildwechsel errichtet. Nach dem Abbau der Kieswerke wurden diese beiden Wildwechsel zunehmend als „Abkürzung“ in das Naturschutzgebiet genutzt und zertrampelt. Nun hat der Bachverband eine Sanierung durchgeführt, teilt der Verbandsvorsteher Horst Engel in einer Pressemitteilung mit. Von der Waldseite sichert eine begrünte Rampe problemlos die Nutzung durch zum Beispiel...

  • Pulheim
  • 06.05.21
  • 620× gelesen
  • 1
Lokales
Im Impfzentrum Hürth können sich die Leute aus dem Rhein-Erft-Kreis gegen COVID 19 impfen lassen.

Interview-Serie: „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“
Ein Interview mit Erzieherinnen aus Pulheim

Heute möchte ich meine Interview-Serie zum Thema „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“ fortsetzen. COVID 19 ist in unserem Alltag immer noch sehr präsent. Besonders das Impfen ist momentan ein großes Thema, das immer wieder diskutiert wird. Einige Menschen möchten sich impfen lassen, andere nicht, manche sind verunsichert und haben vielleicht auch etwas Angst vor der Impfung. Darum habe ich diese Interview-Serie gestartet. Ich habe Menschen aus verschiedenen Altersklassen und...

  • Pulheim
  • 01.05.21
  • 1.667× gelesen
  • 1
Lokales
Marco Rüdiger, Mitarbeiter des Bachverbands, hatte das Loch im Wildschutzzaun schnell gefunden.

An der Großen Laache wurden Wiesenprimeln, Lungenkräuter und Nieswurz ausgegraben
Pflanzendiebe im Naturschutzgebiet

Bei einem Spaziergang machte Hans-Georg Apitzsch, der sich seinerzeit erfolgreich für die unter Naturschutzstellung der "Großen Laache" eingesetzt hatte, eine unschöne Entdeckung.  Im schmalen Waldstreifen wurden sorgfältig Wiesenprimeln, Lungenkräuter und Nieswurz ausgegraben. Nur wenige Einzelexemplare blieben übrig, da diese vermutlich übersehen wurden, so auch gegenüber der ehemaligen Kiessilos. Da die Primeln dort teilweise wiesenartig wuchsen, ist von einem Verlust von mehreren hundert...

  • Pulheim
  • 28.04.21
  • 972× gelesen
  • 1
Panorama
Ich im schicken Kinderwagen mit meiner Mutter.

Glückwunsch! 50 Jahre Rheinische Anzeigenblätter
Das Jahr 1971 - Mein ganz persönlicher Urknall

Der Urknall ist eine Erklärung für die Entstehung des Universums. Er ist der Anfangspunkt von Materie, Raum und Zeit. Mein persönlicher Urknall ist das Jahr 1971. Denn in diesem Jahr wurde ich geboren. 1971 ist im Rückblick für die meisten Menschen vermutlich ein Jahr wie viele davor und danach, mit Höhen und Tiefen. Bundeskanzler war damals Willy Brandt und Gustav Heinemann war Bundespräsident. Brandt erhielt in diesem Jahr für seine Ostpolitik den Friedensnobelpreis. Im März 1971 wird...

  • Pulheim
  • 17.04.21
  • 1.174× gelesen
  • 2
  • 3
Lokales
Im Impfzentrum Hürth können sich die Leute aus dem Rhein-Erft-Kreis gegen COVID 19 impfen lassen.

Interview-Serie: „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“
Ein Interview mit einer Krankenschwester aus Bergheim

Heute möchte ich meine Interview-Serie zum Thema „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“ starten. COVID 19 ist in unserem Alltag immer noch sehr präsent. Besonders das Impfen ist momentan ein großes Thema, das immer wieder diskutiert wird. Einige Menschen möchten sich impfen lassen, andere nicht, manche sind verunsichert und haben vielleicht auch etwas Angst vor der Impfung. Darum habe ich diese Interview-Serie gestartet. Ich habe Menschen aus verschiedenen Altersklassen und...

  • Bergheim
  • 17.04.21
  • 1.958× gelesen
  • 1
Lokales
Eine bunte Vielfalt von Informationen über Pulheim und Umgebung bietet die neue Facebookgruppe "Pulheim-Report".

Pulheimer Facebookgruppe für nette Leute mit respektvollem Miteinander
Neue Pulheimer Facebookgruppe "Pulheim-Report" gegründet!

Mittlerweile gibt es viele verschiedene Facebookgruppen, auch für Pulheim. Warum also noch eine Gruppe gründen? Ich und meine Tochter Sandra sind Autorinnen und schreiben beide als Leserreporterinnen für die Rheinischen Anzeigenblätter. Unsere Beiträge veröffentlichen wir auch auf Facebook. Dabei haben wir die Erfahrung gemacht, dass in einigen Facebookgruppen teilweise ein sehr rauer Umgangston herrscht, der Respekt vermissen lässt. Wertschätzung dafür, dass man sich aktiv in eine Gruppe...

  • Pulheim
  • 31.03.21
  • 532× gelesen
  • 1
Lokales
Was bedeutet diese geschnitzte 11 und wer ist der Urheber?
2 Bilder

Was bedeutet die in einen Baumstamm geschnitzte Zahl 11?
"Baumakte 11 ungelöst" in Pulheim

Auf einem Spaziergang habe ich sie im Wäldchen Richtung Feld, angrenzend an die Adolph-von-Menzel-Str. in Pulheim entdeckt. Eine in einen Baumstamm geschnitzte 11.  Ein unbekannter Künstler war hier am Werk. Welche Bedeutung die Zahl hat, bleibt ungeklärt. Es wäre interessant zu wissen, was der Hintergrund zu dieser Schnitzerei ist.  Hat die Zahl 11 eine persönliche Bedeutung für den unbekannten Schnitzer oder soll sie auf etwas anderes hinweisen? Womit verbinden wir die 11? - Karneval (11.11.,...

  • Pulheim
  • 26.03.21
  • 705× gelesen
  • 2
Lokales
Alle Hühner sind schon da....
5 Bilder

Bunte Hühnerschar zwischen Sinnersdorf und Stommeln
Alle Hühner sind schon da...

Neulich im Vorbeifahren habe ich sie entdeckt - freilaufende Hühner zwischen Sinnersdorf und Stommeln. Das musste ich mir genauer ansehen. Auf der eingezäunten Wiese wuselten im wahrsten Sinne des Wortes viele "bunte Vögel" herum. Eine ganze Hühnerschar in verschiedenen Farben - die Tiere genossen es sichtlich frei in der Natur herumlaufen zu können. Ein Bauwagen bietet den Hühnern als Stall Unterschlupf. Wie schön, wenn Hühner nicht nur im Stall leben müssen, sondern draußen Freilauf genießen...

  • Pulheim
  • 12.03.21
  • 748× gelesen
  • 1
Lokales
Was für ein schlimmer Anblick und das auch noch in einem Naturschutzgebiet.

Müllablagerung in der Teichböschung "Große Laache"
Schon wieder illegale Müllentsorgung in Pulheim

Wie der Unterhaltungsverband Pulheimer Bach in einer Presse mitteilt, wurde erneut illegal Müll im Naturschutzgebiet "Große Laache" entsorgt. Die Mitarbeiter des Bachverbandes stellten eine große Müllablagerung  am Hauptspazierweg,  diesmal am Rande der Teichböschung der "Großen Laache", fest. Der Müll stammt vermutlich von einer Baustelle mit Fliesenarbeiten., wie man auf beigefügtem Foto sehen kann. Hinweise auf die möglichen Verursacher konnten nicht gefunden werden, teilt Verbandsvorsteher...

  • Pulheim
  • 23.02.21
  • 628× gelesen
  • 1
Lokales
Eine etwas andere Post, die der Gesundheit dient.
2 Bilder

Pulheimer Pflegedienst "Ein Herz für Menschen" verschenkt 1000 FFP2-Masken an seine Kundschaft
Kostenlose FFP2-Masken als Solidaritätszeichen

Der Pulheimer Pflegedienst "Ein Herz für Menschen" hat an seine Kundinnen und Kunden 1000 FFP2-Masken verschenkt. Die Masken wurden kontaktfrei und hygienisch verpackt zu den Menschen nach Hause  geschickt. "Als Pflegedienst sind wir angehalten, das Wohl und die Gesundheit der von uns betreuten und gepflegten Menschen zu schützen, während wir sie im Alltag bestmöglich unterstützen. Wir berücksichtigen dies tagtäglich in unseren Einsätzen und das auch schon vor der Corona-Pandemie. So hatten wir...

  • Pulheim
  • 03.02.21
  • 518× gelesen
  • 1
Panorama

Austausch über Grenzen hinaus
Neue Facebook - Plattform ohne Hass und Gewalt

Allein „berufsbedingt“ nehme ich am täglichen „Facebook-Wahnsinn“ teil. Als wohltuend empfinde ich dabei Gruppen die sich mit Themen aus der Region beschäftigen. Leider sind diese Gruppen meist SEHR regional, selbst im direkten Umfeld der Kreisstadt Bergheim gibt es einige Gruppen ,die sich mit dem Leben der Stadt und des Umlandes beschäftigen. Jede von Ihnen hat einen eingeschränkten Fokus, kaum eine Gruppe überschreitet Grenzen und beschäftigt sich mit Themen des Gesamt-Erftkreises. Eine neue...

  • Rhein-Erft
  • 31.01.21
  • 330× gelesen
  • 3
Lokales
Was für ein trauriger Anblick....

Baumkrone von junger Eiche am Südrand der Talsperre Sinthern mit roher Gewalt abgebrochen
Kein Respekt vor der Natur

UPDATE zum untenstehenden Artikel: Der Verbandsvorsitzende Horst Engel teilt mit, dass inzwischen eine Ersatzpflanzung für den Baum erfolgt ist. Die beschädigte Eiche wird sich nur noch als Strauch entwickeln können. Sie wurde in die Aue "Pumpstation" gepflanzt. Es ist wirklich unfassbar. Erst vor gut vier Wochen wurden 25 Bäume am Südrand der Talsperre Sinthern ("Am Dammfeld") durch den Bachverband neu gepflanzt. Davon wurde nun aus Sinthern kommend der erste Baum, eine junge Eiche, mutwillig...

  • Pulheim
  • 30.01.21
  • 915× gelesen
  • 2
  • 1
Lokales
Freundliche Beobachter beim Spaziergang
4 Bilder

Eiskalter Einwohnerzuwachs für Pulheim
Großes Schneemann-Meeting in Pulheim

Beim Spaziergang durch Pulheim konnte man sie überall entdecken. Schneemänner, Schneefrauen, Schneekinder, Schneehasen und Co., die einem ein eiskaltes Lächeln schenkten.  Individuell gestaltet mit Mütze, Schal, Möhren und Ästen - was für schneetastische neue Einwohner! Leider ist jedoch damit zu rechnen, dass die neuen Bewohner in Kürze wörtlich und tatsächlich wieder dahinschmelzen. Schade! Brachten die lustigen Schneefiguren doch ein besonderes winterliches Flair nach Pulheim und erwärmten...

  • Pulheim
  • 24.01.21
  • 664× gelesen
  • 1
Lokales
Weiß sind die Felder...
10 Bilder

Und es gibt ihn doch noch...
Schnee in Pulheim

In den letzten Jahren bekam Pulheim das weiße Gesicht des Winters eher selten zu sehen. Doch gestern Abend begann es tatsächlich zu schneien und der Schnee bedeckte Gärten, Häuser, Straßen und Felder mit einer weißen Schicht. Der Schnee blieb bis zum Morgen - Zeit für einen winterlichen Spaziergang.  Weiß gepuderte Bäume und Felder boten einen schönen Anblick. Auf den Spuren des Winters konnte man die Natur genießen und zur Ruhe kommen, begleitet von leichtem Schneefall. Einen kleinen Eindruck...

  • Pulheim
  • 17.01.21
  • 642× gelesen
  • 2
Lokales
Ein Huhn hat sich in Pulheim verirrt.
2 Bilder

Huhn auf Abwegen
Tierische Rettungsaktion in Pulheim

Heute am frühen Nachmittag gab es erste Berichte auf Facebook über ein freilaufendes Huhn im Malerviertel Pulheim. Gesichtet wurde es in der Lucas-Cranach-Straße und der Albrecht-Dürer-Straße. Den Containerstandort Albrecht-Dürer-Straße (Wäldchen) in Pulheim suchte sich das Huhn schließlich als Schlafplatz aus und ließ sich entspannt auf dem dortigen Zaun nieder. Dort habe auch ich es dann gesichtet. Durch einen Anruf bei der Feuerwache Pulheim wurde ein Mitarbeiter des Bauhofes kontaktiert,...

  • Pulheim
  • 04.01.21
  • 2.918× gelesen
  • 2
Lokales
Ein kleines Licht der Hoffnung für 2021
2 Bilder

Silvester steht im Zeichen der Hoffnung für ein besseres 2021
Silvester in Pulheim und anderswo

Das Jahr 2020 stand im Zeichen von Corona. Ob in Pulheim oder anderswo, wir alle mussten und müssen mit Einschränkungen leben, auf vieles verzichten und verleben so auch ein anderes Silvester als sonst. Das Coronavirus forderte und verlangt von uns allen Opfer. Soziale Kontakte wurden und sind eingeschränkt, Masken gehören zum Alltag, das kulturelle und soziale Leben ruht, Gastronomiebetriebe sind geschlossen, viele Menschen erkrankten am Virus und leider sind auch Tote zu beklagen. Ein...

  • Pulheim
  • 31.12.20
  • 1.051× gelesen
  • 2
  • 3
Lokales
Eine lange weihnachtliche Traktorschlange
10 Bilder

Landwirte setzen ein Leuchtzeichen der Hoffnung zu Coronazeiten
Traktorleuchten am 3. Advent in Pulheim

Was für eine schöne Aktion der Landwirte heute in Pulheim. Zahlreiche beleuchtete und weihnachtlich dekorierte Traktoren fuhren heute am frühen Abend durch Pulheim. Zuvor erfreuten sie schon die Sinnersdorfer und auch in Geyen konnte man die weihnachtliche Traktorkolonne später noch bestaunen. Beim ein oder anderen Traktor saß sogar ein Weihnachtsmann am Steuer und winkte freundlich. Am Straßenrand freuten sich die Menschen über die tolle Aktion, die ihnen einen Lichtblick zur Coronazeit...

  • Pulheim
  • 13.12.20
  • 1.379× gelesen
  • 1
Lokales
Meine beste Freundin Hilal Aydin und Geschäftsleiter Jürgen Hallbauer vor Segmüller Pulheim.
3 Bilder

Segmüller Pulheim: Jede*r Mitarbeiter*in ist wichtig!
Ein Interview mit Hilal Aydin

Im Möbelhaus Segmüller in Pulheim gibt es viele Mitarbeiter*innen in den unterschiedlichsten Bereichen. Zu wenig Beachtung finden dabei meist die Aushilfskräfte, welche oft Schüler*innen oder Studierende sind, die sich etwas dazu verdienen möchten. Eine Mitarbeiterin bei Segmüller Pulheim ist meine beste Freundin Hilal Aydin. Hilal hilft immer samstags beim Verpacken an der Kasse. Viele empfinden die Arbeit der Aushilfen als unwichtig oder langweilig, jedoch verdienen auch sie Wertschätzung....

  • Pulheim
  • 13.12.20
  • 2.495× gelesen
  • 2
  • 1
Kultur
Magisches Weihnachten mit Lebkuchenmann

Weihnachtliches Gedicht zum Advent
Der verzauberte Lebkuchenmann

Der Lebkuchenmann Neulich im Schaufenster, da lachte er mich an, ein brauner, knuspriger Lebkuchenmann. Der kleine Kerl wirkte so süß und lecker, also nichts wie rein zum Bäcker. Ich kaufte mir den backfrischen Fratz, und hütete ihn bis Weihnachten wie ein kleiner Schatz. An Heiligabend packte ich ihn aus, freute mich auf einen leckeren Lebkuchenschmaus. Doch irgendwas an ihm rührte mich an, was ich bis heute nicht erklären kann. Ich zögerte und staunte, als mir der Lebkuchenmann Folgendes...

  • Pulheim
  • 06.12.20
  • 479× gelesen
  • 2
Panorama
Tschakka! - Sascha Grammel und Frederic Freiherr von Furchensumpf in ihrem Element auf der Bühne.

Mit den Muppets fing alles an
"Gib mir Fünf (Antworten)!" - Interview mit Sascha Grammel

Weihnachten ist nicht mehr fern und für viele Menschen ist dies eine ganz besondere Zeit. Doch im Augenblick stehen das Coronavirus und seine Auswirkungen im Vordergrund, verlangen uns viel ab und uns erwartet eine Weihnachtszeit, die anders als sonst sein wird. Weihnachtsmärkte, Weihnachtsfeiern, Restaurant- und Veranstaltungsbesuche sind im Augenblick nicht möglich. Die weiteren Entwicklungen bleiben abzuwarten. Wie gehen eigentlich Prominente mit der Situation um? Wie feiern sie Weihnachten?...

  • Pulheim
  • 21.11.20
  • 2.050× gelesen
  • 4
  • 3
Lokales
Seit Mitte Oktober hat die Kita "Hand in Hand" in Pulheim eine Frischluftheizung.
2 Bilder

Frische Luft als Schutz für Erzieher*innen und Kinder
Pulheimer Kita „Hand in Hand“ setzt auf Frischluftheizung gegen Corona

Gutes Lüften mit frischer Luft wird momentan als wirksames Gegenmittel gegen Covid-19 in Schulen und Kitas empfohlen, um das Infektionsrisiko für Personen(gruppen) in Räumen zu reduzieren. Notwendig dafür ist nach den derzeitigen Vorgaben alle 20 Minuten Stoßlüften. Da es allerdings durch ständiges Lüften sehr kalt in den Einrichtungen wird und die Wahrscheinlichkeit erhöht wird sich zu erkälten, setzt die Kita „Hand in Hand" in Pulheim nun seit Mitte Oktober auf eine Frischluftheizung, um...

  • Pulheim
  • 07.11.20
  • 7.673× gelesen
  • 2
Lokales
Die REVG richtet drei neue Schnellbuslinien im Rhein-Erft-Kreis ein.

Ab Dezember 2020 gibt es neue Busverbindungen
Drei neue Schnellbuslinien für den Rhein-Erft-Kreis

Der ÖPNV wird weiter ausgebaut und wird so neue Möglichkeiten bieten, um ohne Auto verschiedene Orte im Rhein-Erft-Kreis zu erreichen. Schon bald wird es möglich sein ohne viel Umsteigen mit dem Schnellbus von Dormagen nach Brühl, von Elsdorf nach Sindorf und weiter bis nach Wesseling zu fahren. Ab dem Winterfahrplanwechsel im Dezember 2020 sollen im Rhein-Erft-Kreis die drei neuen Schnellbuslinien eingerichtet werden. Betreiber der Linien wird die REVG sein, welche die Strecken auch bereits...

  • Pulheim
  • 01.11.20
  • 9.861× gelesen
  • 2
Lokales
Karte der Wasserläufe und Straßen bei Brauweiler mit Bell, Groß- und Kleinkönigsdorf, Dansweiler, Glessen, Sinthern, Freimersdorf, Lövenich, Widdersdorf, Geyen, Pulheim; betr. insbes. den Pulheimer Damm bei Widdersdorf und „die Bach“ von Geyen nach Pulheim - erstellt um 1720


Transkription: Dr. Dieter Kastner und Peter Schreiner
2 Bilder

Historische Karte um 1720 zeigt ein Stück Geschichte des Hochwasserschutzes am Pulheimer Bach
Jubiläumsjahr 2020 - 300 Jahre Hochwasserschutz am Pulheimer Bach

Die Geschichte des Hochwasserschutzes am Pulheimer Bach ist lang. Horst Engel, Verbandsvorsteher des Unterhaltungsverbandes Pulheimer Bach, weist in diesem Zusammenhang auf das Jubiläumsjahr 2020 und die 300-jährige Geschichte des Hochwasserschutzes hin und kann historisch Interessantes berichten. Während Glessen, Sinthern und Geyen stets vom Hochwasser des Pulheimer Bachs bedroht waren und die Hochwasserschutzmaßnahmen bis heute andauern, gab es für das damalige Dorf Pulheim eine zusätzliche...

  • Pulheim
  • 23.10.20
  • 1.030× gelesen
  • 4
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.