Respekt

Beiträge zum Thema Respekt

Ratgeber

Kommunikation am Telefon
Hallo – Wer da?

Haben Sie auch schon mal bei den beiden Familien mit den häufigsten Namen Deutschlands angerufen, obwohl diese (fast) gar nicht im Telefonbuch stehen? Gemeint sind die Familien ”Hallo” und ”Ja”. Warum landen wir immer wieder bei diesen, obwohl sie in den aktuellen Verzeichnissen Deutschlands kaum eingetragen sind? ”Hallo” ist ein gutes Dutzend Mal vertreten, die Familie ”Ja” sucht man vergebens. Was spricht gegen die – dem Anrufer gegenüber höfliche – Meldung mit Vor- und Nachname? Dieser...

  • Kerpen
  • 21.09.20
  • 36× gelesen
Lokales
Von vielen immer noch unterschätzt - die sozialen Berufe.

Wertschätzung ist die schönste Bezahlung!
Mehr Anerkennung und Respekt für soziale Berufe – Nicht jeder kann in sozialen Berufen arbeiten!

Auch in Pulheim werden sie verzweifelt gesucht, Erzieherinnen und Erzieher, aber auch andere soziale Berufe sind sehr gefragt. Es gibt viele offene Stellen, aber zu wenige Bewerber. Eine gute berufliche Chance also, aber warum sucht der soziale Bereich so dringend nach Kräften? Neben der Bezahlung gibt es sicherlich auch andere Gründe. Daher gebe ich meine Meinung zu diesem Thema ab, das mir ganz besonders am Herzen liegt. Es geht um die sozialen Berufe. Dazu gehören Erzieher, Altenpfleger,...

  • Pulheim
  • 22.09.19
  • 2.383× gelesen
  • 1
Lokales
Am Brandenburger Tor, 03. Oktober 2018, 
(v.l.n.r. Maddi Meysam, Mirza Atug, Andreas Paul Schöniger, Angelika Rehmert, Manuela Böttcher, A. Klinger, Michael Flossbach)
7 Bilder

Stoning Roll - Es kann wieder an-, mit- und weiter gerollt werden
Warm Up am 11. September 2019 und drei Aktionstage Anfang Oktober

Ende Mai 2019 kam der 128 kg schwere Mühlstein aus Berlin zurück - per Spedition. Mittlerweile sind die Reparaturarbeiten abgeschlossen. Sein Erschaffer Michael Flossbach hat ihn wieder rund gemacht und das im wahrsten Sinne des Wortes. „Danach wurden neue Laufringe montiert und jetzt kann und darf wieder an-, mit- und weitergerollt werden.“ sagt Michael Weinmann, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit in diesem Kunst- und Friedensprojekt. Ein Warm-Up ist geplant für den 11.September...

  • Kürten
  • 09.08.19
  • 273× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.