Rhein-Erft-Kreis

Beiträge zum Thema Rhein-Erft-Kreis

Lokales
Burkhard Thom teilt seine Erfahrungen mit der Impfung gegen Corona.

Interview-Serie: „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“
Ein Interview mit Burkhard Thom

Heute möchte ich meine Interview-Serie zum Thema „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“ beenden. COVID 19 ist in unserem Alltag immer noch sehr präsent. Besonders das Impfen ist momentan ein großes Thema, das immer wieder diskutiert wird. Einige Menschen möchten sich impfen lassen, andere nicht, manche sind verunsichert und haben vielleicht auch etwas Angst vor der Impfung. Darum habe ich diese Interview-Serie gestartet. Ich habe Menschen aus verschiedenen Altersklassen und...

  • Bergheim
  • 15.05.21
  • 1.367× gelesen
  • 1
Lokales
Im Impfzentrum Hürth können sich die Leute aus dem Rhein-Erft-Kreis gegen COVID 19 impfen lassen.

Interview-Serie: „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“
Ein Interview mit einem Lehrer aus Köln

Heute möchte ich meine Interview-Serie zum Thema „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“ fortsetzen. COVID 19 ist in unserem Alltag immer noch sehr präsent. Besonders das Impfen ist momentan ein großes Thema, das immer wieder diskutiert wird. Einige Menschen möchten sich impfen lassen, andere nicht, manche sind verunsichert und haben vielleicht auch etwas Angst vor der Impfung. Darum habe ich diese Interview-Serie gestartet. Ich habe Menschen aus verschiedenen Altersklassen und...

  • Köln
  • 08.05.21
  • 1.545× gelesen
  • 1
Lokales
Der sanierte Wildwechsel

Freier Durchgang für Rehe und Co.
Wildwechsel zwischen Pulheimer See und Großer Laache saniert

Vor Jahren hatte der Bachverband in der Zaunanlage, am Wegrand „Am Pulheimer See“, die das Naturschutzgebiet schützt, zwei Wildwechsel errichtet. Nach dem Abbau der Kieswerke wurden diese beiden Wildwechsel zunehmend als „Abkürzung“ in das Naturschutzgebiet genutzt und zertrampelt. Nun hat der Bachverband eine Sanierung durchgeführt, teilt der Verbandsvorsteher Horst Engel in einer Pressemitteilung mit. Von der Waldseite sichert eine begrünte Rampe problemlos die Nutzung durch zum Beispiel...

  • Pulheim
  • 06.05.21
  • 620× gelesen
  • 1
Lokales
Im Impfzentrum Hürth können sich die Leute aus dem Rhein-Erft-Kreis gegen COVID 19 impfen lassen.

Interview-Serie: „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“
Ein Interview mit Erzieherinnen aus Pulheim

Heute möchte ich meine Interview-Serie zum Thema „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“ fortsetzen. COVID 19 ist in unserem Alltag immer noch sehr präsent. Besonders das Impfen ist momentan ein großes Thema, das immer wieder diskutiert wird. Einige Menschen möchten sich impfen lassen, andere nicht, manche sind verunsichert und haben vielleicht auch etwas Angst vor der Impfung. Darum habe ich diese Interview-Serie gestartet. Ich habe Menschen aus verschiedenen Altersklassen und...

  • Pulheim
  • 01.05.21
  • 1.666× gelesen
  • 1
Lokales
Gesunde Igel

Der Igel – Wie lange gibt es ihn noch?
Das geliebte Stacheltier braucht unsere Unterstützung!

Wir freuen uns doch alle darüber wenn wir einen Igel oder sogar eine Igelfamilie in unserem Garten entdecken. Aber wissen wir auch wann Igel unsere Hilfe benötigen? Sie sind eigentlich gut geschützt denkt man, haben Stacheln, rollen sich ein und so kann ihnen kaum jemand was anhaben.... stimmt das auch wirklich? Meistens begegnet man jungen Igeln im Garten, vielleicht laufen sie auch auf einer Straße herum, abends, wenn es dunkler wird. Schon erwacht in uns das Helfen wollen, aber nicht jedes...

  • Nümbrecht
  • 29.04.21
  • 52× gelesen
  • 1
Lokales
Im Impfzentrum Hürth können sich die Leute aus dem Rhein-Erft-Kreis gegen COVID 19 impfen lassen.

Interview-Serie: „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“
Ein Interview mit einer Krankenschwester aus Bergheim

Heute möchte ich meine Interview-Serie zum Thema „Erfahrungsberichte mit der Impfung gegen Corona“ starten. COVID 19 ist in unserem Alltag immer noch sehr präsent. Besonders das Impfen ist momentan ein großes Thema, das immer wieder diskutiert wird. Einige Menschen möchten sich impfen lassen, andere nicht, manche sind verunsichert und haben vielleicht auch etwas Angst vor der Impfung. Darum habe ich diese Interview-Serie gestartet. Ich habe Menschen aus verschiedenen Altersklassen und...

  • Bergheim
  • 17.04.21
  • 1.958× gelesen
  • 1
Politik
Negativ Test als Eintrittskarte zum Einkaufen.
2 Bilder

Wer einen negativen Befund nachweist, kann im Rhein-Erft-Kreis weiterhin einkaufen
Shoppen nur mit negativen Testergebnis

Seit dem 29.03.2021 können Kunden, die ein negatives Testergebnis nachweisen, weiterhin einkaufen.  Dies gilt für den gesamten Einzelhandel, Zoos, Bibliotheken und für Museen.  Hierbei muss der Kunde einen Termin buchen, seinen negativen Test vorlegen und  seine Kontaktdaten angeben, die dann dokumentiert werden.  Der Befund darf nicht älter als 24 Stunden alt sein, und das Ergebnis muss von einer offiziellen Teststelle nachgewiesen werden.  Hierbei reicht auch ein Selbsttest, ebenfalls nicht...

  • Brühl
  • 01.04.21
  • 1.460× gelesen
Panorama
Osterglocken bereichern zurzeit das Erscheinungsbild im Straßenverkehr in Rhein-Erft (Symbolbild)

Blumen bereichern Straßenrand
Wahre Frühlingsgefühle im Erftkreis

Rhein-Erft-Kreis Ende März/Anfang April. Das Wetter wird allmählich wärmer und sonniger, die Tage immer länger. Bedeutet auch: Bald ist Ostern und der Frühling feiert sein Comeback! Folglich erwachen die Blumen zu neuer Pracht und Blüte. Dazu zählt natürlich auch die allseits sehr beliebte Osterglocke (Narzisse), welche seit ein paar Wochen zahlreiche Straßenränder im Rhein-Erft-Kreis schmücken. Beim Blick aus dem Auto, Bus oder beim Spaziergang durch die Stadt (z.B. Elsdorf, Bergheim,Frechen)...

  • Elsdorf
  • 26.03.21
  • 24× gelesen
Lokales
Was bedeutet diese geschnitzte 11 und wer ist der Urheber?
2 Bilder

Was bedeutet die in einen Baumstamm geschnitzte Zahl 11?
"Baumakte 11 ungelöst" in Pulheim

Auf einem Spaziergang habe ich sie im Wäldchen Richtung Feld, angrenzend an die Adolph-von-Menzel-Str. in Pulheim entdeckt. Eine in einen Baumstamm geschnitzte 11.  Ein unbekannter Künstler war hier am Werk. Welche Bedeutung die Zahl hat, bleibt ungeklärt. Es wäre interessant zu wissen, was der Hintergrund zu dieser Schnitzerei ist.  Hat die Zahl 11 eine persönliche Bedeutung für den unbekannten Schnitzer oder soll sie auf etwas anderes hinweisen? Womit verbinden wir die 11? - Karneval (11.11.,...

  • Pulheim
  • 26.03.21
  • 705× gelesen
  • 2
Blaulicht

Der Alarm hat problemlos funktioniert
Sirenentest verlief im Rhein-Erft-Kreis erfolgreich

Rhein-Erft-Kreis/NRW Am Donnerstag, 11.März um 11.00Uhr war es wieder soweit. Der landesweite Sirenentest fand in Nordrhein-Westfalen statt. Auch im Rhein-Erft-Kreis (ausgenommen nur Frechen und Kerpen) wurden alle Warn-und Alarmsysteme für den Ernstfall getest. Bereits im September 2020 gab einen Warntag, der ganz Deutschland umfasste. Während damals einige Pannen und Probleme vorhanden waren bzw. vielerorts die Sirenen sogar völlig stumm blieben, funktionierte nun alles einwandfrei und alle...

  • Elsdorf
  • 14.03.21
  • 28× gelesen
Panorama
Zurzeit ist die Bergheimer Innenstadt noch recht menschenleer

Erster Einkaufsbummel seit Dezember 2020
Shopping Comeback nach Shutdown

[Rhein-Erft-Kreis] Seit einigen Tagen kann man wieder eine Shoppingtour durch die Innenstädte machen. Endlich! Nach fast drei Monaten ist es nun möglich, vor Ort im Geschäft z.B. Kleidung, Schmuck, Bücher oder Elektrogeräte zu kaufen. Auch wenn in den meisten Fällen vorher eine Registrierung mit persönlichen Angaben notwendig ist und jeweils nur ein Haushalt in die Läden darf, überwiegt bei mir definitiv die Erleichterung über die Öffnung des Einzelhandels. Es ist auch ein wenig die Freude,...

  • Elsdorf
  • 11.03.21
  • 55× gelesen
Sport
2 Bilder

Trainingsangebote im Außenbereich
Perspektive für Wiederbeginn des Trainingsbetriebes?

Nach dem Bund-Länder-Beschluss vom 03.März soll der Sportbetrieb in einem 3-Schritte-Modell wieder starten können (siehe Link). Ob und wann das sein kann, ist natürlich nicht genau darstell- bzw. planbar. Die RheinErft-Flames (Inlineskater-Hockey) überlegen jedoch, einen Teil des Trainingsbetriebes im Außenbereich anzubieten, sofern die Corona-Lage und die Witterungsbedingungen dies zulassen. Aktuelle Infos dazu gibt es dazu auf Homepage der RheinErft-Flames und in den Sozialen Medien. Nach den...

  • Brühl
  • 09.03.21
  • 12× gelesen
Lokales
Durch die Videobotschaften soll eine digitale Brieffreundschaft entstehen.

Kooperation in Zeiten von Corona am Berufskolleg Bergheim
Eine digitale Brieffreundschaft zwischen Deutschland und Finnland

Hallo, hei! Haben Sie irgendwelche Verbindungen oder Vorerfahrungen bezüglich Finnland? Wenn ich an Finnland denke, fällt mir meistens zuerst die Hauptstadt Helsinki sowie der finnische Sänger Samu Haber ein. Aber Finnland hat noch einiges mehr zu bieten. Besonders bekannt ist es unter anderem für sein gutes Bildungssystem (Kitas, Schulen usw.). Am Anfang des Schuljahres 2020/2021 hätte am Berufskolleg Bergheim für einige angehende Erzieher*innen ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in Finnland...

  • Bergheim
  • 06.02.21
  • 563× gelesen
  • 1
Lokales
Eine etwas andere Post, die der Gesundheit dient.
2 Bilder

Pulheimer Pflegedienst "Ein Herz für Menschen" verschenkt 1000 FFP2-Masken an seine Kundschaft
Kostenlose FFP2-Masken als Solidaritätszeichen

Der Pulheimer Pflegedienst "Ein Herz für Menschen" hat an seine Kundinnen und Kunden 1000 FFP2-Masken verschenkt. Die Masken wurden kontaktfrei und hygienisch verpackt zu den Menschen nach Hause  geschickt. "Als Pflegedienst sind wir angehalten, das Wohl und die Gesundheit der von uns betreuten und gepflegten Menschen zu schützen, während wir sie im Alltag bestmöglich unterstützen. Wir berücksichtigen dies tagtäglich in unseren Einsätzen und das auch schon vor der Corona-Pandemie. So hatten wir...

  • Pulheim
  • 03.02.21
  • 518× gelesen
  • 1
Panorama

Austausch über Grenzen hinaus
Neue Facebook - Plattform ohne Hass und Gewalt

Allein „berufsbedingt“ nehme ich am täglichen „Facebook-Wahnsinn“ teil. Als wohltuend empfinde ich dabei Gruppen die sich mit Themen aus der Region beschäftigen. Leider sind diese Gruppen meist SEHR regional, selbst im direkten Umfeld der Kreisstadt Bergheim gibt es einige Gruppen ,die sich mit dem Leben der Stadt und des Umlandes beschäftigen. Jede von Ihnen hat einen eingeschränkten Fokus, kaum eine Gruppe überschreitet Grenzen und beschäftigt sich mit Themen des Gesamt-Erftkreises. Eine neue...

  • Rhein-Erft
  • 31.01.21
  • 330× gelesen
  • 3
Lokales
Was für ein trauriger Anblick....

Baumkrone von junger Eiche am Südrand der Talsperre Sinthern mit roher Gewalt abgebrochen
Kein Respekt vor der Natur

UPDATE zum untenstehenden Artikel: Der Verbandsvorsitzende Horst Engel teilt mit, dass inzwischen eine Ersatzpflanzung für den Baum erfolgt ist. Die beschädigte Eiche wird sich nur noch als Strauch entwickeln können. Sie wurde in die Aue "Pumpstation" gepflanzt. Es ist wirklich unfassbar. Erst vor gut vier Wochen wurden 25 Bäume am Südrand der Talsperre Sinthern ("Am Dammfeld") durch den Bachverband neu gepflanzt. Davon wurde nun aus Sinthern kommend der erste Baum, eine junge Eiche, mutwillig...

  • Pulheim
  • 30.01.21
  • 915× gelesen
  • 2
  • 1
Lokales
Freundliche Beobachter beim Spaziergang
4 Bilder

Eiskalter Einwohnerzuwachs für Pulheim
Großes Schneemann-Meeting in Pulheim

Beim Spaziergang durch Pulheim konnte man sie überall entdecken. Schneemänner, Schneefrauen, Schneekinder, Schneehasen und Co., die einem ein eiskaltes Lächeln schenkten.  Individuell gestaltet mit Mütze, Schal, Möhren und Ästen - was für schneetastische neue Einwohner! Leider ist jedoch damit zu rechnen, dass die neuen Bewohner in Kürze wörtlich und tatsächlich wieder dahinschmelzen. Schade! Brachten die lustigen Schneefiguren doch ein besonderes winterliches Flair nach Pulheim und erwärmten...

  • Pulheim
  • 24.01.21
  • 664× gelesen
  • 1
Lokales
Weiß sind die Felder...
10 Bilder

Und es gibt ihn doch noch...
Schnee in Pulheim

In den letzten Jahren bekam Pulheim das weiße Gesicht des Winters eher selten zu sehen. Doch gestern Abend begann es tatsächlich zu schneien und der Schnee bedeckte Gärten, Häuser, Straßen und Felder mit einer weißen Schicht. Der Schnee blieb bis zum Morgen - Zeit für einen winterlichen Spaziergang.  Weiß gepuderte Bäume und Felder boten einen schönen Anblick. Auf den Spuren des Winters konnte man die Natur genießen und zur Ruhe kommen, begleitet von leichtem Schneefall. Einen kleinen Eindruck...

  • Pulheim
  • 17.01.21
  • 642× gelesen
  • 2
Lokales
Ein Huhn hat sich in Pulheim verirrt.
2 Bilder

Huhn auf Abwegen
Tierische Rettungsaktion in Pulheim

Heute am frühen Nachmittag gab es erste Berichte auf Facebook über ein freilaufendes Huhn im Malerviertel Pulheim. Gesichtet wurde es in der Lucas-Cranach-Straße und der Albrecht-Dürer-Straße. Den Containerstandort Albrecht-Dürer-Straße (Wäldchen) in Pulheim suchte sich das Huhn schließlich als Schlafplatz aus und ließ sich entspannt auf dem dortigen Zaun nieder. Dort habe auch ich es dann gesichtet. Durch einen Anruf bei der Feuerwache Pulheim wurde ein Mitarbeiter des Bauhofes kontaktiert,...

  • Pulheim
  • 04.01.21
  • 2.918× gelesen
  • 2
Lokales
Ein kleines Licht der Hoffnung für 2021
2 Bilder

Silvester steht im Zeichen der Hoffnung für ein besseres 2021
Silvester in Pulheim und anderswo

Das Jahr 2020 stand im Zeichen von Corona. Ob in Pulheim oder anderswo, wir alle mussten und müssen mit Einschränkungen leben, auf vieles verzichten und verleben so auch ein anderes Silvester als sonst. Das Coronavirus forderte und verlangt von uns allen Opfer. Soziale Kontakte wurden und sind eingeschränkt, Masken gehören zum Alltag, das kulturelle und soziale Leben ruht, Gastronomiebetriebe sind geschlossen, viele Menschen erkrankten am Virus und leider sind auch Tote zu beklagen. Ein...

  • Pulheim
  • 31.12.20
  • 1.051× gelesen
  • 2
  • 3
Lokales
Meine beste Freundin Hilal Aydin und Geschäftsleiter Jürgen Hallbauer vor Segmüller Pulheim.
3 Bilder

Segmüller Pulheim: Jede*r Mitarbeiter*in ist wichtig!
Ein Interview mit Hilal Aydin

Im Möbelhaus Segmüller in Pulheim gibt es viele Mitarbeiter*innen in den unterschiedlichsten Bereichen. Zu wenig Beachtung finden dabei meist die Aushilfskräfte, welche oft Schüler*innen oder Studierende sind, die sich etwas dazu verdienen möchten. Eine Mitarbeiterin bei Segmüller Pulheim ist meine beste Freundin Hilal Aydin. Hilal hilft immer samstags beim Verpacken an der Kasse. Viele empfinden die Arbeit der Aushilfen als unwichtig oder langweilig, jedoch verdienen auch sie Wertschätzung....

  • Pulheim
  • 13.12.20
  • 2.495× gelesen
  • 2
  • 1
Kultur
Magisches Weihnachten mit Lebkuchenmann

Weihnachtliches Gedicht zum Advent
Der verzauberte Lebkuchenmann

Der Lebkuchenmann Neulich im Schaufenster, da lachte er mich an, ein brauner, knuspriger Lebkuchenmann. Der kleine Kerl wirkte so süß und lecker, also nichts wie rein zum Bäcker. Ich kaufte mir den backfrischen Fratz, und hütete ihn bis Weihnachten wie ein kleiner Schatz. An Heiligabend packte ich ihn aus, freute mich auf einen leckeren Lebkuchenschmaus. Doch irgendwas an ihm rührte mich an, was ich bis heute nicht erklären kann. Ich zögerte und staunte, als mir der Lebkuchenmann Folgendes...

  • Pulheim
  • 06.12.20
  • 479× gelesen
  • 2
Panorama
4 Bilder

Unterricht und Nachhilfe in Zeiten der Pandemie
Weniger Unterricht, weniger Klassenarbeiten, weniger Noten

Corona bringt uns alle immer wieder durcheinander. Deshalb sind Ziel und Realität häufig sehr unterschiedlich. Dies betrifft ganz besonders die Schulen und natürlich die Schüler und ihre Familien. Nachhilfe oder Nachhilfeunterricht bedeutet Unterstützung der Schüler außerhalb des Regelunterrichtes an Schulen oder Hochschulen. Ich habe mich mit Sonja Cissé aus Bergheim, der Leiterin von Nachhilfe Cissé, getroffen und mit ihr über die Unterstützung von Schülern gesprochen sowie Ideen gesammelt,...

  • Rhein-Erft
  • 28.11.20
  • 247× gelesen
Lokales
Deckblatt "EINSATZ."
2 Bilder

"Ehrenamtliches Engagement kurz zusammengefasst"
Erstausgabe „EINSATZ.“ am Start

„EINSATZ.“ ist die künftig halbjährlich erscheinende e-Paper der Tierfreunde Rhein-Erft. Eine tolle Idee von Tierfreund Ingo Then, Videra Projects. Verständlicherweise sind viele in Zeiten wie diesen gern im Netz unterwegs. Eine gute Gelegenheit, mit der Erstausgabe von „EINSATZ.“ pünktlich zum 1. Advent zu starten. Sie sind interessiert zu erfahren, was sich bei den Tierfreunden Rhein-Erft getan hat, was sie erreicht haben, was benötigt wird und was die nächsten Ziele sind? Dann sind Sie hier...

  • Elsdorf
  • 28.11.20
  • 105× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.