St.Martin

Beiträge zum Thema St.Martin

Lokales
3 Bilder

St. Martin zog wieder durch Stadt und Land
Auch im Bad Münstereifeler Stadtgebiet wird diese Tradition aufrecht erhalten

St. Martin zog wieder durch Stadt und Land Auch im Bad Münstereifeler Stadtgebiet wird diese Tradition aufrecht erhalten Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath/Arloff-Kirspenich. St. Martin zieht seit einigen Tagen wieder durch Dörfer und Städte. So kürzlich auch in Houverath und Arloff-Kirspenich. Hatte auch der seit einigen Jahren mit seiner Frau im Bad Münstereifeler Stadtgebiet lebende Iraner seine Freude an dem Treiben mit St. Martin, den bunten Fackeln und dem...

  • Bad Münstereifel
  • 12.11.19
  • 75× gelesen
Lokales
8 Bilder

Rechtzeitig zur dunklen Jahreszeit erstrahlte jüngst der „Eifeldom“ von St. Thomas
Strahlend „St. Martin“ mit Pferd, Helm, Römerschwert in Begleitung der Eifeldombläser / „Martin“ stammt aus Maulbach und heißt mit bürgerlichen Namen Wendelin Rummel

Rechtzeitig zur dunklen Jahreszeit erstrahlte jüngst der „Eifeldom“ von St. Thomas Strahlend „St. Martin“ mit Pferd, Helm, Römerschwert in Begleitung der Eifeldombläser / „Martin“ stammt aus Maulbach und heißt mit bürgerlichen Namen Wendelin Rummel Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Houverath. Ganze Arbeit haben zahlreiche Bürger in den vergangenen Wochen und Monaten mit Vertretern des Kirchenvorstandes um Hermann-Josef Schulz und Hans Josef Nolden vollbracht. Nicht nur mit...

  • Bad Münstereifel
  • 20.11.18
  • 73× gelesen
Lokales

Teil 2 der St.Martin Story
Wie gehts weiter?

Da hab ich ja was geschrieben. So viele private Mails haben mich erreicht. Wie recht ich doch habe. Aber auch Negatives. Wie sollen die Kinder diesen Weg schaffen? Wir reden ja von 1,1 km Fußweg und 15 Minuten Fußmarsch. Ich denke, das schaffen die Kinder. An allen Innenstadt Geschäften die schön beleuchtet sind vorbei, und danach noch auf dem Rückweg, wie früher, in die Geschäfte singen und schnörzen gehen. Teil 1 hier! Zum Ablauf: Treffen wäre am Rathaus wo der Bürgermeister alle Pänz...

  • Wesseling
  • 15.11.18
  • 84× gelesen
  •  3
Lokales

St. Martin in Wesseling
Manchmal ist weniger mehr?!

10 Tage und 14 Umzüge später ist wieder Ruhe in Wesseling. Als ich noch klein war, da war es anders. Ein großer St.Martinsumzug und alles endete am Ascheplatz mit riesem Feuer für alle! Feuerwehr musste sich nicht zerreißen und die Polizei musste nicht jeden Tag halb Wesseling sperren. Die kleinsten konnten an Mamas Hand mit Laterne auf der Strasse laufen. Ohne Hektik. Stand heute ist: Alles rennt und keiner singt! Alle im Stress und schlechte Laune sowie kleine Grillfeuer auf Schulhöfen....

  • Wesseling
  • 09.11.18
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.