Straßen

Beiträge zum Thema Straßen

Lokales

Stark beschädigte Straße
K52 Heidgesweg – Verbesserungsbedarf erkannt

Auf Initiative der CDU - Ortsverbände Miel und Morenhoven überprüft das Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises den baulichen Zustand der K52 zwischen Miel und Morenhoven. Seit Herbst 2020 wird nun die K61 von Miel nach Niederdrees saniert. Die Umleitung erfolgt über die K52. Diese Umleitung hat dazu beigetragen, dass sich der Zustand der K52 stetig weiter sehr verschlechtert hat. Jeder, der die K52 (Heidgesweg) zwischen Miel und Morenhoven nutzt, weiß in welchem schlechten Zustand diese...

  • Swisttal
  • 08.03.21
  • 45× gelesen
Lokales
2 Bilder

Und ewig droht der Erschließungsbeitrag?

Wird eine Straße neu gebaut und werden dadurch vorher nicht erschlossene Grundstücke erschlossen, sind die Anlieger nach den Regeln des Baugesetzbuches (BauGB) an den Herstellungskosten zu beteiligen. Grundsätzlich tragen die Anlieger 90 Prozent der Erschließungskosten. Dieser Erschließungsbeitrag ist gerechtfertigt, denn ohne Straße wäre das Grundstück nicht wirklich nutzbar. In Bad Münstereifel gibt es laut einer Aufstellung der Stadtverwaltung gut 250 Straßen, für die noch keine...

  • Bad Münstereifel
  • 30.06.20
  • 669× gelesen
Lokales
Achtung Fahrradfahrer!
2 Bilder

Immer diese Autofahrer! Immer diese Radfahrer! ...und die Fußgänger sowieso!
Mobilität in Pulheim - Rücksicht ist immer eine Lösung!

Wir alle sind Verkehrsteilnehmer auf den Straßen in Pulheim, in NRW, in Deutschland, weltweit. Ob als Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer oder Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs, um von A nach B zu kommen, nutzt jeder den öffentlichen Verkehrsraum. Ich natürlich auch. Ich bin hauptsächlich in Pulheim und seinen Ortsteilen, im Rhein-Erft-Kreis sowie in Köln unterwegs. Mit dem Fahrrad, zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem ÖPNV. Genauso ist es bei vielen Menschen sicherlich auch. Je nach Zeit,...

  • Pulheim
  • 20.09.19
  • 667× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.