theater

Beiträge zum Thema theater

Kultur
Farbenpracht auf der Bühne im neuesten Stück "Theater im Blut".

In ihrer neuen musikalischen Produktion vereint die VBN ihre beiden größten Stärken: Komödie und opulente Chorszenen
Volksbühne Bergisch Neukirchen wartet mit neuer Technik auf

„Theater im Blut“ heißt das spritzige Stück aus der Feder von Birgit Celik, die im Team mit Michaela C. Willig auch für die raffinierte und schwungvolle Inszenierung verantwortlich zeichnet. Witzige Dialoge wechseln sich ab mit einer bunten Mischung verschiedenster Musikstücke. Bei der Auswahl der Solo- und Chorstücke reicht die Bandbreite vom modernen Hollywood-Musical-Film über bekannte Broadway-Klassiker bis zur großen Operette. Für den passenden Schmelz beim Czardas darf der Geigenklang...

  • Leverkusen
  • 25.10.19
  • 53× gelesen
Kultur
Der Maskenzauber an der Leverkusener Kunstnacht

Ein kurzer Report zur Leverkusener Kunstnacht 2019
Kunterbunter Kunstabend in Bergisch Neukirchen

Es ist der 11.10.2019, ein Freitagabend, und ein Duft von künstlerischer Freiheit liegt in der Luft: Die 15. Leverkusener Kunstnacht wurde wieder eröffnet und ermöglichte vielen Künstlerinnen und Künstlern auf unterschiedlichen Gebieten ihr Können zu präsentieren. Neben u.a. Acrylmalerei, Fotografie und Holzarbeiten öffnete auch die Volksbühne Bergisch Neukirchen ihre Probentür. Wunderschöne Kostüme, märchenhafte Arbeiten aus dem Bühnenbau und Fotos aus den letzten Produktionen wurden vom...

  • Leverkusen
  • 13.10.19
  • 121× gelesen
Kultur
Die Proben für die nächste musikalische Produktion sind in vollem Gange.

Die Volksbühne Bergisch Neukirchen entführt das Publikum auf eine musikalische Reise
Das Premierenfieber bricht aus

Bald ist es wieder so weit und der Amateurverein aus Bergisch Neukirchen kann wieder sagen: Vorhang auf! Dieses Mal wird das Publikum auf eine musikalische Reise geführt durch jegliche Genres: Neben klassischen Stücken aus bekannten Opern und Operetten, werden auch Teile aus Musicals und sogar Popsongs gesungen. Diese Vielfalt ist eingebettet in eine wunderschöne Geschichte, die von Birgit Celik niedergeschrieben wurde. Sie selbst ist seit den Kinderschuhen im Verein in unterschiedlichen...

  • Leverkusen
  • 03.10.19
  • 191× gelesen
Kultur
Gisela Nohl in der Doppelrolle von Mutter und Tochter in "Du bist meine Mutter"
6 Bilder

Theaterstück zum Welt-Alzheimertag begeistert im MEDIO
"Ich bringe die Zeit durcheinander" - "Ja Mama"

Großes Theater im Bergheimer MEDIO: Anlässlich des Welt-Alzheimertags holte die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz „D.a.s Theater Köln“ mit seinem preisgekrönten Stück „Du bist meine Mutter“ in die Kreisstadt. Die Schauspielerin Gisela Nohl gibt in ihrer Doppelrolle als Tochter und Mutter der Krankheit ein Gesicht und macht spürbar, wie das Schwinden der Erinnerung das Verhältnis zwischen den Generationen immer mehr bestimmt. Immer wieder sonntags macht Hanna sich auf den Weg, ihre...

  • Bergheim
  • 12.09.19
  • 96× gelesen
  •  1
Kultur
Gisela Nohl begeistert in dem bewegenden Solo-Theaterstück "Du bist meine Mutter."
5 Bilder

"Du bist meine Mutter:" Großes Theater zum Welt-Alzheimertag
Vom Erinnern und Verschwinden der gemeinsamen Geschichte

Anlässlich des Welt-Alzheimertags holt die Lokale Allianz für Menschen mit Demenz Bergheim „D.a.S Theater“ ins MEDIO.RHEIN.ERFT. Das preisgekrönte Stück „Du bist meine Mutter“ des niederländischen Autors Joop Admiraal (1937-2006) beleuchtet das Thema Demenz auf vielschichtige Weise. In der Bergheimer Inszenierung spielt die Schauspielerin Gisela Nohl unter der Regie von Bernd Rieser die Doppelrolle der Tochter und der Mutter. Nähe und Distanz wechseln wie das Erinnern und das Verschwinden der...

  • Bergheim
  • 19.08.19
  • 109× gelesen
Kultur
Tobias Mann, Moderator des 10.2. WDR-Kabarettfest

Kleinkunstgipfel im Pantheon-Theater
Kabarettist Tobias Mann lädt am 2.9. zum 102. WDR-Kabarettfest ins Bonner Pantheon

Kleinkunst- und Prix-Pantheon-Preisträger Tobias Mann führt durch den Abend des 102. WDR-Kabarettfestes im Bonner Pantheon-Theater an der Siegburger Straße 42 am Montag, den 2. September (um 20:00 Uhr). Auf der Bühne dieses Kleinkunst-Gipfeltreffens begrüßt der Pointensprengmeister und Verbalsprinter Mann dieses Mal seine Kabarettkollegen und -Kolleginnen Robert Griess, Barbara Ruscher, Kai Magnus Sting und Uta Köbernick. Ob in Politik, Wirtschaft oder Medien, ob Putin, Trump oder Seehofer, ob...

  • Bonn
  • 16.08.19
  • 81× gelesen
Lokales
"Unsere Stammbaum" als buntes Finale der neuen Produktion der Musical-AG des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums #werbinich: "Su simmer all he hinjekumme, mir sprechen hück all dieselve Sproch."

Neue Produktion der Musical-AG des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums
#werbinich

Wesseling. Die Schülerinnen und Schüler der Musical-AG des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums haben sich mit für sie wichtigen Fragen beschäftigt: Wer bin ich, ohne Handy, ohne Social Media? Wer will ich sein, was will ich werden? Was denken die anderen von mir? Was unterscheidet mich von den anderen, was haben wir gemeinsam? Was ist typisch Junge und was typisch Mädchen? Was ist mir eigentlich wirklich wichtig? Ohne Drehbuchvorlage haben die 40 Kinder und Jugendlichen aus den Jahrgangsstufen 5 bis...

  • Wesseling
  • 07.06.19
  • 403× gelesen
  •  2
Kultur
Rolf Emmerich, Festivalleiter des Sommerblut Kulturfestivals, dessen Ziele sind, auf kreative Weise Tabubrüche zu inszenieren, Impulse für gesellschaftliche Diskurse und Weiterentwicklungen zu geben und dem Sommerblut-Publikum andere Perspektiven und neue Horizonte aufzuzeigen.

BLATT-GOLD WILLS WISSEN
15 Fragen an ... Rolf Emmerich

Wir von Blatt-Gold haben uns 15 Fragen überlegt. Die bekommen alle Menschen von uns, über die wir gern mehr wissen wollen. Darum heißt das: Blatt-Gold wills wissen! Den Anfang macht: Rolf Emmerich.   Rolf Emmerich hat sich 2002 das „Sommerblut“ ausgedacht. Das ist ein Kunst- und Kulturfestival für alle. Es gibt Musik, Tanz, Theater und Ausstellungen. Da machen immer ganz verschiedene Menschen mit. Manche Künstlerinnen und Künstler sind Profis, manche nicht, manche haben eine Behinderung...

  • Köln
  • 23.05.19
  • 136× gelesen
Kultur
John Jones und seine bezaubernden zwei Familien.

Doppelte Liebe fast Schachmatt?
Die Volksbühne Bergisch Neukirchen präsentiert „Lügen haben junge Beine“

Es ist wieder soweit und das aktuelle Frühjahrsstück der Volksbühne Bergisch Neukirchen steht kurz vor der Premiere. Neben unzählbaren HelferInnen hinter der Bühne stehen in dieser Produktion sieben DarstellerInnen im Alter von 16 bis 62 Jahre vor dem Publikum, die das Leben um und mit John Jones (Ramon Berges) präsentieren. Obwohl dies nicht ganz richtig ist: Vielmehr sind es zwei Leben, die den Familienvater ordentlich ins Schwitzen bringen. Denn Taxifahrer John Jones ist zweifach...

  • Leverkusen
  • 10.05.19
  • 202× gelesen
  •  1
Kultur
Anna Feldhoff (Pressesprecherin) präsentierte mit Dana Fischer (Spielleiterin) in einer Pressekonferenz den neuen Spielplan 2019/20. 
Sie haben noch kein Geschenk als Ostergruß? Die beiden Damen empfehlen Karten für das aktuellste Stück "Lügen haben junge Beine"!
2 Bilder

Mit Theater im Blut nach Bremen in die Mausefalle
Die Volksbühne stellt ihren neuen Spielplan vor

In den Räumlichkeiten der Volksbühne in Bergisch Neukirchen fand die diesjährige Pressekonferenz statt. Anna Feldhoff, Pressesprecherin des Amateurtheaters, stellte mit Spielleiterin Dana Fischer den neuen Spielplan für die Spielzeit 2019/20 vor. Diesen wollen wir Ihnen nicht vorenthalten, denn er enthält tolle neue sowie klassische Stücke. Momentan befinden sich Regie, Darsteller und Kreativteam noch in der Endphase der aktuellen Produktion „Lügen haben junge Beine“ von Ray Cooney. Die...

  • Leverkusen
  • 17.04.19
  • 210× gelesen
  •  1
Kultur
Die Probenarbeiten im alten Rathaus in Bergisch Neukirchen laufen auf Hochtouren.

Ein Mann, zwei Familien, viele Probleme
Die Volksbühne Bergisch Neukirchen startet mit einer großartigen Komödie ins Frühjahr

Nach dem Stück ist vor dem Stück, sagt die Volksbühne Bergisch Neukirchen gerne. Der Amatheurverein aus Leverkusen erarbeitet ehrenamtlich pro Jahr drei unterschiedliche Produktionen. Von Krimi über Komödie, Musicals oder Märchen ist für jeden etwas dabei. Nachdem im letzten Winter dem kleinen und großen Publikum das wunderschöne Märchen „Schneeweißchen und Rosenrot“ präsentiert wurde, studieren neun Mitwirkende des Vereins ein neues Stück ein: „Lügen haben junge Beine“. Die von Ray Cooney...

  • Leverkusen
  • 21.03.19
  • 105× gelesen
Kultur
Gleich geht das Theater los - Blatt-Gold wartet gespannt auf die inklusive Theatergruppe Mittendrin. Die Frau mit dem roten Schal, die so nett lacht, ist Nicola Glück. Sie ist die künstlerische Leitung.
15 Bilder

Blatt-Gold interviewt die Theatergruppe Mittendrin
„Behinderung ist uns Wurst!“

Wir haben uns im Januar ein Theaterstück angesehen. Das war: HIN oder Weg – eine Pilgerreise der besonderen Art. Das spielen 14 Leute. Der Jüngste ist 16 Jahre, die älteste Schauspielerin ist schon 74. Die heißen „Mittendrin“. Sie treffen sich immer mittwochs. Dann wird geprobt. Manche haben eine Behinderung, mache haben keine Behinderung. Das ist Wurscht, hat Nicola Glück uns gesagt. Die ist die künstlerische Leitung. Blatt-Gold hat sie und die Gruppe vorher interviewt, vor dem Auftritt....

  • Frechen
  • 19.03.19
  • 282× gelesen
  •  2
Lokales

Chaos über den Wolken
Theaterverein Frohsinn spielt unter neuer Regie "Funny Landing" runter kommen sie alle

Es soll eigentlich ein ganz normaler Urlaub in Dubai werden. Ein Zweistöckiger Jumbojet mit eigener Bar und Loungebereich. Auch die gewöhgnungsbedürftige Familie Vinzelberg ist mit an Bord. Vincent Vinzelberg leidet an panischer Flugangst und versucht in Mitte des Fluges mit kleinen Schraubereien eine Zwischenlandung zu erzwingen. In der Zwischenzeit gibt sich der Rest seiner Familie dem All Inclusive Angebot der Bar hin. Ernesto Pablo, Showmaster der bekannten Serie „Alles Schweine außer...

  • Bergheim
  • 13.03.19
  • 64× gelesen
  •  1
Lokales
3 Bilder

Fantasy Theater Dinner
Großer Shootingtag

Es kann so viel schief gehen! Aber es ist alles optimal vorbereitet ... oder? Ein Samstag wie jeder andere. Sollte man meinen. Aber in meiner Bauchgegend kribbelt es, denn heute haben wir einen großen Shootingtag geplant. 14 Schauspieler, 4 Fotografen + Assistenten, 3 Visagisten und ich, der das alles für eine schrecklich gute Idee hielt. Wir wollen mit den Bildern, die an diesem Tag entstehen auf unser Theaterprojekt aufmerksam machen. Und lange ist es wirklich nicht mehr hin bis zu den...

  • Köln
  • 15.02.19
  • 166× gelesen
  •  1
  •  4
Lokales

Voller Erfolg beim Theaterverein Frohsinn
Kinder und Jugendgruppe spielte "Die entführten Jahreszeiten"

Punkt 16:00 Uhr öffnete sich der große braune Vorhang, der fast ausverkauften Mehrzweckhalle in Bergheim Hüchelhoven. Die Kinder- und Jugendgruppe des Theaterverein Frohsinn führte seine Geschichte „Die entführten Jahreszeiten“ auf. Der Hexenmeister Rumbacca, gespielt von Celine Cziharsch, hat die vier Jahreszeiten entführt und zwingt sie nun dazu, den Jahreslauf durcheinander zu bringen. Der Frühling (Julia Keulertz) muss im Herbst, der Herbst (Larissa Schmidt) im Frühling, der Sommer...

  • Bergheim
  • 09.12.18
  • 110× gelesen
  •  1
  •  2
Lokales

Die entführten Jahreszeiten
Kinder- und Jugendgruppe des Theaterverein Frohsinn zeigt neues Werk

Hexenmeister Rumbacca hat die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter entführt und zwingt sie dazu, den Jahreslauf durcheinander zu bringen. Der Frühling muss im Herbst, der Herbst im Frühling, der Sommer im Winter und der Winter im Sommer erscheinen. Erst wenn dies erfüllt ist, will Rumbacca die vier wieder freigeben. Dies bringt die vier Freunde Tim, Tom, Hanny und Fanny in arge Bedrängnis. Auch die Tiere haben unter den veränderten Bedingungen zu leiden. Auftakt zum...

  • Bergheim
  • 26.11.18
  • 32× gelesen
  •  2
Kultur
Peter Ehret, Frau Krause und Elisabeth van Langen aus dem ElLa Improtheater Köln, sorgten für eine gespielte Szene "Das Fantreffen" auf dem "Mord mit Aussicht Fantreffen 2018"
7 Bilder

ElLa Improtheater Köln spielte in Hengasch
Das Mord mit Aussicht Fantreffen 2018

"Hengasch" ist den meisten Menschen mittlerweile ein Begriff. Der beliebte Fernseh Schmunzel Krimi rund um Sophie Haas, Dietmar und Heike Schäffer, sowie Bärbel Schmied, erfreut sich seit Jahren stets wachsender Beliebtheit. Und das obwohl es mittlerweile nur noch Folgen aus der Konserve gibt. Auch nach der 100.Wiederholung ist "Mord mit Aussicht" Kult.  Dies wissen auch die Fans, die jedes Jahr einmal zu einem der bekanntesten Drehorte der Serie pilgern.. Dann nämlich, wenn Margot Zimm zum...

  • 12.11.18
  • 355× gelesen
Kultur
Fototermin in der Künstlergarderobe: Zum „Querdenken“ anregen wollen (von links) Dramaturgin Claudia Scherb, KSL-Betriebsleiterin Biggi Hürtgen und Dramaturg Horst A. Scholz in der Spielzeit 2018/2019.

Tanz, Theater, Konzerte und Kabarett
Spielzeit 2018/19 lädt zum Querdenken ein

Leverkusen. Querdenken eröffnet neue Perspektiven, neue Blickwinkel, jenseits des Etablierten, ja vielleicht Festgefahrenen. Die Spielzeit 2018/2019 der KulturStadtLev steht unter dem Motto „Querdenker“ und die Besucher dürfen sich auf neue Entdeckungen freuen. Zum Beispiel auf Akkordeon-Punk aus Finnland. Im Kabarett ist das Querdenken gewissermaßen Programm und das kann sich in der nächsten Spielzeit sehen lassen: „Superstar“ und „Lichtgestalt“ Gerhard Polt gastiert mit den Wellbrüdern...

  • Leverkusen
  • 23.10.18
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.