Tiere

Beiträge zum Thema Tiere

Lokales
Tigerdame "Akina" erkundet ihr Revier.
2 Bilder

Kölner Zoo stellt Sibirische Tigerdame "Akina" vor
Sibirische Schönheit auf "Catwalk" am Rhein

Heute stellte der Kölner Zoo offiziell seinen tierischen Neuzugang  "Akina" vor. Das Sibirische Tigerweibchen lebt seit Ende November 2020 am Rhein. Sie stammt aus dem Zoo Leipzig und ist regelmäßig auf der Außenanlage des 2020 neu eröffneten Kölner Tigerbereichs zu sehen. „Akina“ wurde im Februar 2017 im Zoo Leipzig geboren. Mit ihren rund vier Jahren ist sie nun geschlechtsreif. Das Tigerweibchen ist nach Monaten der Eingewöhnung inzwischen selbstsicherer geworden. Sie durchstreift...

  • Köln
  • 18.03.21
  • 763× gelesen
  • 1
Lokales
Alle Hühner sind schon da....
5 Bilder

Bunte Hühnerschar zwischen Sinnersdorf und Stommeln
Alle Hühner sind schon da...

Neulich im Vorbeifahren habe ich sie entdeckt - freilaufende Hühner zwischen Sinnersdorf und Stommeln. Das musste ich mir genauer ansehen. Auf der eingezäunten Wiese wuselten im wahrsten Sinne des Wortes viele "bunte Vögel" herum. Eine ganze Hühnerschar in verschiedenen Farben - die Tiere genossen es sichtlich frei in der Natur herumlaufen zu können. Ein Bauwagen bietet den Hühnern als Stall Unterschlupf. Wie schön, wenn Hühner nicht nur im Stall leben müssen, sondern draußen Freilauf genießen...

  • Pulheim
  • 12.03.21
  • 744× gelesen
  • 1
Lokales
Bald öffnet der Kölner Zoo wieder seine Pforten.

Neue Corona-Verordnung macht es möglich
Kölner Zoo öffnet voraussichtlich schon kommende Woche wieder für Besucher

Der Kölner Zoo wird voraussichtlich am 12. März, also kommenden Freitag, wieder für Besucher öffnen. Grundlage dafür ist die heute erschienene Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Der Zoo ist damit in der Lage, die Detailplanungen für die Öffnung final voranzutreiben. Dies teilt der Kölner Zoo in seiner heutigen Medieninformation mit. Der Zoo setze auf größtmögliche Sorgfalt bei der operativen Umsetzung der heute eingetroffenen Vorgaben, um für die Menschen wie schon bei der Wiederöffnung...

  • Köln
  • 05.03.21
  • 816× gelesen
  • 1
Panorama
4 Bilder

Spaziergänge im Feld
Der Frust der Bauern

Stellen Sie sich mal vor, Sie haben Beete frisch angelegt und dann kommen jeden Tage viele Menschen dort vorbei, laufen mitten durch, lassen ihre Hunde drüber toben. Abends wollen Sie die Beete wässern, aber sie kommen nicht dran, weil irgend jemand so nah geparkt hat, dass sie nicht zu Ihrem Beet kommen. Am Ende des Gartens haben Sie eine Ecke für Bienen uns Insekten angelegt, aber diese wird von vielen Spaziergängern als Abkürzung genutzt. 

Und das alles nicht einmal. Sondern täglich. Jeden...

  • Pulheim
  • 23.02.21
  • 7.412× gelesen
Lokales
Prof. Theo Pagel mit einem Okapi
3 Bilder

Prof. Theo Pagel: "Ich habe 11.800 Tiere - und jeden Tag ein neues Lieblingstier."
"Gib mir Fünf (Antworten)! - Interview mit dem Direktor des Kölner Zoos

Im Rahmen meiner Interviewreihe "Gib mir Fünf (Antworten)!" stellt sich heute der Direktor des Kölner Zoos, Prof. Theo Pagel, meinen Fragen. Kurz einige Fakten zum Kölner Zoo: Der Kölner Zoo wurde im Jahr 1860 gegründet und ist der drittälteste Zoo in Deutschland. Über 10.000 Tiere aus mehr als 850 verschiedenen Arten sind im Zoologischen Garten der Domstadt zu Hause. Unter anderem hat hier auf dem Clemenshof auch das Maskottchen des 1. FC Köln, Geißbock Hennes IX., sein Domizil und gewährt den...

  • Köln
  • 05.02.21
  • 929× gelesen
  • 1
Lokales
Ein Huhn hat sich in Pulheim verirrt.
2 Bilder

Huhn auf Abwegen
Tierische Rettungsaktion in Pulheim

Heute am frühen Nachmittag gab es erste Berichte auf Facebook über ein freilaufendes Huhn im Malerviertel Pulheim. Gesichtet wurde es in der Lucas-Cranach-Straße und der Albrecht-Dürer-Straße. Den Containerstandort Albrecht-Dürer-Straße (Wäldchen) in Pulheim suchte sich das Huhn schließlich als Schlafplatz aus und ließ sich entspannt auf dem dortigen Zaun nieder. Dort habe auch ich es dann gesichtet. Durch einen Anruf bei der Feuerwache Pulheim wurde ein Mitarbeiter des Bauhofes kontaktiert,...

  • Pulheim
  • 04.01.21
  • 2.903× gelesen
  • 2
Lokales
Taube
3 Bilder

Besuch einer Taube
Neugieriger Vogel

Wenn man in Corona-Zeiten im Krankenhaus liegt wird auch jeder tierische Besuch kostbar, ist eine willkommene Ablenkung. Da sitzt doch eine Taube dem Geländer und beobachtet einen mit klarem Blick durch das Fenster. Ist es ein Tauberich oder eine Täubin? Auf jeden Fall ist es ein neugieriger Vogel. Der kleine Kopf geht vor und zurück wenn sie über das Geländer läuft. Was weiß man allgemein über Tauben? Klar, zunächst fallen einem die weißen Friedenstauben ein, die bei einer Hochzeit fliegen...

  • Nümbrecht
  • 20.11.20
  • 129× gelesen
  • 1
Lokales
Hahn
6 Bilder

Herbstspaziergang
Auf Entdeckungsreise im Oberbergischen Land

Bei einem Spaziergang in Oberberg kann es richtig spannend werden. Mal regnet es in Strömen, die Tiere und auch wir sind stapfen durch Regenpfützen und Matsch, Himmel und Wolken sind regengrau eingefärbt. Dann scheint wieder die Sonne, wärmt alle wieder auf, der Himmel blitzt wieder blau auf, weiße Wolkengebilde erstrahlen. Mal geht man durch einen herbstlich bunten „Indianersommerwald“, der sich immer wieder mit Wiesen abwechselt, auf denen Tiere stehen. Kühe, Pferde, Hühner, die im Bauwagen...

  • Nümbrecht
  • 26.10.20
  • 406× gelesen
  • 1
Kultur
Burkhard Thom und Heike Melbert mit Nena vor der Lesung für den guten Zweck in Mines Spatzentreff.

Burkhard Thom und Heike Melbert lasen in Wesseling
Was für ein Hundeleben

Wesseling. Die Autoren Burkhard Thom und Heike Melbert lasen aus den Anthologien "Das hat er noch nie gemacht" und "Was für ein Hundeleben" in Mines Spatzentreff, das ist der neueste Band und der Sammelband mit den "best of" der ersten drei Bücher, alle erschienen im Schwarzbuch-Verlag. Wer einmal auf den Hund gekommen ist und die tiefe Liebe erfahren hat, die zwischen dem besten Freund des Menschen und seinem Frauchen/Herrchen herrscht, der kommt nie wieder davon los. Diese Liebe begleitet...

  • Wesseling
  • 25.10.20
  • 378× gelesen
  • 7
  • 2
Lokales
Lecker!
9 Bilder

Wer flitzt denn da?
Eichhörnchen auf Futtersuche im Abteipark Brauweiler

Schwer beschäftigt sind im Moment die Eichhörnchen im Abteipark Brauweiler. Fleißig sind sie auf Futtersuche, wie ich bei meinem Spaziergang gut beobachten und in Bildern festhalten konnte. So entstand eine kleine Fotoserie, die Eichhörnchen beim Futtern und Anlegen ihres Wintervorrats zeigt.  Es war sehr niedlich anzusehen, wie eifrig die kleinen Nager bei der Sache waren. Oft konnte man gar nicht so schnell schauen oder gar den Fotoauslöser drücken, wie sie mit ihrer Beute davonflitzten. Es...

  • Pulheim
  • 16.10.20
  • 659× gelesen
  • 1
Lokales
Gutes Lesefutter für den guten Zweck!
3 Bilder

Herzliche Einladung zur Lesung am 22.09.2020 in der Stadtbücherei Pulheim
Hundegeschichten für den guten Zweck

Nachdem wir in diesem Sommer bereits eine erfolgreiche Open-Air-Lesung in der Medio.Lounge Bergheim und zwei Open-Air-Lesungen unter Alpakas auf dem Alpakahof Abels hatten, steht nun eine Lesung in der Stadtbücherei Pulheim an. In Corona-Zeiten also quasi ein kleiner Schritt in Richtung Normalität. Wer kann derzeit nicht etwas Abwechslung, Spaß und Entspannung gebrauchen? Am 22.09.2020 um 18:30 Uhr lesen Burkhard Thom, Sandra Fiedler und ich Hundegeschichten für den guten Zweck vor. Alle...

  • Pulheim
  • 11.09.20
  • 660× gelesen
  • 1
Lokales
Mein neues Talent - Werbeträger.
7 Bilder

Jede Menge Futter für Bergheimer Artgenossen & Co.
Futterspendenübergabe im Fressnapf Bergheim

Hallo, ich bin’s. Trixie, Besuchshündin, Tierschutzhündin, eine der vielen „Ehemaligen“ aus dem Tierheim Bergheim – eine „Bergheimerin“ eben. Am 14. August 2020 ist wieder ein Tag mit besonderen Herausforderungen für meine Freundin Leila und mich. High noon – 12.00 Uhr mittags – Futterspendenübergabe im Fressnapf Bergheim, Sportparkstr. 8, 50126 Bergheim. Wir dürfen mit… Lecker duftet es überall und Spielzeug gibt es reichlich. Alles nehmen wir interessiert in Augenschein, schnüffeln hier und...

  • Elsdorf
  • 18.08.20
  • 352× gelesen
Lokales
Mein Patenalpaka Joker
10 Bilder

Der Alpakahof Abels – Erleben Sie Alpakas hautnah!
Meine Patenschaft für Alpaka Joker

Neugierig, freundlich und süß, so würden viele die Alpakas beschreiben. Und gleich acht dieser Tiere gibt es auf dem Alpakahof Abels im Bergheimer Ortsteil Quadrath-Ichendorf zu sehen. Dort kümmert sich Sophie Abels um Bambi, Batman, Toffifee, Joker, Olaf, Twix, Zazu und Klecks. Durch die sozialen Medien wurde ich auf den Hof aufmerksam und war sofort begeistert von den Alpakas. Das Programm des Hofes ist abwechslungsreich und bietet viele Aktivitäten für Groß und Klein. Alpaka-Wanderungen,...

  • Bergheim
  • 19.07.20
  • 3.030× gelesen
  • 2
Lokales
30 Bilder

Georg Bungart „Herr von fast tausend Lämmer“ aus Bad Münstereifel-Wald
Für die erst drei Jahre alte Mia aus Wald steht heute schon aus Kindesmund gesprochen fest: „Ich werde einmal Schäferin“

Der „Herr von fast tausend Lämmer“ aus Bad Münstereifel-Wald   Für die drei Jahre alte Mia aus Wald steht heute schon aus Kindesmund gesprochen fest: „Ich werde einmal Schäferin“ Opa Georg Bungart hofft, dass damit auch weitere Generationen an der Schafzucht ihren Gefallen finden / Bei Sohn Tobias ist dies schon seit längerem der Fall und gibt es zwei familiär geführte Betriebe auf einem Terrain / Auch Dank der Familien Bungart rechtzeitig zu Ostern bundesweit „Osterlamm“ in vielen Varianten...

  • Bad Münstereifel
  • 12.04.20
  • 1.046× gelesen
Lokales
Die Hunde aus dem HOPE Shelter in Perama freuen sich über Ihre Hilfe!
2 Bilder

In der schwierigen „Corona-Zeit“ wird Hilfe mehr denn je benötigt

Leverkusen. Vor ca. zwei Jahren keimte bei Anke Christensen und Dieter Harland aus Leverkusen die Idee, in Griechenland eine Tierschutzorganisation mit Shelter zu unterstützen. Über einen befreundeten Tiertaxi-Besitzer in Athen kam der Kontakt mit dem Tierschutzverein "Adespoti Elpida" zustande. Übersetzt bedeutet das "Hoffnung für Streuner". Im ehemaligen Ölhafen von Piräus im Ort Perama befindet sich der HOPE Shelter. Es wurde Kontakt mit Maria Anastasiou, die den Verein vertritt und...

  • Leverkusen
  • 04.04.20
  • 370× gelesen
  • 3
Kultur
Mein erstes Mitwirken als Autorin an einem Buch. Die Einnahmen von dem Buch "Das hat er noch nie gemacht!" gehen an die Tiertafel Rhein-Erft.
Foto: Mit freundlicher Genehmigung vom Schwarzbuch Verlag und Britt Toth
2 Bilder

Meine ersten Erfahrungen als Autorin
Meine Mitwirkung an dem Hundebuch "Das hat er noch nie gemacht"

Mitte März 2020 war es soweit, ein weiteres, genauer gesagt das vierte Hundebuch von Burkhard Thom wurde veröffentlicht. Erschienen ist es im Schwarzbuch Verlag. In dem Buch "Das hat er noch nie gemacht" haben 39 verschiedene Autoren unentgeltlich ihre Kurzgeschichten zur Verfügung gestellt. Auch Prominente wie der Moderator Stefan Pinnow und Sänger Henning Krautmacher sind mit einer selbst geschriebenen Geschichte dabei. Die Bucherlöse sind für einen guten Zweck und gehen an die Tiertafel...

  • Pulheim
  • 16.03.20
  • 783× gelesen
  • 2
Kultur
3 Bilder

Angebot für Meerschweinchen- und Kaninchenhalter
Kostenlos Meerschweinchen-Check lernen

Für Heike Tschirner, Betreiberin der Pulheimer Meerschweinchen-Notstation, ist Gesunderhaltung und gute Beratung ihrer Schützlinge ein zwingendes Muss. Sie sind auch Meerschweinchenhalter*in und schätzen Prävention? Am 21. März 2020, 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, ist in der Station „Meerschweinchen-Check kostenlos lernen“ am Start. Es ist ein Angebot für Meerschweinchen- und Kaninchenhalter*innen, weil die Bedürfnisse der Tiere ähnlich sind. Erläutert werden die häufigsten Erkrankungen und deren...

  • Elsdorf
  • 01.03.20
  • 249× gelesen
Panorama
Hilfst du mir?

Buschbrände in Australien
Spenden für die leidenden Menschen und Tiere in Australien

Seit Wochen hört man von den traurigen Folgen der Brände in Australien. Leidende und sterbende Tiere und Menschen, Häuser die abbrennen und verbrannte Landschaften. In den Flammen sind Koalas, Kängurus, Vögel, Reptilien und noch viele andere Tiere verbrannt. Auch menschliche Opfer sind zu beklagen. Viele ohnehin bedrohte Tierarten werden durch die Brände noch mehr gefährdet. Feuerwehrmänner und freiwillige Helfer versuchen zu retten, was zu retten ist. Das Allerwichtigste ist im Augenblick...

  • 19.01.20
  • 597× gelesen
  • 1
Lokales
Landwirt Peter Nollen möchte mit seinem Adventsbasar auch einen Treffpunkt für Groß und Klein bieten.
8 Bilder

Klein aber fein
Adventsbasar im Hofladen Sinnersdorf

Zum dritten Mal lädt der Hofladen Sinnersdorf zur Adventsausstellung ein. Am Samstag konnte man ab 11 Uhr dort vorbeischauen. Auch heute – am Sonntag, dem 17.11.19 – ist der Adventsbasar von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Am 30.11.19 sind die Türen im Rahmen des Sinnersdorfer Advents nochmals ab 13 Uhr geöffnet, um bei der Adventsausstellung vorbeizuschauen. Landwirt Peter Nollen und seine Familie freuen sich über viele Besucher. Bei diesem Adventsbasar kann man neben dem Einkauf von regionalen...

  • Pulheim
  • 17.11.19
  • 1.095× gelesen
  • 2
Lokales
Wie sieht das Leben von einem Hund in Pulheim aus?
3 Bilder

Wie hundefreundlich ist Pulheim?
Ein Hundeleben in Pulheim

Jeden Tag mindestens 3-mal mit dem Hund Gassi gehen, eine alltägliche Pflicht für Hundehalter. Jedoch eine Aufgabe, die man je nach Zeit, Wetter und Lust mal gerne und mal nicht ganz so gerne ausführt. Doch wer einen Hund besitzt, trägt Verantwortung. Und jede Gassirunde bezahlt der Hund mit Dankbarkeit, Liebe und Treue. Hunde sind für mich immer noch die besten Freunde des Menschen. Auch in Pulheim leben viele Hunde. Doch ist Pulheim auch eine hundefreundliche Stadt? Mein Mischlingsrüde Carlo...

  • Pulheim
  • 27.10.19
  • 1.269× gelesen
  • 1
Panorama
Hundeblick in die Seele...

Leben mit dem Wau-Effekt!
Zum Welthundetag - Dankeschön an einen Freund für alle Felle!

Hommage an einen tierisch guten Freund: Ich habe das Glück einen ganz besonderen Freund zu haben. Er ist ehrlich, treu, immer für mich da und lässt mich nie im Stich. Dieser Freund behält alle Geheimnisse für sich und hat ein Herz aus Gold. Er akzeptiert mich wie ich bin und kennt keine Vorurteile. Gut, mein Freund ist immer hungrig, will ständig um die Häuser ziehen und riecht manchmal etwas seltsam. Aber andererseits ist er liebenswert, niedlich, haarig und soooo kuschelig. Kurzum, dieser...

  • Pulheim
  • 10.10.19
  • 252× gelesen
  • 1
Kultur
Mitmachen, damit Tierschutztiere im Rhein-Erft-Kreis weiter "Vorfahrt" haben.

Benefizkonzert zugunsten der Tierfreunde Rhein-Erft
HerzensStimmen – Künstler singen für den guten Zweck

Shanna Lucia Frings, Literaturtheater Erftstadt, organisiert das Benefizkonzert „HerzensStimmen – Künstler singen für den guten Zweck“. Es wird ein tolles Konzert mit erstklassigen deutschen und englischen Songs zum Zuhören oder Mitsingen, mit kölscher Mundart, mit Guter-Laune-Musik und romantischen Liebesliedern, mit einem großartigen Tenor und einer zauberhaften Liedermacherin. Happy-End-Geschichten von Tierschutzhunden sind ebenso dabei wie eine Geschichte über eine kleine Schildkröte. Wir...

  • Elsdorf
  • 10.09.19
  • 164× gelesen
Kultur
So sieht ein gesunder Igel aus

Pulheimer Igelstation geschlossen - Netzwerk gegründet
Plädoyer für Igel

Tropfenförmig, vorn spitz – hinten rund. So sieht der gesunde Igel aus. Igel sind wildlebende Säugetiere, Insektenfresser, dämmerungs- und nachtaktiv, scheue Einzelgänger, Winterschläfer, aufgrund mangelnder geeigneter Lebensräume inzwischen zu Kulturfolgern geworden, die häufig in Gärten und Parkanlagen zu finden sind. Gärten und Parkanlagen sind für Igel alles andere als die heile Welt. Schadhafte Zäune werden ausgebessert und so manchem Igel der Weg in bessere Nahrungsgründe versperrt. Böse...

  • Elsdorf
  • 03.09.19
  • 353× gelesen
Kultur
Karin Oehl nach Erhalt des Rheinlandtalers durch Karin Schmitt-Promny M.A., Stellv. Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland
3 Bilder

Ein Leben für die Igel
Tierfreundin Karin Oehl erhält Rheinlandtaler für ihr Lebenswerk

Eine Stecknadel hätte man fallen hören können, als Karin Schmitt-Promny M.A., Stellv. Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland, am 02.09.2019 in der Abtei Brauweiler die Laudatio auf die Grande Dame der Igelpflege, Karin Oehl, mit anschließender Überreichung des Rheinlandtalers, hält. Den Rheinlandtaler für Karin Oehl – eine hohe Auszeichnung für mehr als 40 Jahre Igelstation Pulheim – ihr Lebenswerk. Danke Karin für mehr als 40 Jahre ehrenamtlichen Dauereinsatz, schlaflose Nächte für...

  • Elsdorf
  • 03.09.19
  • 440× gelesen
  • 1
  • 2

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 15. Juni 2021 um 18:00

Katzenfutter selbst gemacht: Gesund und lecker (Informationsveranstaltung)

In unsere Infoveranstaltung zeigen wir wie Sie mit Zutaten vom Metzger und dem Supermarkt ganz einfach ein individuelles Katzenfutter für ihren Vierbeiner selbst zusammenstellen können. Katzenfutter selber machen ist ganz einfach und dazu für Ihre Katze auch noch lecker und gesund. Wenn man Katzenfutter selber macht kommen nur die Zutaten hinzu von welchen man als Haustierhalter auch wirklich überzeugt ist. Der Fleischanteil kann selbst bestimmt werden und auch die restlichen Zutaten liegen in...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.