Vorurteile

Beiträge zum Thema Vorurteile

Kultur
"Behinderte Menschen werden in Schubladen gesteckt. Ich bin mal durch die Fußgängerzone gegangen und da hat jemand gesagt: ‚Guck mal der Behinderte!‘ und hat mit dem Finger auf mich gezeigt. Da wurde ich in eine Schublade gesteckt" - Jochen Rodenkirchen, Redakteur bei Blatt-Gold, mit Fotografin Meike Hahnraths bei der Ausstellungseröffnung von ihrem Kunstprojekt "Schubladen".
2 Bilder

JEDER DENKT ANDERS UND HAT PERSÖNLICHE MEINUNGEN
SCHUBLADEN HAT JEDER IM KOPF

Schubladen - DAS WAR NICHT MEINE ERSTE AUSSTELLUNG. ICH HABE SCHON MEHRERE BESUCHT. ICH GEHE GERN INS MUSEUM. WEIL IMMER ANDERE EINDRÜCKE AUF EINEN WIRKEN. DAS RÖMISCH - GERANISCHE MUSEUM IN KÖLN IST IMMER WIE DER ANDERS. ICH HABE DA SOGAR SCHN MAL DEN AUGUSTUS GESPIELT, EIN RÖMISCHER KAISER. DER WAR NICHT IMMER FRIEDLICH, MANCH MAL BÖSE - ER HAT ANDERE MENSCHEN IN SCHUBLADEN GESTECKT. AM ...

  • Frechen
  • 24.01.19
  • 76× gelesen
  •  1
Kultur
Blatt-Gold trifft Meike Hahnraths, Fotografin und Initiatorin von Schubladen - der interaktiven Kunstaustellung für ein vorurteilfreies Miteinander
13 Bilder

Interview mit Meike Hahnraths
Von Schubladen, wo der Wurm drin ist

Von Schubladen, wo der Wurm drin ist Blatt-Gold trifft die Fotografin Meike Hahnraths zum Interview. Sie macht tolle Porträt-Bilder von Menschen. Manche haben eine Behinderung. Manche haben keine Behinderung. Auf den 25 Fotos kannst du das nicht erkennen. Das musst du erraten. Schubladen - so heißt die Ausstellung. Nur noch bis Samstag! Blatt-Gold: Hallo Frau Hahnraths, das sind sehr, sehr schöne Bilder geworden. Das, was uns an den Bildern aufgefallen ist, die Farben … Meike Hahnraths:...

  • Frechen
  • 24.01.19
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.