Wandern

Beiträge zum Thema Wandern

Lokales
6 Bilder

Refrather Hund

Wer im Bergisch Gladbacher Stadtteil Refrath unterwegs ist, bewegt sich dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit auf einer Teilstrecke des „Refrather Hundes“. Sei es am Vorderbein auf der Frankenforster Straße, auf dem Hinterbein an der Autobahnauffahrt, auf dem Rücken an der BernhardEyberg-Straße oder am Schwanz auf dem Rinderweg. Aber was ist der „Refrather Hund“? Der „Refrather Hund“ ist ein OutdoorTrack, also eine Route die man mit einem GPS-fähigem Gerät wandern oder laufen kann. René Grass...

  • Bergisch Gladbach
  • 08.06.21
  • 67× gelesen
  • 1
Lokales
Dank der Spende eines Glesseners und Teamwork zwischen der Katholischen Pfarrgemeinde, Landwirt Dr. Peter Pütz, Zimmermann Andreas Hirschberg (Foto) und Steinmetz Frank Schlehan konnte das Gipfelkreuz auf der Glessener Höhe  in nur drei Wochen erneuert werden.
6 Bilder

Das beliebte Wahrzeichen musste ausgetauscht werden
Neues Gipfelkreuz auf der Glessener Höhe

Am Gründonnerstag war das Gipfelkreuz auf der Glessener Höhe plötzlich weg.  Der großen Aufregung folgte rasche Erlösung: In nur drei Wochen war das gute Stück wieder an seinem Platz am höchsten Punkt des Rhein-Erft-Kreises. Das markante Wahrzeichen musste ausgetauscht werden, weil das Holz nach 22 Jahren marode war. Ein Glessener Bürger hatte die notwendige Restaurierung angeregt und mit einer Spende ermöglicht. Seit 1987 thront das Holzkreuz auf der „Kippe“ in 204 Metern luftiger Höhe. 1999...

  • Bergheim
  • 28.04.21
  • 73× gelesen
  • 1
Lokales
FOTO 1
10 Bilder

Hatzenporter Layensteig
Schlenderst du -oder wanderst du schon....

In diesen grauen Corona-Zeiten gibt`s zum Glück doch ein paar Dinge, die dir dein Gemüt aufhellen können. Ich habe mich für eine Wanderung an der Mosel entschieden, der HATZENPORTER LAYENSTEIG sollte es sein, er wurde mir mit dem Siegel : Schönster Wanderweg 2018 schmackhaft gemacht. Sven Plöger (mein Wettermann des Vertrauens) versprach akzeptables Wetter und in NullKommaNix war ich am Ausgangspunkt der 12 km langen Strecke; Parkplatzsorgen gabs nicht, naja , wer ist auch schon am...

  • Frechen
  • 29.12.20
  • 157× gelesen
Panorama
26 Bilder

„Still ruht der See“: Gebaut um Hochwasserschäden für Bewohner entlang der Erft zu vermeiden
Ein wunderschönes Ziel für kurze Ausflüge für Jung und Alt

„Still ruht der See“: Gebaut um Hochwasserschäden für Bewohner entlang der Erft zu vermeiden. Ein wunderschönes Ziel für kurze Ausflüge für Jung und Alt Von Manfred Görgen Bad Münstereifel-Schönau/Eicherscheid. Ferienzeit und Ausflugszeit? Leider nicht für alle in Zeiten von  Corona. Darum ein passender Slogan: "Warum den Blick in die Ferne Schweifen, wenn das Schöne ist so nah?  Mehrere tausend Verkehrsteilnehmer auf Vier- oder Zweirädern fahren tagtäglich an diesem wunderschönen und einzigen...

  • Bad Münstereifel
  • 21.07.20
  • 4.207× gelesen
  • 2
  • 2
Lokales

Baumstämme kunstvoll bemalt
Kunst in Diepental schafft Kommunikation

Tief verwurzelt in den menschlichen Genen ist das Bedürfnis, Erlebnisse und Botschaften in Gemaltem festzuhalten. Bereits vor 43.000 Jahren gestalteten unserer Ahnen Ihre Geschichten in Höhlen und Felsbildern. Kinder lieben es bis heute, ihnen wichtige Tiere, Menschen und Situationen zu Papier und auf die Straße zu bringen. Wer in diesen Tagen zu den Diepentaler Seen fährt und sich vom Parkplatz der Leverkusener Seite aus links am Wasserweg hält, den Staudamm rechts liegen lässt und weiter...

  • Leverkusen
  • 23.06.20
  • 102× gelesen
Lokales
Kleine Pause am Bliesheimer Kreuz
3 Bilder

Ein guter Start ins Neue Jahr: Winterwanderung der PG Weilerswist
Sonne und viel gute Laune am Swister Berg

Der neue Vorstand hatte anscheinend einen guten Draht zu Petrus: Dieses Mal fand die traditionelle Winterwanderung durch die Ville bei bestem Wetter statt. Mehr als 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer machten sich vom Swister Turm aus auf zu einer Route von rund 7 km. Es ging gemütlich durch den Wald zum Bliesheimer Kreuz am nördlichen Ortsrand, und dann wieder zurück zum Swister Turm. Die teilweise noch aufgeweichten Wege erforderten zwar robustes Schuhwerk, aber das störte nicht weiter bei den...

  • Weilerswist
  • 16.01.20
  • 92× gelesen
Lokales
8 Bilder

Natur in Kölns Umgebung
Wunderschöne Wahner Heide

Kürzlich war ich wieder einmal zum Wandern in der Wahner Heide. Da ich gerne fotografiere, ist dies dort eine wunderbare Gegend dafür. Gerade auch jetzt im Herbst ergeben sich tolle Motive. Dieses frühere Truppenübungsgebiet ist nun ein Naturschutzgebiet und läd zu langen Spaziergängen ein. Es werden dort auch Führungen veranstaltet, die absolut zu empfehlen sind. Außerdem gibt es auch gute Lokale, die echt Leckeres zu bieten haben. Also, hin und staunen.

  • Köln
  • 10.12.19
  • 133× gelesen
Lokales
6 Bilder

Nach 126.000 Kilometern ist Schluss
Die Abteilung Wipperfürth des SGV löst sich zum Jahresende auf.

Nach über 42 Jahren und mehr als 126.000 gewanderten Kilometern wird die Abteilung Wipperfürth des Sauerländischen Gebirgsvereins demnächst nur noch in den Geschichtsbüchern zu finden sein. Im Jahre 1977 gegründet kommt nun zum Jahresende das Aus für diesen Traditionsverein. Mit zeitweilig über 60 Mitgliedern fehlt es heute an Nachwuchs. Alters- und krankheitsbedingte Ausfälle waren der Grund für diese Entscheidung. Die einberufene außerordentliche Jahreshauptversammlung musste sich mit diesem...

  • Wipperfürth
  • 01.12.19
  • 146× gelesen
Lokales

Mit meiner Trauer unterwegs
Wanderung mit Trauernden

Wandern in der Natur ist eine gute Möglichkeit mit sich und der eigenen Trauer in eine Bewegung und zu sich selbst zu kommen. Auf dem Weg mit anderen Trauernden können Sie Verständnis und Trost finden und die Natur als Kraftquelle erleben. Geschulte Trauerbegleiterinnen begleiten die Wanderung und unterstützen Sie durch Impulse, die anregen, den eigenen Weg der Trauer bewusst zu gehen. Wann? Erster Termin am 23. November 2019. Ab 2020 jeweils am ersten Samstag in den Monaten März | Juni |...

  • Bergisch Gladbach
  • 29.10.19
  • 58× gelesen
Lokales
"Frauen in Bewegung": Wandern macht Spaß und bietet eine willkommene Auszeit vom Alltag.
9 Bilder

Das Bergheimer Integrationsbüro bringt „Frauen in Bewegung“
Immer wieder sonntags kommt Mama auf Touren

Das Wandern ist längst nicht mehr nur der Deutschen Lust: Die gesellige Freizeitbeschäftigung in der Natur fördert Begegnungen, ist gut für die Gesundheit und hilft, neben der Heimat auch neue Perspektiven zu entdecken. Ein Projekt wie geschaffen für den interkulturellen Austausch, dachte sich Iris Strohmeier vom Integrationsbüro der Kreisstadt Bergheim, und startete gemeinsam mit der ehrenamtlichen Wanderführerin Fatima Afkir ein neues Angebot speziell für Frauen unterschiedlichster Kulturen,...

  • Bergheim
  • 18.04.19
  • 1.294× gelesen
Kultur

Veranstaltung des SGV Lindlar e.V.
Glühweinwanderung

Der SGV Lindlar erwacht langsam aus seiner Winterpause: Eine ansehnliche Gruppe wanderbegeisterter Mitglieder und Gästen machte sich auf den Weg von Marienheide in Richtung Süden. Die Sonne schien, und die Temperaturen zeigten in Richtung Vorfrühling. Das hinderte die Wanderfreunde aber nicht daran, einen Abstecher zu Rosi zu machen, die Kaffee, Glühwein und Kuchen bereitgestellt hatte. Noch einmal vielen Dank dafür! Nach diese ausgiebigen Stärkung ging es relativ zügig zurück nach Marienheide....

  • Lindlar
  • 03.03.19
  • 50× gelesen
Lokales

Auftaktwanderung des SGV-Lindlar.de
Wanderung bei echt "Oberbergischem Wetter"

Das alte Jahr haben wir nunmehr endgültig hinter uns gelassen und freuen uns auf zahlreiche Veranstaltungen in 2019. Begonnen haben wir die Saison am Sonntag, 13.01.2019, mit unserer Auftaktwanderung, zu der trotz gröbestem "Oberbergischem Wetter" zahlreiche Teilnehmer den Weg gefunden hatten. Ob im Poncho, in der regenfesten Jacke, beschirmt oder behutet, trotzen diese Teilnehmer den Regenschauern, die diesen, angetrieben durch Sturmböen immer und immer wieder ins Gesicht geblasen wurden....

  • Lindlar
  • 16.01.19
  • 21× gelesen
Sport
12 Bilder

Ausgiebiger Herbst Spaziergang
Wipperkotten und die Wupperhöhen

Heute gab es eine kleine Runde in Solingen an der Wupper. Am Wipperkotten einen Parkplatz bekommen ist nicht immer leicht. Von hier aus kann man die kleine Tour aber bestens starten.  Zunächst an der Wupper entlang, später oberhalb des Nackerbach, weiter am Weinsberger Bach, am Ende parallel zum Hintermeiswinkler Bach  und wieder zum Wipperkotten. Mehr dazu gibt es demnächst im Blog Wer nach KArte oder GPS Track laufen möchte, der schaue hier: GPSIES

  • 15.11.18
  • 59× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.